alpha innotec garantiert höchste Fördersummen bei minimalem Aufwand

9. April 2018
alpha innotec garantiert höchste Fördersummen bei minimalem Aufwand

Kein Geld verschenken: Förderservice von alpha innotec unterstützt Fachpartner

Nürnberg/Kasendorf, 10. April 2018. Wärmepumpen sind entscheidend, um den Verbrauch klimaschädlicher Energie auf breiter Basis zu drosseln. Deshalb fördert die öffentliche Hand die Verbreitung von Wärmepumpen mit erheblichen finanziellen Mitteln. alpha innotec hat einen Förderservice eingerichtet, mit dessen Hilfe Fachpartner die Fördertöpfe für ihre Kunden optimal ausschöpfen können. Der Aufwand dafür ist denkbar gering, die Zufriedenheit der Kunden garantiert.

Ohne Zweifel: Wärmepumpen sind das Heizsystem der Zukunft. Denn nur mit effizienteren Heizsystemen kann die Energiewende gelingen. Immerhin dienen mehr als 80 Prozent der in Privathaushalten verbrauchten Energie der Heizung und der Erwärmung von Trinkwasser.

Bund, Länder und viele Kommunen honorieren deshalb die Installation einer modernen Wärmepumpe mit hohen Fördermitteln. Wer diese Finanzhilfen optimal ausschöpft, macht seine neue Wärmepumpe noch attraktiver. alpha innotec bietet deshalb seinen Fachpartnern einen speziellen Förderservice.

Alle aktuellen Förderprogramme

Die dortigen Experten kennen alle aktuellen Programme und deren Bedingungen. Für den alpha innotec Fachpartner ist der Aufwand minimal. Er schickt eine kurze Checkliste mit seinem Angebot an den alpha innotec Förderservice. Die Spezialisten prüfen alle verfügbaren Förderprogramme auf bundes-, landes-, kommunaler und lokaler Ebene tagesaktuell und gleichen deren Anforderungen mit dem eingereichten Angebot ab.

Innerhalb von drei bis fünf Werktagen bekommt der Fachpartner eine Fördermappe mit allen komplett vorbereiteten Anträgen. Sind unter bestimmten Bedingungen noch höhere Fördersummen möglich, kommt vom Förderservice eine zweite Mappe mit einem Optimierungsvorschlag. Damit garantiert der alpha Förderservice in jedem Fall die höchstmögliche Fördersumme.

Einfacher geht”s nicht

Der Kunde muss die Anträge lediglich vervollständigen, unterschreiben und fristgerecht in bereits voradressierten Rücksendeumschlägen an die jeweiligen Fördermittelgeber schicken. Einfacher geht”s nicht.

Falls es wider Erwarten keine Fördermöglichkeiten gibt, entstehen keinerlei Kosten.

Für Fragen hat der alpha innotec Förderservice eine kostenfreie Beratungshotline für Installateure und Endkunden eingerichtet. Sie ist erreichbar von montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr.

Weitere Informationen und die Checkliste zum Download gibt es unter www.alpha-innotec.de

alpha innotec auf der ifh intherm 2018

Halle 4, Stand 4.224

Hinweis für die Redaktion:

Weitere Presseinformationen und Bildmaterial erhalten Sie gerne auf Anfrage an Herbert Grab, Tel.: +49 (0)7127-5707-10, Mail: herbert.grab@digitmedia-online.de.

Über alpha innotec (www.alpha innotec.de):

Bereits seit 1998 entwickelt, produziert und vertreibt alpha innotec mit Sitz im oberfränkischen Kasendorf marktgerechte, bedienungsfreundliche Wärmepumpen. Im eigenen Technology Center – dem europaweit einzigartigen Forschungs- und Entwicklungszentrum mit umfassenden Prüf- und Testmöglichkeiten – entstehen Wärmepumpen für sämtliche Markt- und Kundenanforderungen. Die langjährige Erfahrung als Hersteller energieeffizienter Lösungen gibt dem Kunden die Sicherheit, mit einem Produkt von alpha innotec die richtige Wahl zu treffen.

alpha innotec Wärmepumpen stehen für Qualität, Innovation, einfache Installation und Bedienung sowie zuverlässigen Betrieb. Mit einem breiten Sortiment für jede Anwendung, jede Objektgröße und jede Anforderung bietet alpha innotec eine breite Palette an Qualitätsprodukten, die jedes individuelle Bedürfnis erfüllt.

