deutschen Außenpolitik

4. April 2018
deutschen Außenpolitik

Halle (ots) – Und die Europäer? Und die Deutschen? Sie sind nicht einmal einer Meinung, wenn es um die Reaktionen auf den Giftanschlag in Salisbury, geschweige denn auf die türkische Militäroffensive gegen die Kurdengebiete im Norden Syriens geht. Plakativ Solidarität mit London zu demonstrieren, ist der deutschen Bundesregierung offenbar wichtiger als auf belastbare Beweise zu warten, ob es wirklich die Russen waren. Nicht anders sieht es beim Umgang mit der türkischen Offensive in den kurdischen Gebieten Nordsyriens aus. Frankreich bietet sich als Schutzmacht der Kurden an und riskiert damit eine Konfrontation mit der Türkei. Die Bundesregierung windet sich, will das Vorgehen der türkischen Armee partout nicht völkerrechtswidrig nennen. Aber Waffenlieferungen aus Deutschland in die Türkei sind kein Problem. Das ist empörend und verstörend.

Quellenangaben

Textquelle:Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/47409/3907998
Newsroom:Mitteldeutsche Zeitung
Pressekontakt:Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Weitere interessante News

EU-Erweiterung: Mit Unsicherheit Hagen (ots) - Im Jahr 2025 schon könnten Serbien und Montenegro EU-Mitglieder werden. Morgen will die EU-Kommission ihre Strategie für den Westbalkan vorlegen - und dieses konkrete Datum nennen. Keine acht Wochen, nachdem die EU ein Sanktionsverfahren gegen Polen eingeleitet hat, weil die Regierung mit ihrer Justizreform gegen die Rechtsstaatlichkeit verstößt. Auch gegen Ungarn hat die EU-Kommission bereits den Vorwurf erhoben, die Grundrechtecharta zu verletzen. Ihre bisher größte Erweiterungsr...
Der WDR verstärkt das Content-Netzwerk funk um ein bewährtes journalistisches Format: … Köln (ots) - Seit mehr als drei Jahren produziert der WDR erfolgreich Reportagen für ein junges Publikum bei YouTube. Mit neuem Namen wird dieser Kanal nun Teil des funk-Netzwerks. reporter ist ein journalistisches Videoformat, das sich politischen und gesellschaftlichen Themen widmet. Die Reportagen betreffen die Lebenswelt der Community - sie sind nah am Geschehen, mutig, überraschend und investigativ. Das Format richtet sich an 20- bis 24-Jährige, die politisch interessiert und weltoffen sind...
Leere Flüchtlingsunterkünfte Millionenschwere Fehlplanung Stefan Boes Bielefeld (ots) - Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise mussten Städte und Gemeinden in großer Eile Einrichtungen zur Unterbringung der Asylbewerber schaffen. Dass Bund, Länder und Kommunen nicht ausreichend auf den Flüchtlingszuzug vorbereitet waren, zeigt sich jetzt in den Folgekosten. Kommunen bleiben auf hohen Kosten für Gebäude sitzen, weil sie die Mietverträge nicht kündigen können. Da muss die Frage erlaubt sein, ob bei der Ad-hoc-Suche damals vielleicht zu wenig darauf geachtet wurde, f...
Kommentar Religiöse Konflikte in der Schule Erschütterung reicht nicht aus Carolin … Bielefeld (ots) - Die Erschütterung ist groß, als der Vater einer jüdischen Grundschülerin aus Berlin öffentlich macht, dass seine Tochter von muslimischen Mitschülern mit dem Tod bedroht wird, weil sie nicht an Allah glaubt. Ebenso groß ist das Bedürfnis vieler Politiker diese Tat als Einzelfall einzustufen. Allen voran erklärt Berlins Bürgermeister Michael Müller (SPD) routiniert, dass der Fall zwar besorgniserregend ist, aber nur ein Einzelfall. Eine Aussage, die exemplarisch dafür steht, was...
