Freie Ärzteschaft: „Arztpraxen sind nicht McDonald’s“

9. April 2018
Freie Ärzteschaft: „Arztpraxen sind nicht McDonald’s“

Essen (ots) – Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank wittert Morgenluft: Mit neuen Geschäftsmodellen wie etwa „Franchise-Praxen“ will sie sich Berichten zufolge direkt in den Gesundheitsmarkt einklinken. Die Freie Ärzteschaft (FÄ) kann sich darüber nur wundern: „Die Apobank besitzt weder medizinische Kompetenz noch ist sie zur vertragsärztlichen Versorgung ermächtigt“, sagte FÄ-Vorsitzender Wieland Dietrich am Montag in Essen.

Besonders befremdlich findet Dietrich zudem das angedachte Franchise-Modell, wie es etwa Fast-Food- und Coffee-Shop-Ketten betreiben. „Arztpraxen sind nicht McDonald’s oder Starbucks.“ Dass die Apobank auf solche Geschäftsideen komme, liege vermutlich auch daran, dass sie aufgrund ihrer betriebswirtschaftlichen Einsichten in Praxisfinanzierungen feststelle, dass die wirtschaftlichen Schwierigkeiten zunehmen und es immer schwerer wird, Nachfolger für Praxen zu finden.

Doch nicht nur das: Der Ideenvorstoß der Apobank sei auch ein Affront gegen die ärztliche Unabhängigkeit und die zunehmend kritische Diskussion in der Ärzteschaft über die Kommerzialisierung im Gesundheitswesen. Auf den jüngsten Deutschen Ärztetagen sei sehr deutlich geworden, dass Renditeorientierung und ökonomische Fremdbestimmung in der Medizin nichts zu suchen hätten. „Die Apobank“, betont Dietrich, „konterkariert damit ärztliche Interessen und träte mit eigenen Praxen oder MVZ in Konkurrenz zu ihren Kunden.“

Die Freie Ärzteschaft fordert daher ärztliche Mandatsträger im Aufsichtsrat der Apobank auf, sich aus ihrer Tätigkeit für die Bank zurückzuziehen, sollte diese derartige Geschäftsideen weiterverfolgen. Auch alle Ärzte seien aufgerufen, ihre Geschäftsbeziehungen mit der Apobank zu prüfen. „Als Kapitalunternehmen würde die Apobank mit eigenen Praxen oder MVZ einen unfairen Wettbewerb anstoßen“, betont der FÄ-Chef. „Zudem würden dem Kapitalmarkt Tür und Tor geöffnet, denn dann könnten auch andere Banken sich in den Gesundheitsmarkt einmischen – das dürfen wir nicht zulassen.“

Über die Freie Ärzteschaft e.V.

Die Freie Ärzteschaft e. V. (FÄ) ist ein Verband, der den Arztberuf als freien Beruf vertritt. Er wurde 2004 gegründet und zählt heute mehr als 2.000 Mitglieder: vorwiegend niedergelassene Haus- und Fachärzte sowie verschiedene Ärztenetze. Vorsitzender des Bundesverbandes ist Wieland Dietrich, Dermatologe in Essen. Ziel der FÄ ist eine unabhängige Medizin, bei der Patient und Arzt im Mittelpunkt stehen und die ärztliche Schweigepflicht gewahrt bleibt.

Quellenangaben

Textquelle:Freie Ärzteschaft e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/57691/3911730
Newsroom:Freie Ärzteschaft e.V.
Pressekontakt:Tel.: 0176 49963803
E-Mail: presse@freie-aerzteschaft.de

V .i. S. d. P.: Wieland Dietrich
Freie Ärzteschaft e.V.

