Ascensia Diabetes Challenge: Bekanntgabe der Finalisten, deren Digitale Lösungen das …

3. April 2018
Ascensia Diabetes Challenge: Bekanntgabe der Finalisten, deren Digitale Lösungen das …

Basel, Schweiz (ots/PRNewswire) –

Ascensia Diabetes Care hat heute die sechs Einreichungen für die Endausscheidung der Ascensia Diabetes Challenge bekanntgegeben. Der globale Innovationswettbewerb hat zum Ziel, digitale Lösungen zur Unterstützung des Typ-2-Diabetesmanagements zu finden. Die sechs Finalisten wurden aus 116 Einreichungen ausgewählt, die von einer Jury aus externen Experten und Mitarbeitern von Ascensia aus den Bereichen Medizin, Forschung und Entwicklung sowie Marketing und Vertrieb bestand. Die ausgewählten Unternehmen werden ihre Lösungen im April bei dem Finalisten-Event vorstellen. Der Gewinner wird anschließend auf dem 78. wissenschaftlichen Kongress der American Diabetes Association im Juni bekannt gegeben.

„Wir haben Beiträge von Unternehmern und Start-ups aus der ganzen Welt erhalten, die an der Spitze der Innovationen im Gesundheitswesen stehen. Wir sind begeistert von der Qualität und Vielfalt der eingereichten Beiträge, die digitale Lösungen bieten, mit denen eine Reihe von Aspekten des Typ-2-Diabetesmanagements von Grund auf umgestaltet werden könnten“, so Michael Kloss, CEO von Ascensia Diabetes Care. „Wir freuen uns jetzt auf den Finalisten-Event und darauf, mehr über diese wirklich innovativen Ideen zu erfahren.“

Derzeit leiden rund 90 % der weltweit geschätzten 425 Millionen Diabeteskranken an Typ-2-Diabetes[1] . Zur Behandlung dieser Krankheit sind dringend neue und innovative Wege erforderlich, um der erheblichen und wachsenden Belastung für den Einzelnen und unsere Gesundheitssysteme gerecht zu werden. Durch ihren Innovationswettbewerb möchte Ascensia Unternehmen und Start-Ups unterstützen, die den nächsten großen Sprung im Bereich digitaler Lösungen für das Management von Typ-2 Diabetes entwickeln und die Lebensumstände von Menschen mit Diabetes verbessern können.

Diese globale Herausforderung zog hochkarätige Einreichungen aus ganz Nordamerika, Asien und Europa an, die einige der neuesten Technologien und innovativen Denkansätze im Bereich des Typ-2-Diabetesmanagement darstellen. Nach reiflicher Überlegung der Jury wurden die folgenden Finalisten ausgewählt:

– Foodient von Whisk: Ein durch künstliche Intelligenz gesteuerter digitaler Ernährungsberater („Digital Dietician“), der Menschen mit den weltweit führenden Lebensmitteleinzelhändlern vernetzt. Er soll Typ-2-Diabetikern dabei helfen, leicht die Lebensmittel zu finden, die sie bevorzugen. Außerdem ist die Auswahl ernährungsphysiologisch auf sie zugeschnitten, damit sie nachhaltige Verhaltensänderungen vornehmen können. https://whisk.com/ – GlycoLeap von Holmusk: Ein digitales Gesundheitsprogramm, mit dem Menschen auf einfachere Weise Gewicht verlieren und ihr A1c senken können. Es kombiniert fachkundiges menschliches Coaching mit mobiler Technologie, um Menschen mit Typ-2-Diabetes ein gesünderes Leben zu ermöglichen. GlycoLeap basiert auf einer skalierbaren, ansprechenden und effektiven Technologieplattform für datengesteuertes, personalisiertes Gesundheitscoaching. https://www.glycoleap.com/ – QStream: Ein an der Harvard Medical School entwickeltes teambasiertes Spiel für Mobilgeräte, das bei Menschen mit Typ-2-Diabetes eine sinnvolle Verhaltensänderung bewirken kann. QStream führt nachweislich zu einer signifikanten und nachhaltigen Verbesserung der Blutzuckerkontrolle bei Patienten, die es verwenden. https://qstreamhealthcare.com – My Diabetes Coach von Macadamian: Eine Voice First-Plattform für Diabetesmanagement, die Alexa von Amazon nutzt, um Menschen mit Typ-2-Diabetes zu helfen, ihre Versorgung besser zu managen. Die durch ein integriertes tragbares Gerät, ein Mobiltelefon und den Dialog mit dem Patienten erfassten Daten bieten ein persönliches und einfühlsames virtuelles Coaching-Erlebnis, das durch künstliche Intelligenz ermöglicht wird. http://www.macadamian.com/ – Path Feel von Walk with Path: Eine aktive Feedback-Einlegesohle, die dem Benutzer während des Gehens ein vibrierendes oder haptisches Feedback gibt. Dies kann Menschen mit diabetischer Neuropathie helfen, den Boden zu spüren und das Gleichgewicht zu finden. Path Feel ist eine vernetzte digitale Lösung und integriert Daten aus der Einlage, die zur Personalisierung und Verbesserung der Pflege genutzt werden können. https://www.walkwithpath.com/ – xbird: Ein medizinisches Softwareprogramm mit künstlicher Intelligenz, das Mikrobewegungen von Smartphones und Wearables erfasst, die von Diabetikern getragen werden. Diese Daten werden analysiert und mit früheren Blutzuckerdaten verglichen, um mögliche hypoglykämische und hyperglykämische Vorfälle vorherzusehen und zu erkennen. Die aus dieser Lösung gewonnenen Erkenntnisse können von Ärzten und Patienten umgesetzt werden. http://www.xbird.io/

