„König“ Fitzek kommt frei

9. April 2018
„König“ Fitzek kommt frei

Halle (ots) – Zur Stunde wird Peter Fitzek aus der Untersuchungshaft im „Roten Ochsen“ in Halle entlassen. Das bestätigte der Rechtsanwalt des selbsternannten „König von Deutschland“ der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. In einem Screenshot eines Schreibens vom Landgericht Halle, dass von der Webseite des „Königreich Deutschland“ verbreitet wird, wird der Schritt wie folgt begründet: „Angesichts der Dauer des bisherigen Verfahrens und der nunmehr noch zu erwartenden weiteren Hauptverhandlung ist die Fortdauer der Untersuchungshaft unverhältnismäßig“. Um 10.30 Uhr soll nach Angaben des Anwalts Björn Fehse die Entscheidung des Landgerichts gefallen sein, den Haftbefehl ohne Haftprüfungstermin aufzuheben. Wolfgang Ehm, der Sprecher des Landgerichts Halle konnte um 12.45 Uhr die Aufhebung des Haftbefehls nicht bestätigen. Eine Abordnung der Anhänger Fitzeks machte sich umgehend auf den Weg von Wittenberg nach Halle, um den selbsternannten Souverän am Gefängnistor abzuholen.

Fitzek war vom Landgericht Halle zu einer Haftstrafe wegen Untreue und unerlaubtem Betreiben von Bankgeschäften zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und acht Monaten verurteilt worden. Am Freitag hatte der Bundesgerichtshof das Urteil aufgehoben, das Verfahren muss nun neu aufgerollt werden.

Quellenangaben

Textquelle:Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/47409/3911501
Newsroom:Mitteldeutsche Zeitung
Pressekontakt:Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Weitere interessante News

Lars Klingbeil: Agenda-2010-Debatte langweilt mich Berlin (ots) - SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat die Hartz-IV-Debatte in seiner eigenen Partei kritisiert. "Die Agenda-2010-Debatte langweilt mich", sagte Klingbeil dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel (Montagausgabe). Heute würden andere Herausforderungen warten als im Jahr 2003, als die Agenda beschlossen wurde. Es gebe viel weniger Arbeitslose als damals und große Herausforderungen durch die Digitalisierung. "Es hilft niemandem, wenn wir jetzt darüber diskutieren, was 2003 falsch li...
Randale im Wartezimmer Stuttgart (ots) - "Zur Sache Baden-Württemberg", das landespolitische Magazin am Donnerstag, 12. April 2018, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg Stephanie Haiber moderiert die Sendung des Südwestrundfunks (SWR). Zu den geplanten Themen gehören:Zucker - gefährliche Droge oder harmloses Nahrungsmittel? Menschen in Baden-Württemberg verzehren im Schnitt 34 Kilo Zucker im Jahr pro Person. Das ist zu viel, sagt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und fordert, den Konsum auf ei...
zur Preisoffensive der Bahn Halle (ots) - Während ich am Dienstag für sieben Euro von Berlin nach Köln fliegen oder für 25 Euro mit dem Fernbus fahren kann, kostet mich das "Sparangebot" der Bahn 80 Euro, mindestens. Auch das hat die Bahn vernachlässigt - und damit auch der Umwelt geschadet. Hunderte Reisende nehmen die Giftschleuder Flieger - weil sie es nicht einsehen, vom Staatskonzern geprellt zu werden. Die jetzt angekündigten Sparpreise der Bahn werden nur wenig Abhilfe schaffen - schon die Weigerung, ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.