Tech Data lädt Vertriebspartner zur europaweiten „IoT on Wheels“-Roadshow 2018 ein

5. April 2018
Tech Data lädt Vertriebspartner zur europaweiten „IoT on Wheels“-Roadshow 2018 ein

München (ots) – Tech Data (Nasdaq: TECD) startet in Kürze die IoT on Wheels-Roadshow, die von April bis Juni durch neun Städte in fünf Ländern tourt und Vertriebspartnern und deren Endkunden Internet of Things (IoT)-Lösungen für den Einzelhandel, das Transportwesen, die Logistik- und Fertigungsbranche sowie für Gebäudemanagement präsentiert.

Die Roadshow, die am 16. April in Spanien startet, hilft Tech Data Partnern dabei, IoT einfach in ihr Portfolio zu integrieren und innovative Lösungen bei ihren Endkunden zu platzieren. Das Besondere aller vorgestellten Lösungen ist, dass sie sofort adaptierbar, individuell skalierbar und wiederholt einsetzbar sind.

In Deutschland wird die Roadshow am 2. und 3. Mai in Köln und am 7. und 8. Mai in München Station machen. Vertriebspartner haben die Chance, ihre Kunden mitzunehmen und gemeinsam Lösungen mit Experten für den konkreten Einsatz zu skizzieren. Das Programm der Tagesveranstaltung ist sowohl für Vertriebsspezialisten als auch für technische Mitarbeiter von Fachhändlern ausgelegt.

So erfahren Gäste der Roadshow beispielsweise, wie ein ausgeklügeltes Power Management in Fabriken und produzierenden Unternehmen deutlich Betriebskosten sparen kann. Die vorgestellte Lösung zeigt konkret auf, wie unnötige Beleuchtungs-, Kühl- oder Heizkosten eingespart, unbesetzte Flächen effizient genutzt und extreme Belegungsschwankungen von Maschinen optimiert werden können – bei gleichzeitiger Erhöhung der Sicherheit für Maschinen und Daten.

Die Einbindung verschiedenster Komponenten und Hersteller zeigt auch die Tech Data Energiemanagementlösung auf, mit der Immobilien überwacht, verwaltet und gesteuert werden können, um Räume sicher, Systeme zuverlässig, Energieverbrauch effizient und den Betrieb nachhaltig zu gestalten. Die Teilnehmer der Roadshow erleben vor Ort das geprüfte Zusammenspiel von Sensoren und Smart Circuit Breakers von Schneider Electric, Industrial Edge Gateways von Advantech, Cellular Backhaul Connectivity von Vodafone, Network Infrastructure von Cisco, Edge Software von Nexiona, IoT Middleware, Analytics Machine Learning und Dashboard/Visualisation Applications von Microsoft. Innovative Lösungen, auf die Tech Data Vertriebspartner ab sofort Zugriff haben, ohne sich selbst mit Design, Entwicklung oder einer umfassenden Testphase beschäftigen zu müssen.

Abel Smit, Director IoT Consulting und Customer Success bei Tech Data Europe, kündigte an: „Das Tech Data IoT-Team und unsere Sponsoren freuen sich, die Vielfalt und Potentiale unserer innovativen Lösungen auf sehr einfache Art und Weise zu präsentieren. Mit der IoT on Wheels-Roadshow bieten wir unseren Vertriebspartnern eine einzigartige Eventserie und zeigen auf, wie leicht IoT zu verstehen, zu implementieren und zu verkaufen ist. IoT ist eine großartige Möglichkeit für Unternehmen, die Welten der IT und des Operation-Bereiches zu verbinden. Wer die analoge und digitale Welt miteinander vernetzt, kann daraus wichtige Erkenntnisse ableiten und sich einen erheblichen Wettbewerbsvorteil erarbeiten.“

Die Entwicklung des Internet of Things ist einer der Top 10 Strategic Technology Trends von Gartner für 2018. Bewährte Innovationen und branchensichere IoT-Experten unterstützen auf der Roadshow Fachhändler dabei, diesen Markt für sich zu erschließen und sich mit wichtigen Kollaborationspartnern von Herstellern und Systemintegratoren zu vernetzen. Die IoT on Wheels-Roadshow von Tech Data demonstriert die Leistungsfähigkeit eines vernetzten Ökosystems und eine Reihe spannender IoT-Branchenlösungen, die mit Unterstützung der Hersteller Cisco, Microsoft, APC von Schneider Electric und Vodafone sowie von Panduit, Advantech, HPE und Informatica entwickelt wurden.

