NRW-SPD steht vor Kampfkandidatur um Fraktionsvorsitz – Ärger um Vorgehen bei Besetzung …

4. April 2018
NRW-SPD steht vor Kampfkandidatur um Fraktionsvorsitz – Ärger um Vorgehen bei Besetzung …

Köln (ots) – In der NRW-SPD kündigt sich eine Kampfkandidatur um den Vorsitz der Landtagfraktion an. Nach Informationen des „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Mittwoch-Ausgabe) muss den Wunschkandidat von Amtsinhaber Norbert Römer, der bisherige Fraktionsgeschäftsführer Marc Herter aus Hamm, mit mindestens einem Gegenkandidaten rechnen. Der frühere NRW-Justizminister Thomas Kutschaty aus Essen kündigte im Gespräch mit der Zeitung indirekt eine Kampfkandidatur an: „Die Abgeordneten werden Ende Mai eine Auswahl treffen. Ich fände es nicht schlimm, wenn Sie dabei die Auswahl unter mehreren Kandidaten hätten.“

Nachdem die Pläne der Parteispitze für ein künftiges Personaltableau vor Ostern bekannt geworden waren, mehrt sich nach Informationen des „Kölner Stadt-Anzeiger“ in Partei und Fraktion die Kritik an dem „intransparenten Verfahren“. „Dieses Vorgehen geht vielen auf die Nerven. Da sind Leute am Werk, die aus der Pleite bei der Landtagswahl nichts gelernt haben“, sagte ein SPD-Landtagsabgeordneter vom Niederrhein. Er rügte, dass die Mitglieder einer Kommission, die Vorschläge für die Nachfolge von Parteichef Michael Groschek erarbeiten soll, aus den Medien von den Plänen erfahren hatten.

https://www.ksta.de/politik/personal-nrw-spd-streitet-ueber-neuauf stellung-29960986

Quellenangaben

Textquelle:Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/66749/3907075
Newsroom:Kölner Stadt-Anzeiger
Pressekontakt:Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Weitere interessante News

Rückkehr zur Parität bei Krankenkassen kostet Rentenversicherung 1,3 Milliarden Euro Düsseldorf (ots) - Die geplante Rückkehr zur paritätischen Finanzierung der Krankenkassen schlägt bei der Rentenversicherung mit jährlich 1,3 Milliarden Euro zu Buche. Das geht aus einer Finanzschätzung der Rentenversicherung hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe) vorliegt. Ein Sprecher der Rentenversicherung bestätigte die Zahl. Die große Koalition plant, dass der Zusatzbeitrag zur Krankenversicherung in Höhe von einem Prozentpunkt, den derzeit alleine d...
Kartellamtspräsident: Facebook hat Marktmacht missbraucht Düsseldorf (ots) - Der Medienkonzern Facebook hat nach den Worten von Kartellamtspräsident Andreas Mundt seine Marktmacht missbraucht. "Nach dem jetzigen Stand gehen wir davon aus, dass Facebook seine Marktmacht gegenüber den Kunden durch die Art und Weise, wie Daten aus Drittquellen gesammelt und verwertet werden, missbräuchlich ausnutzt", sagte Mundt der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). "Bleiben wir bei diesem Befund, wird Facebook seine Praxis anpassen müssen",...
AfD und Geheimdienste Halle (ots) - Zwar sollten die Geheimdienste Leuten wie den AfD-Landeschefs André Poggenburg in Sachsen-Anhalt, Andreas Kalbitz in Brandenburg und Björn Höcke in Thüringen oder dem Bundestagsabgeordnete Jens Maier aus Sachsen signalisieren, dass man sie auf dem Kieker hat - auch als Signal an die Partei und die Bevölkerung. Zunächst aber muss die Auseinandersetzung politisch sein. Nötig ist vor allem: Gemeinsamkeit der Demokraten.QuellenangabenTextquelle: Mitteldeutsche Zeitung, üb...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.