Mit alpha innotec entscheidet sich der Kunde für eine Marke, die höchsten Wert auf ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit legt: Die Wärmepumpen machen unabhängig von fossilen und endlichen Energieträgern, sparen CO²-Emissionen ein und erfüllen auch hinsichtlich ihrer Energieeffizienz höchste Standards.

Firmenkontakt
ait-deutschland GmbH
Stefanie Ullraum
Industriestraße 3
95359 Kasendorf
(+49) 92 28 / 99 06 – 0
(+49) 92 28 / 99 06 – 27 99
stefanie.ullraum@ait-deutschland.eu
http://www.ait-deutschland.eu

Pressekontakt
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124 Pliezhausen
07127 57 07 10
(+49) 92 28 / 99 06 – 27 99
herbert.grab@digitmedia-online.de
http://www.digitmedia-online.de

Weitere interessante News

Regierungserklärung: Wo bleibt der Umbau der Tierhaltung? Berlin (ots) - Die Antrittsrede der neuen Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ist enttäuschend unkonkret. Klöckner verspricht zwar, rechtliche Lücken in der Tierschutzgesetzgebung zu schließen, über den längst überfälligen Umbau der Tierhaltung verliert sie jedoch kein Wort. "Ich will, dass es allen Tieren gut geht", sagt Klöckner. Konkrete Ansätze hierfür fehlen gänzlich. Tierwohllabel statt gesetzlicher HaltungskennzeichnungStatt auf die Handelsinitiativen zu reagieren und endlic...
Drehstart für „Tatort – Schande“ (AT) Baden-Baden (ots) - Thorsten Lannert und Sebastian Bootz ermitteln wieder in Stuttgart / Richy Müller, Felix Klare und Katharina Marie Schubert spielen in der Regie von Jens Wischnewski In Stuttgart haben die Dreharbeiten zum neuesten Fall der Kommissare Lannert und Bootz begonnen. Wolfgang Stauch schrieb das Drehbuch zum "Tatort - Schande" (AT), in dem die Kommissare eine Altenpflegerin verdächtigen, Patienten umgebracht zu haben. Jens Wischnewski inszeniert seinen ersten Tatort, mit Richy Müll...
Pols: Großer Gewinn für die Darstellung der Geschichte Ostpreußens Berlin (ots) - Nach dem Bund gibt auch Niedersachsen die Mittel zur Erweiterung des Ostpreußischen Landesmuseums frei Das Land Niedersachsen hat am heutigen Mittwoch, 7. März 2018, bekanntgegeben, dass es seinen Anteil der Kosten für die Erweiterung des Ostpreußischen Landesmuseums in Lüneburg bereitgestellt hat. Dazu erklärt der Vorsitzende der Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Eckhard Pols: "Mit der heutigen Entscheidung...
SKODA AUTO DigiLab erweitert eigene Carsharing-Plattform HoppyGo mit Joint Venture Mladá Boleslav (ots) - - Joint Venture ermöglicht Kombination von privatem Carsharing mit Bus- und Bahnverkehr - SKODA AUTO jetzt einer der größten Anbieter von Peer-to-peer-Carsharing in Tschechien - SKODA AUTO DigiLab stärkt Innovationskraft und digitale Entwicklungskompetenz des tschechischen Automobilherstellers Die Plattform HoppyGo fusioniert mit dem Mobilitätsdienstleister SmileCar des tschechischen Transportunternehmens Leo Express und vernetzt damit privates Carsharing mit Bus- und Bahn...
EU-Terminvorschau vom 10. bis 18. Februar 2018 Berlin (ots) - Montag, 12. Februar Brüssel: Treffen zur Batterieentwicklung und - produktion in Europa Die Europäische Kommission veranstaltet das zweite hochrangige Treffen zur Batterieentwicklung und -produktion in Europa. Vertreter aus EU-Mitgliedstaaten und von Finanzinstitutionen werden dabei über einen umfassenden Fahrplan für eine EU-Batterieallianz beraten, der im Februar 2018 im Rahmen der EU Industrietage vorgestellt werden soll. Um 16 Uhr ist einem Pressekonferenz mit EU-Kommissionsvi...
