Finnisches Know-how fördert deutsche Digitalisierung

5. April 2018
Finnisches Know-how fördert deutsche Digitalisierung

Helsinki (ots) – Eine Partnerschaft mit den finnischen Vorreitern der Digitalisierung verspricht viele positive Effekte für die deutsche Fertigungsindustrie. Industrie 4.0 ist ein 2017 gestartetes Partnerschaftsprogramm, das die Zusammenarbeit zwischen deutschen Industrieunternehmen und finnischen Digitalisierungsexperten erleichtern soll. Unter den 14 finnischen Unternehmen und Organisationen, die an dem Industrie 4.0-Programm teilnehmen, ist das VTT Technical Research Centre of Finland, eine führende Forschungs- und Technologieorganisation gleichwie das Frauenhofer Institut in Deutschland. Als wertvolle Ressource in allen Phasen des Innovations- und Entwicklungsprozesses bietet VTT beispielsweise Expertise in den Bereichen Künstliche Intelligenz (KI) und Cybersicherheit, die der deutschen Industrie einen echten Mehrwert bieten kann.

„Unsere KI-Lösungen für die Fertigungsindustrie verbessern die vorausschauende Wartung und automatisierte Qualitätskontrolle durch wissensbasierte Analysen und modernste Algorithmen. Wir haben auch eine zentrale Position in europäischen Cyber-Sicherheitsforschungsnetzwerken mit einem Angebot, das Lösungen für Gerätesicherheit und IoT-Systeme, Kryptographie und Blockketten sowie einen ‚Kriegsraum‘ für Sicherheitstests umfasst. Sowohl die KI als auch die Cybersicherheit sind entscheidende Bereiche für den unterbrechungsfreien Betrieb kritischer Produktionsprozesse“, so Petteri Alahuhta, Customer Account Lead von VTT.

VTT gehört dem finnischen Ministerium für Wirtschaft und Arbeit, dessen Pendant BMWi, das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Deutschland, ebenfalls weiteres Potenzial in der Förderung der Zusammenarbeit zur Digitalisierung der deutschen Industrie sieht.

„Das BMWi veranstaltet am 20. April in Berlin eine Policy Maker-Veranstaltung. Im Anschluss an die Veranstaltung sind deutsche und finnische Unternehmen eingeladen worden, um die Kooperation zum Thema Industrie 4.0, die Digitalisierung der Industrie, zu diskutieren. Wir glauben, dass Finnlands führende Position in Technologie und Innovation einzigartige Möglichkeiten bietet, Deutschland und Europa auf die nächste Stufe der Digitalisierung zu bringen“, so Ilkka Lakaniemi, VP, Digital Economy and Growth bei der finnischen Zentralhandelskammer.

Industrie 4.0 ist das erste Programm der Deutsch-Finnischen Digipartnerschaft, die von der Deutsch-Finnischen Handelskammer, der Zentralen Handelskammer in Finnland und ihrem deutschen Pendant DIHK sowie der Technology Industries of Finland gemeinsam durchgeführt wird.

Im Rahmen des Programms Industrie 4.0 stehen unter anderem Vertreter von VTT auf der Hannover Messe 2018 vom 23. bis 27. April zur Verfügung.

Quellenangaben

Textquelle:Deutsch-Finnische Handelskammer e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130168/3908120
Newsroom:Deutsch-Finnische Handelskammer e.V.
Pressekontakt:Jan Feller
Stellvertretender Geschäftsführer
Deutsch-Finnische Handelskammer e.V.
Tel. +358 9 61221 217
jan.feller@dfhk.fi

