Eisenwarenmesse: LUKAS präsentiert neue Schleif-, Fräs- und Polierwerkzeuge

4. April 2018
Eisenwarenmesse: LUKAS präsentiert neue Schleif-, Fräs- und Polierwerkzeuge

Eine Fächerschleifscheibe mit besonders hohem Abtrag, für bestimmte Materialien optimierte Fräser sowie effiziente Polierwerkzeuge – das sind nur einige der Neuentwicklungen, die LUKAS auf der Internationalen Eisenwarenmesse 2018 in Köln vorstellte.

Engelskirchen, 4. April 2018 – Das Unternehmen LUKAS aus Engelskirchen nahe Köln ist spezialisiert auf die Herstellung hochwertiger Schleif-, Fräs- und Polierwerkzeuge. Seit der Gründung des Familienunternehmens vor über 80 Jahren entsprechen die Produkte höchsten Sicherheits- und Qualitätsanforderungen. Neu entwickelte Werkzeuge unterstützen die Anwender aus Industrie und Handwerk dabei, noch effizienter zu arbeiten.

Vom 4. bis zum 7. März nahm LUKAS an der Internationalen Eisenwarenmesse 2018 in Köln teil. Besondere Aufmerksamkeit schenkte das Fachpublikum einer neuen Fächerschleifscheibe für sehr großen Abtrag, Fräswerkzeugen, die für das Bearbeiten bestimmter Materialien optimiert sind, und dem Ausbau der Palette der Polierwerkzeuge.

Neuer Schleiflamellenteller mit bis zu 20 Kilogramm Abtrag

Schleifarbeiten werden zunehmend von Maschinen und Robotern ausgeführt. Doch herkömmliche Schleifscheiben halten den Kräften der größeren Nennleistung nicht stand. Mit der V4 Purple Power-Schleifscheibe bringt LUKAS einen Schleiflamellenteller auf den Markt, mit dem die maximale Schleifleistung von Maschinen und Robotern ausgeschöpft wird.

Die V4 Purple Power beeindruckt mit einer Steigerung der Abtragsleistung um bis zu 250 Prozent und mit einer Standzeit von bis zu 3,5 Stunden. Beim Einsatz auf einem Industrieroboter erreicht eine V4 Purple Power-Schleifscheibe 20 Kilogramm Abtrag an Baustahl, im manuellen Einsatz sind es bis zu 10 Kilogramm Abtrag pro Werkzeug. Der Trägerteller besteht aus recycelbarem Metall.

Fräser – abgestimmt auf das zu bearbeitende Material

Auch das Sortiment der Fräser profitiert von Neuentwicklungen. Gab es bisher schon Fräser speziell zum Bearbeiten von Stahl, Inox und Aluminium, so bietet LUKAS nun auch Fräswerkzeuge optimiert für drei weitere Einsatzgebiete.

Die Fräser der Cast-Serie sind durch eine grobe und zugleich laufruhige Facettenverzahnung optimal für alle typischen Anwendungen in Gießereien und für Grauguss.

Die Raspelverzahnung “Wood” dagegen bearbeitet mühelos unterschiedliche Holzarten sowie andere weiche Werkstoffe, zum Beispiel im Formen- und Modellbau.

Für faserstoffverstärkte Kunststoffe, mehrlagige Schichtwerkstoffe und andere Hightech-Leichtbau-Werkstoffe bietet LUKAS gleich zwei neue Fräswerkzeuge an: die Composite-Coarse-Typen für den Robotereinsatz und die Composite-Fine-Typen für den Handeinsatz.

Mit extralangen Schneiden und der sogenannten Fishtail-Spitze zum Bohren und Stirnfräsen bieten diese Fräser zusätzliche Anwendungen und damit noch mehr Zeitersparnis.

Neuer Polierteller für Winkelschleifer

Der Polierteller P6PT-CG erweitert die Produktfamilie der Polierwerkzeuge der bewährten P6-Linie. Die neuen Polierteller bieten einen hohen Abtrag bei zugleich hoher Nutzungsdauer. Sie eignen sich speziell zum Feinschleifen und zum Reinigen von Oberflächen. Die Innovation: Im sogenannten Compact-Grain-Verfahren werden die feinen Schleifkörner aus Edelkorund zu großen Aggregaten verbunden. Das erhöht die Standzeit deutlich. Die neuen CG-Qualitäten gibt es als Polierteller für den Einsatz handelsüblicher Winkelschleifer oder als Polierstift mit Schaft.

