Zerwürfnis in der Bischofskonferenz Brandbrief an den Vatikan – Kardinal Woelki und …

4. April 2018
Zerwürfnis in der Bischofskonferenz
Brandbrief an den Vatikan – Kardinal Woelki und …

Köln (ots) – In der katholischen Deutschen Bischofskonferenz ist es zu einem schweren Zerwürfnis über die Frage der Kommunion für evangelische Christen gekommen. Ohne vorherige Absprache mit dem Vorsitzenden, Kardinal Reinhard Marx, haben sich sechs Bischöfe unter Führung des Kölner Kardinals Rainer Woelki an den Vatikan gewandt. Sie halten ein von der Bischofskonferenz mit Zwei-Drittel-Mehrheit beschlossenes Dokument für unrechtmäßig, da der Inhalt aus ihrer Sicht gegen die katholische Glaubenslehre und die Einheit der Kirche verstößt. Die Bischofskonferenz habe damit ihre Kompetenz überschritten. Für eine Klärung bitten die Bischöfe in ihrem Schreiben, das dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ vorliegt, den Vatikan um Hilfe. Konkret ging das Schreiben sowohl an den Präfekten der Glaubenskongregation, Luis Ladaria, als auch an den „Ökumene-Minister“ des Vatikans, Kardinal Kurt Koch.

Quellenangaben

Textquelle:Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/66749/3907653
Newsroom:Kölner Stadt-Anzeiger
Pressekontakt:Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Weitere interessante News

Samuel Koch über seine Berufswahl: „Ich hätte nichts Besseres machen können.“ Köln (ots) - Samuel Koch (30) ist mit seinem Beruf als Schauspieler "sehr zufrieden". "Ich hätte nichts Besseres machen können", sagte er im Gespräch mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag-Ausgabe). Koch, der seit einem Unfall bei der ZDF-Show "Wetten, dass..?" vom Hals an abwärts gelähmt ist, berichtete: "Unmittelbar nach meiner Reha dachte ich, es gibt doch nichts Naiveres oder Dümmeres, als in meinen Zustand ein Schauspielstudium weiterzuführen. Das stellt schließlich eine Verbindung von Kö...
Hollywood-Star Peter Sarsgaard sagt sich von Woody Allen los Osnabrück (ots) - Hollywood-Star Peter Sarsgaard sagt sich von Woody Allen los "Radikale Umbrüche kosten manche Leute den Kopf" - Als Ersthelfer 9/11 miterlebt Osnabrück. Hollywood-Star Peter Sarsgaard will nicht mehr mit Woody Allen drehen: "Dass er ein großer Künstler ist, glaube ich immer noch. Mit ihm arbeiten würde ich nicht mehr", sagte der 47-Jährige im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag). "Wir leben in revolutionären Zeiten. Und es ist an der Zeit für echte Veränderun...
Von der Natur entfremdet – Kommentar zu Chico Ravensburg (ots) - Als vor Jahren die Debatte um Kampfhunde begann, geriet das Tier selber in den Fokus, bestimmte Rassen landeten auf roten Listen. Das war damals richtig, weil Verbote und Gebote eine gewisse Klientel davon abhalten konnten, sich überhaupt einen Vierbeiner anzuschaffen. Heute, durch neue Erkenntnisse, rückt in den Vordergrund der Mensch, der das Tier formt. Auch das ist richtig, genauso wie die Forderung nach einem Hundeführerschein, nach einem Eignungsnachweis durch den Halter...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.