Neue Version der Studio 5000-Software von Rockwell Automation steigert die Produktivität und verkürzt die Entwicklungszeit

9. April 2018
Neue Version der Studio 5000-Software von Rockwell Automation steigert die Produktivität und verkürzt die Entwicklungszeit

Die neueste Version bietet eine moderne Benutzerschnittstelle sowie produktivitätssteigernde Funktionen für alle Anwendungen

Düsseldorf, 9. April 2018 – Mit der neuen erweiterten integrierten Entwicklungsumgebung Studio 5000 von Rockwell Automation können Ingenieure Automatisierungssysteme schneller entwickeln, installieren und in Betrieb nehmen. Die aktualisierte Softwareversion verfügt über eine neue Benutzerschnittstelle, die ein einheitliches, modernes Erscheinungsbild über alle Studio 5000-Anwendungen hinweg bietet. Darüber hinaus lässt sich die Produktivität vom Entwurf bis zur Inbetriebnahme noch mehr steigern.

Die Anwendung Studio 5000 Logix Designer beinhaltet Updates hinsichtlich der verschiedenen Programmiersprachen und einen modernisierten Editor für strukturierten Text zur Optimierung der Konstruktionszeit. Der Texteditor wurde durch eine Reihe von Funktionen ergänzt, wie z. B. auf- und zusammenklappbare Codeabschnitte und eine im Code integrierte Anzeige der Tagwerte, um eine produktivere Programmierung und Bearbeitung zu ermöglichen.

“Der aktualisierte Editor für strukturierten Text verbessert die Bedienerfreundlichkeit für Programmierer mit unterschiedlichsten Vorkenntnissen”, erklärt Oliver Vogel, Team Leader Commercial Engineering bei Rockwell Automation. “Sowohl Power-User, die ständig strukturierten Text bei der Programmierung verwenden, als auch Neueinsteiger, die sich damit noch gar nicht auskennen, werden mit der Verwendung des modernisierten Editors gleichermaßen gut zurechtkommen.”

Dank der neuen auf Logix-Tags basierenden Alarmfunktion lassen sich Alarme einfach zu Strukturen hinzufügen und in einer einzigen Umgebung verwalten. So wird durch den Wegfall der Programmierung Zeit gespart. Das Update beinhaltet außerdem neue Befehle für die Antriebssicherheit gemäß IEC 61800-5-2 sowie Achssteuerungsbefehle zur erweiterten Kinematik-Unterstützung. Darüber hinaus unterstützt die moderne Benutzerschnittstelle mehrere Monitore und Registerkartenansichten, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und die Entwicklungszeit zu verkürzen.

Die Anwendung Studio 5000 Logix Designer unterstützt außerdem die neuen Allen-Bradley-Steuerungen GuardLogix 5580 und Compact GuardLogix 5380. Dadurch erhalten Anwender neue leistungsfähige Optionen für die Gestaltung von Sicherheitssystemen und die Maschinenkosten können gesenkt werden.

Die Anwendung Studio 5000 View Designer erleichtert Fehlerdiagnosen durch neue Funktionen im Bereich Datenprotokollierung und Trenderstellung. Ingenieure erhalten darüber hinaus Zugriff auf Emulationsfunktionen für virtuelle Inbetriebnahmen und Anwendungstests und können so den Aufwand und die Risiken der Systementwicklung reduzieren.

Die Anwendung Studio 5000 Architect unterstützt systemweite Funktionen, mit denen sich die Komplexität und der Zeitaufwand der Designphase reduzieren lassen. Die aktualisierte Version bietet beispielsweise über die Open Data Exchange-Schnittstelle AutomationML (Automation Markup Language) erweiterte Konnektivität und den stabilen Datenaustausch zwischen der Studio 5000-Software und anderen Engineering-Tools wie EPLAN Electric P8.

Eine neue Lite Edition des Studio 5000 Application Code Manager steht als Single User Edition für Maschinen- und Anlagenbauer mit kleineren Applikationen zum Download bereit. Diese kostenlose Version beinhaltet Funktionen zur Massenprogrammierung und Bibliotheksverwaltung, es ist eine Standardversion als Jahresabonnement verfügbar.

