Die beste Hilfe bei Mobbing: ansprechen, Hilfe suchen, stark bleiben!

4. April 2018
Die beste Hilfe bei Mobbing: ansprechen, Hilfe suchen, stark bleiben!

München (ots) –

Laut einer Studie ist jeder sechste Schüler Opfer von Mobbing. Die Dunkelziffer dürfte weitaus höher sein. Einer der sich dem Thema Anti-Mobbing verschieben hat, ist Carsten Stahl. In der neuen RTL II-Reportage „Stahl:hart gegen Mobbing“ besucht der Anti-Gewalt-Trainer Schulen in ganz Deutschland, um Opfern zu helfen und Täter wachzurütteln. Mit Herzblut und einem starken Willen setzt sich er sich für Gerechtigkeit, Toleranz und Veränderung in den Köpfen der Schüler ein.

Im Jahr 2014 hat Stahl seine eigene Initiative „Camp Stahl“ gegründet. Seitdem kämpft er an Schulen in ganz Deutschland gegen körperliche und seelische Gewalt unter Jugendlichen. „Mobbing ist wie ein Feuer, das klein anfängt und sich dann ausbreitet. Beleidigen, Lästern, Auslachen oder sogar Schlagen und Treten: Mobbing hat viele Gesichter! Es ist allerhöchste Zeit dem ein Ende zu setzen.“, so der Experte. Aus langjähriger Erfahrung weiß Stahl, was bei Mobbing zu tun ist.

Wehr Dich!

„Es ist ganz wichtig, sich nichts gefallen zu lassen und sofort zu reagieren. Setzt frühzeitig ein Zeichen, bevor es sich ausbreitet. Es hört nicht auf, wenn man nichts dagegen unternimmt, sondern wird nur noch viel schlimmer. Wenn Ihr merkt, dass Euch etwas verletzt, sagt sofort ‚Stopp, ich möchte das nicht‘.“

Such Dir Hilfe!

„Der größte Fehler: Mobbing tot zu schweigen. Traut Euch, Hilfe zu holen! Das muss von Euch kommen, denn manche sehen Euer Problem vielleicht gar nicht oder verschließen davor sogar die Augen. Wendet Euch an Hilfsorganisationen, Sozialarbeiter, Psychologen, Eure Lehrer, Eure Eltern oder an Projekte wie Camp Stahl und sagt ‚Ich brauche Hilfe‘.“

Bleib so wie Du bist!

„Weil andere Fehler machen, verliert Ihr den Glauben an Euch. Lasst das nicht zu. Glaubt an Euch! Ihr seid wertvoll und habt es verdient ein schönes Leben zu haben. Kämpft dafür mit Herz und Verstand! Und vergesst nie: Mobbing kann jedem passieren. Es liegt nicht an Euch.“

„Stahl:hart gegen Mobbing“: Montag, 09. April 2018, um 20:15 Uhr bei RTL II

In der ersten Folge von „Stahl:hart gegen Mobbing“ kämpft Carsten Stahl an einer Berliner Schule gegen Mobbing. Die Schule liegt mitten in Berlins größter zusammenhängender Wohnsiedlung. Über 30.000 Menschen aus unterschiedlichsten Nationen leben dort auf engstem Raum. Die Pädagogen vor Ort haben ein großes Ziel und zwar den insgesamt 430 Schülern Werte zu vermitteln, die ein respektvolles Miteinander ermöglichen. Gemeinsam mit Carsten Stahl wollen sie ein deutliches Zeichen setzen.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/RTL II
Textquelle:RTL II, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6605/3907726
Newsroom:RTL II
Pressekontakt:RTL II Programmkommunikation
Stefanie Reichardt
089 – 64185 6512
stefanie.reichardt@rtl2.de

