Sondermüllimporte: „planet e.“ im ZDF über giftige Geschäfte

5. April 2018
Sondermüllimporte: „planet e.“ im ZDF über giftige Geschäfte

Mainz (ots) –

Deutschland ist weltweit einer der größten Sondermüllimporteure – mehrere Millionen Tonnen dieser Abfälle werden jährlich nach Deutschland transportiert, dort verbrannt und endgelagert. Wie gefährlich sind diese Transporte? Am Sonntag, 8. April 2018, 15.10 Uhr, beleuchtet „planet e.“ die „Sondermüllimporte – Deutschlands giftigstes Geschäft“.

Dirk Jansen, Geschäftsführer des BUND-Landesverbands Nordrhein-Westfalen, begibt sich für „planet e.“ auf Spurensuche: Wann sind die Importe von Sondermüll sinnvoll und wann ein ökologisches Problem? Sondermüll, der nicht recycelt werden kann, aber auch nicht hochtoxisch ist, wird thermisch verwertet. Bei dem Prozess bleiben zwei Rückstände übrig: Schlacken, die gereinigt werden können, und hochgiftige Filterstäube. Dieser toxische Müll muss dauerhaft eingelagert werden – und zwar unterirdisch. Ob dort eine sichere Einlagerung garantiert werden kann, ist umstritten.

Die „planet e.“-Doku von Jana Kischkat und Karlo Malmedie berichtet auch über einen der größten Giftmüllskandale in Deutschland: Ein Entsorgungsunternehmen im sächsischen Pohritzsch soll jahrelang vorgetäuscht haben, mit chemischen Prozessen giftigen Müll in harmlosen Abfall umwandeln zu können. Der Giftmüll soll zu einem großen Teil auf Altdeponien in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt verscharrt worden sein – und zum Teil noch heute dort lagern.

Wie ein ökologisch sinnvoller Import und eine entsprechende Verarbeitung von Sondermüll funktionieren kann, lässt sich im rheinland-pfälzischen Krautscheid beobachten. Dort wird Blei aus Autobatterien zurückgewonnen – zugleich sollen damit Länder wie Ghana unterstützt werden, die keine Möglichkeit haben, wertvolle Metalle zu recyceln.

https://presseportal.zdf.de/pm/planet-e/

http://planete.zdf.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/planete

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Karlo Malmedie
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3908540
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weitere interessante News

