PMC steigert Produktionsdurchsatz und Arbeitsqualität mit Sawyer von Rethink Robotics

5. April 2018
PMC steigert Produktionsdurchsatz und Arbeitsqualität mit Sawyer von Rethink Robotics

Boston/München (ots) – Plastic Molded Concepts (PMC), ein Kunststoff-Spritzgusshersteller aus Eagle im US-Bundesstaat Wisconsin, setzt in seiner Fertigung Sawyer, den kollaborativen Roboter von Rethink Robotics ein, um das Geschäftswachstum voranzutreiben und qualifizierte Jobs für seine Mitarbeiter zu schaffen. Durch die Automatisierung will PMC die Effizienz seiner 38 Spritzgussmaschinen erhöhen. In einem ersten Schritt fertigt Sawyer dazu Bauteile für ein Druckmessgerät.

„Unser Maßstab für Erfolg lautet Effizienz, und es gibt keinen besseren Weg, die Effizienz zu erhöhen, als Automatisierung,“ so Larry Floyd, Präsident von PMC. Unser anfängliches Ziel war es, mit Sawyer den Wachstumskurs der vergangenen Jahre fortzusetzen. Nachdem wir Sawyer in unsere Produktion integriert hatten, wurde jedoch schnell klar, dass diese Automatisierungslösung unsere Erwartungen sogar noch übertrifft und dabei gleichzeitig die Mitarbeiterzufriedenheit erhöht.“

In der Fertigung von PMC entnimmt Sawyer Teile aus einer Presse, legt sie in eine CNC-Drillmaschine, erkennt, wenn die Löcher fertig gebohrt sind, und legt die Teile anschließend in einen Behälter. Wenn exakt 160 Teile im Behälter sind, pausiert Sawyer solange, bis ein Mitarbeiter die Box austauscht. Eine kurze Berührung genügt, und der Cobot setzt seine Arbeit fort.

PMC wurde 1975 gegründet und übernimmt für seine Kunden eine große Bandbreite an Spritzguss-Aufgaben wie zum Beispiel In-Mould-Decoration, Präzisionsfertigung, Schmelzen, Nachbearbeitung, Konfektionierung und Verpackung. Während das Geschäft kontinuierlich wuchs, verzeichnete PMC bei neuen Mitarbeitern eine hohe Fluktuation. Mithilfe von Sawyer will PMC seine Beschäftigten von monotonen Aufgaben entlasten, um ihnen die Übernahme anspruchsvollerer, komplexer Tätigkeiten zu ermöglichen und dadurch die Bindung zum Unternehmen zu stärken. Indem Sawyer bei der Fertigung der Druckmesserbauteile die eintönigen Arbeitsschritte übernimmt, können sich die Mitarbeiter qualifizierteren Aufgaben wie der Bedienung des Roboters widmen.

„Automatisierung ist eine effektive Möglichkeit, dem Fachkräftemangel zu begegnen. Entscheidend für den Erfolg ist, dass der Roboter schnell zu implementieren ist und einfach für repetitive und für Mitarbeiter unattraktive Aufgaben eingesetzt werden kann,“ betont Jim Lawton, COO bei Rethink Robotics. „PMC beweist, dass die Automatisierung Arbeitsplätze in der Produktion aufwerten kann, anstatt sie zu ersetzen. Roboter entlasten ihre menschlichen Kollegen, sodass diese sich verantwortungsvolleren Tätigkeiten widmen können.“

Noch bevor PMC seinen ersten Automationsingenieur eingestellt hatte, war Sawyer bereits im Einsatz, erinnert sich Larry Floyd. „Einen kollaborativen Roboter in der Produktion zu haben, macht unsere Jobs attraktiver. Wir haben dadurch deutlich bessere Chancen, qualifizierte Nachwuchskräfte anzusprechen und im Unternehmen zu halten.“

PMC plant, die Fertigung in Eagle mit weiteren Cobots auszustatten. Ziel ist es, bis zu 30 Prozent der Produktionsschritte zu automatisieren. „Unmittelbar nachdem wir Sawyer in der Produktion im Einsatz hatten, war der Effekt für den Geschäftserfolg spürbar,“ so Larry Floyd. „Wir hoffen, diesen Erfolg in naher Zukunft zu verdoppeln.“

