Kommentar Arztfehler minimieren = Von Birgit Marschall

4. April 2018
Kommentar 
Arztfehler minimieren 
= Von Birgit Marschall

Düsseldorf (ots) – Jeder Behandlungsfehler durch Ärzte ist einer zu viel. Falsche Hüftprothesen, unnötige Knieoperationen oder zu spät erkannte Darmverletzungen – für Patienten kann das schlimme Folgen haben, bis hin zum Tod. Offiziell liegt die Fehlerzahl nur im Promillebereich, die Dunkelziffer aber ist viel höher. Behandlungsfehler lassen sich nur schwer nachweisen, viele Betroffene melden sich deshalb nicht. Bei ihnen liegt im Streitfall die Beweislast. Wichtigster Grund für Behandlungsfehler: die mangelnde Zeit in Praxen und Kliniken. Ärzte stehen überall unter zunehmendem Zeitdruck – aus Personalmangel, wegen zu rigiden Kostenmanagements oder übersteigerten Gewinninteresses. Gewinnmaximierung kann fatale Folgen haben. Für die richtige Behandlung ist sie keine gute Voraussetzung. Patienten und Ärzte brauchen vielmehr Ruhe und Zeit dafür. Umso dringlicher ist, die Zahl der Ärzte dort zu steigern, wo Patienten die vollsten Wartezimmer vorfinden – in den ländlichen Räumen, aber auch in den dichter besiedelten, aber strukturschwächeren Regionen. Patienten dürfen nicht zu Waren werden.

www.rp-online.de

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/3908043
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Weitere interessante News