„Vision Gold“ im Februar Berlin (ots) - Im WELT-Sportmagazin "Vision Gold" geht es im Februar um große Visionen und geplatzte Träume. Jeder Leistungssportler hat in seiner Karriere ein klares Ziel vor Augen. Doch damit die große Vision vom ersten Platz Realität werden kann, muss der siegessichere Sportler sein Potenzial in vollem Maße entfalten können. Frank Ziegler ist eine Institution als Bahnradtrainer in Deutschland und weiß solches Potenzial genau zu erkennen. Als er den heute 18-jährigen Timo Bichler vor drei Jahr...
Renate Künast zweifelt am Ende des Kükenschredderns Leipzig (ots) - Die ehemalige Landwirtschaftsministerin Renate Künast (Bündnis 90/Die Grünen) hat das Versprechen der Bundesregierung, das Töten von sogenannten "Eintagsküken" zu beenden, als unglaubwürdig kritisiert: "Schon der vorherige Landwirtschaftsminister versprach jahrelang, das Kükenschreddern zu stoppen. Passiert ist gar nichts.", sagte Künast dem MDR-Magazin "Exakt". Jährlich werden etwa 48 Millionen männliche Küken direkt nach dem Schlüpfen getötet. Da sie keine Eier legen, sind sie ...
Rassistische Hundevideos und Witze über Opfer von Gewalt Hamburg (ots) - Der Chat einer WhatsApp-Gruppe zeigt, welche Themen die AfD beschäftigen und wie sie darüber spricht. Das Hamburger Magazin stern konnte für seine neue, am Donnerstag erscheinende Ausgabe rund einen Monat lang einer WhatsApp-Gruppe mit dem Namen Integrativ-Konservativ folgen. Administratoren sind zwei AfD-Funktionäre aus Nordrhein-Westfalen. Dem Chat gehört mit Guido Reil ein Mitglied des AfD-Bundesvorstands an, der Fraktionschef im Landtag von Sachsen-Anhalt, Oliver Kirchner, un...
Abschied von Karl Kardinal Lehmann Mainz (ots) - Die Beisetzung von Karl Kardinal Lehmann am 21. März 2018 im Hohen Dom zu Mainz begleitet der Südwestrundfunk (SWR) in Sondersendungen im SWR Fernsehen, in seinen Hörfunkwellen und online. SWR Extra: Abschied von Karl Kardinal Lehmann Wenn der Sarg des früheren Bischofs von Mainz seine letzte Reise aus der Augustinerkirche zur Ruhestätte im Mainzer Dom antritt, begleitet das SWR Fernsehen ab 13:57 Uhr live die feierliche Überführung durch die Mainzer Altstadt. Es moderiert Daniela ...
StegemannRöring: Kein falscher Aktionismus in der Trinkwasserdebatte Berlin (ots) - Düngeverordnung konsequent umsetzen Umwelt- und Energieverbände haben am heutigen Dienstag eine Initiative zur Einschränkung der Gülledüngung vorgestellt. Dazu erklären der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann, und der zuständige Berichterstatter Johannes Röring: "Für die Unionsfraktion hat der Schutz des Grundwassers eine sehr hohe Priorität. Deshalb haben Bundesrat und Bundestag im letzten Jahr nach hartem Ri...
„Mordkommission Istanbul – Tödliche Gier“: Tagessieg für den „DonnerstagsKrimi im … München (ots) - 5,16 Millionen Zuschauer, das entspricht einem Marktanteil von 16,4 %, sahen gestern Erol Sander in seiner Rolle als Kommissar Mehmet Özakin. In "Tödliche Gier", dem 20. Fall der "Mordkommission Istanbul", ging es um das lukrative Geschäft mit der Angst: Istanbul zählt zu den von Erdbeben am stärksten gefährdeten Großstädten der Welt; Millionen von Menschen leben jedoch in alten oder billig gebauten Häusern, die im Katastrophenfall als nicht sicher gelten. Kommissar Özakin und se...
Neu bei RTL II: „Wir bekommen dein Baby – Promimütter helfen“ München (ots) - - Doku-Soap mit sechs Episoden - Promimütter helfen jungen Eltern - mit dabei: Natascha Ochsenknecht, Silvia Wollny, Kim Gloss, Sara Kulka, Janine Kunze und Jessica Wahls - Ab 21. März 2018, mittwochs um 20:15 Uhr bei RTL II In der neuen RTL II Doku-Soap "Wir bekommen dein Baby - Promimütter helfen" greifen sechs prominente Mütter jungen Eltern unter die Arme, die vor und nach der Geburt ihres Neugeborenen dringend Unterstützung benötigen. Die Betroffenen sind selbst noch im Teen...
ZDF-Programmhinweis Mainz (ots) - Dienstag, 17. April 2018, 9.05 Uhr Volle Kanne - Service täglich Moderation: Ingo Nommsen Gast: Susanne Fröhlich, Autorin Stella Deetjen, Entwicklungshelferin Ehrenamtliche Herausforderung - Arbeit im Hospiz 175 Jahre Würfelzucker - Eine süße und spannende Entwicklung Dienstag, 17. April 2018, 12.10 Uhrdrehscheibe Moderation: Tim Niedernolte Unterwegs mit Kontaktpolizisten - Streitschlichtung in Bremerhaven-Lehe Wohnen auf kleinstem Raum - Tiny Houses in Ulm Expedition Deutschland:...
Bestwerte für „Hilf mir!“ und „Workout“ – Starker Nachmittag bei RTL II München (ots) - "Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt..." mit 8,4 % MA, "Workout - Muskeln, Schweiß und Liebe" mit 8,0 % MA - Vorabend-Soaps erzielen starke 10,5 % MA und 9,3 % MA - Tagesmarktanteil 5,9 % RTL II verzeichnet einen starken Donnerstagnachmittag: "Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt..." und "Workout - Muskeln, Schweiß und Liebe" erzielten ihre bisherigen Bestwerte. Die Ratgeber-Serie "Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt..." erzielte 8,4 % MA und war beim jungen Publikum mit 18,4 % MA...
Aktuelle Umfrage: GroKo soll bei Klimaziel 2020 handeln Berlin (ots) - Eine breite Mehrheit der deutschen Bevölkerung spricht sich für das Erreichen des Klimaziels 2020 aus und fordert von der neuen Bundesregierung im großen Umfang alte Kohlekraftwerke vom Netz zu nehmen, um diesem angestrebten Ziel näher zu kommen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Emnid-Umfrage* im Auftrag des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) von Februar dieses Jahres. Gut zwei Drittel der Befragten (69 Prozent) sprechen sich dafür aus, im große...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.