Kraftstoffpreise steigen weiter

4. April 2018
Kraftstoffpreise steigen weiter

München (ots) –

Die Autofahrer müssen beim Tanken erneut tiefer in die Tasche greifen. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel derzeit 1,349 Euro. Im Vergleich zur Vorwoche ist dies ein Anstieg von 1,2 Cent. Dieselkraftstoff verteuerte sich um 0,6 Cent und kostet derzeit im Schnitt 1,200 Euro.

Der Preis für Rohöl der Sorte Brent ist binnen Wochenfrist leicht gesunken, der Effekt ist aber noch nicht an den Tankstellen angekommen. Der ADAC rät den Autofahrern, vor dem Tanken die Kraftstoffpreise zu vergleichen, zum Beispiel über die Smartphone-App „ADAC Spritpreise“. Ausführliche Informationen zum Kraftstoffmarkt gibt es auch unter www.adac.de/tanken.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ADAC/ADAC-Grafik
Textquelle:ADAC, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7849/3907556
Newsroom:ADAC
Pressekontakt:ADAC Newsroom
Tel.: 089 76 76 54 95
aktuell@adac.de

Weitere interessante News

M-Sport Ford erobert in Argentinien wichtige WM-Punkte und verteidigt Führung in der … Köln (ots) - - Sébastien Ogier/Julien Ingrassia fahren im Land der Gauchos auf Platz vier und sichern mit 16 weiteren WM-Zählern ihre Tabellenführung - Elfyn Evans/Daniel Barritt glänzen mit fantastischer Fahrt bei Nebel und werden mit ihrem Ford Fiesta WRC Sechste - Nachwuchstalent Teemu Suninen absolviert Argentinien-Debüt ohne Fehler und sammelt wichtige Erfahrungen für die Zukunft Mit Platz vier für Sébastien Ogier/Julien Ingrassia, Rang sechs für Elfyn Evans/Daniel Barritt und Teemu Suninen...
Vernetzte Fahrzeug-Services werden für Automobil-OEMs jetzt einfach durch die … SDK eröffnet Zugang zu globaler Telematik-Plattform London und Atlanta (ots/PRNewswire) - Automobil-Erstausrüster (OEMs), die vernetzte Fahrzeugdaten sinnvoll verwenden wollen, um ihren Kunden nutzungsbasierte Versicherungsoptionen (UBI) über teilnehmende Versicherungsgesellschaften anzubieten und eine bessere Kundenbindung durch Feedback zum Fahrverhalten zu schaffen, können jetzt durch die Markteinführung des Software Development Kit (SDK) von LexisNexis Risk Solutions neue Dienstleistungen fü...
Diese Fehler sollten Häuslebauer bei der Baufinanzierung vermeiden Hamburg (ots) - Immobilienfinanzierungen sind nach wie vor historisch günstig. Dennoch sollten zukünftige Bauherren den Abschluss einer Finanzierung nicht übereilen, auch gerade bei Medienberichten über womöglich steigende Zinsen. "Die Zinsen sind lediglich minimal gestiegen, von einer echten Verteuerung bei Finanzierungen kann derzeit nicht die Rede sein. Deshalb dürfen sich Interessierte auch nicht zu einem voreiligen Abschluss verleiten lassen. Vielmehr sollte ihre Finanzierung auf einer soli...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.