LUKAS-ERZETT Vereinigte Schleif- und Fräswerkzeugfabriken GmbH & Co. KG ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Seit über 80 Jahren werden hier hochwertige Schleif-, Fräs- und Polierwerkzeuge produziert. An mehreren internationalen, hochmodernen Standorten arbeiten über 650 Mitarbeiter. LUKAS ist international anerkannter Spezialist für innovative Lösungen und die Herstellung leistungsstarker Werkzeuge. Mit einem überdurchschnittlichen Erfahrungsschatz und einem breiten Produktportfolio steht LUKAS fest im Markt.

Firmenkontakt
LUKAS-ERZETT Vereinigte Schleif- und Fräswerkzeugfabriken GmbH & Co. KG
Andrea Band
Gebrüder-Lukas-Straße 1
51766 Engelskirchen
02263 – 84 328
02263 – 84 346
andrea.band@lukas-erzett.de
http://www.lukas-erzett.com

Pressekontakt
WORTKIND® Texte, Marketing, PR und Coaching
Ursula Martens
Erdinger Straße 74a
85356 Freising
+49 81 61 – 86 27 67
ursula.martens@wortkind.de
http://www.wortkind.de/

Weitere interessante News

Panasonic präsentiert auf dem Fuorisalone 2018 die Installation „TRANSITIONS“ by Panasonic Design Entschuldigung, ich kann die Seite nicht finden. Wenn Sie dem Link von einer anderen Seite gefolgt sind, ist es möglich, dass die Seite nicht mehr existiert oder umbenannt wurde. Nutzen Sie die Suche, um den gewünschten Inhalt zu finden:
conhIT 2018: Extreme Networks stellt Healthcare Portfolio vor Intelligente Lösungen für Netzwerk-Management, -Sicherheit sowie IoT und Medical Device Safety Berlin/Frankfurt, 22. März 2018 – Netzwerkspezialist Extreme Networks (NASDAQ: EXTR) zeigt vom 17. bis 19. April 2018 auf der conhIT, wie moderne Netzwerklösungen Kliniken und Healthcare-Organisationen dabei helfen können, Herausforderungen in Bezug auf Netzwerk-Sicherheit und -Management, die Einbindung von IoT- medizinischen Geräten sowie die Einhaltung von Branch...
Eine Million Kilometer ohne Probleme: Taxifahrer aus Irland vertraut auch weiterhin … Köln (ots) - - Über eine Million Kilometer mit Ford Tourneo Connect-Taxi in der Republik Irland - Keine Probleme mit dem Fahrzeug - bis der Kilometerzähler bei 999.999 stehenblieb - Ford-Händler vor Ort setzt Kilometerzähler kostenlos zurück auf Null Wexford ist die Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft und gilt als eine der bedeutendsten Ortschaften im Südosten der Republik Irland, darüber hinaus befindet sich auch der betriebsame Hafen von Rosslare in unmittelbarer Nähe. Ideale Bedingungen f...
Willkommen in EQUILA: 100 Shows, mehr als 100.000 Zuschauer, begeisterte Kritiken München (ots) - Magische Begegnung, spektakuläres Abenteuer, fantastische Kulisse: Seit der Weltpremiere begeistert EQUILA im SHOWPALAST MÜNCHEN Publikum und Kritiker gleichermaßen. Im Sommer komplettiert die 50.000 Quadratmeter umfassende Pferdeerlebniswelt das Entertainment-Highlight um ein weltweit einmaliges Freizeit- und Unterhaltungserlebnis. Zum 100. Mal hob sich der Vorhang für 75 Pferde, über 30 Reiter, 26 Tänzer, Akrobaten und Musiker im magischen Reich EQUILA. Die bewegende Abenteuerr...
