Aufbruch ins All: ZDF-„Astro-Mainzel“ begleitet Alexander Gerst zur ISS

4. April 2018
Aufbruch ins All: ZDF-„Astro-Mainzel“ begleitet Alexander Gerst zur ISS

Mainz (ots) –

Alexander Gerst wird im Juni 2018 als erster deutscher Kommandant zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Für eine dreiteilige „Terra X“-Dokumentation begleitete ihn ein ZDF-Filmteam bereits bei seinen Vorbereitungen. Bei seiner Mission mit dem Namen „Horizons“ zeigt der Astronaut den Zuschauern später seinen Blick aus dem All auf die Erde. Eine Sonderedition des Mainzelmännchens „Conni“ begleitet Alexander Gerst: „Astro-Mainzel“, dessen Flugname an die übliche Namensgebung der ISS-Astronauten in sozialen Netzwerken angelehnt ist, startete am 2. April 2018 mit einem Versorgungsflug von Cape Canaveral und erreichte nach zweitägiger Fahrt die ISS. Dort wartet er auf seinen Kommandanten „Astro-Alex“ und dessen Crew und genießt mit ihnen von Juni an den Blick auf die Erde.

Für die Folge „PUR+ – Mission Weltall“ des ZDF-Wissensmagazins reiste Moderator Eric Mayer vorab ins Europäische Astronautenzentrum in Köln, um Alexander Gerst den „Astro-Mainzel“ für die geplante Reise auf die ISS zu übergeben. In der Sendung am Samstag, 2. Juni 2018, um 6.20 Uhr im ZDF und um 19.25 Uhr bei KiKA zeigt der Astronaut Eric Mayer den Nachbau des europäischen Columbus-Moduls der ISS und beantwortet spannende Fragen: Wie schläft man gut, wenn man seine Lage nicht verändern kann? Und was passiert im medizinischen Notfall oder bei Feuer an Bord? Gemeinsam mit Gerst testet Eric Mayer außerdem Astronauten-Nahrung. „PUR+“ zeigt die wichtigsten Trainingseinheiten der ISS-Crew, und Eric Mayer darf mit Astronaut Matthias Maurer selbst einen Raumanzug anprobieren. Auf der Sendungsseite von „PUR+“ können User den ausführlichen Beitrag und alle Infos zur Übergabe des Astro-Mainzel an Alexander Gerst abrufen.

Der erste Film der „Terra X“-Dokumentationsreihe, „Aufbruch ins All – mit Alexander Gerst“, der die Erde zum Thema hat, ist am Sonntag, 3. Juni 2018, 19.30 Uhr, im ZDF zu sehen. Er ist Auftakt einer Trilogie mit Alexander Gerst, die Ende des Jahres mit Dokumentationen über den Mond und den Mars ihre Fortsetzung findet. Der Planet Erde ist ein Glücksfall im Universum, die Lebensbedingungen sind für Mensch und Natur ideal. Die genaue Beobachtung des Planeten führt zu Erkenntnissen bei der Suche nach weiteren bewohnbaren Himmelskörpern, denn die nächsten Schritte der bemannten Raumfahrt stehen unmittelbar bevor: Jenseits der schützenden Erdatmosphäre gilt es, neue Horizonte für die Menschheit zu erkunden.

Die drei „Terra X“-Dokumentationen werden in der ZDFmediathek und den Social-Media-Kanälen umfangreich begleitet: https://bit.ly/2Gwdzok. Bereits zu den Dreharbeiten 2017 wurde eine Reihe von Webvideos über die Vorbereitungen von Alexander Gerst veröffentlicht. Ein innovatives 360°-Filmprojekt über den Mond und den Mars, das zur Ausstrahlung der ersten Folge veröffentlicht werden soll, ist in Vorbereitung. Darüber hinaus berichtet „Terra X“ aktuell online mit vielen Bildern und kurzen Geschichten über den Einsatz von Alexander Gerst auf der ISS.