Weitere interessante News

Tschüss Plastiktüte! Nur noch 4,5 Prozent greifen zu. Repräsentative Umfrage des … -- Bilder + Grafiken + Charts http://ots.de/DqlaMA -- Berlin (ots) -dvi-Umfrage zeigt: (1) Die Zeit der Plastiktüte ist vorbei: Über 80 % der Konsumenten in Deutschland bringen eigene Einkaufsbehälter mit! Verbraucher unter 24 greifen dreimal häufiger zur Plastiktüte. (2) Bewusster einkaufen - weniger wegwerfen. Umfrage zeigt: Fast 70 % tun es wirklich! (3) Gegen Verpackungsabfälle in der Natur: Fast 60 % sehen den Schlüssel in mehr Eigenverantwortung und Bürger-Engagement. (4) China-Plastikm...
P&G unter den Top-Arbeitgebern in Hessen Schwalbach am Taunus (ots) - Procter & Gamble Service GmbH belegt Spitzenplatz beim "Great Place to Work® Wettbewerb" mit herausragenden Ergebnissen bei Vertrauenskultur, Sozialleistungen und Gesundheitsförderung Seit der Gründung vor über 180 Jahren setzt Procter & Gamble (P&G) auf zufriedene und hochmotivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihre Kreativität, ihre Expertise und ihr Wille, den Alltag der Menschen auf der ganzen Welt besser zu machen, bilden das Fundament für alle ...
Weltkakaokonferenz: Zivilgesellschaftliches Bündnis fordert Debatte über höhere … Berlin (ots) - Obwohl Schokoladenunternehmen seit Jahren mehr Nachhaltigkeit versprechen, sind Armut und Kinderarbeit im Kakaoanbau noch immer an der Tagesordnung. Dies kritisiert ein zivilgesellschaftliches Bündnis bei einer Protest-Demonstration mit über 100 Kindern, AktivistInnen und einer menschengroßen Schokoladentafel anlässlich der 4. Weltkakaokonferenz. Das Bündnis fordert einen Paradigmenwechsel in der Kakaopolitik. Um die Armut der Bauern und Bäuerinnen zu beenden und Kinderarbeit zu s...
Blockchain als Finanzierungsalternative für Klein- und Mittelständische Unternehmer … Dresden (ots) - Heutzutage ist es nahezu unmöglich geworden, finanzielle Mittel zur Umsetzung ihrer Unternehmensstrategien zu erhalten. Die Banken geben keine Kredite und der Kapitalmarkt bleibt Ihnen verwehrt. Künftig erhalten Klein- und Mittelständische Unternehmen, mit Hilfe von Blockchain-Technologie, Zugang zu den gleichen Möglichkeiten der Finanzierung wie Großunternehmen. ICO`s (Initial Coin Offerings) sind eine rasant beliebter werdende Crowdfunding-Methode bei der Unternehmen mittels Em...
Ab Mitte Februar: 11 neue Bio-Wurst-Sorten bei Lidl Neckarsulm (ots) - Lidl Deutschland führt unter seiner Eigenmarke "Metzgerfrisch" Bio-Wurst ein, deren Rohstoff ausschließlich aus Deutschland kommt. Ab Mitte Februar können Kunden bundesweit aus elf verschiedenen Bio-Wurstartikeln wählen: Fein geräucherte Landsalami aus Schwein und Rind, die beliebte Lyoner oder etwa Kassler. Das Besondere: Die Bio-Wurst wird nach traditionellen Rezepturen hergestellt, das bedeutet unter anderem, dass diese Produkte zusätzlich einen beträchtlichen Anteil an Rin...
Deutsche Umwelthilfe lehnt Nachrüstung der neun Millionen Betrugs-Diesel-Pkw auf Kosten … Berlin (ots) - Hersteller müssen Kosten für die technische Nachrüstung der Euro 5 + 6 Diesel-Pkw mit einem funktionierenden Harnstoff-Katalysator vollständig übernehmen - Gesamtkosten für die Dieselkonzerne liegen bei weniger als 25 Prozent des Jahresgewinns Die heutige Falschmeldung, auf Vorschlag der Expertenrunde 1 des Nationalen Forums Diesel solle die technische Nachrüstung von Diesel-Pkw mit Steuermitteln gefördert werden, kommentiert Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwel...
Auto China 2018: Die SKODA SUV-Offensive sorgt für weiteres Wachstum Mladá Boleslav (ots) - - Mainstream-City-SUV exklusiv für China: SKODA KAMIQ feiert Messepremiere auf der Auto China in Peking - SKODA will Auslieferungen in China bis 2020 auf 600.000 Fahrzeuge pro Jahr verdoppeln - Rekordjahr 2017: SKODA lieferte in China rund 325.000 Fahrzeuge aus - China seit 2010 größter Einzelmarkt des tschechischen Automobilherstellers - Seit Markteintritt 2007 mehr als 2.350.000 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert SKODA will seine starke Marktposition in China weiter ausbau...
Traumstart für den Außenhandel ins neue Jahr – folgt jetzt der Alptraum? Berlin (ots) - "Mit einem starken Plus ist der Außenhandel ins neue Jahr gestartet. Die Zahlen stehen im krassen Gegensatz zu dem, was wir gerade erleben. US-Präsident Trump hat ganz bewusst die nächste Eskalationsstufe gezündet. An Mahnungen hat es nicht gefehlt. Seine Rücksichtslosigkeit auch gegenüber jahrzehntelangen Partnern und seine selektive Wahrnehmung sind dabei erschreckend. Damit verschärft sich eine sehr heikle Situation. Statt jetzt Hals über Kopf mit Vergeltungsmaßnahmen zu reagie...
Marken-Ranking: Verbraucher wählen SKODA zum ‚Preis-Leistungs-Sieger 2018‘ Weiterstadt (ots) - - Deutschlands Verbraucher wählen SKODA zum vierten Mal in Folge zur Automarke mit dem besten Gegenwert - Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis gehört seit jeher zu den Markenwerten von SKODA - Marktforschungsunternehmen YouGov befragt Verbraucher im Auftrag des 'Handelsblatts' über das gesamte Jahr hinweg Keine andere Automarke bietet in den Augen der Verbraucher in Deutschland ein so vorteilhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis wie SKODA. Das ist das Ergebnis der kontinuier...
„EC Match Making“ – Familienunternehmen suchen Beteiligungsunternehmen, Der Entrepreneurs … München / Stuttgart / Frankfurt (ots) - Der Entrepreneurs Club hat im Januar 2018 den neuen Service "EC Match Making" gestartet. Dieser zielt darauf ab, Unternehmensbeteiligungen an große Familienunternehmen und Family Offices zu vermitteln. Das Bestandskunden-Netzwerk des Entrepreneurs Club an rund 300 der größten deutschen Familienunternehmen steht dabei auch im Mittelpunkt eines aktiven Marketings. Mit der Botschaft "von Unternehmer für Unternehmer" sollen sich Unternehmer mit Verkaufsabsicht...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.