„Tatort – Damian“ (AT): Drehstart für den 3. Tatort Schwarzwald

5. April 2018
„Tatort – Damian“ (AT): Drehstart für den 3. Tatort Schwarzwald

Baden-Baden (ots) – In der Regie von Stefan Schaller haben die Dreharbeiten zum dritten Fall aus dem Schwarzwald begonnen. Das Drehbuch zum „Tatort – Damian“ (Arbeitstitel) schrieb Lars Hubrich gemeinsam mit Stefan Schaller. Es geht darin um einen Doppelmord, eine Brandleiche und zwei übermüdete Kommissare.

Eva Löbau ist als Franziska Tobler im Einsatz. An ihrer Seite ermittelt diesmal Carlo Ljubek als ihr Freiburger Kollege Luka Weber, da Hans-Jochen Wagner krankheitsbedingt nicht zur Verfügung steht. In seiner ersten Hauptrolle steht Thomas Prenn als Jurastudent Damian vor der Kamera, in weiteren Rollen spielen u. a. Enno Trebs, Lena Klenke, Johann von Bülow, Nora Waldstätten sowie André Jung. Als Kripochefin Cornelia Harms ist wieder Steffi Kühnert zu sehen.

„Soko Tennis“ Friedemann Berg hat sich bei einem Skiunfall einen komplizierten Beinbruch zugezogen, deshalb arbeitet Franziska Tobler bei ihrem aktuellen Fall mit dem Kollegen Luka Weber zusammen. Die beiden versuchen schon eine ganze Weile, den Mord an einer 17-jährigen und ihrem Tennislehrer aufzuklären und treiben an der Grenze zur Überarbeitung. Eine neue Spur führt sie zu dem widerspenstigen Peter Trelkovsky, ein selbsternannter Frauenheld, der zurückgezogen im Bauwagen lebt. Zu den von ihnen befragten Zeugen gehört ebenfalls Jurastudent Damian. Auch er ist erschöpft, steht wegen seiner Prüfungen unter Druck und droht daran zu zerbrechen. Außerdem wird Damian von dunklen Ängsten geplagt. Seine Freundin Mia versucht ihm zu helfen, dringt aber nicht zu ihm durch. Die einzige Person auf die er hört, ist sein Kumpel Georg Die Kommissare nehmen den verwirrten Damian nicht wirklich ernst, zumal er für den Tatzeitpunkt ein Alibi zu haben scheint. Sie folgen anderen Spuren, müssen außerdem an einem zweiten Todesfall arbeiten, denn eine Brandleiche wurde im Wald gefunden …

Hinter der Kamera

Der „Tatort – Damian“ (AT) ist eine Produktion des Südwestrundfunks für Das Erste. Kamera Andreas Schäfauer, Schnitt Sabine Garscha, Szenenbild Marcel Beranek, Kostümbild Tina Keimel-Sorge, Ton Tom Doepgen, Produktionsleitung Dieter Streck. Ausführende Produzentin ist Franziska Specht, die Redaktion liegt bei Katharina Dufner.

Nächster Sendetermin des Teams

„Tatort – Sonnenwende“, der zweite Fall des Ermittlerduos Franziska Tobler und Friedemann Berg, wird am Sonntag, 13. Mai, 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt.

Quellenangaben

Textquelle:SWR – Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/75892/3908311
Newsroom:SWR - Das Erste
Pressekontakt:Annette Gilcher
Tel. 07221 929 24016

annette.gilcher@SWR.de

Weitere interessante News

NDR Verwaltungsratsvorsitzende Kerssenbrock: „Qualitätsjournalismus ist personal- und … Hamburg (ots) - Der Verwaltungsrat des NDR hat sich in seiner heutigen Sitzung unter anderem mit dem Unternehmensgegenstand Fernsehen befasst. In einer Zeit "alternativer Fakten", zunehmender medialer Angebote in den Sozialen Netzwerken und abnehmender publizistischer Vielfalt komme dem glaubwürdigen Qualitätsjournalismus eine Schlüsselrolle für die Meinungsbildung in der Gesellschaft zu, so Dagmar Gräfin Kerssenbrock, Verwaltungsratsvorsitzende des NDR. "Qualitätsjournalismus ist personal- und ...
3sat-Preis für Wiebke Puls beim 55. Theatertreffen Mainz (ots) - Der mit 10.000 Euro dotierte 3sat-Preis geht an die Schauspielerin Wiebke Puls für ihre darstellerische Leistung in der Inszenierung "Trommeln in der Nacht" in der Regie von Christopher Rüping an den Münchner Kammerspielen. Darauf verständigte sich die Jury, bestehend aus Yvonne Büdenhölzer, Leiterin des Theatertreffens, Shirin Sojitrawalla, Theaterkritikerin und Mitglied der Theatertreffen-Jury, und Wolfgang Horn, Redakteur in der ZDF-Redaktion Musik und Theater. Die Preisverleihu...
BLM veröffentlicht Werbebericht 2016 München (ots) - Rund 200 von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) genehmigte Programme produzieren täglich mehr als 4000 Sendestunden. Die stichpunktartige Überprüfung von Rundfunk- und Telemedien-Angeboten auf Werbeverstöße zählt zu den wesentlichen Aufgaben der BLM - die Ergebnisse werden alle zwei Jahre im Werbebericht zusammengefasst. Im Berichtszeitraum wurde in 537 Fällen ein Aufsichtsverfahren eingeleitet (Werbebericht 14/15: 452 Fälle). Davon kamen 409 Fälle aus dem Ferns...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.