Willkommen in EQUILA: 100 Shows, mehr als 100.000 Zuschauer, begeisterte Kritiken

9. April 2018
Willkommen in EQUILA: 100 Shows, mehr als 100.000 Zuschauer, begeisterte Kritiken

München (ots) –

Magische Begegnung, spektakuläres Abenteuer, fantastische Kulisse: Seit der Weltpremiere begeistert EQUILA im SHOWPALAST MÜNCHEN Publikum und Kritiker gleichermaßen. Im Sommer komplettiert die 50.000 Quadratmeter umfassende Pferdeerlebniswelt das Entertainment-Highlight um ein weltweit einmaliges Freizeit- und Unterhaltungserlebnis.

Zum 100. Mal hob sich der Vorhang für 75 Pferde, über 30 Reiter, 26 Tänzer, Akrobaten und Musiker im magischen Reich EQUILA. Die bewegende Abenteuerreise des Hauptdarstellers Phero und seinem Pferd Arkadash beginnt: Epische Momente, atemberaubende Reitkunst, begeisternde Akrobatik und den berührenden Zauber der Begegnung zwischen Mensch und Pferd erlebten bisher über 100.000 Zuschauer. Auch in der Jubiläumsshow folgen Standing Ovations für die 120-köpfige Show-Crew, eine symbolträchtige Zeremonie und ein großes Dankeschön an München und sein Publikum. „Wir möchten uns dafür bedanken, dass wir hier mit offenen Armen empfangen wurden. Es ist uns gelungen, das Münchner Kulturleben um eine Facette zu bereichern. EQUILA entführt seine Besucher für zweieinhalb Stunden in eine magische Welt. Wir arbeiten mit großer Leidenschaft daran, diese eindrucksvolle Inszenierung und ein besonders emotionales Mittendrin-Erlebnis auf die Bühne zu bringen. Bis zum Sommer wollen wir EQUILA um die 5 Hektar umfassende Pferdeerlebniswelt für die ganze Familie bereichern und so ein Freizeiterlebnis präsentieren, das es nirgendwo sonst gibt“, sagt Nikolaus Job, CEO APASSIONATA Park.

100 Shows: EQUILA in Zahlen

100 Shows, das bedeutet auch: Mehr als 210 Tonnen Heu, 75 Tonnen Stroh und 36 Tonnen Kraftfutter wurden im Show-Reitstall von Pferden, Ponys und Eseln verspeist und verbraucht. Das entspricht zum Beispiel bei 210 Tonnen Heu rund 175 aneinander gereihte Kleinwagen. Ferner wurden ca. 120 Liter Nebel während der Shows verblasen. Allein die 22,8 km, die der fliegende Hauptcharakter Phero in 100 Shows über den Köpfen des staunenden Publikums zurücklegte, entsprechen knapp der Strecke von München bis Starnberg. Neben den 2.88 Mio. Pixel auf 1.800 Panels, aus der die imposanten 600 Quadratmeter LED-Leinwand zusammengesetzt ist, wurden außerdem in 100 Shows schon über 500 Leuchtmittel ausgetauscht. Und so gehen mit der nächsten Show auch wieder die Lichter an und der Theaterbetrieb im SHOWPALAST MÜNCHEN weiter. Dieses Mal für die 101 Show von EQUILA.

Weiteres Bildmaterial stellen wir Ihnen gern auf Anfrage als kostenfreien Download zur Verfügung.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/APASSIONATA presents EQUILA/Hannes Magerstädt für EQUILA
Textquelle:APASSIONATA presents EQUILA, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/127634/3911963
Newsroom:APASSIONATA presents EQUILA
Pressekontakt:APASSIONATA Park München GmbH & Co. KG
Hans-Jensen-Weg 3
80939 München

Frederike Koppetsch I Jana Hünermann I Selina Nickel
Tel.: 089 – 121 402 – 541
presse-muenchen@apassionata.com I www.equila.com

Weitere interessante News

Deutsche Video-Charts: Pünktlich zu Ostern knackt Fack ju Göhte den Startrekord 2018 Baden-Baden (ots) - Nach erfolgreichstem Kinostart des Jahres 2017 folgt jetzt auch bester Start einer DVD des laufenden Jahres Die Fack ju Göhte-Trilogie ist eine riesige, nicht enden wollende Erfolgsgeschichte: Nachdem man Ende 2017 vom offiziellem Chartermittler Media Control die Auszeichnung "erfolgreichster Kinostart des Jahres 2017" attestiert bekam - vermeldet der Marktforscher aus Baden-Baden bereits die nächste Superlative. Zum Start der DVD-Veröffentlichung erobert "Fuck Ju Göhte 3" au...
NUHR im Rosenhang – Weltbilder Weilburg (ots) - "Mir ist meine bildnerische Arbeit genauso wichtig wie meine Arbeit auf der Bühne. Dass ich mit der einen Form mehr Leute erreicht habe als mit der anderen, sagt weder etwas über die Qualität der Arbeit aus, noch über den Grad der Intensität. Ich schreibe, ich rede, ich reise, ich fotografiere. Fotografieren ist Festhalten. Meine Bilder sind Dokumente eines künstlerischen Konzeptes, die Welt in Reisen zu erfahren, die Verarbeitung des Gesehenen. Das Foto zeigt immer nur ein Stan...
WDR 3-Hörspielserie „Tyll“ nach dem Bestseller von Daniel Kehlmann Köln (ots) - Das "Jahr der Revolutionen" - Das WDR-Hörspiel erinnert 2018 an große historische Umwälzungen. Die Adaption von Daniel Kehlmanns Roman "Tyll" führt durch die Wirrungen des Dreißigjährigen Krieges. Im Mittelpunkt steht der rätselhafte Gaukler Tyll Ulenspiegel. "Ich brauchte eine Figur, die verschiedene Milieus und Welten dieser Zeit miteinander verbindet. Jemand, der Könige und Fürsten, aber auch kleine und einfache Leute treffen kann", erklärte Bestsellerautor Daniel Kehlmann in ein...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.