Mit Berufsausbildung studieren – Studienförderung auch berufsbegleitend

5. April 2018
Mit Berufsausbildung studieren – Studienförderung auch berufsbegleitend

Bonn (ots) – An vielen Hochschulen in Deutschland ist ein Studium auch ohne Abitur möglich. Wer nach dem erfolgreichen Abschluss einer Berufsausbildung bereits einige Jahre in der Praxis gearbeitet hat, kann sich um einen Studienplatz bewerben. Eine zusätzliche Motivation für engagierte Fachkräfte, die studieren wollen, bietet das Aufstiegsstipendium des Bundesbildungsministeriums. Das Stipendium fördert ein Erststudium, der erste Schritt zur Förderung ist die Online-Bewerbung, die in der aktuellen Auswahlrunde bis zum 4. Juni 2018 möglich ist.

Für das Aufstiegsstipendium zählen die Leistungen in Ausbildung und Beruf

Inzwischen gibt es Stipendiatinnen und Stipendiaten an über 300 Hochschulen. Jährlich sind in zwei Auswahlrunden mehr als 1.000 Neuaufnahmen möglich. Das Aufstiegsstipendium hat unter den Studienförderungen einige Besonderheiten: Voraussetzungen für die Bewerbung sind eine abgeschlossene Berufsausbildung und anschließend mindestens zwei Jahre Berufserfahrung. Es zählen die beruflichen Leistungen, der Schulabschluss spielt keine Rolle. Die Bewerbung ist bereits vor Beginn eines Studiums möglich, nach Aufnahme ins Programm ist ein Jahr Zeit, mit dem Studium zu beginnen. Wer bereits studiert, kann sich bis zum Ende des zweiten Studiensemesters bewerben.

Für Studierende im Vollzeitstudium beträgt das Stipendium monatlich insgesamt 815 Euro. Zusätzlich gibt es eine Betreuungspauschale für Kinder unter zehn Jahren. Studierende in einem berufsbegleitenden Studiengang erhalten im Monat eine Förderung von 200 Euro. Die Förderung erfolgt als Pauschale und damit unabhängig vom Einkommen.

Weitere Informationen unter www.aufstiegsstipendium.de.

Quellenangaben

Textquelle:SBB – Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung gGmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/128151/3908787
Newsroom:SBB - Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung gGmbH
Pressekontakt:Andreas van Nahl / SBB
0228 62931-42
vannahl@sbb-stipendien.de

Gerne vermittele ich Kontakt zu interessanten Stipendiatinnen und
Stipendiaten. Bildmaterial erhalten Sie in der Presserubrik auf der
Website www.sbb-stipendien.de. Auf Anfrage sende ich Ihnen auch gerne
weitere Motive

