Aufbruch ins All: ZDF-„Astro-Mainzel“ begleitet Alexander Gerst zur ISS

4. April 2018
Aufbruch ins All: ZDF-„Astro-Mainzel“ begleitet Alexander Gerst zur ISS

Mainz (ots) –

Alexander Gerst wird im Juni 2018 als erster deutscher Kommandant zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Für eine dreiteilige „Terra X“-Dokumentation begleitete ihn ein ZDF-Filmteam bereits bei seinen Vorbereitungen. Bei seiner Mission mit dem Namen „Horizons“ zeigt der Astronaut den Zuschauern später seinen Blick aus dem All auf die Erde. Eine Sonderedition des Mainzelmännchens „Conni“ begleitet Alexander Gerst: „Astro-Mainzel“, dessen Flugname an die übliche Namensgebung der ISS-Astronauten in sozialen Netzwerken angelehnt ist, startete am 2. April 2018 mit einem Versorgungsflug von Cape Canaveral und erreichte nach zweitägiger Fahrt die ISS. Dort wartet er auf seinen Kommandanten „Astro-Alex“ und dessen Crew und genießt mit ihnen von Juni an den Blick auf die Erde.

Für die Folge „PUR+ – Mission Weltall“ des ZDF-Wissensmagazins reiste Moderator Eric Mayer vorab ins Europäische Astronautenzentrum in Köln, um Alexander Gerst den „Astro-Mainzel“ für die geplante Reise auf die ISS zu übergeben. In der Sendung am Samstag, 2. Juni 2018, um 6.20 Uhr im ZDF und um 19.25 Uhr bei KiKA zeigt der Astronaut Eric Mayer den Nachbau des europäischen Columbus-Moduls der ISS und beantwortet spannende Fragen: Wie schläft man gut, wenn man seine Lage nicht verändern kann? Und was passiert im medizinischen Notfall oder bei Feuer an Bord? Gemeinsam mit Gerst testet Eric Mayer außerdem Astronauten-Nahrung. „PUR+“ zeigt die wichtigsten Trainingseinheiten der ISS-Crew, und Eric Mayer darf mit Astronaut Matthias Maurer selbst einen Raumanzug anprobieren. Auf der Sendungsseite von „PUR+“ können User den ausführlichen Beitrag und alle Infos zur Übergabe des Astro-Mainzel an Alexander Gerst abrufen.

Der erste Film der „Terra X“-Dokumentationsreihe, „Aufbruch ins All – mit Alexander Gerst“, der die Erde zum Thema hat, ist am Sonntag, 3. Juni 2018, 19.30 Uhr, im ZDF zu sehen. Er ist Auftakt einer Trilogie mit Alexander Gerst, die Ende des Jahres mit Dokumentationen über den Mond und den Mars ihre Fortsetzung findet. Der Planet Erde ist ein Glücksfall im Universum, die Lebensbedingungen sind für Mensch und Natur ideal. Die genaue Beobachtung des Planeten führt zu Erkenntnissen bei der Suche nach weiteren bewohnbaren Himmelskörpern, denn die nächsten Schritte der bemannten Raumfahrt stehen unmittelbar bevor: Jenseits der schützenden Erdatmosphäre gilt es, neue Horizonte für die Menschheit zu erkunden.

Die drei „Terra X“-Dokumentationen werden in der ZDFmediathek und den Social-Media-Kanälen umfangreich begleitet: https://bit.ly/2Gwdzok. Bereits zu den Dreharbeiten 2017 wurde eine Reihe von Webvideos über die Vorbereitungen von Alexander Gerst veröffentlicht. Ein innovatives 360°-Filmprojekt über den Mond und den Mars, das zur Ausstrahlung der ersten Folge veröffentlicht werden soll, ist in Vorbereitung. Darüber hinaus berichtet „Terra X“ aktuell online mit vielen Bildern und kurzen Geschichten über den Einsatz von Alexander Gerst auf der ISS.

Auf dem YouTube-Kanal von „Terra X“ https://www.youtube.com/terrax sind jetzt schon Videos mit Alexander Gerst zu sehen. Sie sind zum Einbetten für alle Interessierten freigegeben.

Alle Inhalte in der ZDFmediathek über http://terra-x.zdf.de und über https://bit.ly/2Gwdzok

Alle Inhalte bei Youtube: https://bit.ly/2Gfv350

„PUR+“ über den Astro-Mainzel: http://ly.zdf.de/3vn/

https://terra-x.zdf.de

https://www.youtube.com/terrax

https://www.instagram.com/terraX/

https://zdf.de/kinder/purplus

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDFterraX

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/terrax

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Maike Simon
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3907627
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weitere interessante News

UEFA Champions League: Bayern München gegen Real Madrid live im ZDF Mainz (ots) - Im Halbfinale der UEFA Champions League trifft der FC Bayern München auf Titelverteidiger Real Madrid. Das ZDF überträgt das Hinspiel in der Münchener Arena am Mittwoch, 25. April 2018, live. Moderator Oliver Welke und Experte Oliver Kahn begrüßen die ZDF-Zuschauer um 20.25 Uhr, Live-Reporter Béla Réthy kommentiert das Spiel ab 20.45 Uhr. Bereits um 19.20 Uhr stimmt das "UEFA Champions League Magazin" die ZDF-Zuschauer auf die Begegnung in der bayerischen Landeshauptstadt ein. Das ...
ZDFinfo, kurzfristige Programmänderung Mainz (ots) - Woche 22/18 Donnerstag, 31.05. Bitte Beginnzeitkorrekturen beachten: 5.05 ZDF.reportage Ohne Zuhause Wohnungslos in Berlin Deutschland 2018 5.35 ZDF-History Dumm gelaufen: Missgeschicke der Geschichte Deutschland 2013 6.20 ZDF-History Deutschlands Superreiche Deutschland 2015 7.05 ZDF-History Die großen Verlierer der Geschichte 7.50 ZDF-History Die großen Mauern der Geschichte Deutschland 2015 8.35 ZDF-History Berühmte Tote der Geschichte Deutschland 2016 9.20 ZDF-History Go East -...
Live: PK Angela Merkel und Donald Trump in Washington – Freitag, 27. April 2018, ab 19.30 … Bonn (ots) - Der Staatsbesuch Emmanuel Macrons im Weißen Haus machte in den letzten Tagen deutlich, dass der französische Präsident einen guten Draht zu Donald Trump hat - auch wenn es inhaltlich nur wenig Fortschritte gab. Am Freitag folgt direkt der Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel bei US-Präsident Trump in Washington. Die ausdrücklich als "Arbeitstreffen" deklarierte Visite beinhaltet viele Streitthemen. Besonders in puncto Syrien-Konflikt und Handelszölle besteht Gesprächsbedarf. pho...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.