Airbus: Was sollten Mitarbeiter bei Stellenabbau beachten?

4. April 2018
Airbus: Was sollten Mitarbeiter bei Stellenabbau beachten?

Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen

Über das Ausmaß eines möglichen Stellenabbaus beim Bremer Airbus-Werk gibt es unterschiedliche Angaben. Der Betriebsrat spricht von 300 Arbeitsplätzen, die wegfallen könnten, “inoffiziellen Angaben” zufolge sollen es noch mehr sein. Die Geschäftsführung äußert sich nicht direkt zum Arbeitsplatzabbau, kommentiert die Betriebsratsangaben allerdings als “Worst-case-Szenario”; betriebsbedingte Kündigungen soll es nicht geben. (Siehe: Online-Ausgabe des Merkur vom 28.03.2018.) Fachanwalt und Kündigungsschutz-Experte Alexander Bredereck hat Tipps für die betroffenen Mitarbeiter bei Airbus.

Wenn ein Unternehmen Stellen abbaut, müssen Arbeitnehmer einiges beachten. Man sollte seine Arbeit gut erledigen, immer auf dem Laufenden sein über Neuigkeiten im Unternehmen und sich im Klaren sein über die eigenen Rechte und Möglichkeiten im Fall einer Versetzung, Änderungskündigung oder betriebsbedingten Kündigung. Wenn einem der Arbeitgeber einen Aufhebungsvertrag anbietet, sollte man wissen, wie man darauf richtig reagiert. Der Reihe nach:

Wer in Zeiten eines Stellenabbaus durch Engagement, Zuverlässigkeit und gute Arbeitsqualität auffällt, verbessert seine Arbeitsplatz-Situation. Und auch umgekehrt gilt: Gerade jetzt wird der Arbeitgeber genau hinschauen und bei einer arbeitsvertraglichen Pflichtverletzung alle ihm zur Verfügung stehenden arbeitsrechtlichen Mittel ausschöpfen, beispielsweise Abmahnungen und Kündigungen aussprechen wegen fehlerhafter Arbeitszeitabrechnung, unangemessener Äußerungen in sozialen Medien, wegen Verstößen gegen Datenschutz-Bestimmungen und wegen anderen Fehlverhaltens, auf das in weniger angespannten Zeiten nicht so genau geschaut wird.

Jeder Arbeitnehmer sollte seine Rechte gut kennen, und wissen, wie man reagiert, wenn der Arbeitgeber eine Abfindung oder einen Aufhebungsvertrag anbietet. Am besten man hat einen erfahrenen Arbeitsrechtler, bei dem man sich erkundigen kann über seine Rechte bei einer betriebsbedingten Kündigung oder bei einer Änderungskündigung. Mein Tipp: Suchen Sie sich einen Experten im Kündigungsschutzrecht aus, der reichlich Erfahrung hat mit Abfindungs-Verhandlungen mit großen Industriekonzernen. Und zwei weitere Tipps sollte jeder Arbeitnehmer beachten:

Wer eine Kündigung erhält oder eine Änderungskündigung, kann dagegen nur innerhalb einer Frist von 3 Wochen beim Arbeitsgericht Klage einreichen. Und wer einen Aufhebungsvertrag oder einen Abwicklungsvertrag angeboten bekommt, sollte ihn nie ohne vorherigen anwaltlichen Rat unterschreiben! Gehen Sie mit einer Kündigung oder einem Aufhebungsvertrag innerhalb von 1-2 Tagen zum Anwalt oder Fachanwalt für Arbeitsrecht!

Airbus-Mitarbeitern, die vom Arbeitsplatzabbau bedroht sind oder die ein Abfindungsangebot erhalten haben, biete ich folgendes an: Rufen Sie mich gern an in meiner Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht: 030.40004999. Mit mir, Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, ist die telefonische Ersteinschätzung zur Kündigung und zur Höhe der Abfindung kostenlos und unverbindlich. Gern spreche ich mit Ihnen über die Chancen Ihrer Kündigungsschutzklage und über die Aussichten auf eine Abfindung. Auf Ihren Anruf und auf das Gespräch mit Ihnen freue ich mich!