Unter folgendem Link finden Sie das Video zum Anwenderbeispiel von PMC: http://www.rethinkrobotics.com/videos/?video=FIdwlFGCNeo

Hochauflösendes Bildmaterial erhalten Sie unter: ftp://presse.hbi.de/pub/Rethink Robotics/Bildmaterial/Rethink Robotics_PMC/

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite: http://www.rethinkrobotics.com/de

Über Rethink Robotics

Rethink Robotics transformiert die Fertigungsbranche mit smarten, kollaborativen Robotern. Cobot Sawyer automatisiert 90 % der Tätigkeiten, die traditionelle Automatisierungslösungen bisher nicht adressieren konnten. Sawyer wird über die Softwareplattform Intera gesteuert. Er passt sich realen Anwendungsszenarien an und ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen unterschiedlichen Applikationen. Branchenübergreifend bietet Rethink Robotics Unternehmen jeder Größe eine vielseitige Automatisierungslösung, die schnell zu implementieren und einfach zu bedienen ist, mehr Flexibilität erlaubt, Kosten senkt und Innovation beschleunigt.

Das US-Unternehmen mit Hauptsitz in Boston, Massachusetts, bietet seine Produkte in Asien, Europa und Nordamerika an. Die Investoren von Rethink Robotics sind Bezos Expeditions, CRV, Highland Capital Partners, Sigma Partners, DFJ, Two Sigma Ventures, GE Ventures und Goldman Sachs. Mehr Informationen über Rethink Robotics erhalten Sie unter http://www.rethinkrobotics.com/de/ sowie auf Twitter @RethinkRobotsDE und LinkedIn.

Quellenangaben

Textquelle:Rethink Robotics, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/118279/3908436
Newsroom:Rethink Robotics
Pressekontakt:PR-Agentur:
HBI Helga Bailey GmbH
Caroline Rixen / Stefan Schmidt / Duygu Duru / Corinna Voss
+49 (0)89 / 99 38 87-46 / -47 /-44 /-30
rethinkrobotics@hbi.de
www.hbi.de