Expertengruppe der EU empfiehlt neue europäische Wirtschaftspolitik Jürgen Rüttgers: … Köln (ots) - Eine hochrangige Expertengruppe der EU-Kommission zu Fragen der wirtschaftlichen Entwicklung empfiehlt eine neue europäische Industriepolitik. "Europa leidet unter einem Mangel an Innovation und neuer Industrie, an zu wenig Risikokapital und zu wenig Wachstum in den Zukunftsmärkten des 21. Jahrhunderts", schreibt der Vorsitzende der 13-köpfigen "High Level Strategy Group on Industrial Technologies", Jürgen Rüttgers (CDU), im "Kölner Stadt-Anzeiger" (Montag-Ausgabe). Einen besonderen...
Malteser Schulklimapaten helfen bei Zeugnisfrust und Versagensangst Berlin (ots) - +++ Engagierte Schüler setzen sich in Berlin für ein besseres Schulklima ein / Ausbildungskurs startet im Juni / Jetzt gibt es den Spot dazu unter http://bit.ly/2CXZsqE.+++ Viele Schüler haben Angst vor dem bevorstehenden Zeugnistag. Sie fürchten, als Versager dazustehen, fühlen sich dem Leistungsdruck nicht mehr gewachsen oder erwarten Vorwürfe der Eltern und Hänseleien durch Mitschüler. Bei solchen Schwierigkeiten helfen die Malteser Schulklimapaten den betroffenen Kindern und J...
Kipping kritisiert Kautions-Darlehen für Hartz-IV-Bezieher Berlin (ots) - Die LINKE-Vorsitzende Katja Kipping fordert ein Ende des bisherigen Systems der Mietkautionsdarlehen für Hartz-IV-Betroffene. "Mietkautionen und Genossenschaftsanteile für Hartz-IV-Bezieher müssen zukünftig vom Jobcenter übernommen werden", sagte Kipping der Tageszeitung "Neues Deutschland" (Donnerstagausgabe). Bei der Auszahlung der Kautionen könnten die Beträge später direkt wieder ans Jobcenter gehen. Bislang gewähren die Jobcenter lediglich Mietkautions-Darlehen, die die Betro...
zur Bundeswehr Halle (ots) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist zwar strukturierter an die Rüstungsprojekte herangegangen als ihre Vorgänger und hat zum Missfallen der Industrie Fristen, Verträge und Bedarf überprüft. Das macht ihren Einkaufszettel für Raketenwerfer und Panzer allerdings nicht erhaben über alle Zweifel. Besonders in den Blick fällt der Posten der bewaffnungsfähigen Drohnen. Die Sicherheit der Soldaten steht gegen die Frage, ob die Hemmschwelle zum Gewalteinsatz sinkt. Dass das An...
Kommentar Zu wenig Polizisten, aber zu viele Behörden = Von Thomas Reisener Düsseldorf (ots) - Mit der Flüchtlingskrise hat die Bundespolizei ab 2015 viele neue Aufgaben übernommen. Zum Beispiel muss sie bis heute massive Sonderkontingente für den Schutz der bayerisch-österreichischen Grenze stellen, wird intensiv an der Registrierung von Flüchtlingen und an der Bekämpfung politisch motivierter Kriminalität beteiligt. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will mit zusätzlichem Personal reagieren. Das ist gut, denn schon jetzt kann die Bundespolizei wichtige Standard-...
Badische Zeitung: Britische Fehler im Fall Skripal: Wenn es an Vertrauen fehlt … Freiburg (ots) - Nicht zuletzt die Lügen im Irakkrieg haben das Grundvertrauen in westliche Regierungen geschmälert. Das heißt nicht, diese würden nun ständig betrügen. Wer solches unterstellt, verkennt die Tugenden der Demokratie. Aber es bedeutet, dass westliche Regierungen gut beraten wären, zögen sie bei ihrem Handeln ein teilweise begründetes Misstrauen ihnen gegenüber mit ins Kalkül. May hat diese Erkenntnis ignoriert. http://mehr.bz/khs80QuellenangabenTextquelle: Badische Zeitung, überm...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.