Die gesetzliche Pflegeversicherung zahlt mehr, als man denkt

9. April 2018
Die gesetzliche Pflegeversicherung zahlt mehr, als man denkt

Köln (ots) – Es ist vielen Pflegebedürftigen und deren Angehörigen nicht bekannt, welche Kosten die gesetzliche Pflegeversicherung für die ambulante Pflege in den eigenen vier Wänden übernimmt. Jörg Veil, Geschäftsführer von Home Instead Seniorenbetreuung Deutschland, gibt einen Überblick.

Entlastungsleistungen

Jedem Pflegebedürftigen ab Pflegegrad 1 stehen 125 Euro pro Monat zur Verfügung. Das Geld kann für Hilfe im Alltag in Anspruch genommen werden. Dazu zählen beispielsweise gemeinsames Einkaufen und Kochen, Unterstützung im Haushalt oder die Begleitung zum Arzt, ein Spaziergang oder gemeinsames Spielen. Dieser Betrag wird nicht bar ausgezahlt. Wer im vergangenen Jahr die Leistungen nicht in Anspruch genommen hat, kann diese noch bis Juni 2018 für die Betreuung nutzen.

Verhinderungspflege

Bis zu 1.612 Euro jährlich stehen Pflegebedürftigen ab Pflegegrad 2 für die Entlastung der pflegenden Angehörigen zur Verfügung. Wer noch kein Geld aus der Kurzzeitpflege beansprucht hat, kann diesen Betrag um bis zu 806 Euro aufstocken. Diese Gelder können nicht ins folgende Jahr übertragen werden. Insgesamt unterstützt die Pflegekasse also jeden Pflegebedürftigen ab Pflegegrad 2 für die Betreuung im eigenen Zuhause mit jährlich bis zu knapp 4.000 Euro. Zugelassene Dienstleister, wie beispielsweise von Home Instead, können für Betreuungs- und Entlastungsleistungen eingesetzt werden. Die Betreuungskräfte und Alltagsbegleiter kommen ins Haus und sind bei Bedarf auch im Umgang mit demenziell veränderten Menschen geschult.

Pflegehilfsmittel

Bis zu 40 Euro im Monat stellt die Pflegekasse für sogenannte „zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel“ zur Verfügung. Das können zum Beispiel Einmalhandschuhe oder Inkontinenzvorlagen sein. Bei notwendigen Pflegehilfsmitteln, wie zum Beispiel Rollstühlen, Rollatoren oder Pflegebetten, trägt die Pflegekasse die gesamten Kosten.

Umbauten

Für sogenannte „Wohnumfeld-verbessernde“ Maßnahmen, wie zum Beispiel der Einbau eines Treppenliftes, die Türverbreiterung oder auch der Umbau des Bades, stehen pro Projekt bis zu 4.000 Euro und maximal 16.000 Euro pro Jahr zur Verfügung. Wichtig ist, dass der Antrag vor dem Umbau gestellt wird.

Pflegeberatung

Jeder pflegende Angehörige hat einen Anspruch auf eine individuelle und kostenlose Pflegeberatung. In diesem Gespräch wird auch geklärt, ob der Pflegegrad noch stimmt oder ob eine andere Einstufung gegeben ist. Dieser Überblick kann eine persönliche Beratung nicht ersetzen. Die lokalen Teams von Home Instead informieren gerne über Leistungen, die die Pflegekasse im Einzelfall übernimmt, und können auch bei der Antragstellung unterstützen. Ein kostenloser und unverbindlicher Beratungstermin kann unter Telefon 0800 / 80 81 82 5 vereinbart werden. Sein Angebot stellt der Betreuungsdienst Home Instead auf seiner Homepage unter www.homeinstead.de vor.

Home Instead wurde 1994 in den USA gegründet und gehört heute mit über 1.000 Standorten auf vier Kontinenten zu den größten Partnersystemen im Seniorenmarkt.

Die Alltagsbegleiter von Home Instead ermöglichen, dass hilfs- und pflegebedürftige Menschen ein Leben in ihrer vertrauten Umgebung führen können. Im Jahr 2008 in Köln gestartet, gibt es derzeit bereits über 80 eröffnete Betriebe im gesamten Bundesgebiet. Innerhalb dieses Jahres wird der 100. Standort in Deutschland eröffnet werden. www.homeinstead.de

Quellenangaben

Textquelle:Home Instead, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/127393/3911105
Newsroom:Home Instead
Pressekontakt:Steffen Ritter
fokus>p
Die Kommunikationsagentur für die Pflegewirtschaft
Reinhardtstraße 31
10117 Berlin-Mitte
T +49 30 2888 6003
M +49 160 15 31 796
ritter@fokus-p.de
www.fokus-p.de

