InsurTech-Unternehmen Neodigital Versicherung AG erhält BaFin-Lizenz

9. April 2018
InsurTech-Unternehmen Neodigital Versicherung AG erhält BaFin-Lizenz

Neunkirchen (ots) – Das Unternehmen Neodigital Versicherung AG erhält die Zulassung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) nach § 8 I Versicherungsaufsichtsgesetz für die Schaden- und Unfallversicherung und startet über ungebundene Vertriebspartner die Vermarktung der Versicherungsprodukte Privathaftpflicht, Tierhalterhaftpflicht, Hausrat sowie Unfall.

Neodigital bietet neben der eigenen Produktlinie ausgewählten Vertriebspartnern die Möglichkeit eine eigene Versicherungslösung zu kreieren. Die jeweiligen Partner können mit dem Produkt-Konfigurator ihr eigenes Produkt individuell und zielgruppenspezifisch gestalten und mittels White-Label-Option als eigenen Brand in die vorhandene Markenstrategie integrieren. Die Umsetzung einer individualisierten Produktlösung erfolgt seitens Neodigital innerhalb kürzester Zeit.

Stephen Voss, Vorstand Vertrieb und Marketing, Neodigital Versicherung AG: „Wir haben es innerhalb von acht Monaten geschafft, als digitaler Versicherer die BaFin-Lizenz zu erhalten. Diesen wichtigen Schritt zur Aufnahme unseres Geschäftsbetriebes als Versicherung haben wir unserem kompetenten und motivierten Team sowie unseren starken Partnern zu verdanken. Insbesondere die multidisziplinäre Zusammenarbeit mit unserem strategischen Partner Ernst & Young hat für die schnelle Umsetzung aller notwendigen Voraussetzungen für die BaFin-Zulassung gesorgt.“

Neodigital bietet Versicherungsprodukte, die im Falle eines Schadens schnelle Hilfe und transparente Abwicklung garantieren. Dabei steht nicht nur der Preis, sondern gleichermaßen die optimale tarifliche Leistung im Fokus. Alle Neodigital-Produkte sind für den Kunden mit sofortiger Wirksamkeit täglich kündbar, ein Vertragsbestandteil, der dem Kunden auch nach Vertragsabschluss volle Flexibilität und ein hohes Maß an Sicherheit bietet.

„Es ist bekannt, dass die Versicherungsbranche im Hinblick auf die Digitalisierung derzeit noch Nachholbedarf hat. Die Online-Abwicklung persönlicher Angelegenheiten gehört sowohl für Endkunden als auch für Vertriebspartner zu den Selbstverständlichkeiten des täglichen Alltags. Wir passen uns diesem geänderten Verhalten an und werden der Online-Affinität gerecht. Getreu unserem Slogan ‚Die Zukunft ist digital. Neodigital‘ können Kunden in unserem Serviceportal ‚myNeo‘ Dokumente einsehen, Verträge ändern und Schäden melden. Schnelle Kommunikationswege für alle, jederzeit und von überall – dafür steht Neodigital“, erläutert Voss.

Neodigital ist als neu gegründete Gesellschaft in der Lage, eine moderne digitale Infrastruktur vollkommen unabhängig von veralteten und bestehenden IT-Systemen und komplexen organisatorischen Strukturen aufzubauen. „Dabei gewährleisten die offene Schnittstellen-Lösung unserer Systemarchitektur und die vollständige Berücksichtigung der BiPRO-Normen eine schnelle und nahtlose Integration in die Geschäftsprozesse unserer Vertriebspartner“, ergänzt Dirk Wittling, Vorstand Betrieb und Finanzen, Neodigital Versicherung AG.

Die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette sowie die hohe Agilität und die schnelle Entwicklung neuer und innovativer Produktlösungen stehen im Fokus des InsurTech-Unternehmens Neodigital.

Unternehmensprofil Neodigital Versicherung AG:

Neodigital Versicherung AG (https://www.neodigital.de) ist ein digitaler Schaden- und Unfallversicherer, der die eigenen Neodigital-Produkte Privathaftpflicht, Tierhalterhaftpflicht, Hausrat und Unfall über ungebundene Vertriebspartner vermarktet. Das Unternehmen konzentriert sich auf die konsequente Prozessdigitalisierung der kompletten Wertschöpfungskette und ermöglicht ausgewählten Vertriebspartnern, über einen Produkt-Konfigurator eigene, individualisierte Versicherungsprodukte zu gestalten. Ergänzt durch die White-Label-Option kann das Produkt von Vertriebspartnern auch unter eigenem Brand über bereits existierende Absatzwege vermarktet werden.

Neodigital Versicherung AG wurde im Dezember 2016 gegründet, der Firmensitz ist in Neunkirchen. Das Unternehmen ist von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zum Geschäftsbetrieb als Schaden- und Unfallversicherer in Deutschland zugelassen. Neben den Gründern, Dirk Wittling und Stephen Voss, konnte das Unternehmen sehr finanzstarke und branchenkompetente Investoren gewinnen, dazu zählen die SchneiderGolling & Cie. Beteiligungsgesellschaft mbH und coparion GmbH & Co. KG.

Quellenangaben

Textquelle:Neodigital Versicherung AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130200/3911110
Newsroom:Neodigital Versicherung AG
Pressekontakt:Neodigital Versicherung AG
Stephen Voss
Untere Bliesstr. 13-15
66538 Neunkirchen
E-Mail: presse@neodigital.de

Weitere interessante News

2018 – ein Schlüsseljahr für die Zeitarbeitsbranche Augsburg (ots) - - Equal Pay und neue Höchstüberlassungsdauer nach Reform in 2018 erstmals wirksam - Zeitarbeitsbranche wächst weiter, Arbeitnehmerlöhne steigen stetig - Orizon erwartet nach wachstumsstarkem Jahr 2017 vor allem Konsolidierung Nach der Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) wurden zum 1. Januar erstmals die Bestimmungen des Equal Pay wirksam, am 1. Oktober wird für etliche Zeitarbeitnehmer die 18-monatige Höchstüberlassungsdauer greifen. Dies stellt Unternehmen und Mit...
Gefeierte Präsentation – neuer Fiat 500 Collezione Gaststar mitten in Berlin Frankfurt (ots) - Nach Mailand und London machte das spektakuläre Sondermodell Station in der Bundeshauptstadt. Bridge Studios auf der Seestraßeninsel am Westhafen stellten Rahmen für außergewöhnliches Event. Europa-Tour führt noch nach Paris und Madrid. Fiat 500 Collezione zeigt mit exklusiven Farbkombinationen, hochwertigen Materialien und Liebe zum Detail eine coole und stilvolle Persönlichkeit. Das erste Quartal 2018 war das beste in der bisherigen Produktionszeit der Baureihe Fiat 500 - in...
Industrie 4.0 mit Blockchain sicher machen – IOTA und DXC Technology zeigen Live-Demo auf … Böblingen (ots) - 67 Prozent der Industrie-Manager in Deutschland rechnen damit, dass Smart-Factory-Netzwerke neue Sicherheitsrisiken schaffen werden, die sie mit eigener Kompetenz nicht bewältigen können. Digitale Sicherheitsrisiken abzuwehren steht gleichzeitig für drei Viertel der Firmen an erster Stelle auf ihrer To-do-Liste - so die jüngsten Umfrageergebnisse der DXC-Technology-Studie zur digitalen Transformation in Deutschland. "Viele Unternehmen wissen nicht, wie sich die neuen Industrie-...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.