RTL II Bildredaktion
bildredaktion@rtl2.de

Mehr Informationen unter www.rtl2-presse.de

Weitere interessante News

Francis Fulton-Smith und Christina Athenstädt in „Familie Dr. Kleist“: Drehstart für … München (ots) - Turbulent und nah dran am Alltag - "Familie Dr. Kleist" geht in die nächste Runde! Heute, am 6. April 2018, fällt die erste Klappe für 16 neue Folgen der ARD-Vorabendserie, in der die Kleist'sche Praxisgemeinschaft wieder Schauplatz medizinischer wie menschlicher Notfälle wird. Die Ausstrahlung im Ersten ist Ende 2018 im Vorabendprogramm geplant. Neben Francis Fulton-Smith und Christina Athenstädt stehen wieder Luca Zamperoni, Lisa-Marie Koroll, Meo Wulf, Uta Schorn, Walter Plath...
Psychoanalytiker Adam Phillips über Konsumverzicht und Sehnsucht Hamburg (ots) - Der britische Psychoanalytiker Adam Phillips rät in der aktuellen Ausgabe BRIGITTE WOMAN zu einem entspannteren Umgang mit alltäglicher Frustration - und zu Konsumverzicht. Nur der Frust zeige einem Menschen, was er tatsächlich brauche und worin er sein Glück finden könne: "Er gibt dir Ideen an die Hand. Wenn du sofort alles bekommst, hast du nicht die Chance, genau darüber nachzudenken, was du wirklich möchtest", so der renommierte Therapeut im Interview mit BRIGITTE WOMAN (Ausg...
ADAC Zurich 24h-Rennen: NITRO überträgt Rennspektakel der Superlative vom Ring bereits … Köln (ots) - Der Männersender NITRO überträgt auch in diesem Jahr das ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring in einem einzigartigen TV-Marathon. Von Samstag, 12.05., um 14.45 Uhr, bis Sonntag, 13.05., 16.15 Uhr, ist NITRO über einen Zeitraum von mehr als 25 Stunden nonstop live dabei. Darüber hinaus weitet der Männersender seine Rahmenberichterstattung gegenüber den Vorjahren deutlich aus: NITRO zeigt im Umfeld eines der größten Rennsport-Spektakels weltweit drei Qualifyings, eine packende D...
, kurzfristige Programmänderung Mainz (ots) - Woche 13/18 Freitag, 30.03. Bitte Programmänderung und Zeitkorrektur beachten: 21.45 Eine Frage der Ehre (A Few Good Men) Daniel Kaffee Tom Cruise Nathan R. Jessup Jack Nicholson JoAnne Galloway Demi Moore Jack Ross Kevin Bacon Jonathan Kendrick Kiefer Sutherland Sam Weinberg Kevin Pollak Regie: Rob Reiner USA 1992 23.55 Children of Men1.35 Arne Dahl: Ungeschoren Nach dem gleichnamigen Roman (vom 21.10.2016) 3.25 Neu im Kino("Spy Game - Der finale Countdown" wurde auf Samstag, 31...
„Déjà-vu“ begeistert „Tatort“-Publikum Leipzig (ots) - 10,60 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer haben den "Tatort" aus der sächsischen Landeshauptstadt am vergangenen Sonntag im Ersten gesehen. Damit war "Déjà-vu" der bisher erfolgreichste Dresden-Tatort. Der fünfte Fall des Ermittlerinnen-Duos am gestrigen Sonntagabend ist auf sehr große Publikumsresonanz gestoßen. Mehr als 10 Millionen Menschen verfolgten den Krimi. "Déjà-vu" erreichte über alle Altersgruppen hinweg einen hervorragenden Marktanteil von 29,3 Prozent. Auch bei de...
WDR WESTPOL: Fahrverbote helfen in vielen Städten kaum gegen Stickoxid-Belastung Köln (ots) - Eine bislang unveröffentlichte Studie der Universität Duisburg Essen, die dem WDR-Politikmagazin "WESTPOL" exklusiv vorliegt, zeigt, dass auch mit Diesel-Fahrverboten die Stickoxid-Belastung in Städten am Rhein weiterhin hoch wäre. Grund dafür ist die Belastung durch die Binnenschifffahrt. Für die Studie wurden verschiedene Szenarien verglichen: Unter anderem wurde untersucht, wie sich die Stickoxid-Belastung verändern würde, wenn es im Jahr 2030 keine Diesel-PKW mehr gäbe. Die Sti...
„hart aber fair“ am Montag 16. April 2018, 21:15 Uhr, live aus Berlin München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Mit dem Finger am Abzug: Wie zügellos ist Donald Trump?Die Gäste: Thomas Roth (war Leiter der ARD-Studios in Moskau, Berlin und New York, ehemaliger ARD-Tagesthemen-Moderator) Jürgen Hardt (CDU, Außenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion) Melinda Crane (US-amerikanische Journalistin; Politische Chef-Korrespondentin im englischen Programm von Deutsche Welle-TV) Hans-Lothar Domröse (ehemaliger deutscher Nato-General) Michael Wolffsohn (H...
Hilfe zur Selbstentwicklung: Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe übergibt Projektgebiet … München (ots) - Die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe beendet nach 11-jähriger Tätigkeit ihre Arbeit in dem Projektgebiet Borecha. Die Region, in der rund 85.000 Menschen leben, liegt rund 500 km südwestlich der Hauptstadt Addis Abeba. Ziel der langfristig angelegten ländlichen Entwicklungsprojekte von Menschen für Menschen ist es, die Lebensbedingungen der Bevölkerung in einer Region nachhaltig zu verbessern, und die Bewohner von Beginn an in alle Planungen einzubi...
SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von 04.04.18 (Woche 14) bis 08.05.18 … Baden-Baden (ots) - Mittwoch, 04. April 2018 (Woche 14)/03.04.2018 Korrigierten Untertitel beachten! 00.20 Die KanzleiEin schwerer Verdacht Fernsehserie Deutschland 2014 Erstsendung: 01.12.2015 in Das Erste Mittwoch, 04. April 2018 (Woche 14)/03.04.2018 Korrigierten Untertitel beachten!03.10 Die Kanzlei (WH) Ein schwerer Verdacht Fernsehserie Deutschland 2014 Erstsendung: 01.12.2015 in Das Erste Freitag, 06. April 2018 (Woche 14)/03.04.2018 Nachgelieferten Untertitel für SR...
Claus Theo Gärtner als Solo-Ermittler „Matula“ im ZDF Mainz (ots) - Sein zweiter Fall als Solo-Ermittler führt Privatdetektiv Josef Matula (Claus Theo Gärtner) ins Allgäu. Am Karfreitag, 30. März 2018, 21.15 Uhr, zeigt das ZDF den 90-minütigen Krimi "Matula - Der Schatten des Berges". Bereits ab Donnerstag, 29. März 2018, 10.00 Uhr, ist der Film in der ZDFmediathek abrufbar. Auf der Fahrt nach Italien zwingt ein Motorschaden an seinem klapprigen Kleinbus Matula zum Zwischenstopp in einem kleinen Wintersportort. Notgedrungen quartiert er sich mit se...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.