EMIL 2018: „Die Sendung mit der Maus“ gewinnt Kinderfernsehpreis

4. April 2018
EMIL 2018: „Die Sendung mit der Maus“ gewinnt Kinderfernsehpreis

Köln (ots) – Der WDR kann sich zum wiederholten Mal über einen EMIL-Kinderfernsehpreis für „Die Sendung mit der Maus“ freuen. In der Kategorie „Publikumspreis Wissen: Das beste Erklärstück“ wird die Maus-Sachgeschichte „Dresdner Frauenkirche“ ausgezeichnet.

Im Beitrag, der im August 2017 zum ersten Mal zu sehen war, geht es um die Farbe der Steine des berühmten Bauwerks. Um zu klären, warum die Steine der Kirche so unterschiedliche Farben haben, reiste Maus-Reporterin Siham El Maimouni ins Jahr 1726 zurück – als der Grundstein für die Dresdner Frauenkirche gelegt wurde. Gleichzeitig rollt sie die wechselvolle Geschichte des Bauwerks auf.

In der Jurybegründung heißt es: „Der Beitrag über die Dresdner Frauenkirche ist nur knapp sieben Minuten lang – und doch ist alles drin: wann sie von wem gebaut wurde, warum sie aus hellen und dunklen Steinen besteht, wieso sie zerstört wurde und aus Trümmern wiederaufstand. Faktenbasiert und unterlegt mit anschaulichen Spielszenen erfährt der Zuschauer das Wesentliche über die wohl bekannteste evangelische Kirche Deutschlands. ,Die Sendung mit der Maus‘ war schon öfter für einen EMIL gut, umso schöner, dass nun auch die Leser entschieden haben, dass das Erklärstück über die Dresdner Frauenkirche preiswürdig ist. Bei der Online-Abstimmung erhielt der Beitrag die meisten Stimmen – und die TV Spielfilm-Jury schließt sich dieser Meinung gern an.“

Der renommierte EMIL wird seit 1995 jährlich von der Programmzeitschrift TV Spielfilm verliehen. Er würdigt herausragende Kinder- und Jugend-TV-Produktionen sowie Spiel- und Kinofilme. Der „Publikumspreis Wissen: Das beste Erklärstück“ wurde in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen.

Der Beitrag wurde produziert von gomie production GmbH, verantwortliche Redakteurin ist Manuela Kalupke (WDR).

Die Sachgeschichte zur Dresdner Frauenkirche ist auch online zu sehen auf wdrmaus.de

Fotos zur Sachgeschichtenreihe finden Sie unter ARD-Foto.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge presse.WDR.de.

Quellenangaben

Textquelle:WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7899/3907375
Newsroom:WDR Westdeutscher Rundfunk
Pressekontakt:Svenja Siegert
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7121
Email: svenja.siegert@wdr.de

Weitere interessante News

Die Psyche als Notfall – im SWR Wissensmagazin „odysso“ Baden-Baden (ots) - "odysso: Wissen im SWR. Notfall Psyche" / Donnerstag, 5. April, 22 Uhr, SWR Fernsehen Die Zahl psychiatrischer Notfälle ist in den letzten Jahren stark angestiegen, sie sind mittlerweile die dritthäufigste Einsatzursache für den Rettungsdienst. "odysso" gibt Einblicke in die bislang kaum öffentlich beleuchtete Welt der Notfallpsychiatrie und beschäftigt sich mit der Wirkung und den Nebenwirkungen von Psychotherapie. Außerdem zeigt die Sendung auf, wie man einen guten Therape...
Dreiteilige ZDF-„Terra X“-Doku zeichnet „Reise der Menschheit“ nach Mainz (ots) - Menschen wandern, seit es sie gibt. Ohne Migration gäbe es die heutige Welt nicht. Denn mit den Menschen wandert alles: Know-how und Kapital, Sprache und Religion, Gene und Krankheiten, Pflanzen und Tiere. In drei Teilen zeichnet "Terra X"-Moderator Dirk Steffens an den Sonntagen, 29. April sowie 6. und 13. Mai 2018, jeweils 19.30 Uhr im ZDF, die Reise der Menschheit nach. Unterstützt wird er dabei von dokumentarischen Spielszenen und aufwendigen Computeranimationen. Alle drei Folg...
„Ho-Ho-Ho-Chi-Minh!“ und Schlaghosen – die 68er in SWR2 Baden-Baden (ots) - Themenschwerpunkt vom 7.-15.4.2018 mit mehr als 30 Sendungen / U. a. "Archivradio" und "Radioday" zum Attentat auf Dutschke (11.4.) / Interaktive Zeitreisen auf www.SWR2.de/68er Sexuelle Befreiung, Rockmusik, Reform-Unis und Kinderläden, Emanzipation und linker Terrorismus: Das Kulturradio SWR2 beleuchtet in einem Themenschwerpunkt vom 7. bis 15. April 2018 die Umwälzungen und Folgen der 68er-Bewegung. Ausgangspunkt für zahlreiche der rund 30 Einzelsendungen bildet historisch...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.