Weitere interessante News

Top 30: Die erfolgreichsten Corporate-Blogs im deutschsprachigen Raum Hamburg (ots) - Der erfolgreichste Unternehmensblog im deutschsprachigen Raumm ist der Mercedes-Benz Passion Blog, auf Platz zwei schafft es der EURONICS Trendblog, auf Platz drei der Blog von Ritter Sport. Die dpa-Tochter news aktuell und Faktenkontor haben die relevantesten Corporate-Blogs aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgewertet. Die Analyse basiert auf dem Blogger-Relevanzindex von Faktenkontor. Datenbasis sind rund 2.000 Blogs. Am besten schneiden Unternehmensblogs aus der Au...
BDI zu Digitalsteuer: Kommt zur Unzeit Berlin (ots) - BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang äußert sich angesichts der heiß laufenden Diskussion um die EU-Digitalsteuer: "Kommt zur Unzeit" - "Unsere Unternehmen verfolgen zunehmend digitale Geschäftsmodelle und sind daher auch von der EU-Digitalsteuer betroffen. Während sie ihre Produkte und Prozesse digitalisieren, kommen auf sie zusätzliche Steuerlasten zu. Eine EU-Digitalsteuer ist schädlich für die Industrie. - Der Vorschlag für eine EU-Digitalsteuer kommt zur Unzeit, weil er die ...
Forschungsstelle Legal Tech in Berlin gegründet Berlin (ots) - Legal Tech bezeichnet die Anwendung von Technologie auf das Rechtswesen. Die Erforschung der dafür erforderlichen Rahmenbedingungen wird ab dem 01.03.2018 Aufgabe der neu gegründeten Forschungsstelle Legal Tech. Sie wird eingerichtet im Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft e.V. ( EweRK ), der juristischen Fakultät der Humboldt-Universität Berlin unter der Leitung von Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski. Angelegt auf zunächst 3 Jahre wird die Forsch...
Von der Forschung bis zur letzten Meile Bremen (ots) - In acht Wochen ist es soweit. Der 11. Tag der Logistik startet und wird den drittgrößten Wirtschaftsbereich Deutschlands für interessierte Besucher erlebbar machen. Das Programm aus aktuell rund 180 kostenfreien Veranstaltungen ist facettenreich. Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung bieten ebenso Einblicke in die Welt der Logistik wie Bildungs- und Forschungseinrichtungen. Wer sich anmeldet, kann beispielsweise einen Blick hinter die Kulissen des Möbelgiganten Ikea...
MCGM und bedeutende Aktionäre der SKW Metallurgie erzwingen Hauptversammlung, um … München (ots) - SKW-Vorstand Kay Michel lässt drei Hauptversammlungen platzen und flüchtet unter dubiosen Umständen in die Insolvenz, um den Investor seiner Wahl zur "finanziellen Restrukturierung" der SKW durchzusetzen. Tatsächlich geht es nicht um eine Restrukturierung, sondern um eine Übernahme. Die Kapitalherabsetzung auf null mit anschließendem Debt-to-Equity-Swap (Sachkapitalerhöhung) durch den US-Hedgefonds Speyside Equity soll die Enteignung der Aktionäre und die Unternehmensübernahme du...
Brexit: Was deutsche Unternehmen jetzt beachten müssen, um ihren Versicherungsschutz … Hamburg (ots) - Die Verhandlungen über die Bedingungen des Austritts der Engländer aus der EU laufen auf Hochtouren. Stichtag für den Brexit ist der 29. März kommenden Jahres. Doch für deutsche Unternehmen, die englische Anbieter zur Deckung ihrer Versicherungsrisiken nutzen, tickt schon die Uhr: Bei einem harten Brexit - also ohne neue, verbindliche wirtschaftliche Vereinbarungen zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU - dürfen englische Versicherer in der Europäischen Union kein Geschäf...
artegic präsentiert mit ELAINE SIX die nächste Technologiegeneration für Realtime CRM … Bonn (ots) - Der Digital CRM Anbieter artegic AG veröffentlicht mit ELAINE SIX die nächste Generation der vielfach prämierten digitalen Marketing Suite ELAINE. ELAINE SIX verbindet die hochgradig kundenzentrierte Sicht eines CRM mit State-of-the-Art Marketingfähigkeiten: Realtime und automatisiert für maximale Individualisierung in Zeitpunkt, Kontext und Inhalt. ELAINE SIX fokussiert dabei die konsequente Unterstützung von Unternehmen in den vier Erfolgsfaktoren für die digitale Transformation i...
INTER zieht rundum positive Zwischenbilanz – Kompetent und schlagfertig: Chatbot ‚EVA‘ … Mannheim (ots) - Seit November 2017 unterstützt der kognitive Chatbot "EVA" den Online-Abschluss der Zahnzusatztarife INTER QualiMed Z® (https://schoenezaehne.inter.de). Der Start ist geglückt: Nach drei Monaten fällt das Zwischenfazit der INTER Versicherungsgruppe durchweg positiv aus. "'EVA' ist ein voller Erfolg! Wir haben mehr Anfragen, mehr Abschlüsse und unsere Kunden sind begeistert von unserer charmanten Beratungsassistentin", zieht Michael Schillinger, Vertriebsvorstand der INTER, eine ...
Wenn virtuelle Welten und Unternehmen aufeinandertreffen Berlin (ots) - - Von virtuellen Mittagspausen, Teamevents und Business Frühstück im 360 Grad Modus - Was verstehen wir eigentlich unter Virtual Reality? Nur mit der 3-D Brille ist es natürlich längst nicht getan. Der Markt für VR Anwendungen wächst ständig und die Anwendungen erobern sich nach und nach einen festen Platz in unserem Alltag, beim Einsatz in der Bildung, Medizin oder im Marketing. Insofern war es nur eine Frage der Zeit, bis sich in Berlin das Thema Virtual Reality einen festen Pla...
Pascoe Naturmedizin bester Arbeitgeber in Hessen 2018 Frankfurt (ots) - Pascoe Naturmedizin ist von dem "Great Place to Work" Institut in der Allianz Zentrale in Frankfurt am Main in Kooperation mit dem Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft (BVMW) als bester Arbeitgeber in Hessen ausgezeichnet worden. Glücklich und sichtlich berührt haben die Eheleute Pascoe, beide Geschäftsführer des gleichnamigen Unternehmens, zusammen mit einigen Mitarbeitern den begehrten Arbeitgeberpreis entgegengenommen. Annette D. Pascoe appellierte an die anwesende...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.