FedEx Express erweitert seine Präsenz im Retailsektor in Indien durch strategische …

9. April 2018
FedEx Express erweitert seine Präsenz im Retailsektor in Indien durch strategische …

Aschheim (München)/Chennai (ots) – FedEx Express, eine Tochtergesellschaft der FedEx Corp. (NYSE: FDX) und das weltweit größte Express-Transportunternehmen, gibt heute eine strategische Allianz mit Wirecard bekannt, einem der führenden internationalen Anbieter digitaler Finanztechnologie. Durch dieses Bündnis wird FedEx mehr örtliche Anlaufstellen anbieten und seine Präsenz im indischen Retailsektor ausweiten. In der ersten Phase hat FedEx seine Services in 200 der Wirecard Retail Agent Outlets eingeführt und will diese Zahl bis Ende 2018 auf 1.000 Verkaufsstellen innerhalb des Wirecard SmartShop-Netzwerks steigern.

Die Zusammenarbeit mit Wirecard ist Teil der Retail-Expansion durch das „FedEx Authorized Ship Centre“ (FASC) Programm, das Kunden praktische und sichere Abhol- und Abgabedienste bietet. Die rund 200 Wirecard Retail Agent Outlets, die FedEx-Services anbieten, sind in fünf Bundesstaaten in Südindien und in Neu-Delhi vertreten – sie sind eine Ergänzung zu den bestehenden 680 FedEx Retail Access Points in ganz Indien.

Im Laufe des Jahres 2018 wird die Zahl der Filialen, die FedEx-Services innerhalb des mehr als 150.000 Standorte starken SmartShop-Netzwerks von Wirecard anbieten, schnell zunehmen. Wirecards SmartShop-Netzwerk erstreckt sich über den gesamten indischen Subkontinent und bietet Verbrauchern digitale Finanzdienstleistungen und Zusatzprodukte, die für ihr tägliches Leben relevant sind. Über dieses Netzwerk bietet Wirecard seine Dienste nahe am Wohn- oder Arbeitsort der Kunden an.

„Der Einzelhandel ist einer der am schnellsten wachsenden Sektoren Indiens und soll von 70,45 Mrd. USD im Jahr 2016 auf 111,25 Mrd. USD im Jahr 2019 wachsen. Wirecard mit seinem starken Netzwerk aus Verkaufsstellen und seinem breiten Kundenstamm passt hervorragend zu FedEx und bietet Kunden verbesserten Zugang zu unseren In- und Auslandsversandlösungen. Mit diesem Bündnis können FedEx-Kunden jetzt Paketabhol- und -abgabedienste in ausgewählten SmartShops nutzen“, sagt Philip Cheng, Vice President, Ground Operations for FedEx Express in Indien.

„Wir freuen uns sehr, mit FedEx Express zusammenzuarbeiten und unser Portfolio mit praktischen und alltagsrelevanten Produkten und Dienstleistungen für unsere Verbraucher noch weiter auszubauen“, so Georg von Waldenfels, Executive Vice President Consumer Solutions und Member of the Board von Wirecard in Indien. „Die Ergänzung von Versanddiensten zu unseren bestehenden digitalen Finanzprodukten wie das Buchen von Reisen, das Begleichen von Rechnungen oder Remittance Services unterstützt unsere Mission und unsere Wachstumsstrategie in Indien.“

Seit dem Markteintritt als unabhängiger Dienstleister im Jahr 1997 hat FedEx seine In- und Auslandsservices in Indien immer weiter verstärkt. Neben einem weltweiten Luft- und Bodennetzwerk in 220 Ländern und Regionen betreibt FedEx in Indien ein umfassendes Bodentransportsystem mit über 1.000 Fahrzeugen, das landesweit über 19.000 Postleitzahl-Gebiete verbindet, und dessen Dienstleistungen sich auf Flächen erstreckt, die effektiv 90 Prozent des BIP des Landes ausmachen.

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über FedEx Express:

FedEx Express ist das weltweit größte Express-Transportunternehmen und bietet einen schnellen und zuverlässigen Versand in mehr als 220 Länder und Regionen. FedEx Express nutzt sein weltweites Luft- und Bodennetzwerk für die Auslieferung von zeitkritischen Sendungen zu einem genau definierten Zeitpunkt, abgesichert durch eine Geld-Zurück-Garantie.

Über FedEx Corp.:

FedEx Corp. (NYSE: FDX) bietet Privat- und Geschäftskunden weltweit ein breites Portfolio an Transport-, E-Commerce- und Geschäftsdienstleistungen. Mit einem Jahresumsatz von 64 Milliarden USD bietet das Unternehmen unter der renommierten Marke FedEx integrierte Geschäftsanwendungen durch Betriebsgesellschaften, die miteinander im Wettbewerb stehen, aber gemeinschaftlich verwaltet werden. FedEx wird regelmäßig zu einem der weltweit beliebtesten und zuverlässigsten Arbeitgeber gekürt und inspiriert seine mehr als 425.000 Mitarbeiter, sich stets auf Sicherheit, die höchsten ethischen und professionellen Standards sowie die Bedürfnisse ihrer Kunden und Communitys zu konzentrieren. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie FedEx Menschen und Möglichkeiten rund um die Welt zusammenbringt, besuchen Sie about.fedex.com.

Quellenangaben

Textquelle:Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/15202/3910984
Newsroom:Wirecard AG
Pressekontakt:Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Weitere interessante News

Kfz-Versicherung: beim SUV bis zu 784 Euro sparen München (ots) - Die Kfz-Versicherung für einen SUV ist oft teurer als für Kompakt- oder Mittelklasse-Pkw. Umso größer ist das Sparpotenzial durch einen Vergleich verschiedener Tarife. Beispielrechnungen für vollkaskoversicherte SUV zeigen, dass der Anbietervergleich die jährlichen Kosten für die Kfz-Versicherung um bis zu 784 Euro reduziert. "SUV und Geländewagen zu versichern ist oft teuer, da sie von den Kfz-Versicherern in hohe Typklassen eingestuft werden", sagt Dr. Tobias Stuber, Geschäftsf...
Michael Bulgrin als Vorstand der Wallstreet-Online AG über Geschäftsdynamik Hannover/Berlin (ots) - Im Interview mit Kapitalerhöhungen.de spricht Michael Bulgrin, Vorstand der Wallstreet-Online AG, über das geplante Initial Coin Offering (ICO) und welche Geschäftsfelder das Unternehmen zukünftig bedienen und ausbauen möchte. Das Berliner Unternehmen ist quasi ein Urgestein in der deutschen Online Finanzwelt und zählt mit über 500.000 registrierten Nutzern und monatlich 1,5 Mio. Unique Usern zu den größten Playern. Der Aktienkurs hat sich seit 2017 vervielfacht und die G...
NorthCapital Holding erhält von Insolvenzverwalterin Schmudde (White & Case) den … Schwabhausen (ots) - Im Rahmen ihrer M&A-Strategie hat die NorthCapital Holding ApS heute den führenden Produzenten von Kabelsätzen für Spezialfahrzeuge, die Starz-Gruppe, übernommen. Das Unternehmen musste Mitte Januar Insolvenz anmelden. Grund dafür waren u.a. Investitionen in China, die hohe finanzielle Vorleistungen erforderten. Der Geschäftsbetrieb in Deutschland ist hingegen unverändert weiter operativ profitabel. Die NorthCapital Holding ApS ist eine internationale Investmentgesellsch...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.