Auf dem YouTube-Kanal von „Terra X“ https://www.youtube.com/terrax sind jetzt schon Videos mit Alexander Gerst zu sehen. Sie sind zum Einbetten für alle Interessierten freigegeben.

Alle Inhalte in der ZDFmediathek über http://terra-x.zdf.de und über https://bit.ly/2Gwdzok

Alle Inhalte bei Youtube: https://bit.ly/2Gfv350

„PUR+“ über den Astro-Mainzel: http://ly.zdf.de/3vn/

https://terra-x.zdf.de

https://www.youtube.com/terrax

https://www.instagram.com/terraX/

https://zdf.de/kinder/purplus

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDFterraX

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/terrax

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Maike Simon
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3907627
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weitere interessante News

Internationaler Musikwettbewerb der ARD bis 2024 verlängert München (ots) - Bei ihrer Sitzung in München haben die Intendantinnen und Intendanten der ARD beschlossen, den ARD-Musikwettbewerb auch weiterhin in bewährter Form zu organisieren. Der aktuelle Vertrag, der Ende 2020 ausläuft, wird vorzeitig bis 31. Dezember 2024 verlängert, um eine größere Planungssicherheit zu gewährleisten. Der Internationale Musikwettbewerb der ARD zählt auch wegen der nachhaltigen Förderung der jungen Künstler zu den wichtigsten Projekten der Kulturförderung des öffentlich-...
Kurt-Magnus-Preis der ARD 2018 verliehen – Preisträger kommen von Radio Bremen, NDR, hr … Frankfurt/Main (ots) - Mit dem Kurt-Magnus-Preis der ARD 2018 sind am heutigen Freitag im Hessischen Rundfunk (hr) in Frankfurt die jungen Radiotalente Tinia Würfel von Radio Bremen (1. Preis, 8.000 Euro), Melanie Fuchs vom Norddeutschen Rundfunk (2. Preis, 6.000 Euro), Dunja Sadaqi vom Hessischen Rundfunk (3. Preis, 4.000 Euro) und Wolfgang Kerler vom Bayerischen Rundfunk (ebenfalls 3. Preis und 4.000 Euro) ausgezeichnet worden. Tinia Würfel (32) arbeitet seit 2012 als Reporterin und Redakteuri...
Geschäftsjahr 2017 erfolgreich abgeschlossen Düsseldorf (ots) - Das Düsseldorfer Familienunternehmen Klüh Service Management GmbH konnte mit dem erfolgreich abgeschlossenen Geschäftsjahr seine gute Position im Markt behaupten und weiter ausbauen. Für 2017 gibt Klüh einen Gesamtumsatz von 803 Mio. Euro an - eine erneut positive Umsatzentwicklung mit einem Plus von 4,3 % im Vergleich zum Vorjahr (2016: 770 Mio. Euro). "Auch 2017 ist es uns gelungen, die Entwicklung und Zukunftsfähigkeit des Unternehmens positiv zu gestalten", sagt Frank Theo...
Dreharbeiten in Hamburger JVA für NDR Thriller mit Claudia Michelsen, Charly Hübner, … Hamburg (ots) - Ein Hamburger Gefängnis wird zum Schauplatz für einen NDR Fernsehfilm mit Top-Besetzung: Claudia Michelsen, Charly Hübner, Ralph Herforth, Matthias Koeberlin und Torsten Michaelis gehören zu den Darstellern des Thrillers "Gefangen". Claudia Michelsen und Charly Hübner standen zuletzt für den "Polizeiruf 110" der Teams aus Magdeburg und Rostock im Jahr 2015 gemeinsam vor der Kamera. Thomas Stiller setzt "Gefangen" bis zum 27. März nach seiner eigenen Vorlage in Szene. Gedreht wird...