Die Entwicklungsarbeit lässt sich außerdem durch die neue Maschinenbauer-Bibliothek und die Prozessobjektbibliothek für den Studio 5000 Application Code Manager beschleunigen. Beide Bibliotheken können ohne zusätzliche Kosten vom Product Compatibility Download Center (PCDC) heruntergeladen werden.

Die Anwendung Studio 5000 Logix Emulate verfügt über eine aktualisierte Schnittstelle, um die Einbindung in Bedienerschulungssysteme wie Cape Software VP Link und MYNAH Mimic zu ermöglichen.

Allen-Bradley, GuardLogix, LISTEN. THINK. SOLVE., Rockwell Software, Studio 5000, Studio 5000 Architect, Studio 5000 Logix Designer, Studio 5000 Logix Emulate und Studio 5000 View Designer sind Marken von Rockwell Automation Inc.

VP Link ist eine Marke von Cape Software Inc.

Bildquelle: @ Rockwell Automation

Rockwell Automation, Inc, weltgrößter spezialisierter Anbieter von industriellen Automatisierungs- und Informationslösungen, unterstützt seine Kunden dabei, produktiver und nachhaltiger zur produzieren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Milwaukee, Wisconsin, U.S.A., beschäftigt etwa 22.000 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern.

Folgen Sie Rockwell Automation auf Twitter @ROKAutomationDE, Xing und LinkedIn

Firmenkontakt
Rockwell Automation
Tanja Gehling
Parsevalstraße 11
40468 Düsseldorf
0211 41533 0
rockwellautomation@hbi.de
http://www.rockwellautomation.de

Pressekontakt
HBI GmbH
Agnes Kultzen
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+ 49 (0) 89 99 38 87 29
agnes_kultzen@hbi.de
http://www.hbi.de