Jeder der sechs Finalisten erhält einen mit 10.000 Euro dotierten Preis, um die Weiterentwicklung ihrer Ideen zu unterstützen. Nach dem Finalisten-Event werden die Preise für die Gewinner und die Zweitplatzierten aus dem mit insgesamt 200.000 Euro dotierten Preisgeld vergeben, mit der Möglichkeit, eine Partnerschaft mit Ascensia Diabetes Care einzugehen.

Weitere Informationen zur Ascensia Diabetes Challenge, den Juroren und den Beurteilungskriterien finden Sie hier: https://ascensiadiabeteschallenge.com/.

Hinweise für Redakteure

Informationen zu Ascensia Diabetes Care

Ascensia Diabetes Care ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das sich auf die Versorgung von Menschen mit Diabetes spezialisiert hat. Unser Ziel ist es, Menschen mit Diabetes mithilfe innovativer Lösungen, die ihr Leben vereinfachen und verbessern, dabei zu helfen, ihre Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen und eine höhere Lebensqualität zu ermöglichen. Wir nutzen unsere Innovationen und Fachkompetenz im Bereich Diabetes, um qualitativ hochwertige Lösungen und Werkzeuge zu entwickeln, die einen positiven Unterschied im täglichen Leben von Diabetikern machen.

Der Kern unseres Portfolios sind die weltbekannten CONTOUR® Blutzuckermesssysteme. Unsere Produkte vereinen fortschrittliche Technologien mit anwenderfreundlicher Funktionalität, um Menschen mit Diabetes im Umgang mit ihrem Diabetes zu unterstützen. Wir engagieren uns für kontinuierliche Forschung, Innovation und die Entwicklung neuer Produkte und Lösungen. Als verlässlicher Partner in der Diabetes-Community arbeiten wir eng mit medizinischen Fachkräften und weiteren Partnern zusammen – zum einen, um sicherzustellen, dass unsere Produkte die höchsten Standards an Messgenauigkeit, Präzision und Zuverlässigkeit gewährleisten und zum anderen, um unser Geschäft gesetzeskonform und mit größter Integrität führen zu können.

Ascensia Diabetes Care entstand 2016 durch den Verkauf von Bayer Diabetes Care an Panasonic Healthcare Holdings Co., Ltd. Die Produkte von Ascensia Diabetes Care werden weltweit in mehr als 125 Ländern verkauft. Ascensia Diabetes Care beschäftigt mehr als 1.700 Mitarbeiter in 31 Ländern.

Weitere Informationen zur Ascensia Diabetes Challenge, den Juroren und den Beurteilungskriterien finden Sie hier: https://ascensiadiabeteschallenge.com/ .

Quellenangaben

Textquelle:Ascensia Diabetes Care, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/122410/3907042
Newsroom:Ascensia Diabetes Care
Pressekontakt:Joseph Delahunty (joseph.delahunty@ascensia.com )
Referenzen
1. IDF Diabetes Atlas (2017)

Weitere interessante News

Unigroup Spreadtrum & RDA führt die integrierte neue Marke UNISOC ein Die vernetzte Welt mit SoC bewegen Shanghai (ots/PRNewswire) - Unigroup Spreadtrum & RDA, eines der weltweit führenden Unternehmen für Chipdesign, gab heute die Freigabe von Name, Identität und Definition seiner neuen Marke bekannt - UNISOC. Die Einführung von UNISOC markiert das offizielle Ende der Integration von Spreadtrum und RDA, die beiden Hightech-Unternehmen, die zuvor von Unigroup erworben wurden, wodurch die Marke insgesamt eine Aufwertung erfährt. Gemäß der Chip- und Cloud-Strateg...
Huawei schafft gemeinsam mit CMB Wertvorteil gegenüber Internet-Finanzunternehmen Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Durch ein gemeinsames Innovationsprojekt mit Huawei möchte die China Merchants Bank (CMB) hochmoderne Datenbank-Produkte gestalten, die Bankdienstleistern einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, die digitale Transformation der CMB fördern und der CMB helfen, eine von Finanztechnologie (FinTech) gezeichnete Bank zu werden. Die CMB (Chinas erste Geschäftsbank mit Aktienbestand, zu deren Gesellschaftern auch Rechtsunternehmen zählen) war die erste chinesische Bank, ...
Deutscher Kulturförderpreis 2018: Ausschreibung startet Berlin (ots) - Ein Software-Unternehmen fördert Künstler mit geistiger Behinderung, eine Buchhandlung unterstützt Nachwuchsautoren und ein Finanzdienstleister begleitet junge Talente auf ihrem Weg in die künstlerische Professionalität. Unternehmerische Kulturförderung hat viele Facetten. Mit dem seit 2006 vergebenen Deutschen Kulturförderpreis würdigt der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft gemeinsam mit dem Handelsblatt auch in diesem Jahr innovative Kulturförderprojekte von Unternehmen. An...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.