BITZER übernimmt die Produktgruppe Rohrbündelwärmeübertrager von Alfa Laval

4. April 2018
BITZER übernimmt die Produktgruppe Rohrbündelwärmeübertrager von Alfa Laval

Vicenza/Alonte/Sindelfingen (ots) – BITZER erweitert sein Portfolio und übernimmt den Bereich Rohrbündelwärmeübertrager von Alfa Laval SpA in Alonte, Norditalien.

Ab Anfang Mai ist BITZER damit der größte unabhängige Hersteller von Rohrbündelwärmeübertragern weltweit. Der Vertrag zwischen BITZER Italia und Alfa Laval SpA wurde gestern in Mailand unterzeichnet. Die von Alfa Laval übernommenen Produkte sind für Klima- und Kälteanwendungen ausgelegt und erweitern das BITZER Produktsortiment. Bereits seit den 1950er-Jahren stellt BITZER Verflüssiger für Frisch- und Seewasseranwendungen her. Mit der Übernahme der Produktgruppe Rohrbündelwärmeübertrager eines der weltweit führenden Hersteller gewinnt BITZER mehr als 40 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung und Fertigung dieser Komponenten und ergänzt seine eigenen Produktlinien strategisch. Zu den besonderen Stärken von Alfa Laval gehören das jahrzehntelange Know-how zu Trockenexpansions-Verdampfern, überfluteten Verdampfern sowie Verflüssigern für Frisch- und Seewasseranwendungen bis zu einer Leistung von 2.000 kW. Mit dieser Übernahme ist BITZER auch künftig in der Lage, seinen Kunden hocheffiziente und zukunftssichere Lösungen anzubieten.

BITZER ist der weltgrößte unabhängige Hersteller von Kältemittelverdichtern. Das Unternehmen mit Sitz in Sindelfingen bei Stuttgart fertigt zudem bereits seit Jahrzehnten sehr erfolgreich Wärmetauscher und Druckbehälter in seinen Werken in Deutschland, den USA und Australien. Das schwedische Unternehmen Alfa Laval stellt Produkte zur Stofftrennung und Wärmeübertragung her und hat seinen Hauptsitzt in Lund/Schweden. Mit rund 16.400 Mitarbeitern ist es in etwa 100 Ländern aktiv.

Quellenangaben

Textquelle:BITZER Kühlmaschinenbau GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/110189/3907609
Newsroom:BITZER Kühlmaschinenbau GmbH
Pressekontakt:Patrick Koops
Head of Public Relations
BITZER Kühlmaschinenbau GmbH
Tel. +49 (0)70 31 932-43 27
patrick.koops@bitzer.de

Weitere interessante News

Kommunal-Barometer 2018: Deutsche Kämmerer entdecken die Vorteile digitaler … München (ots) - Mehr als die Hälfte der Kommunen in Deutschland prüft derzeit, Finanzierungsvorhaben künftig über digitale Marktplätze auszuschreiben. Damit folgen sie den 21 Prozent der Kämmereien, die diese moderne Form der kommunalen Finanzierung schon nutzen. Fast ein Viertel der Kommunen weiß bisher nichts über diese neue Finanzierungsoption. Das sind Ergebnisse aus dem "Kommunal-Barometer 2018". Für die Studie hat das Münchner FinTech CommneX zusammen mit der TU Darmstadt rund 140 Experten...
Sandra Montero López: „Privatanleger und Institutionelle fordern heute ein … Marktredwitz (ots) - Hohe Renditen alleine reichen immer mehr Privatanlegern und Institutionellen heute nicht mehr aus, wenn es um ihre Vermögensverwaltung geht. Immer häufiger werden Finanzprodukte nachgefragt, die nicht nur Erträge sichern, sondern auch den gestiegenen ethischen und ökologischen Standards gerecht werden. In diesem Segment hat sich die Sensus Vermögen GmbH aus Marktredwitz seit vielen Jahren mit ihren Finanzkonzepten etabliert. Die Produktmanagerin Sandra Montero López erklärt ...
KfW IPEX-Bank beteiligt sich an PPP-Finanzierung für „Afsluitdijk-Projekt“ … Frankfurt am Main (ots) - - PPP-Finanzierung ermöglicht europäisches Großprojekt - Gesamtinvestitionsvolumen: ca. 830 Mio. EUR / Anteil KfW IPEX-Bank: ca.124 Mio. EUR Die KfW IPEX-Bank finanziert zusammen mit vier weiteren kommerziellen Banken sowie der Europäischen Investitionsbank (EIB) die Verstärkung des Abschlussdeichs (Afsluitdijk) in den Niederlanden. Im Rahmen einer komplexen PPP-Finanzierungsstruktur stellen die Banken zusammen Fremdkapital von rund 815 Mio. EUR für das Großprojekt bere...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.