EU-Mitgliedstaaten erkannten im Jahr 2017 mehr als eine halbe Million Asylbewerber als … Luxemburg (ots) - Die 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) erkannten im Jahr 2017 538 000 Asylbewerber als schutzberechtigt an. Dies entspricht einem Rückgang um fast 25% gegenüber 2016. Zusätzlich nahmen die EU-Mitgliedstaaten fast 24 000 umgesiedelte Flüchtlinge auf. Syrer stellten auch im Jahr 2017 die größte Gruppe von Personen dar, denen in der EU der Schutzstatus zuerkannt wurde, darauf folgten Afghanen und Iraker. Von den 175 800 Syrern, die in der EU den Schutzstatus erhielten,...
Euler Hermes „Enabling Digitalization Index“ 2018: Deutschland auf Rang 2 in weltweitem … Hamburg (ots) - Euler Hermes hat für seinen "Enabling Digitalization Index" (EDI) 2018 in 115 Nationen analysiert, wie gut die Rahmenbedingungen für Unternehmen sind, um sich in einem zunehmend digitalisierten globalen Umfeld erfolgreich weiterentwickeln zu können. Der Index basiert auf Länderanalysen bezüglich der Regulierung, des digitale Bildungsgrads, der Vernetzung, der Infrastruktur und der Marktgröße. Die USA, Deutschland und die Niederlande führen das EDI-Ranking 2018 an. Ron van het Hof...
Zähneknirschen kann zu Kopfschmerzen und Tinnitus führen Baierbrunn (ots) - Nächtliches Zähneknirschen schadet nicht nur den Zähnen, sondern kann auch zu Kiefer- und Kopfschmerzen führen. Manchmal kommt es durch die starke Anspannung der großen Kiefermuskeln auch zu Druck auf den Ohren, Tinnitus oder Nackenschmerzen, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" schreibt. Ein Gefühl der Benommenheit kann entstehen. Mitunter können Betroffene diese Symptome selbst gar nicht ihrem Kiefer zuordnen. Dann erkennt vielleicht der Zahnarzt bei der Kontrollun...
Glamour und High-Fashion vom Discounter: Steffen Schraut stellt seine Kreationen für … Mülheim an der Ruhr (ots) - Jede Menge Glamour, Blitzlichtgewitter und prominenter Fashion-Talk war Donnerstagabend in der Sammlung Philara in Düsseldorf angesagt. Für ALDI SÜD hat Stardesigner Steffen Schraut eine limitierte Modekollektion entworfen - erstmals für Damen und Herren. Nun wurden die Kreationen bei einem exklusiven Fashion-Event zahlreichen modebegeisterten Prominenten sowie ausgewählten Gästen bereits vor dem Verkaufsstart am 9. April präsentiert. Stardesigner und Discounter: Hera...
Flächendeckende medizinische Basisversorgung für alle Bensheim (ots) - Jeder Mensch auf der Welt sollte Zugang zu dringend benötigter medizinischer Hilfe haben. Was wie eine Selbstverständlichkeit klingt, ist in vielen armen Ländern noch lange nicht Realität. Vor allem Menschen mit Behinderungen haben oftmals keine Möglichkeit, sich von einem Arzt untersuchen und behandeln zu lassen. Darauf macht die Christoffel-Blindenmission (CBM) zum Weltgesundheitstag am 7. April aufmerksam. Der Tag steht in diesem Jahr unter dem Motto "flächendeckende Gesundhe...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341192
© Copyright 2017. IT Journal.