Sky und MGM Worldwide Television Distribution verkünden Verlängerung des Output Deals Unterföhring (ots) - - Langfristige Verlängerung des Output Deals mit MGM Worldwide Television Distribution für exklusive Pay TV- und exklusive SVOD-Rechte für alle Verbreitungswege von Sky in Deutschland und Österreich - Der Output-Deal umfasst das kommende 25. Bond Abenteuer sowie zukünftige Kino-Highlights wie "Tomb Raider" und "Creed II" mindestens ein Jahr vor Free-TV exklusiv auf Sky - Die umfangreiche Bibliothek der Metro-Goldwin-Meyers (MGM) Filmhits ebenfalls Teil der Vereinbarung Unter...
Medienforum NRW fällt in diesem Jahr aus – Branche zeigt kein Interesse Hamburg (ots) - Das seit den 80er Jahren in Köln veranstaltete Medienforum NRW fällt in diesem Jahr aus. Das meldet das Hamburger Medienmagazin 'new business' (www.new-business.de) in seiner am Montag, 19. März, erscheinenden Ausgabe unter Berufung auf die nordrhein-westfälische Landesregierung. Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) habe dem Landtagsausschuss für Kultur und Medien Anfang März mitgeteilt, dass für ein Medienforum "alter Prägung" in der Medienbranche "kein Interesse" bestehe. Dies...
(Korrektur – Psychotherapeutenkammer: Patienten müssen durchschnittlich 20 Wochen auf … Hamburg (ots) - Korrektur im 2. Absatz (Vorname des Präsidenten der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) lautet Dietrich, nicht Josef). Es folgt die korrigierte Pressemitteilung: Auch ein Jahr nach der Reform der Psychotherapieversorgung müssen Patientinnen und Patienten in Deutschland durchschnittlich 20 Wochen auf den Beginn ihrer ambulanten Behandlung bei Kassentherapeuten warten. Das geht aus einer bisher unveröffentlichten Umfrage der Bundespsychotherapeutenkammer hervor, die dem NDR vorlie...
„Ab in die 70er!“: WDR 4-Schwerpunkt und Radiokonzert mit der Glam Rock Band „The Sweet“ Köln (ots) - WDR 4 dreht die Zeit zurück: Vom 16. bis zum 19. März 2018 spielt die WDR-Welle 70 Stunden lang ausschließlich die Lieblingshits aus der Dekade der langen Gitarrensoli und wirft einen Blick auf Mode, Filme, Lebensstil und bedeutende Ereignisse aus diesen zehn Jahren. Auch Online bildet WDR 4 das Themenwochenende umfassend ab: mit Multimedia-Reportagen, Bildergalerien und Videomaterial aus dieser Zeit. Am ersten Abend des 70er-Revivals begrüßt Moderator Peter Großmann zwei Radiolegen...
Puccinis Opernklassiker „Tosca“ mit Anja Harteros von den Osterfestspielen Salzburg 2018 … Mainz (ots) - Samstag, 31. März 2018, 20.15 Uhr, 3sat Erstausstrahlung Liebe, Eifersucht, Verrat und Tod - diese Zutaten machen Giacomo Puccinis "Tosca" zu einem Dauerbrenner auf den Opernbühnen. Mit einer Neuinszenierung von Michael Sturminger setzen auch die Osterfestspiele Salzburg in diesem Jahr auf den Opernklassiker. In den Hauptrollen sind Anja Harteros und Aleksandrs Antonenko zu sehen, die musikalische Leitung hat Christian Thielemann. 3sat zeigt "Tosca" aus dem Großen Festspielhaus Sal...
AusschreibungHELDENHERZ 2018 – Medienpreis für Kinderschutz -- HELDENHERZ Ausschreibung http://heldenherz.hamburg/ -- Hamburg (ots) -Die Stiftung Mittagskinder schreibt in 2018 wieder ihren Kinderschutzpreis HELDENHERZ aus. Der Medienpreis ist mit insgesamt EUR 20.000 dotiert und wird für journalistische Beiträge zu Kinderrechten und Kinderschutz aus den Bereichen Print, TV, Rundfunk und Online vergeben, die in Deutschland veröffentlich worden sind. Die Preisverleihung findet im Herbst 2018 im Hamburger Rathaus statt. HELDENHERZ-Schirmherrin ist die P...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.