MDR: Ministerpräsident Kretschmer will Zeichen gegen Rechtsextremismus setzen

4. April 2018
MDR: Ministerpräsident Kretschmer will Zeichen gegen Rechtsextremismus setzen

Leipzig (ots) – Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) kritisiert die Vermietung eines Veranstaltungsgeländes im ostsächsischen Ostritz für das Rechtsrock-Festival „Schild und Schwert“. Dem MDR-Magazin „Exakt“ sagte Kretschmer: „Da sieht man schon, wessen Geistes Kind der Eigentümer ist. Solche Konzerte, solche Leute will man als anständiger Bürger nicht bei sich auf dem Grundstück haben.“

Zur Verfügung stellt das Gelände der hessische Geschäftsmann Hans-Peter Fischer. In den frühen 90er Jahren hatte er in Ostritz, direkt an der deutsch-polnischen Grenze ein Betriebsgelände gekauft. Hier betreibt er das Hotel „Neißeblick“ und vermietet Räume. Dort soll um den 20. April, dem Tag des Hitlergeburtstages, das Rechtsrock-Festival stattfinden.

Wie „MDR-Exakt“ berichtet, fiel der Unternehmer aus dem hessischen Biblis schon in seiner Heimat mit der Unterstützung rechts gerichteter Veranstaltungen und Publikationen auf. Fischer pflegt außerdem enge Kontakte zur NPD.

Michael Kretschmer ist Schirmherr eines bunten Bürgerfests, das am Wochenende des Rechtsrock-Festivals in Ostritz stattfinden soll. „MDR-Exakt“ sagte der Ministerpräsident: „Wir wollen ein Zeichen setzen, dass die Menschen in dieser Gegend keine Rechtsextremisten tolerieren. Wir lassen uns den Ruf unserer Heimat nicht zerstören.“

Zum „Schild und Schwert“-Festival werden ca. 800 Teilnehmer erwartet. Die Polizeidirektion Görlitz bereitet sich auf einen Großeinsatz vor.

Mehr dazu am Mittwoch, dem 4. April in „Exakt“, 20.15 Uhr im MDR-Fernsehen und auch unter http://mdr.de/investigativ.

Quellenangaben

Textquelle:MDR Exklusiv-Meldung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129256/3907291
Newsroom:MDR Exklusiv-Meldung
Pressekontakt:MDR
CvD
Kristina Ehrlich
Tel.: (0341) 3 00 48 24

E-Mail: Kristina.Ehrlich@mdr.de
Presse und Information
Sebastian Henne
Tel.: 0341) 3 00 63 76
E-Mail: presse@mdr.de

Weitere interessante News

Hartz IV: Leben am Existenzminimum Stuttgart (ots) - "Zur Sache Baden-Württemberg", das landespolitische Magazin am Donnerstag, 15. März 2018, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg Stephanie Haiber moderiert das landespolitische Magazin des Südwestrundfunks (SWR). Zu den geplanten Themen der Sendung gehören: Gesundheitsminister Spahn: "Hartz IV bedeutet nicht Armut" Mit Hartz IV bekomme "jeder das, was er zum Leben braucht", sagt Jens Spahn. Sozialverbände und Armutsforscher widersprechen. Zum Überleben reiche...
Professional Fighters League gibt Vereinbarung mit Mark Burnett und MGM Television bekannt PFL nimmt Mark Burnett in das Beratergremium auf Washington (ots/PRNewswire) - Die Professional Fighters League (PFL), die weltweit einzige Liga für Mixed Martial Arts, gab heute bekannt, dass man eine Zusammenarbeit mit Mark Burnett, dem Präsidenten der MGM Television Group & Digital, und MGM Television vereinbart hat, um neue Inhalte und Programme für die kommende PFL-Saison zu entwickeln und zu produzieren. MGM und Burnett (Survivor, The Voice, Shark Tank, The Contender) werden als Invest...
Runde: Koalition oder Konfrontation? Teambuilding in Meseberg – Mittwoch, 11. April, … Bonn (ots) - Familiennachzug von Flüchtlingen, Sicherheitsdebatte und die Diskussion über den Islam: In der neuen Großen Koalition hat es schon wenige Wochen nach ihrem Start erhebliche Reibereien gegeben. Die SPD macht dafür besonders Innenminister Horst Seehofer und Gesundheitsminister Jens Spahn verantwortlich. Die zweitägige Kabinettsklausur soll viele Streitthemen entschärfen. Im brandenburgischen Schloss Meseberg wollen Bundeskanzlerin Angela Merkel und die 15 Minister das Arbeitsprogramm ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.