Weitere interessante News

„Smombies“ gefährden sich und andere Bonn (ots) - In unserer digitalen und vernetzten Welt stehen wir vor der Herausforderung, ständig "online", jederzeit erreichbar sein zu müssen. Für viele Menschen ist das Smartphone nicht nur ein unentbehrliches Arbeitsgerät, sondern auch eine wichtige Verbindung zum Freundes- und Bekanntenkreis. Eine Nachricht zu verpassen, ist aus ihrer Sicht undenkbar. Auch unterwegs wollen sie auf E-Mails, WhatsApp, Facebook, Twitter und Co. nicht verzichten. Für den Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) w...
Learntec 2018 in Karlsruhe: IJsfontein Interactive Media stellt neue digitale … Mönchengladbach (ots) - Zum dritten Mal präsentiert sich IJsfontein Interactive Media auf der LEARNTEC. Das Mönchengladbacher Unternehmen ist einer der erfolgreichsten Anbieter für spielbasierte Lernlösungen in Europa. "Playful Learning begeistert Anwender seit 20 Jahren. Gamification ist auch 2018 einer der zentralen Trends auf dem wachsenden E-Learning Markt", sagt Jannis Goossens, Creative Director Germany von IJsfontein Interactive Media. Internationale Marktforscher rechnen in den nächsten...
Eine Woche Elektromobilität – eine Woche Zukunft mitgestalten München (ots) - Studierende können sich ab sofort für die DRIVE-E-Akademie vom 9. bis 14. September in München sowie den DRIVE-E-Studienpreis 2018 bewerben. Zum neunten Mal haben Studierende die Möglichkeit, sich für das DRIVE-E-Programm zu bewerben. DRIVE-E - das Nachwuchsprogramm zur Elektromobilität - ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der FraunhoferGesellschaft. Der diesjährige DRIVE-E-Hochschulpartner ist die Hochschule München mit ihr...
Jetzt bewerben für Data-Science-Stipendien von Bertelsmann Gütersloh (ots) - - 15.000 Stipendien für innovative Online-Kurse bei Udacity ausgeschrieben - 1.500 beste Absolventen erhalten eines von drei Nanodegree-Programmen der Weiterbildungsplattform - Bewerbungsphase läuft bis zum 22. April 2018 - Gemeinsame Initiative mit Google und Udacity durch EU-Kommission ausgezeichnet Bertelsmann macht sich weiter für die Ausbildung von IT-Talenten stark: Interessierte sind ab sofort aufgerufen, sich für das "Udacity Data Science Scholarship Program" des intern...
Neue Bundesregierung muss Jugend ein Angebot machen Berlin (ots) - "Die neue Bundesregierung muss der Jugend ein Angebot machen", fordern Lisi Maier und Tobias Köck, Vorsitzende des Deutschen Bundesjugendrings: "Bisher ist noch keine gute Jugendpolitik erkennbar, sie muss ins Regierungsprogramm." Jugend wird als eigenständige Lebensphase nicht ernst genommen, obwohl die alte und bald neue Bundesregierung die Bedeutung der Jugendphase im 15. Kinder- und Jugendbericht beschrieben hat. Jugend heißt kurz gefasst: Selbst bestimmen, Identität entwickel...
Zweiwöchiger interkultureller Austausch: Experiment e.V. vermittelt Deutschlehrer aus … Bonn (ots) - Andere Kulturen kennenlernen, Fremdsprachen vertiefen, voneinander lernen - all dies ist bei einem interkulturellen Austausch möglich. Dazu muss man nicht unbedingt weit reisen, sondern kann den Austausch auch im eigenen Zuhause erleben. Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. sucht aktuell Gastfamilien, die zwischen Juni und September für jeweils zwei Wochen einen internationalen Gast bei sich aufnehmen. Bei den Gästen handelt es sich um Deutschlehrerinnen und -lehr...
Digitale Bildung: E-Books an Schulen vor dem Durchbruch Düsseldorf (ots) - Laut einer PwC-Studie könnte der Anteil von E-Books an den Gesamterlösen im Schulbuchmarkt bis 2021 auf fast 40 Prozent steigen / 53 Prozent der Bundesbürger zeigen sich inzwischen offen für elektronische Schulbücher / In Haushalten mit schulpflichtigen Kindern liegt die Zustimmung sogar bei 59 Prozent / Befragte sehen geringeres Gewicht und ständige Aktualität des Lehrmaterials als wichtige Vorteile / PwC-Experte Ballhaus: "Die Frage, wann das E-Book in die Schulen kommt, ist...
Gefragt, aber noch längst nicht perfekt: Ganztagsschulen in Deutschland Bad Rodach (ots) - Schule von 8 bis 13 Uhr? Was in Deutschland nach wie vor Standard ist, gilt in vielen anderen Ländern schon lange als Auslaufmodell. Ganztagsschulen sind in Europa ebenso wie in Asien oder Amerika an der Tagesordnung. Wenn es nach den Eltern schulpflichtiger Kinder ginge, wäre das in Deutschland auch der Fall: 72 Prozent wünschen sich laut der aktuellen 4. JAKO-O Bildungsstudie einen Ganztagsschulplatz für ihr Kind, aber nur 47 Prozent der befragten Eltern haben aktuell tatsäc...
11. DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL: Innovationen werden zur wichtigsten Währung München (ots) - Innovationen werden zur wichtigsten Währung. Mehr denn je ist die Innovationskraft der Motor des wirtschaftlichen Erfolgs eines Unternehmens. Aber die Innovationsgeschwindigkeit wächst exponentiell. Selbst Konzerne kommen daher nicht mehr ohne externes, branchenfremdes Know-how aus. "Cross-Industry-Innovation" ist daher das Thema der Zeit. Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL (DI 18, 7.3.) ist die Business-Plattform, auf der Menschen und Technologien branchenübergreifend perfekt vernet...
Digitalisierung: Niedersächsische Bildungscloud und bundesweite Schul-Cloud starten … Potsdam (ots) - Die Niedersächsische Bildungscloud (NBC) und die durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte und durch das Hasso-Plattner-Institut (HPI) entwickelte Schul-Cloud werden zukünftig miteinander kooperieren. Dies gaben der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne, die Leiterin der Arbeitsgruppe "Digitaler Wandel" im Bundesministerium für Bildung und Forschung Melanie Rüther, der Direktor des Hasso-Plattner-Instituts Prof. Dr. Christoph Meinel sow...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.