Kooperation FGQ und HOLLISTER INC.

3. April 2018
Kooperation FGQ und HOLLISTER INC.

Lobbach (ots) – Das Peer-Netzwerk der Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten in Deutschland e.V. (FGQ) wird ab sofort von der Fa. Hollister Inc., München, umfangreich unterstützt. Im Gegenzug unterstützt die FGQ das Hollister Wegbegleiter-Programm, das zukünftig Menschen, die neu querschnittgelähmt sind, einen persönlichen Ansprechpartner sowie ein umfangreiches Kompendium mit allen wichtigen Themen, die in der ersten Phase der Bewältigung wichtig sind, an die Hand gibt.

Bereits seit der Gründung im Jahre 1981 setzt die FGQ als bundesweiter Verband und einer der Hauptansprechpartner für das Thema Querschnittlähmung auf die wichtige Beratungsarbeit von Betroffenen für Betroffene. Die FGQ bietet hierfür eine organisierte Plattform und ein Netzwerk von mittlerweile über 60 erfahrenen und speziell geschulten Querschnittgelähmten (Peers) in ganz Deutschland. Erstmalig wurde dieses Beratungskonzept im Rahmen der „Selbstbestimmt-Leben-Bewegung“ in den USA entwickelt. Bis heute ist dieses Grundlage für die Beratung „von gleich zu gleich“.

Hollister Inc. ist ein unabhängiges, in Mitarbeitereigentum befindliches Unternehmen, das Medizinprodukte und Dienstleistungen entwickelt, herstellt und vertreibt. Seit vielen Jahren gibt die Fa. Hollister Inc. hochwertige Ratgeber heraus, in denen Experten und Betroffene zu Wort kommen. Mit dem Programm Wegbegleiter stellt Hollister Inc. eine gezielte Unterstützung für den Übergang von der Klinik in den Alltag zur Verfügung.

Beide Partner wollen die sich daraus ergebenden Synergien nutzen.

Die Unterstützung durch Peers dient laut Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen als wichtige Maßnahme, „um Menschen mit Behinderungen in die Lage zu versetzen, ein Höchstmaß an Unabhängigkeit, Selbstbestimmung, … sowie die volle Einbeziehung in alle Aspekte des Lebens und die volle Teilhabe an allen Aspekten des Lebens zu erreichen und zu bewahren“. Diesen Weg zu unterstützen ist auch das Anliegen der FGQ und der Fa. Hollister Inc.. Gemeinsam wollen wir das Beratungsnetzwerk in den nächsten Jahren ausbauen.

Weitere Informationen zum Peer-Netzwerk der FGQ und dem Hollister Wegbegleiter-Programm:

www.fgq.de

www.wegbegleiter-hollister.de

Quellenangaben

Textquelle:Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten in Deutschland e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130155/3906565
Newsroom:Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten in Deutschland e.V.
Pressekontakt:Kevin Schultes
FGQ Vorstandsmitglied Öffentlichkeitsarbeit
kevin.schultes@fgq-beratung.de
Tel. +49 175 1768313

Weitere interessante News

SÜDWIND auf der Weltkakaokonferenz in Berlin: Kakaosektor muss existenzsichernde … Bonn (ots) - Anfang nächster Woche treffen sich in Berlin rund 1.500 Menschen aus aller Welt, um anlässlich der World Cocoa Conference 2018 (22.04-25.04.2018) über die Zukunft des Kakaosektors zu diskutieren. SÜDWIND wird bei dieser Veranstaltung bei einer zentralen Diskussionsrunde vertreten sein und existenzsichernde Einkommen für die Menschen einfordern, die Kakao anbauen. Parallel zur Konferenz wird das neue Kakaobarometer erscheinen, dass SÜDWIND mitverfasst hat (zunächst auf Englisch). Die...
Bündnis fordert offensive Sozialpolitik: Armut jetzt bekämpfen! Berlin (ots) - Entschlossene Maßnahmen zur Armutsbekämpfung und eine sofortige Anhebung der Regelsätze in der Grundsicherung für alle hier lebenden bedürftigen Menschen fordern über 30 bundesweit aktive Organisationen von der neuen Bundesregierung heute in einer gemeinsamen Erklärung anlässlich der aktuellen Debatte um die Tafeln. Dass Menschen, egal welcher Herkunft, überhaupt Leistungen der Tafeln in Anspruch nehmen müssten, sei Ausdruck politischen und sozialstaatlichen Versagens in diesem re...
Winkelmeier-BeckerMagwas: Union tritt weiter für Beibehaltung von § 219a StGB ein Berlin (ots) - Werbeverbot für Schwangerschaftsabbruch soll unverändert bestehen bleiben In der aktuellen Diskussion über § 219a Strafgesetzbuch (StGB) spricht sich die CDU/CSU-Bundestagsfraktion weiter dafür aus, das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche unverändert beizubehalten. Dazu erklären die rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Elisabeth Winkelmeier-Becker und die Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Yvonne Magwas: "Die Union hält da...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.