Über 18 Jahre Erfahrung mit Kündigungsschutzklagen, Vertretung bundesweit:

Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Prenzlauer Allee 189

10405 Berlin

Tel: 030.4000 4999

Fax: 030.4000 4998

Kündigungshotline: 0176.21133283

Ruhrallee 185

45136 Essen

Telefon: 0201.4532 00 40

Kündigungshotline: 0176.21133283

Fachanwalt Bredereck im Web:

http://kuendigungen-anwalt.de: Website für Kündigung und Abfindung

www.fernsehanwalt.com: Videos zu Kündigung, Abfindung und Arbeitsrecht

www.arbeitsrechtler-in.de: Alles zum Arbeitsrecht

Rechtsanwaltskanzlei

Bredereck & Willkomm

Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de

Weitere interessante News

Neue Video-Reihe: Auslandsexperten vom BDAE klären Fragen zum Auslandsaufenthalt (VIDEO) Hamburg (ots) - Der auf das Thema "Leben und Arbeiten im Ausland" spezialisierte BDAE hat eine neue YouTube-Serie mit dem Titel "Die Auslandsexperten" erstellt. Dort erläutern Mitarbeiter des Unternehmens Besonderheiten und Phänomene rund um den kurz-, mittel- und langfristigen Auslandsaufenthalt. In mehreren Folgen erhalten reisebegeisterte und auswanderungswillige Personen in informativen und unterhaltsamen Clips unter anderem Informationen zu rechtlichen Fragen bei Auslandsaufenthalten, aber ...
Sky Sport bleibt auf Rekordniveau – Spitzenwert für Sky Bundesligakonferenz Unterföhring (ots) - - 1,74 Millionen Zuschauer (Z3+) sahen Bundesliga-Konferenz und Einzelspiele am Samstagnachmittag, Marktanteil 10,2 Prozent - Kumulierte Sehbeteiligung von 4,62 Millionen Zuschauern (Z3+) sahen Samstags- und Sonntagsspiele linear am 24. Spieltag auf Sky Bundesliga - Topspiel der Woche Werder Bremen gegen Hamburger SV sahen 1,19 Millionen Zuschauer (Z3+), Marktanteil 4,4 Prozent Unterföhring, 26. Februar 2018 - Die Bundesliga auf Sky eilt in der laufenden Saison von Rekord zu...
Baden-württembergischer AfD-Landtagsabgeordneter Emil Sänze: Geburtstagsfeier von … Stuttgart (ots) - Die Landesregierung von Baden-Württemberg trägt am 17. Mai 2018 einen Empfang aus Anlass des 70. Geburtstags von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) aus. Verbunden werden soll dieser Festakt mit einem Symposium, das sich mit dem Thema "Demokratische Öffentlichkeit neu denken" befasst. Der stellvertretende Vorsitzende der AfD-Fraktion, Emil Sänze, übt heftige Kritik an dieser Veranstaltung, die bereits in einer von ihm gestellten kleinen Anfrage an die...
Gemeinsam verbinden Worldpay und Lianlian Pay China mit der Welt London (ots/PRNewswire) - Die neue Partnerschaft bringt eine Erweiterung von Abrechnungsdienstleistungen für Online-Händler Worldpay, Inc. ein weltweit führendes Unternehmen für Zahlungsabwicklungen, und Lianlian Pay, einer der wichtigsten Anbieter für mobile Zahlungsabwicklung in China, tun sich für eine Erweiterung der Abrechnungs- und Auszahlungsmöglichkeiten von Worldpay zusammen. Diese wird nun auch den chinesischen Yuan (CNY) umfassen. Lianlian Pay bietet chinesischen und internationalen U...
