„Fit in den Frühling“: „ZDFzeit“ mit großem Bewegungs-Check

6. April 2018
„Fit in den Frühling“: „ZDFzeit“ mit großem Bewegungs-Check

Mainz (ots) –

Fit werden in nur acht Wochen? „ZDFzeit“ macht am Dienstag, 10. April 2018, 20.15 Uhr, den großen Bewegungs-Check mit vier Kandidaten zwischen 22 und 62 Jahren. Und klärt dabei Fragen wie: Welche Sportart passt zu wem? Was taugen Trackingbänder und andere Fitnessprodukte? Und was macht eher fit – Laufen, Radfahren, Yoga oder Gerätetraining?

„ZDFzeit“ macht den großen Bewegungs-Check mit vier ganz unterschiedlichen Kandidaten. Sandra (47) will mehr Ausdauer haben und dabei gern ein paar Kilos verlieren. Auf dem Rad kämpft sich die Schauspielerin und Entertainerin ihrem Ziel entgegen. Horst (62) ist Immobilienmakler, will mindestens fünf Kilo abnehmen und endlich wieder beweglich sein. Ob das mit Yoga gelingt? Kinderarzt Thomas (48) fehlt es an Ausdauer, die er mit Lauftraining bekommen will. Und Studentin Laura (22) wünscht sich mehr Kraft sowie hier und da sichtbar modellierte Muskeln, weswegen sie ins Fitnessstudio geht. Wer von den Kandidaten schafft es, in nur acht Wochen seine Fitness spür- und messbar zu steigern?

Sportmediziner der Universität Mainz überwachen die Fortschritte, Sport-Experten kommentieren den Trainingserfolg und geben wertvolle Tipps.

https://presseportal.zdf.de/pm/zdfzeit-fit-in-den-fruehling/

http://zeit.zdf.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfzeit

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Yousif Al Chalabi
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3909544
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weitere interessante News

Hilfsmittel-Versorgung: wenig Transparenz für Patienten München (ots) - Im April 2018 feierte das Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz (HHVG) sein erstes Jubiläum. Es sollte spürbare Verbesserungen für Patienten anstoßen. Und: Krankenkassen sollten bei der Versorgung mit Hilfsmitteln künftig nicht nur auf den Preis schauen, sondern verstärkt auch die Qualität berücksichtigen. "Leider herrscht in Punkto Qualität immer noch keine Transparenz für die Versicherten. Dabei gibt es gerade im Hilfsmittelbereich große Unterschiede zwischen den Kassen", sagt...
: „Steirerkind“: Zweiter Einsatz für Miriam Stein und Hary Prinz als Ermittlerduo in den … München (ots) - Nach dem großen Erfolg des ersten Krimis "Steirerblut" mit mehr als sieben Millionen Zuschauern zeigt Das Erste nun den zweiten Film der Alpenkrimireihe. "Steirerkind" führt das ungleiche Duo Sandra Mohr und Sascha Bergmann - gespielt von Miriam Stein und Hary Prinz - in die Welt des Skisports: Um den Mord am österreichischen Nationaltrainer aufzuklären, blicken die Grazer Ermittler hinter die Hochglanzfassade, hinter der durch Konkurrenz, Intrigen und Kommerz der Teamgeist ad ab...
Steuererklärung 2017: Zuzahlungsquittung und Grünes Rezept können private … Berlin (ots) - Private Ausgaben für Arzneimittel aus der Apotheke können Steuern sparen helfen. Solche Gesundheitskosten dürfen im Einzelfall als "Außergewöhnliche Belastungen" gemäß § 33 Einkommensteuergesetz geltend gemacht werden. Darauf weist der Deutsche Apothekerverband (DAV) alle Steuerzahler hin, die ihre Einkommensteuererklärung für das Jahr 2017 machen. Infrage kommen sowohl die gesetzlichen Zuzahlungen in Höhe von 5 bis 10 Euro pro rezeptpflichtigem Medikament als auch die Kosten für ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.