Vor dem Tauchkurs zum Zahnarzt

5. April 2018
Vor dem Tauchkurs zum Zahnarzt

Baierbrunn (ots) – Wer einen Tauchgang plant, sollte sich nicht nur von einem Tauchmediziner gründlich durchchecken lassen, sondern auch einen Zahnarzt aufsuchen. Das empfiehlt Dr. Konrad Meyne, Internist und Tauchmediziner aus Goslar, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Denn in Zahnlöcher oder undichte Füllungen kann die komprimierte Luft unter Wasser eindringen, aber beim Auftauchen nicht mehr entweichen. Das kann laut Meyne zu heftigen Zahnschmerzen führen und den Spaß am Tauchen jäh beenden.

Die allgemeine medizinische Tauglichkeitsuntersuchung vor dem Abtauchen sollten erfahrene Spezialisten vornehmen. Qualifizierte Ärzte listet die Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM e.V.) auf ihrer Internetseite auf (www.gtuem.org). Die Untersuchung soll Unfälle und gesundheitliche Probleme verhindern. Der Mediziner testet unter anderem das Hör- und Sehvermögen, kontrolliert Herztöne sowie Lungenfunktion und führt ein EKG durch. Außerdem erkundigt er sich nach Operationen, Vorerkrankungen und dauerhaft eingenommenen Medikamenten. Beim Verband Deutscher Sporttaucher und bei zahlreichen Tauchschulen muss man die medizinische Bestätigung vorlegen – sonst darf man nicht unter Wasser. Die GTÜM empfiehlt, die Kontrolle regelmäßig vornehmen zu lassen: Taucher im Alter zwischen 18 und 39 sollten dafür alle drei Jahre zum Arzt, ab 40 erfolgt die Kontrolle am besten jährlich.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 4/2018 A liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Quellenangaben

Textquelle:Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/52678/3908247
Newsroom:Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau
Pressekontakt:Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Weitere interessante News

Hainan Airlines nimmt am 2. August den Verkehr zwischen Tel Aviv und Guangzhou auf Eine neue Möglichkeit für Reisende nach China Guangzhou, China (ots/PRNewswire) - Hainan Airlines Holding Co., Ltd. ("Hainan Airlines") kündigte die Aufnahme des Nonstop-Verkehrs zwischen Tel Aviv und Guangzhou an, der am 2. August 2018 beginnen soll. Die Strecke wird von einer Boeing 787 Dreamliner drei Mal pro Woche angeflogen. Nach dem Flug von Tel Aviv nach Peking und dem Flug von Tel Aviv nach Shanghai ist dies der dritte Direktflug von Hainan Airlines zwischen Tel Aviv und China. Diese neu...
Die drei Top-Themen der ITB Berlin vom Donnerstag, 8. März 2018 Berlin (ots) - Die drei Top-Themen der ITB Berlin vom Donnerstag, 8. März 2018 ITB Berlin Daily: Vorschau auf anstehende ITB China in Shanghai +++ Sambia unterstreicht enorme Bedeutung nachhaltiger Tourismus-Entwicklung +++ Luxusbegriff von Reisenden definiert sich zunehmend neu Die ITB Berlin informiert in ihrem Social Media Newsroom online unter http://newsroom.itb-berlin.de über Neuigkeiten von der weltweit führenden Reisemesse. ITB China wirft ihre Schatten voraus: China ist der Tourismus...
Fluglärm bleibt Topthema für die deutschen Airports – Flughafenverband ADV … Berlin (ots) - Aus Anlass des heutigen 21. internationalen Tages gegen Lärm erklärt ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel: "Das diesjährige Motto "Laut war gestern" verdeutlicht, dass unsere Umwelt prinzipiell in den letzten Jahren leiser geworden ist und gleichzeitig die Anstrengungen weiter gehen. So werden auch die Flughäfen ihr hohes Engagement beim Lärmschutz fortsetzen." Und die Bemühungen der Flughäfen haben Erfolg: Wie die regelmäßige Umfrage des Umweltbundesamtes (UBA) zur Lärmbetroffen...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.