GLOBALFOUNDRIES und Toppan Photomasks verlängern ihr Advanced Photomask Joint Venture in …

9. April 2018
GLOBALFOUNDRIES und Toppan Photomasks verlängern ihr Advanced Photomask Joint Venture in …

Round Rock, Texas, und Santa Clara, Kalifornien, und Dresden, Deutschland (ots/PRNewswire) – GLOBALFOUNDRIES Inc. (GF) und Toppan Photomasks, Inc. (TPI) gaben heute die mehrjährige Verlängerung ihres Advanced Mask Technology Center (AMTC)-Joint Venture in Dresden, Deutschland bekannt. Das im Jahr 2002 eröffnete AMTC beliefert die Halbleiterwerke von GF in Dresden, Malta und Singapur mit erstklassigen Fertigungs- und Entwicklungsmasken und unterstützt mit Durchlaufzeiten der Weltklasse die ambitionierte Technologie-Roadmap des Unternehmens. Außerdem bedient das AMTC von Dresden aus die Kunden von TPI weltweit.

Das AMTC Joint Venture, das sich zu gleichen Teilen im Besitz von TPI und GF befindet, wurde bereits im Jahr 2012 verlängert, um die Maschinenleistung und -kapazität weiter auszubauen. Diese neue Vertragsverlängerung dient der Fortsetzung der Fertigungsmaskenproduktion sowie der Entwicklung neuer Maskentechnologie für noch kleinere Geometrien. GF ist sowohl TPIs Joint Venture-Partner als auch ein strategisch wichtiger Kunde. TPI ist der bevorzugte Maskenhersteller von GF unter Nutzung des AMTC sowie des globalen Fertigungsnetzes von TPI und unterstützt die Betriebe von GF weltweit.

Das AMTC liefert eines der wichtigsten und komplexesten Elemente in der Halbleiterfertigung und macht damit die aktuellsten technischen Neuerungen für Verbraucher zugänglich.

Seit seiner Gründung verzeichnet das AMTC stetiges Wachstum, in den letzten Jahren sogar mit Raten über 10 Prozent. Dank umfangreicher Investitionen konnte das AMTC mit den rapiden technischen Entwicklungen und Herausforderungen in diesem dynamischen Marktsektor Schritt halten. Allein im Jahr 2017 wurden mehr als 100 Millionen EUR (124 Millionen USD) investiert.

„Von der Datenverarbeitung über die Kommunikation und Kfz-Technik bis zur Medizintechnik erlaubt uns unsere zweispurige Roadmap die Herstellung innovativer Technologien für unsere Kunden rund um die Welt“, sagt Geoff Akiki, World Wide Mask Operations Executive bei GF. „Gleichgültig, ob der Kunde sich für die energieeffizienten FD-SOI-Halbleiter oder die besonders leistungsstarken FinFETs entscheidet, beide erfordern zur Herstellung lithografische Masken auf dem neuesten Stand der Technik. AMTC ist ein ausgezeichneter Partner und Hersteller solcher Masken. Wir sind besonders erfreut, dass wir zur Entwicklung der allerneuesten Chip-Technologie die Erfahrung des AMTC voll ausschöpfen können.“

„Dieses Joint Venture besteht schon seit 15 Jahren und ist damit eines der längsten in der Maskenindustrie“, sagt Mike Hadsell, CEO von TPI. „Dies ist ein Zeugnis für die Synergie und das Engagement der Partner sowie die starke Leistung der Teammitglieder vom AMTC und von Toppan Dresden. AMTC ist eindeutig führend in diesem Bereich und liefert hochwertige Masken an TPIs Kundenbasis in Europa und weltweit.“

„AMTC wurde mit dem Ziel gegründet, für seine Fotomasken-Kunden die erste Wahl zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitet unser engagiertes Team an der kostengünstigen und zeitgerechten Fertigung hochwertiger Masken für mehrere Knoten. Im Laufe dieser Anstrengungen haben die Partner ihre Beziehung weiter vertieft und gleichzeitig AMTC die Gelegenheit gegeben, als wertvolle Bezugsquelle für unsere anspruchsvolle weltweite Kundenbasis zu dienen“, sagt Thomas Schmidt, Geschäftsführer von AMTC. „AMTC wurde ursprünglich gegründet, um die Mikroprozessorfertigung von AMD in Dresden für den 65-nm-/90-nm-Knoten zu unterstützen. Wir sind inzwischen weit darüber hinaus und werden auch über den derzeitigen 14-nm-Knoten hinausgehen.“

Das AMTC wurde 2002 als Gemeinschaftsunternehmen von AMD, Infineon Technologies und DuPont Photomasks (seit 2005 TPI) gegründet. Im Jahr 2009 wurden GF und TPI gemeinsame Eigentümer. Insgesamt wurden seit 2002 mehr als 600 Millionen USD in AMTC investiert. Die Maskenfertigungsstätte beschäftigt mehr als 250 Ingenieure und andere Fachkräfte. Das Unternehmen baut derzeit sein Team weiter aus. Stellenangebote finden Sie unter AMTC Stellenangebote (https://www.amtc-dresden.com/Jobs::25&language=2).