Weitere interessante News

Rekordjahr für die Generali: Hervorragende Ergebnisse – Industrielle Transformation … München (ots) - - Die vor drei Jahren gestartete strategische Neuausrichtung schafft Wachstum, steigert Effizienz und verbessert Marktposition. - Integration des Generali Vertriebs in die Deutsche Vermögensberatung verläuft sehr erfolgreich. Neue Vertriebsaufstellung wird die Marke Generali im deutschen Markt stärken. - Ausbau der digitalen Vertriebskraft der CosmosDirekt und Neuaufstellung des Maklergeschäfts mit der Dialog. - Smart-Insurance-Offensive mit Kooperationspartnern und verbessertem ...
Notfallversorgung Montgomery: „Die Stellungnahme des G-BA-Vorsitzenden belegt das … Berlin (ots) - Zu den heutigen Äußerungen des Vorsitzenden des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Reform der Notfallversorgung erklärt Bundesärztekammer-Präsident Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery: "Statt sich mit den Inhalten des Notfallkonzeptes auseinanderzusetzen, hebt der Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) ausschließlich auf prozedurale Fragen ab. Zumindest gibt er richtigerweise zu, dass es trotz massiven Drucks aus Politik und Selbstverwaltung zwei Jahre gedauert hat, ei...
Weltgesundheitstag: Gesund bleiben mit einer Prävention der Rentenversicherung Berlin (ots) - Da vorbeugen besser als heilen ist, bietet die Deutsche Rentenversicherung Versicherten mit ersten gesundheitlichen Beschwerden wie Bluthochdruck oder Übergewicht berufsbegleitende Präventionsmaßnahmen an. Durch Bewegung, Entspannung und gesunde Ernährung sollen Krankheiten verhindert werden. So bleiben Arbeitnehmer gesund und leistungsfähig im Beruf. Hierauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin anlässlich des morgigen Weltgesundheitstags hin. Die Präventionsmaßnah...
Offensive für die neue Sportförderung Düsseldorf/Stuttgart (ots) - fairplaid, Deutschlands größte Crowdfunding-Förderplattform für den Sport, und die ARAG Allgemeine, der größte Sportversicherer Europas, werden ab März 2018 strategische Partner und stärken damit eine neue Säule der Sportförderung für Sportler und Vereine. Der Sport als größte Bürgerbewegung der Gesellschaft ist nach den Olympischen Winterspielen wieder besonders in den Fokus gerückt. Spitzensportler - aber vor allem auch Breitensportler und Vereine - stehen in Deuts...
Internationaler Frauentag am 8. März Berlin (ots) - "Auch nach 100 Jahren Frauenwahlrecht ist das Ziel auf dem Weg zur Gleichberechtigung noch nicht erreicht", mahnt die Bundesfrauensprecherin des Sozialverband SoVD Edda Schliepack. "Frauen tragen noch immer ein durchschnittlich höheres Risiko, in Armut abzurutschen. Ein Grund ist hierfür die Tatsache, dass die weit über sieben Millionen Minijobs in Deutschland zum größten Teil von Frauen besetzt sind. Und das muss sich ändern", betont Edda Schliepack. "Deshalb darf es keine Ausnah...
Verkäufe im Internet: Finger weg von fremden Fotos Wiesbaden (ots) - Das Auge kauft mit: Verkäufer, die ihre Ware im Internet mit fremden Fotos schmücken, begeben sich auf gefährliches Terrain. Wer ungefragt Bilder anderer Fotografen verwendet, verletzt das Urheberrecht und muss mit einer teuren Abmahnung rechnen, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Die Gefahr einer Entdeckung ist groß. Mittlerweile haben sich etliche Rechtsanwälte darauf spezialisiert, illegal genutzte Fotos im Internet aufzuspüren. Bilder-Klau kann teuer werden Bilde...
Kfz-Versicherung: beim SUV bis zu 784 Euro sparen München (ots) - Die Kfz-Versicherung für einen SUV ist oft teurer als für Kompakt- oder Mittelklasse-Pkw. Umso größer ist das Sparpotenzial durch einen Vergleich verschiedener Tarife. Beispielrechnungen für vollkaskoversicherte SUV zeigen, dass der Anbietervergleich die jährlichen Kosten für die Kfz-Versicherung um bis zu 784 Euro reduziert. "SUV und Geländewagen zu versichern ist oft teuer, da sie von den Kfz-Versicherern in hohe Typklassen eingestuft werden", sagt Dr. Tobias Stuber, Geschäftsf...
INTER Krankenversicherung AG: Auslandsreisekrankenversicherung neu überarbeitet – Sicher … Mannheim (ots) - Der Moment, wenn die Füße endlich im weißen Schnee oder am warmen Sandstrand stehen - Hier fängt Urlaub an! Kunden der INTER Krankenversicherung AG können ihre Reisen voll und ganz genießen. Denn: Die frisch überarbeitete Auslandsreisekrankenversicherung (ReiseAV) sichert die schönste Zeit des Jahres perfekt ab. Ob allein oder mit der ganzen Familie - Die INTER bietet jedem Reisenden den passenden Rundum-Schutz. Unter gutereise.inter.de lässt sich die INTER ReiseAV schnell, einf...
INTER zieht rundum positive Zwischenbilanz – Kompetent und schlagfertig: Chatbot ‚EVA‘ … Mannheim (ots) - Seit November 2017 unterstützt der kognitive Chatbot "EVA" den Online-Abschluss der Zahnzusatztarife INTER QualiMed Z® (https://schoenezaehne.inter.de). Der Start ist geglückt: Nach drei Monaten fällt das Zwischenfazit der INTER Versicherungsgruppe durchweg positiv aus. "'EVA' ist ein voller Erfolg! Wir haben mehr Anfragen, mehr Abschlüsse und unsere Kunden sind begeistert von unserer charmanten Beratungsassistentin", zieht Michael Schillinger, Vertriebsvorstand der INTER, eine ...
POG-Generator: Versicherungsmakler stehen vor umfangreichen Dokumentationspflichten – … Münster (ots) - Verschärfte regulatorische Anforderungen ab dem 23. Februar 2018 / Neues Online-Tool von zeb unterstützt bei Erstellung der geforderten Dokumentation Mit dem 23. Februar beginnt für Versicherungsmakler in Deutschland und in der EU ein neuer Abschnitt ihrer tätigkeitsbegleitenden Dokumentationspflichten. An diesem Tag treten wesentliche Teile des deutschen Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/97 vom 20. Januar 2016 über den Versicherungsvertrieb ("IDD") sowie die Delegi...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.