WDR Sinfonieorchester: Pianistin Gülru Ensari gibt Videoeinführungen auf Türkisch …

9. April 2018
WDR Sinfonieorchester: Pianistin Gülru Ensari gibt Videoeinführungen auf Türkisch  …

Köln, 9. April 2018 (ots) – Die in Köln lebende türkische Pianistin Gülru Ensari wird in diesem Jahr zu sechs Konzerten des WDR Sinfonieorchesters kurze Videoeinführungen auf Türkisch geben. Gepostet werden die Videos auf der Facebook-Seite des WDR Sinfonieorchesters und von Gülru Ensari persönlich. Die Untertitel sind je nach Facebook-Einstellung Deutsch oder Türkisch. Die Form der Einführung passt die junge Pianistin dem jeweiligen Konzertprogramm an, mit Klangbeispielen am Klavier oder am Tablet. Bis zum Ende des Jahres sind sechs Konzerte im gesamten WDR Sendegebiet ausgewählt worden.

„Wir haben in Nordrhein- Westfalen eine große türkische Community, der wir unsere Konzerte auf diesem digitalen Weg nahe bringen wollen“, erläutert Siegwald Bütow, Manager des WDR Sinfonieorchesters.

Das erste Video von Gülru Ensari wird am 12. April 2018 gepostet und verweist auf das Familienkonzert mit Camille Saint-Saëns „Karneval der Tiere“, das am 14. und 15. April im Funkhaus am Wallrafplatz in Köln stattfindet. Wer das Konzert nicht vor Ort besuchen kann, kann es über den Live-Stream im Internet verfolgen oder auf WDR3 live hören.

Gülru Ensari gehört zu den erfolgreichsten jungen türkischen Pianisten und hat sich mit interessanten Konzertprogrammen als Solistin und Kammermusikerin einen Namen gemacht. Ihr besonderes Augenmerk für Kammermusik führte sie bereits mit Musikern wie Gautier Capucon, Herbert Schuch, Ilya Gringolts und Mirijam Contzen zusammen. Gülru Ensari wurde in Istanbul geboren und begann mit sechs Jahren ihre musikalische Ausbildung am Staatlichen Konservatorium der Universität ihrer Heimatstadt. Nach ihrem Abitur an der Deutschen Schule Istanbul 2006 schloss sie ihr Studium bei Prof. Meral Yapalı am Istanbuler Konservatorium ab. Als Stipendiatin der Deutschen Schule ging sie an die Hochschule für Musik Köln, wo sie 2012 ihre künstlerische Ausbildung bei Prof. Vassily Lobanov erfolgreich abschloss.

Quellenangaben

Textquelle:WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7899/3911850
Newsroom:WDR Westdeutscher Rundfunk
Pressekontakt:Barbara Feiereis
WDR Presse und Information
Tel. 0221 2207122

barbara.feiereis@wdr.de

Weitere interessante News

Alle 64 WM-Spiele live bei ARD und ZDF Hamburg (ots) - Die Fußball-WM in Russland kommt aus Baden-Baden. Dort wird das gemeinsame WM-Studio von ARD und ZDF eingerichtet, das die Live-Übertragungen aus den zwölf WM-Stadien steuert. Alle 64 WM-Spiele sind zwischen dem 14. Juni und dem 15. Juli 2018 bei ARD und ZDF zu sehen. Der Großteil der Teams von ARD und ZDF wird in Baden-Baden im Einsatz sein. Das teilten beide Sender auf einer gemeinsamen Pressekonferenz am Montag, 23. April 2018, in Hamburg mit. Erstmals bei einer Fußball-WM wir...
Recherchen von stern und Correctiv: WDR-Korrespondent nach Zeigen von Pornofilm wegen … Hamburg (ots) - Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hat sich einige Monate vor Beginn der #MeToo-Debatte intensiv mit dem Thema sexuelle Belästigung befassen müssen. Entsprechenden Vorwürfen einer Mitarbeiterin und einer früheren Praktikantin ging unter anderem die WDR-Chefredakteurin Fernsehen, Sonia Mikich, nach. Das berichten der stern in seiner neuen, am Donnerstag erscheinenden Ausgabe und das Recherchezentrum Correctiv. Die Vorwürfe betreffen einen Korrespondenten, der weiter für den WDR tätig...
: „Bericht aus Berlin“ am Sonntag, 25. März 2018, um 18:30 Uhr im Ersten München (ots) - Moderation: Thomas Baumann Geplante Themen:Fehlende Wohnungen, steigende Mieten - Probleme deutscher Baupolitik In vielen deutschen Großstädten gibt es zu wenig bezahlbare Wohnungen, weil immer mehr Menschen in Ballungszentren drängen. Deswegen will die Große Koalition jetzt den Bau von Eigenheimen für Familien fördern, außerdem will sie zwei Milliarden Euro in den sozialen Wohnungsbau mit günstigeren Mieten stecken. Das sind allerdings mittelfristige Lösungsansätze. Parallel ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.