Informationen zu Toppan Photomasks

Toppan Photomasks, Inc. ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Toppan Printing Co., Ltd., eines diversifizierten weltweiten Unternehmens mit einem Umsatz von 14 Milliarden USD im Jahr 2016. Toppan Photomasks gehört zur Toppan Fotomasken-Gruppe. Als einer der weltweit führenden Fotomaskenhersteller betreibt die Toppan Group das fortschrittlichste und umfangreichste Fertigungsnetz in der Branche und führt ein umfassendes Angebot an Fotomaskentechnik sowie Forschungs- und Entwicklungskapazitäten, um die immer anspruchsvolleren und unterschiedlicheren Produkt- und Serviceanforderungen der globalen Halbleiterindustrie zu erfüllen. Der Hauptsitz von Toppan Photomasks befindet sich in Round Rock, Texas. Weitere Informationen finden Sie unter www.photomask.com.

Informationen zum Geschäftsbereich Fotomasken von Toppan Printing

Toppan Printing ist der weltweit wichtigste Hersteller von Fotomasken. Das Unternehmen steht der globalen Halbleiterbranche mit modernster Fotomaskentechnik zur Verfügung – vom ersten Beginn der Halbleiterfertigung bis zur kommerziellen Produktion. Toppan ist der einzige globale Fotomaskenhersteller, der Kunden in Japan, den USA, Europa und Asien Produkte der höchsten Qualität zeitgerecht liefert. Weitere Informationen finden Sie unter www.toppan.co.jp.

Informationen zu GLOBALFOUNDRIES

GLOBALFOUNDRIES ist ein führender Full-Service-Halbleiterhersteller, der eine einzigartige Kombination aus Design-, Entwicklungs- und Fertigungsservices für einige der innovativsten Technologieunternehmen der Welt anbietet. Mit seinen Fertigungsanlagen, die über drei Kontinente der Welt verteilt sind, ermöglicht GF die Technologien und Systeme, die ganze Industrien transformieren und Kunden die Gelegenheit geben, ihre Märkte selbst zu formen. GF ist eine Tochtergesellschaft der Mubadala Investment Company. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.globalfoundries.com.

* Die in dieser Pressemitteilung erwähnten Firmen-, Produkt- und Dienstleistungsnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Unternehmen.

* Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auf dem neuesten Stand. Änderungen vorbehalten.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/632406/Toppan_Photomasks_Logo.jpg

Quellenangaben

Textquelle:Toppan Photomasks, Inc.; GLOBALFOUNDRIES Inc., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130204/3911719
Newsroom:Toppan Photomasks, Inc.; GLOBALFOUNDRIES Inc.
Pressekontakt:Bud Caverly
Toppan Photomasks
Inc.
Telefon: 503-913-0694
E-Mail: bud.caverly@photomask.com

Angie Kellen
Open Sky Communications (für TPI)
Telefon: 408-829-0106
E-Mail: akellen@openskypr.com

Erica McGill
GLOBALFOUNDRIES
Telefon: 518-795-5240
E-Mail: erica.mcgill@globalfoundries.com

Weitere interessante News

CUPRA e-Racer: So wird ein elektrisches Rennauto gebaut Martorell, Spanien (ots/PRNewswire) - - Der CUPRA e-Racer, der erste 100 % elektrische Touring-Rennwagen, kann 270 km/h erreichen - Ein Batteriepaket mit 6.072 Zellen und vier Motoren für ein Fahrzeug, das in weniger als drei Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt - Ein Design und eine mechanische Herausforderung, die mehr als 20.000 Arbeitsstunden erfordert haben. Der neue CUPRA e-Racer, das erste vollständig elektrische Rennwagenmodell der Marke, beschleunigt in 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km...
Leoff Gruppe entscheidet sich für Yardi Voyager Mainz, Germany (ots/PRNewswire) - Die in Mainz beheimateten Immobilienberater der Leoff Gruppe haben sich entschieden, die Cloud-basierte Lösung Voyager für ihre deutschen Mandate im Asset- und Property-Management zu nutzen. Die Leoff Gruppe hat bekannt gegeben, dass sie Yardi Voyager (https://www.yardi.com/de/products/yardi-voyager-commercial/)®, eine führende SaaS (Software as a Service)-Plattform im Immobilien- und Investmentmanagement, für ihr Property-Management-Geschäft nutzen wird. Das Un...
Laut Huobi Research verkauften sich 2018 bis zu 67% der neuen, von uns verfolgten … Singapur (ots/PRNewswire) - Huobi Research veröffentlichte heute die jüngste Ausgabe des '2018 Global Blockchain Industry Overview and Prospects'-Berichts. Dem Bericht zufolge kam es 2017 bezüglich des Crowdfundings von Krypto-Assets zu einer Explosion. Der Finanzierungsbetrag überragte den des Jahres 2016 um das 23-fache. 2018 verkauften sich bis zu 67% der neuen Krypto-Assets, die wir verfolgten, unter den Ausgabepreisen. Einige Projekte wie Zilliqa, Tomochain, Bluzelle etc. zeigten dennoch Le...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.