Vorsitzender
Gervinusstraße 10
45144 Essen
Tel.: 0201 68586090

E-Mail: mail@freie-aerzteschaft.de
www.freie-aerzteschaft.de

Weitere interessante News

Kyowa Kirin und Ultragenyx geben bekannt, dass Crysvita® (Burosumab) eine bedingte … Tokio, London und Novato, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Crysvita ist die erste Behandlung für XLH, die auf die ursächliche Erkrankung abzielt Crysvita von der Europäischen Arzneimittelagentur als herausragender Beitrag für die öffentliche Gesundheit anerkannt Kyowa Hakko Kirin Co. Ltd, (Kyowa Hakko Kirin), Kyowa Kirin International PLC (Kyowa Kirin International) und Ultragenyx Pharmaceutical Inc. (NASDAQ: RARE: Ultragenyx) gaben heute bekannt, dass die Europäische Kommission positiv über Crysv...
Alland & Robert-Studie untersucht das Ernährungswissen über Gummi arabicum Paris (ots/PRNewswire) - Alland & Robert, ein Weltmarktführer für Gummi arabicum, hat vom Meinungsforschungsinstitut Toluna eine Studie über das Ernährungswissen hinsichtlich des Gummi arabicum im Vereinigten Königreich, in Deutschland, Japan und den USA durchführen lassen. Zur Ansicht des Multimedia News Release klicken Sie bitte hier: ht tps://www.multivu.com/players/uk/8284851-alland-robert-survey-nutriti on-acacia-gum/ Die Studie zeigt, dass das Lesen von Lebensmitteletiketten ein spezif...
Iryo: Blockchain-Start-up im Gesundheitswesen gibt Patienten die Kontrolle über ihre … Ljubljana, Slowenien (ots/PRNewswire) - Iryo, ein neues Blockchain-Start-up zur Schaffung eines weltweit partizipativen Gesundheitsnetzwerks, wird in Kürze ein modernes elektronisches Gesundheitssystem für Flüchtlingslager im Nahen Osten bereitstellen - die erste Bewährungsprobe für das Unternehmen in der Praxis. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/652331/Iryo_Walk_With_Me.jpg ) Patienten auf der ganzen Welt können derzeit nur wenig oder überhaupt keinen Einfluss darauf nehmen, was mit ihre...
Europäische Impfwoche: Leichter Anstieg der Impfungen gegen Masern noch nicht ausreichend Berlin (ots) - In Deutschland werden zwar wieder mehr Kinder und Erwachsene gegen Masern geimpft, doch der leichte Anstieg reicht noch nicht aus, um die gesamte Bevölkerung vollständig gegen eine der häufigsten Infektionskrankheiten der Welt zu schützen. Im Jahr 2017 wurden 2,0 Mio. Impfdosen im Wert von 130 Mio. Euro von Apotheken an Ärzte zur Impfung ihrer kleinen und großen Patienten abgegeben (inkl. Kombinationsimpfstoffe mit Mumps, Röteln und Windpocken). Das ist zwar mehr als im Jahr 2016 ...
exocad führt PartialCAD für das „Partial Framework Design“ ein Darmstadt, Deutschland (ots/PRNewswire) - exocad gab kürzlich die kommerzielle Verfügbarkeit seines Moduls "Partial Framework Design" bekannt. exocads PartialCAD bietet dank seiner besonderen voxel-basierten Technologie unerreichte Flexibilität und Gestaltungsfreiheit. Exocads Geschäftsführer Tillmann Steinbrecher: "Unser Ziel ist es, alles, was mit Wachs möglich ist, auch als Design in exocad möglich zu machen. Das neue Modul erfüllt die Gestaltungsanforderungen selbst anspruchsvollster Experte...
„Nationale Gewinner“ der European Business Awards durch RSM in der British Residence in … Brüssel (ots/PRNewswire) - Die besten Unternehmen aus Belgien, den Niederlanden und Luxemburg wurden gestern Abend im Rahmen einer exklusiven Veranstaltung in der British Residence in Brüssel mit den von RSM gesponserten European Business Awards ausgezeichnet. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/648163/European_Business_Awards.jpg ) Die 25 Unternehmen wurden von einer unabhängigen Jury, bestehend aus Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, als beste Unternehmen fü...
Bernd Heinemann: Aufklärung ist die beste Prävention Kiel (ots) - TOP 29: Drogenpräventionsprojekte an Schulen / "Partyprojekt Odyssee" (Drs-Nr.: 19/595) Die deutsche Beobachtungsstelle für illegale Drogen und Drogensucht des European Monitoring Centre hat für illegale Drogen errechnet, dass 30% der Deutschen mindestens einmal im Leben illegale Drogen konsumieren. Bei den 12-17-jährigen Deutschen beträgt der Konsum danach für "die letzten 12 Monate schon 7,3% mit zunehmendem Trend. Was heißt das für die Prävention? Unsere Demokratie wurde von der ...
Digitalisierungsgrad Schweizer Banken Zürich (ots) - Schweizer Banken sind mit führend bei kundenfreundlich gestalteten Webseiten und Apps; aber sie liegen zurück beim medienbruchfreien Angebot von Online- und Mobile-Produktabschlüssen und in der interaktiven Kundenunterstützung in digitalen Kanälen. Das geht aus dem Digital Banking Index der Strategieberatung Oliver Wyman hervor, der aus Anwendersicht knapp 60 Banken in der Schweiz, Deutschland, Spanien und Frankreich zum Stand ihrer Frontend-Digitalisierung analysiert. Hierzu wurd...
Neue Initiative und Website „Denk an dein Herz“ von Servier unterstützt Ärzte bei … München (ots) - Viele Haus- und Allgemeinärzte, Praktiker sowie Internisten stehen oft vor der Herausforderung, trotz hektischem Praxisalltag ihren Herzpatienten die wichtigsten Informationen zu deren Erkrankungen und den Behandlungszielen zu vermitteln. Nicht selten gerät das Gesagte zudem auf Patientenseite rasch wieder in Vergessenheit. Hier setzt die neue Initiative "Denk an dein Herz" von Servier unter der Schirmherrschaft von Dr. Norbert Smetak, dem Vorsitzenden des Berufsverbandes niederg...
Yes Bank und The Economic Times präsentieren zum vierten Mal eines der Top-Ereignisse … Neu-Delhi (ots/PRNewswire) - Die YES Bank und The Economic Times kündigen den vierten Global Business Summit 2018 (http://www.et-gbs.com) an, der am 23. und 24. Februar 2018 in New Delhi geplant ist. Das Motto der Veranstaltung 2018 lautet "Neue Wirtschaft, Neue Regeln". Times Strategic Solutions Limited ist ein Tochterunternehmen der Bennett Coleman and Co. Ltd. Das Staraufgebot der Sprecher umfasst berühmte Persönlichkeiten, wie etwa Indiens honorigen Premierminister Narendra Modi; Donald Tru...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.