Interessierte Vertriebspartner erhalten weitere Informationen auch zur Anmeldung unter www.as.techdata.eu/de/iot_on_wheels/ oder per Email an nextgen@techdata.de.

Über Tech Data:

Tech Data verbindet die Welt mithilfe von Technologien. Unser End-to-End-Portfolio an Produkten, Services und Lösungen, sowie unsere spezialisierten Fähigkeiten und tiefe Expertise in Next Generation Technologien helfen Channel-Partnern, die Produkte und Lösungen bereitzustellen, die Vernetzung, Wachstum und Fortschritt ermöglichen. Tech Data nimmt auf der Liste der Fortune 500® den 107. Platz ein und steht seit neun Jahren in Folge auf der Liste der „World´s Most Admired Companies“ von Fortune. Nähere Informationen finden Sie unter www.techdata.com und www.techdata.de.

Quellenangaben

Textquelle:Tech Data GmbH & Co. OHG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/43948/3908845
Newsroom:Tech Data GmbH & Co. OHG
Pressekontakt:Tech Data GmbH & Co. OHG
Antje Bremer
Tel.: +49 (0)89 4700 1229
Fax: +49 (0)89 4700 1300
abremer@techdata.de
Internet: http://www.techdata.de

Weitere interessante News

Fit für die Zukunft: Kia Vorreiter bei Schadstoffreduzierung Frankfurt (ots) - Auf dem Weg zu schadstoffarmen Verbrennungsmotoren macht Kia einen großen Schritt in Richtung Zukunft: Die Marke stellt ihre gesamte Modellpalette im dritten Quartal 2018 auf die Abgasnorm Euro 6d-Temp um, die erst ab September 2019 für alle Neuwagen verbindlich ist. Damit "überspringt" Kia die Abgasnorm Euro 6c, die ab September 2018 für neu zugelassene Fahrzeuge gilt. Alle Dieselmodelle der Marke erhalten ein SCR-Abgasnachbehandlungssystem, das unter anderem die Stickoxid-Emi...
Sprachassistenten könnten das „nächste große Ding“ sein München (ots) - Was ist jetzt das nächste große Ding? Sind es Sprachassistenten wie Alexa oder die Blockchain-Technologie? Richard Gutjahr, Moderator des 5. Medieninnovationstages der BLM, setzt auf die Voice Assistants. Gleich, welche Entwicklung in den nächsten Jahren das Rennen macht - Potenzial für die Medienhäuser bieten sie alle: Blockchain-Technologie, automatische Textgenerierung mittels Algorithmen, Voice Assistants oder Augmented bzw. Virtual Reality (AR/VR). Lust auf Innovation vermit...
Dialo.ga sichert sich 2018 einen Umsatz von 62 Millionen Euro dank der Integration von … Berlin (ots/PRNewswire) - Dialo.ga, Betreiber einer eigenen WebRTC-Plattform, hat seine Investoren in der vergangenen Woche über seine hervorragenden Aussichten für 2018 informiert. Der Echtzeit-Kommunikationsbetreiber hat sich durch Aufträge eine Umsatzsteigerung von 30% gesichert und erreicht 2018 einen Gesamtumsatz von 62 Mio. EUR bei einem EBITDA von knapp über 10 Mio. EUR, was einem Wachstum von 47% gegenüber 2017 entspricht. Dialo.ga schloss das Geschäftsjahr 2017 mit einem EBITDA von 6,8 ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.