Neue Vorwürfe wegen Profit mit Gefängnisarbeit in China: INKOTA fordert entschlossenes … Berlin (ots) - Unternehmen wie H&M und C&A dürfen keine Geschäfte mit Produkten aus Gefängnis- und Zwangsarbeit machen. Das stellt das entwicklungspolitische INKOTA-netzwerk nach Bekanntwerden neuer Vorwürfe aus China klar. Der Fall des ehemaligen Journalisten Briton Peter Humphrey zeigt, dass die vorhandene Transparenz nicht ausreicht. Die Unternehmen müssen in Sachen Menschenrechte die Nachverfolgbarkeit ihrer Produkte, das Lieferkettenmanagement und ihre unabhängigen Kontrollsysteme v...
Lunchio erhält Millionen-Investment für Digitalisierung der Essensmarke Berlin, 06. März 2018 – Die Berliner Lunchio GmbH hat erfolgreich eine siebenstellige Finanzierungsrunde abgeschlossen. Das Investoren-Konsortium setzt sich zusammen aus den Neu-Investoren, dem von der IBB Beteiligungsgesellschaft gemanagten VC Fonds Kreativwirtschaft, dem Verlags- und Medienhaus Müller Medien (u.a. Gelbe Seiten), MGO Digital Ventures sowie den bestehenden Investoren HORECA.digital, ein Unternehmen der METRO AG, und der D...
Dr. Eckart von Hirschhausen in der neuen Ausgabe DR. v. HIRSCHHAUSENS STERN GESUND LEBEN: … Hamburg (ots) - Der "Doktor der Nation" Dr. Eckart von Hirschhausen verrät in der zweiten Ausgabe des Gesundheitsmagazins DR. v. HIRSCHHAUSENS STERN GESUND LEBEN mit dem Titelthema "Schlaft gut!" (2/18, seit 14. März im Handel) das Geheimnis seiner Power: der Power-Nap. Wie tankt Eckart von Hirschhausen Energie für seine Bühnenshows am Abend? "Vor dem Stand-up kommt das Lay-down. Um einen Raum mit 2000 Menschen am Lachen, Nachdenken und Zuhören zu halten, muss ich hellwach sein. Deshalb habe ich...
Nach Polizeirazzia im Rotlichtmilieu: Verband der Bundespolizei warnt vor Personalmangel Osnabrück (ots) - Nach Polizeirazzia im Rotlichtmilieu: Verband der Bundespolizei warnt vor Personalmangel Vorsitzender Mischke fordert mehr Tarifkräfte für Querschnittsaufgaben - "Bundesinnenministerium verschließt sich" Osnabrück. Nach der Großrazzia mit 1500 Beamten der Bundespolizei gegen mutmaßliche Menschenhändler fordert Thomas Mischke, Vorsitzender des Verbandes Bundespolizei beim Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK Bundespolizei), sich endlich dem dramatischen Personalmangel bei der Bun...
Heilbronner Stimme: Engholm kritisiert Jusos: Die SPD war und ist keine Neinsager-Partei Heilbronn (ots) - Der ehemalige SPD-Parteichef Björn Engholm kritisiert die Anti-GroKo-Kampagne "Tritt ein, sag' Nein" der Jusos. Engholm sagte der "Heilbronner Stimme" (Mittwoch): "Die SPD war und ist keine Neinsager-Partei. Ihr Ziel ist doch nicht »Stolz und Selbstachtung«, denn Selbstbezogenheit ist kein Programm, sondern stellt das parteiliche Interesse über das Gemeinwohl." Auf die Frage, ob die Aktion "Tritt ein, sag' Nein" gestoppt werden sollte, sagte Engholm: "Ich setze immer auf die V...
Einsatzgruppenversorger „Frankfurt am Main“ kehrt aus der Ägäis zurück Wilhelmshaven (ots) - Am Donnerstag, den 29. März 2018 um 13.15 Uhr, kehrt der Einsatzgruppenversorger (EGV) "Frankfurt am Main" nach über fünfeinhalb Monaten Einsatz nach Wilhelmshaven zurück. Der EGV ist am 19. Oktober 2017 in Richtung Mittelmeer ausgelaufen, um dort an der Standing NATO Maritime Group 2 (SNMG 2) teilzunehmen und ihren Auftrag zu erfüllen. Seit Februar 2016 trägt die NATO zur Erstellung eines Lagebildes für die griechische und türkische Küstenwache sowie die europäische Grenzs...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/340816
© Copyright 2017. IT Journal.