Weitere interessante News

Deutsche Erstausstrahlung: „Italien – das Geschäft mit den Flüchtlingen“ – Donnerstag, … Bonn (ots) - Italien wählt - und eines der Hauptthemen im Wahlkampf ist die Flüchtlingspolitik. Denn auch wenn die Ankünfte zurückgegangen sind, kommen weiterhin viele Bootsflüchtlinge an. ORF-Italien-Korrespondentin Mathilde Schwabeneder hat sich angesehen, welche Rolle die Flüchtlinge im italienischen Wahlkampf spielen. Der Großteil der Flüchtlinge und Migranten stammt inzwischen aus Afrika. Viele der Männer arbeiten als schlecht bezahlte Erntehelfer auf den Obst- und Gemüsefeldern in Süditali...
Kommentar zu SöderCSU Regensburg (ots) - Markus Söder bleiben gut 200 Tage Zeit bis zur Landtagswahl. Jedes Ergebnis nah am 38,8-Prozent-Debakel bei der Bundestagswahl wird ihn in Bedrängnis bringen. Er würde dann in der Lage stecken, die Horst Seehofer gerade durchlebte. Vom neuen Regierungschef ist auf jeden Fall Turbotempo zu erwarten. Legendär ist nicht nur sein Ehrgeiz. Selbst in der Opposition gibt es niemanden, der ihm Faulheit bescheinigt - eher, dass er mit höchster Kraft in die falsche Richtung zieht.Quelle...
CARE zu Flüchtlingen in Bangladesch: Drohende Gefahr durch Monsunregen Bonn (ots) - Vor einem halben Jahr zwang extreme Gewalt über 680.000 Menschen zur Flucht von Myanmar nach Bangladesch. Seitdem leben die Menschen in notdürftig zusammengebauten Unterkünften aus Bambus und Plastikplanen. Anlässlich der bevorstehenden Regenzeit zeigt sich die internationale Hilfsorganisation CARE nun sehr besorgt darüber, dass die Unterkünfte weggeschwemmt werden könnten. Zusätzlich fehlt es immer noch an ausreichender medizinischer Hilfe sowie hygienischer Versorgung. "Jeder Tag,...
Fineqia meldet Gründung eines Beratungsgremiums für Blockchain-Investitionen London (ots/PRNewswire) - Fineqia International Inc. (das "Unternehmen" oder "Fineqia") (CSE: FNQ) (OTCPink: FNQQF) (Frankfurt: FNQA) freut sich, die Gründung einer beratenden Expertengruppe für Distributed-Ledger-Technologie, allgemein bekannt als Blockchain, bekanntzugeben. Die Zusammenstellung dieser Gruppe entspricht dem strategischen Kurs des Unternehmens Richtung Investitionen in und den Erwerb von Unternehmen, die Finanzlösungen auf Blockchain-Basis entwickeln und in Umlauf bringen und so...
Winzige Viren – wirksame Waffe? Bonn (ots) - Masern, Mumps, Grippe und sogar Krebs - Viren verursachen zahlreiche Krankheiten und stellen ein enormes Gesundheitsrisiko dar. In den winzigen Partikeln schlummert jedoch ein gewaltiges Potenzial: Können sie auch für die Krebsmedizin nutzbar gemacht werden? Wissenschaftler des Universitätsklinikums Münster gehen dieser Frage nach. Ihr Ansatz: Influenzaviren gegen Lungentumore einsetzen. Diese sogenannten "onkolytischen" Viren befallen die Tumorzellen und zerstören diese. Zusätzlich...
REWE macht Spenden einfach: mit Produkten der sozialen Marke „share“ Köln (ots) - Das Prinzip: Ein Produkt kaufen und einem Menschen in Not helfenKonsum ist teilbar. Und sozial, wenn der Kauf eines Produkts gleichzeitig einem Menschen in Not hilft. Einfach teilen und wissen, wo die Hilfe ankommt: Das ist ab Montag (12.03.) mit REWE und "share" möglich. Denn REWE bietet bundesweit in über 3.000 Märkten und im REWE Lieferservice exklusiv als einziger Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland Produkte der sozialen Marke "share" an. Deren Spendenprinzip ist einfach...
Bündnis für Altenpflege fordert anlässlich der Ernennung von Andreas Westerfellhaus … Berlin (ots) - Als Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung muss sich Andreas Westerfellhaus für alle Bereiche der Pflege starkmachen. Das betont das Bündnis für Altenpflege anlässlich seiner Ernennung am gestrigen 21. März 2018. "Die mehr als eine Million Beschäftigten in der Altenpflege und Altenhilfe erwarten, dass der aus der Krankenpflege stammende Westerfellhaus ihre Belange mit gleicher Intensität vertritt wie die Interessen der Akutpflege in den Kliniken", stellt Bündnissprecher Peter ...
Mit einem Kurzfilm und viel Humor präsentiert Education New Zealand sein eigenes … -- Study in New Zealand http://ots.de/lwxac8 -- Wellington (Neuseeland)/Berlin (ots) -Education New Zealand und "Lifeswap" - so der Name der animierten deutsch-neuseeländischen Kurzfilmserie - laden am 17. April 2018 von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr zur Premiere von "Group Effort: Studieren in Neuseeland ohne Pannen!" ein, bei dem die neuseeländische Premierministerin einen Cameoauftritt hat und ihr Partner, Clarke Gayford, neuseeländischer TV-Moderator, persönlich mit dabei sein wird. Die Veranst...
Kurier am Sonntag: Grünen-Chef Habeck erwartet „enorme“ Spannungen in der Großen … Bremen (ots) - Grünen-Parteichef Robert Habeck erwartet schon bald Konflikte in der Großen Koalition. "Die Spannungen in der Großen Koalition werden enorm sein", sagte Habeck dem Bremer "Kurier am Sonntag". Er gehe aus von Konflikten zwischen Innenminister Horst Seehofer (CSU) und Justizministerin Katarina Barley (SPD) in der Innenpolitik, zwischen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Finanzminister Olaf Scholz in der Europapolitik sowie zwischen Umwelt-Ressortchefin Svenja Schulze (SPD) und Wirtsc...
zur Seehofer-Ankündigung Null Toleranz gegen Straftäter: Stuttgart (ots) - Noch vor Amtsantritt als Bundesinnenminister verspricht Horst Seehofer mehr Schutz für die Bürger. Und dass zurück in sein Herkunftsland gehört, wer Asyl oder subsidiären Schutz als Einfallstor missbraucht, um seine kriminelle Energie in Deutschland auszutoben. Nur, es ist ja keineswegs so, dass Justiz, Polizei, Noch-Innenminister Thomas de Maizière oder dessen Länderkollegen zu blöd oder zu schwach wären, entsprechend zu handeln. Zum Rechtsstaat gehört halt auch, dass er die S...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341213
© Copyright 2017. IT Journal.