Somalia: Hilfe am Horn des Hungers

8. April 2018
Somalia: Hilfe am Horn des Hungers

— Mehr SOS-Infos http://ots.de/M89TSe —

München/Mogadischu (ots) – Ernten sind ausgefallen, Nutztiere verendet, es gibt kaum Wasser: Aufgrund einer verheerenden Dürre ist die Lage der Menschen in Somalia nach wie vor verzweifelt. Nach Angaben der SOS-Kinderdörfer und der Hilfsorganisation humedica sind rund 360.000 Kinder unter fünf Jahren akut mangelernährt, 71.000 von ihnen so schwer, dass sie lebensrettende Hilfe benötigen. Insgesamt gehen die beiden Hilfsorganisationen von 15 Millionen direkt Betroffenen aus.

Zum zweiten Mal seit Januar haben nun Container mit dringend benötigten Hilfsgütern die somalische Hauptstadt Mogadischu erreicht. Die Hilfslieferungen wurden von den SOS-Kinderdörfern und humedica organisiert und sind unter anderem mit Zusatznahrung, Medikamenten und Milchpulver bestückt. „Besonders Kleinkinder, Schwangere und kranke Menschen sind dringend auf die Verteilung der lebenswichtigen Hilfsgüter angewiesen“, berichtet Johanna Bischoff, verantwortliche humedica-Mitarbeiterin. „Inzwischen haben die Container verschiedene Einrichtungen der SOS-Kinderdörfer und der somalischen Behörden erreicht, die Güter werden verteilt.“

Die Versorgungssituation bleibt nicht nur im Krisenstaat Somalia am Horn von Afrika krisenhaft, der gesamte Osten Afrikas und der Süden der arabischen Halbinsel sind betroffen. Die Notlage folgt auf zwei schlechte Regenzeiten, die zu Wassermangel, Ernteausfällen und dem Verlust von Weideland und Vieh geführt haben. Gleichzeitig stiegen die Preise für Getreide stark an. Aufgrund der Wasserknappheit brach in einigen Gebieten Cholera aus.

Louay Yassin, Pressesprecher der SOS-Kinderdörfer, warnt: „Nothilfe ist dringend erforderlich, reicht aber nicht aus: Unsere Entwicklungsarbeit zielt darauf ab, dass die lokale Bevölkerung gewappnet ist, in Zukunft besser auf solche Krisen zu reagieren.“

Quellenangaben

Textquelle:SOS-Kinderdörfer weltweit, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/1658/3910486
Newsroom:SOS-Kinderdörfer weltweit
Pressekontakt:Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Boris Breyer
Medienkommunikation
SOS-Kinderdörfer weltweit
Tel.: 089/179 14-287
E-Mail: boris.breyer@sos-kd.org
www.sos-kinderdoerfer.de

Steffen Richter
Pressesprecher
humedica e.V.
Tel: 08341 966 148 45 / 0151 7131 1988
E-Mail: s.richter@humedica.org
www.humedica.org