Kommentar Boni nur für Topleistung = Von Georg Winters Düsseldorf (ots) - Man kann sich Wahlvolk-wirksam wie Martin Schulz darüber aufregen, dass in Bankfilialen Tausende Jobs verloren gehen und andere im Unternehmen horrende Sonderzahlungen einstecken. Das ist aber nur ein Punkt der Diskussion. Natürlich haben die gleichen Investmentbanker, die bei Nichtzahlung von Boni reflexartig mit Abwanderung drohen, Banken mit ihren Geschäften auch schon Milliardenlasten eingebrockt und damit das Erscheinungsbild der Branche schwer beschädigt. Deshalb verträg...
Verdi liefert Kritikern Munition Düsseldorf (ots) - Die im Grundgesetz verankerte Koalitionsfreiheit erlaubt es den Beschäftigten, sich gewerkschaftlich zu organisieren und für bessere Arbeitsbedingungen zu streiken. Das ist gut so. Nur so ist gewährleistet, dass Tarifverhandlungen nicht zum kollektiven Betteln verkommen, sondern Waffengleichheit zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern herrscht. Doch Verdi muss sich angesichts der als Warnstreik verniedlichten Komplett-Stilllegung eines ganzen Landes die Frage gefallen lassen, ...
Hereinspaziert Kommentar von Friedrich Roeingh zu einer EU-Erweiterung Mainz (ots) - Hereinspaziert. Mit der Aufnahme Griechenlands, Rumäniens und Bulgariens hat die EU schließlich nur positive Erfahrungen gemacht. Nun ist der Balkan an der Reihe. Serbien und Montenegro, Albanien und Mazedonien, hereinspaziert! Was für eine irrwitzige Position: Die Europäische Union ist nach dem Brexit, nach der Flüchtlingskrise und seit dem Abbau rechtsstaatlicher Prinzipien durch die Regierungen in Ungarn und Polen in der größten Legitimationskrise ihrer Geschichte, und die EU-Ko...
Wehrbeauftragter begrüßt Kasernen-Umbenennung Düsseldorf (ots) - Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Hans-Peter Bartels, hat die Umbenennung einer Feldjäger-Kaserne in Hannover an diesem Mittwoch begrüßt. "Das ist ein gutes Symbol", sagte Bartels der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Die nach einem Weltkriegs-General und dem Ort einer Panzerschlacht benannte "Emmrich-Cambrai-Kaserne" erhält den Namen "Hauptfeldwebel-Lagenstein-Kaserne" und erinnert damit an den ersten in Afghanistan 2011 gefallenen...
Andrea Nahles zur neuen SPD-Vorsitzenden gewählt Tradition und Erneuerung Thomas Seim Bielefeld (ots) - Der 22. April ist ein historischer Tag für die älteste Partei Deutschlands. Zum ersten Mal wird die SPD von einer Frau geführt. Knapp 140 Jahre nach August Bebels Emanzipationsschrift "Die Frau und der Sozialismus" ist ein Teil des Versprechens sozialdemokratischer Traditionen eingelöst. Andrea Nahles ist die neue Parteivorsitzende. Sie bekleidet nun zusammen mit dem Fraktionsvorsitz im Bundestag die beiden wichtigsten Ämter der Partei. Das gibt ihr eine große Chance zur Erneue...
Kommentar zu: BGH kippt Raser-Urteil Stuttgart (ots) - Die Frage, ob PS-vernarrte Autoraser als Mörder bestraft werden können, sie bleibt auch nach dem Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) in Karlsruhe erst einmal offen. Das Landgericht in Berlin hatte zwei junge Männer, die mit maximaler Rücksichtslosigkeit über den Kurfürstendamm gerast waren, wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Ein unbeteiligter Rentner war ums Leben gekommen, weil eines der beiden Fahrzeuge ungebremst in seinen Geländewagen geprallt war. Der BGH hat d...
„hart aber fair“ am Montag 9. April 2018, 21:00 Uhr, live aus Köln München (ots) - Das Thema: Islam ausgrenzen, Muslime integrieren - kann das funktionieren? Moderation: Frank PlasbergDie Gäste: Hamed Abdel-Samad (deutsch-ägyptischer Politikwissenschaftler, Buchautor "Integration - Ein Protokoll des Scheiterns") Joachim Herrmann (CSU, Bayerischer Staatsminister des Innern und für Integration) Enissa Amani (Comedian, Schauspielerin und Moderatorin) Cem Özdemir (Bundestagsabgeordneter; war von 2008 bis 2018 Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen) Du' A...
Kommentar zur Wahl in Ungarn: Der Wertetumor Berlin (ots) - Es dauerte keine 24 Stunden, da demonstrierten die Wahlsieger exemplarisch, was mit ihrer verfassungsändernden Zweidrittelmehrheit auf die aufmüpfige Zivilgesellschaft in Ungarn nun zukommt: Schon im Mai könnte das von der rechtskonservativen Fidesz beherrschte Parlament ein Gesetzespaket verabschieden, das regierungskritische, angeblich vom Ausland gesteuerte Organisationen in die Illegalität drängt. Legitimiert wird das mit bekannten Behauptungen. Hier gehe es um die Souveränitä...
Gefallenengedenken mit uniformierten Kindern in der Herforder Ditib-Moschee Bielefeld (ots) - So aufgewühlt wie bei dem Pressegespräch am Donnerstag hat man Herfords Bürgermeister Tim Kähler selten über ein politisches Thema sprechen hören. Zu Recht. Das unsägliche militärische Kinderspiel in der Ditib-Moschee erweist allen Politikern und Bürgern, die um ein friedliches Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft bemüht sind, einen Bärendienst. Die Stadt Herford, die in den vergangenen Jahren auch wegen salafistischer Umtriebe Schlagzeilen machte, steht erneut w...
Augenhöhe – Kommentar zu Kim Jong Un und Donald Trump Heidelberg (ots) - Das Treffen ist für Kim kein Einknicken, im Gegenteil: Der "kleine Raketenmann" ist endlich auf Augenhöhe mit dem großen Feind, der ihn eben noch mit diesen Worten verspottet hatte. Für ihn ist der Gipfel ein Punktsieg. Doch das ist ein erträglicher Preis dafür, dass nun zwei Männer miteinander reden wollen, die sich bislang die Auslöschung per Atomknopf androhten. Wobei kaum diese Erkenntnis in beiden gereift wäre und zur Einigung geführt hätte. Kim darf sich über die Aufwert...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.