Widerstandsfähiges, kleines Kraftpaket mit Elefantengedächtnis und Adleraugen: Die …

6. April 2018
Widerstandsfähiges, kleines Kraftpaket mit Elefantengedächtnis und Adleraugen: Die …

Windhagen (ots) –

Der Netzwerk-Videorekorder (NVR) G-Scope 500+ ist mobil, leicht, kompakt, leistungsstark, hat alles im Blick und verfügt mit bis zu 4 TByte über ein enormes Gedächtnis. Er übernimmt die Visualisierung und Speicherung von Logistik-Prozessen, z.B. in oder an LKWs, Gabelstaplern, Micro-Hubs/Micro-Depots, See-Containern und im Güterbahnverkehr. Die mobile Video-Management-Lösung ist ebenso geeignet zur Überwachung in Geldtransportern, Einsatzfahrzeugen, Zügen oder Bussen. Das Gerät ist offiziell für den mobilen Einsatz in und an Fahrzeugen zertifiziert (EN50155 und EN50121-3-2).

Der G-Scope 500+ ist überall dort zu empfehlen, wo Bilder zur Überwachung oder Prozess-Optimierung beitragen. Bei Gabelstaplern können Ladevorgänge durch die Verbindung mit einem Scanner dokumentiert, gespeichert und abgerufen werden. Ähnliche Vorteile bietet er im Micro-Hub, dem innovativen Umschlagplatz für die „letzte Meile“. Dort behält er den Überblick über Paketbewegungen, Zeiten und Zugangsberechtigte. Im LKW-Laderaum kann der G-Scope 500+ die Ladung sogar während der Fahrt überwachen. Zur Bestimmung der Fahrzeugposition ermittelt das GPS-Modul des G-Scope 500+ die Koordinaten des Fahrzeugs, speichert diese und überträgt sie zusammen mit den Bildinformationen über die LTE-Verbindung an die Leitstelle.

Das Personal im zentralen Kontrollraum ist jederzeit in der Lage, live auf das jeweilige Video aus dem Innen- oder Frachtraum zuzugreifen. Wertvolle Kosten-Einsparungen leistet die lückenlose Dokumentation von Gefahren- und Haftungsübergängen. Auch Diebstähle oder die Ursachen von Beschädigungen können rasch aufgeklärt werden.

Mit 3,3 kg und den schlanken Maßen 240 x 225 x 79 mm lässt sich der G-Scope 500+ gut verbauen. Das kleine Kraftpaket ist besonders widerstandsfähig (ruggedized hardware). Dank der passiven Kühlung arbeitet er zuverlässig bei Temperaturen zwischen -25°C und +70°C und einer Luftfeuchtigkeit von 10 bis 90 Prozent. Windows 10 und die GPU Beschleunigung sorgen für die optimale Verarbeitung der Videobilder.

32 Videoquellen sind maximal möglich. Je nach Gerätevariante können bis zu 4 Kameras mit M12 x-coded Stecker oder bis zu 8 Kameras mit RJ45 Stecker an PoE-Ports (Power over Ethernet) angeschlossen werden. Die Power-Ignition-Control definiert den Zeitrahmen, wie lange das Gerät auch nach dem Ausschalten der Zündung weiterläuft, bzw. herunterfährt.

Über Geutebrück: Geutebrück ist ein internationaler Player, wenn es darum geht, Werte zu schützen: Menschen, Eigentum, Beziehungen und Prozesse. Auf den Kundenliste stehen internationale Museen, Banken, Behörden und Unternehmen. Die Lösungen in den Bereichen Video Security und Value Imaging sind individuell, technisch hochkomplex und doch intuitiv zu bedienen. 1970 von Thomas Geutebrück buchstäblich in einer Garage gründet, wird Geutebrück heute in zweiter Generation von seiner Tochter Katharina und ihrem Ehemann Christoph Hoffmann geführt. Firmensitz, Produktionsstätte und Entwicklungszentrum sind in Windhagen zwischen Bonn und Neuwied.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Geutebrück GmbH/GEUTEBRUECK
Textquelle:Geutebrück GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/128080/3909262
Newsroom:Geutebrück GmbH
Pressekontakt:Geutebrück GmbH
Petra Keller
Petra.Keller@geutebrueck.com
Telefon: 02645/137447

Weitere interessante News

Ganzjahresreifen immer noch ein Kompromiss München (ots) - Viermal "befriedigend", fünfmal immerhin "ausreichend" - das ist das Ergebnis des ADAC Ganzjahresreifentests für die Kleinwagenklasse, bei dem sich neun Modelle auf trockenem und nassem Asphalt sowie auf Eis und Schnee bewähren mussten. Am ausgewogensten über alle Test-Kategorien präsentierte sich der Nexen N blue 4 Season, Schlusslicht ist der Michelin CrossClimate, der auf Schnee versagte. Nachdem 2014 und 2016 die Ganzjahresreifen in den ADAC Tests noch vielfach mit "ausreiche...
Der Distrikt Jiangjin in Chongqing startet Investment-Werbeveranstaltung in Singapur Singapur (ots/PRNewswire) - Der zur Millionenstadt Chongqing gehörende Distrikt Jiangjin im Südwesten Chinas hielt am 24. April seine erste Investment-Werbeveranstaltung in Singapur ab, um Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit Singapur und anderen ASEAN-Staaten auszuloten. Der Distrikt Jiangjin ist ein wichtiges Bindeglied entlang des südlichen Durchgangskorridors Chongqing-Guizhou-Guangxi-Singapur und ein Schlüsselpunkt an der "Neuen Seidenstraße". Damit ist er nicht nur ein wichtiger Träger für...
VDE|FNN veröffentlicht EU-konforme Netzanschlussregeln für alle Spannungsebenen Frankfurt am Main (ots) - Vier neue VDE-Anwendungsregeln definieren Anforderungen für Anlagen an allen Spannungsebenen und sorgen für die Interoperabilität der Netze. Mehr Planungs- und Investitionssicherheit für Hersteller, Netzbetreiber und -kunden. Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (VDE|FNN) hat vier VDE-Anwendungsregeln veröffentlicht, mit denen die nationalen Anforderungen des Europäischen Network Code "Requirements for Generators" (RfG) für Deutschland ausgestaltet sind. Damit hat V...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.