Weitere interessante News

Berlins Regierender Bürgermeister Müller macht sich erneut für Grundeinkommen stark Bonn/Berlin (ots) - Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, hat erneut für eine Einführung des solidarischen Grundeinkommens geworben. "Mit meinem Vorschlag liegt etwas auf dem Tisch, worüber wir diskutieren - und ich glaube, das ist schon der Wert an sich: Dass wir nicht nach hinten gucken, sondern sehen, dass dieser sich verändernde Arbeitsmarkt auch andere Antworten braucht", sagte der SPD-Politiker am Mittwoch im phoenix-Interview (17.30 Uhr, "der Tag"). Vor 15 Jahren, als d...
Zwei Millionen tote Mädchen jährlich: SOS-Kinderdörfer bitten Bundespräsident … -- Mehr SOS-Infos http://ots.de/nH84nj -- München/Neu-Delhi (ots) - In Indien sterben jedes Jahr zwei Millionen Mädchen, weil sie abgetrieben, ermordet oder tödlich vernachlässigt werden. Anlässlich des Indienbesuchs von Frank-Walter Steinmeier bitten die SOS-Kinderdörfer den Bundespräsidenten, sich bei seinen Gesprächspartnern vor Ort für die Rechte von Mädchen und Frauen einzusetzen. Nach Angaben der Hilfsorganisation werden in Indien trotz gesetzlicher Verbote weibliche Föten gezielt abgetrie...
PENNY weitet Projekt „Förderkorb“ auf ganz Deutschland aus Köln (ots) - Erstmals weitet PENNY das 2015 ins Leben gerufene Projekt "Förderkorb" auf das gesamte Bundesgebiet aus. Ab heute (19.2.) können sich gemeinnützige Vereine aus dem Bereich der Kinder- und Jugendförderung auf der Online-Plattform (www.foerderkorb.penny.de) bis zum 20. April um jeweils einen von insgesamt 120 regionalen Förderpreisen (1. bis 3. Platz) im Gesamtwert von 240.000 Euro bewerben. Pro Bezirk (40) werden Preise im Gesamtwert von 6.000 Euro vergeben. Unter den 40 Erstplatzier...
Nahezu vier von zehn Kindern in der EU erhalten formale Kinderbetreuung Luxemburg (ots) - Im Jahr 2016 erhielten in der Europäischen Union (EU) 39% der Kinder im Alter von bis zu zwölf Jahren formale Kinderbetreuung: Für 29% wurde der volle oder ein ermäßigter Preis bezahlt, 10% besuchten entsprechende Einrichtungen kostenlos. Bezahlte Leistungen werden in städtischen, stadtnahen und ländlichen Gebieten ähnlich stark in Anspruch genommen (etwa ein Drittel der Kinder erhielt in allen Gebieten vollbezahlte oder vergünstigte Betreuung). Einen geringfügigen Unterschied ...
action medeor: Die Medikamente kommen in Idlib an Tönisvorst (ots) - In die syrische Westprovinz Idlib sind erneut tausende Menschen aufgrund der Bombardements in Ost-Ghuta geflohen. Sie kommen dort vollkommen entkräftet an, waren oft über 25 Stunden nonstop unterwegs. Das berichtet ein Mitarbeiter von Orient for Human Relief in einem Skype-Gespräch mit Katharina Wilkin von action medeor. "Idlib ist eine der wichtigsten Anlaufstellen für Binnenflüchtlinge", so der Projektpartner, "in den letzten Wochen sind rund 50.000 Menschen nach Idlib geflo...
Musik als Schlüssel zur Integration: Deutsches Musikinformationszentrum veröffentlicht … Bonn (ots) - Musik verbindet Menschen - ganz gleich, aus welchem Land sie kommen und welche Sprache sie sprechen. Diese Kraft der Musik nutzen zahlreiche Projekte und Initiativen, um Menschen zu helfen, die vor Krieg und Verfolgung nach Deutschland geflüchtet sind. Das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ), eine Einrichtung des Deutschen Musikrats, stellt die Arbeit dieser Projekte nun in einem neuen Informationsportal "Musik und Integration" vor. Das Portal führt erstmals umfassende Informati...
Blutkrebspatient Carlos (5) trifft seinen Lebensretter – sein schönstes Ostergeschenk Köln (ots) - Am Samstag vor Ostern war es endlich soweit: Der kleine Carlos lernte erstmals seinen Lebensretter kennen. Carlos hatte Blutkrebs und erhielt 2015 eine Knochenmarkspende. Auf das Treffen hat der "kleine Löwe", wie ihn seine Eltern aufgrund seiner starken Kämpfernatur nennen, schon lange hin gefiebert. Der Fünfjährige strahlt an diesem Frühlingstag mit der Sonne um die Wette, und ist sichtbar aufgeregt. "Marcus ist mein Freund, denn er hat sein Blut mit mir geteilt!", sagt er. Lesen ...
Internationale Geberkonferenz zur DR Kongo Bonn (ots) - Aus Anlass der morgen in Genf stattfindenden internationalen Geberkonferenz zur Demokratischen Republik Kongo macht die Welthungerhilfe auf die dramatische Lage im Osten des Landes aufmerksam. Allein in den Provinzen Ituri, Kivu und Kasai leiden knapp 5 Millionen Menschen an akutem Hunger. Insgesamt sind im Kongo 13 Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen. Die Hälfte aller Kinder unter fünf Jahren ist unterernährt. Seit fast 20 Jahren gibt es im Ostkongo schwere Kämpfe zw...
Einigung beim Familiennachzug: Paritätischer enttäuscht vom Kompromiss Berlin (ots) - Der Paritätische Wohlfahrtsverband kritisiert die Einigung zwischen SPD und Union zum Familiennachzug bei den Koalitionsverhandlungen als inhuman. Der Verband appelliert an alle Bundestagsabgeordneten, dem Gesetzentwurf von SPD und Union zur Verlängerung der geltenden Aussetzung des Familiennachzugs bis zum 31. Juli am kommenden Donnerstag nicht zuzustimmen. Der Verband lehnt darüber hinaus die Pläne der Koalitionsverhandler für eine weiterhin restriktive Familiennachzugsregelung ...
PR-Hackathon „REBOOT PR“: Drei Tage Innovationskraft für die PR-Branche Hamburg (ots) - Der zweite PR-Hackathon Deutschlands zeigt die Zukunft der Kommunikationsbranche. Mehr als 100 Entwickler, Designer und Kommunikationsprofis haben im Loft 06 auf dem Hamburger OTTO-Campus drei Tage lang an neuen Ideen für die digitale Zukunft der PR gearbeitet. Ausgezeichnet wurden vier Prototypen, die während des Hackathons entwickelt wurden: ein Marktlatz für soziale Projekte mit Kommunikationsbedarf, Schreib-Lernschablonen für Blinde, ein Gütesiegel für Online-Content und eine...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.