NABU klagt gegen Bau von Nord Stream 2 Greifswald/Berlin (ots) - Einen Monat nachdem das Bergamt Stralsund den Weg zum Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 freigemacht hat, hat der NABU am heutigen Freitag per Eilantrag Klage beim zuständigen Oberverwaltungsgericht in Greifswald eingereicht. Der NABU kritisiert grobe Verfahrensfehler und befürchtet durch den Bau der Ostsee-Pipeline erhebliche Schäden für streng geschützte Lebensräume und Arten in mehreren FFH- und Vogelschutzgebieten. Die Klage begründet sich darüber hinaus auch durch e...
SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von 10.04.18 (Woche 15) bis 17.05.18 … Baden-Baden (ots) - Dienstag, 10. April 2018 (Woche 15)/06.04.2018 23.25 Die Pierre M. Krause Show SWR3 Latenight Folge 534 Mit Faisal Kawusi, Sebastian Pufpaff und Musik von Balbina"Ist das ein Bauch oder ein Bombengürtel?" Fragen wie diese hört Faisal Kawusi als fast zwei Meter großer Deutscher mit afghanischen Wurzeln öfter. Zum Glück hat er Humor: Der sympathische Comedian gehört zu den Durchstartern der Comedy-Szene, in der Tanzshow "Let's Dance" kam er 2017 bis in die zehnte Runde,...
Werder Bremen-Presseservice: Bargfredes Zukunft ist Grün-Weiß Bremen (ots) - "Lebenslang grün-weiß" - Der Slogan von Werder Bremen könnte für Philipp Bargfrede nicht treffender sein. Denn Werders Nummer 44, bereits seit 2004 bei den Grün-Weißen, wird auch in Zukunft den Hanseaten erhalten bleiben. "Wir freuen uns, dass Philipp seinen Vertrag bei uns vorzeitig verlängert hat. Er ist seit Jahren absoluter Leistungsträger in der Mannschaft und soll auch in den kommenden Jahren eine wichtige Säule der Mannschaft sein", erklärt Frank Baumann, Werders Geschäftsf...
Prime Video gibt fünfte Staffel des Emmy-nominierten Prime Originals Bosch in Auftrag München (ots) - Basierend auf den Bestseller-Romanen von Michael Connelly wird die vierte Staffel von Bosch am Freitag, den 13. April, Premiere feiern. Amazon kündigt eine fünfte Staffel von Bosch an. Die Serie ist das bisher am längsten laufende einstündige Prime Original. Die Executive Producer Eric Overmyer und Daniel Pyne werden sich als Co-Showrunner zusammenschließen. Die vierte Staffel der Emmy-nominierten Serie wird am Freitag, den 13. April, exklusiv bei Prime Video Premiere feiern. Bos...
Ford wächst im Februar um 7,4 Prozent Köln (ots) - - 7,4 Prozent mehr Pkw-Zulassungen gegenüber Februar 2017 für Ford- 7,4 Prozent Marktanteil bei den Pkw und damit ein Plus von knapp 0,2 Prozentpunkten gegenüber Vorjahresmonat - Treiber des Erfolgs sind die Modelle Fiesta, Focus und Kuga19.258 Pkw der Marke Ford wurden im Februar in Deutschland zugelassen. Das sind 1.324 Pkw mehr als im Februar 2017. Ford schließt damit den Februar mit einem Volumenwachstum bei den Pkw-Zulassungen von 7,4 Prozent ab. Den Monat schließt Ford mit ein...
Leere Flüchtlingsunterkünfte Millionenschwere Fehlplanung Stefan Boes Bielefeld (ots) - Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise mussten Städte und Gemeinden in großer Eile Einrichtungen zur Unterbringung der Asylbewerber schaffen. Dass Bund, Länder und Kommunen nicht ausreichend auf den Flüchtlingszuzug vorbereitet waren, zeigt sich jetzt in den Folgekosten. Kommunen bleiben auf hohen Kosten für Gebäude sitzen, weil sie die Mietverträge nicht kündigen können. Da muss die Frage erlaubt sein, ob bei der Ad-hoc-Suche damals vielleicht zu wenig darauf geachtet wurde, f...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/340963
© Copyright 2017. IT Journal.