Werder Bremen-Presseservice: Thore Jacobsen bleibt beim SVW

30. März 2018
Werder Bremen-Presseservice: Thore Jacobsen bleibt beim SVW

Bremen (ots) – Mit Thore Jacobsen verlängert ein weiteres Talent beim SV Werder Bremen seinen Vertrag und bleibt den Grün-Weißen erhalten. Der Außenverteidiger unterzeichnete seinen ersten Profi-Vertrag an der Weser.

„Wir freuen uns sehr, dass Thore Jacobsen auch in Zukunft das Werder-Trikot tragen wird. Die Entwicklung, die er in den letzten Jahren bei uns durchlaufen hat, ist vielversprechend. Wir sind davon überzeugt, dass er sich in Zukunft weiter verbessern und ein Bundesliga-Spieler werden wird“, sagt Frank Baumann, Geschäftsführer Fußball.

Auch Thore Jacobsen selbst freut sich über die Vertragsverlängerung: „Ich bin überglücklich mein Vertrag verlängert zu haben und freue mich darauf meinen nächsten Schritt mit Werder Bremen zu gehen. Ich habe mich in Bremen von Beginn an wohl gefühlt und werde nun weiter an mir und meinen Fähigkeiten arbeiten.“

Thore Jacobsen spielt seit der Saison 2015/2106 für die Grün-Weißen. Er wechselte aus der Jugend des Hamburger SV an die Weser. Seitdem absolvierte der 20-Jährige 75 Spiele in der 3. Liga für Werders U 23 und erzielte dabei drei Treffer. Seine erste Berufung in den Bundesliga-Kader feierte Jacobsen beim Rückrunden-Auswärtsspiel beim FC Bayern München.

Quellenangaben

Textquelle:Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/52353/3904739
Newsroom:Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Pressekontakt:SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Michael Rudolph
Direktor Kommunikation
info@werder.de
Telefon: 0421/434590

Weitere interessante News

Bundesliga-Aufsichtsräten fehlt es an Unabhängigkeit Berlin (ots) - Studie bescheinigt Clubs Mängel bei der Unternehmensführung / BVB verteidigt Spitzenplatz im Corporate-Governance-Ranking / VfL Wolfsburg größter Verlierer Berlin, 24. Mai 2018 - Viele Fußball-Bundesligisten leiden immer noch unter Defiziten bei der Unternehmensführung. Das ist das Ergebnis einer unveröffentlichten Untersuchung, über die das Wirtschaftsmagazin 'Capital' in seiner Online-Ausgabe berichtet. Laut der Analyse des Corporate-Governance-Experten Alexander Juschus und sei...
TV-Comeback für Reporterlegende Werner Hansch – bei „LUKE! Die WM und ich“ am 1. Juni um … Unterföhring (ots) - Die Legende am Mikro ist zurück: Sportreporter Werner Hansch feiert sein TV-Comeback in SAT.1. Für die Prime-Time-Show "LUKE! Die WM und ich" sitzt der 79-jährige Vollblutjournalist erneut in der Kommentatoren-Kabine - am Freitag, 1. Juni, um 20:15 Uhr. An der Seite von Luke Mockridge und zahlreichen prominenten Fußballgrößen wird Werner Hansch auf die Weltmeisterschaft 2018 einstimmen und das sportliche Geschehen in der Show kommentieren - gewohnt fachmännisch und markant. ...
Götze hat Löws Geduld überstrapaziert (Kommentar von Olaf Kupfer) Düsseldorf (ots) - Der Vorteil an der opulenten Amtszeit des Joachim Löw ist ja, dass der Bundestrainer aus Freiburg berechenbar geworden ist. Deshalb ist die wirklich einzige Überraschung der gestrigen Kader-Nominierung, dass Mario Götze zwar heute noch von seinem WM-Finaltor 2014 in Rio träumen darf, in Russland aber trotzdem niemandem mehr zeigen darf, dass er besser sein kann als Messi. Löws Zuneigung für den Edelkicker, den Jürgen Klopp kürzlich zum besten Fußballer erklärte, den er je trai...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.