FSME-Risikogebiete breiten sich weiter aus

9. April 2018
FSME-Risikogebiete breiten sich weiter aus

Parasitologe Prof. Dr. Heinz Mehlhorn beantwortet die wichtigsten Fragen zum Thema Zecken und Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME).

(Mynewsdesk) Sobald die Temperaturen über fünf Grad Celsius steigen, startet die Zeckensaison. Bei einem Stich können Zecken gefährliche Erreger, wie die der Borreliose und der FSME, auf den Menschen übertragen. Borreliose ist bakteriell bedingt und kann mit Antibiotika therapiert werden. FSME hingegen ist eine Viruserkrankung, für die es bislang keine ursächliche Therapie gibt. Lediglich die Symptome können behandelt werden. Eine Infektion mit FSME-Viren kann daher schwere gesundheitliche Folgen nach sich ziehen. Eine Impfung kann schützen.

Herr Prof. Mehlhorn, im Frühling beginnt die Zeckensaison, stimmt das?

Nein, dies ist eine verbreitete Fehlannahme. Zecken sind mittlerweile fast ganzjährig aktiv. Ein weiterer Mythos ist, dass Zecken von Bäumen springen. Vielmehr verstecken sie sich in der kalten Jahreszeit gerne unter dicken Laubschichten oder im Unterholz. Wer sich im Winter im Freien abseits von Wegen aufhält oder zum Beispiel Stöcke vom Boden aufhebt, riskiert einen Zeckenbefall. Und selbst Ärzte denken beim Auftreten von Symptomen einer FSME im Winter oft nicht an Zeckenstiche als Übertragungsweg der Krankheit.

Wie können durch einen Zeckenstich Krankheiten übertragen werden?

Zecken können verschiedene Erreger in sich tragen. Durch einen Stich können Bakterien, Viren sowie Einzeller auf den Wirt, also den Menschen, übergehen.1,2 Borreliose gehört zu den häufigsten Erkrankungen, die von Zecken übertragen werden.3 Die Übertragung der Bakterien erfolgt mit dem Speichel acht bis zehn Stunden nach dem Einstich. FSME-Viren hingegen werden unmittelbar beim Einstechen der Zecke weitergegeben. Die Viren der FSME können beispielsweise eine Hirnhautentzündung verursachen.

Besteht in ganz Deutschland die Gefahr, durch einen Zeckenstich infiziert zu werden?

Die Gefahr einer FSME-Übertragung besteht hauptsächlich in den sogenannten FSME-Risikogebieten. Diese sind auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts aufgelistet. In Deutschland kommt der FSME-Erreger in Bayern und Baden-Württemberg am häufigsten vor. Auch Hessen, Thüringen, Saarland, Sachsen und Rheinland-Pfalz sind betroffen. In der Tat breiten sich die befallenen Gebiete langsam aber stetig aus.4 Die Erkrankungszahlen sind in den letzten zwei Jahren stark angestiegen, vielleicht weil die Krankheit selbst in den FSME-Risikogebieten noch relativ unbekannt ist und daher keine Vorbeugung erfolgt.

Welche gesundheitlichen Folgen kann eine FSME-Erkrankung haben?

Diese Infektion kann bei schweren Verläufen auf das Gehirn und das Rückenmark übergreifen. Schwindelgefühl, Sprach- und Schluckstörungen sowie Lähmungen sind dann die Folgen. Die Erkrankung kann sogar zum Tode führen. Für die bereits ausgebrochene FSME gibt es bislang keine hundertprozentige Therapie.

Wie kann man sich vor FSME am besten schützen?

Bei der Gartenarbeit oder Spaziergängen in der Natur sollte man Zeckenabwehrmittel nutzen und geschlossene Kleidung tragen. Da das keinen ausreichenden Schutz garantiert, sollte man seinen Körper nach der Rückkehr gründlich absuchen. Dabei sollte besonders auf die von Zecken bevorzugten Stellen geachtet werden, also Kniekehlen, Achselhöhlen, Intimbereich. Bei Kindern auch am Kopf, in den Haaren und hinter den Ohren.5 Die FSME ist in Deutschland die einzige von Zecken übertragene Krankheit, gegen die man sich impfen lassen kann. Die Ständige Impfkommission empfiehlt dies vor allem Menschen, die in Risikogebieten leben oder in diese Gebiete, wie zum Beispiel Süddeutschland und Österreich, reisen.

Was gilt es bei einer FSME-Schutzimpfung zu beachten?

Für einen vollständigen Schutz sind drei Impfungen notwendig. Bei dieser sogenannten Grundimmunisierung erfolgen die ersten beiden Impfungen im Abstand von ein bis drei Monaten und die dritte, je nach Impfstoff, nach fünf bis zwölf Monaten. Die erste Auffrischung sollte nach drei Jahren erfolgen. Für einen schnellen Schutz, z.B. vor Reisen, sind auch Schnellimmunisierungen möglich.

DE/ENC/0006/18a; 02/2018

Quelle:

1 Mehlhorn, Birgit und Heinz (2009): „Zecken auf dem Vormarsch“, Düsseldorf University Press, Düsseldorf.

2 Mehlhorn, Heinz (2012): „Die Parasiten des Menschen“, Heidelberg, Springer Spektrum, 7. Auflage.

3 RKI Ratgeber für Ärzte „Lyme-Borreliose“ http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_LymeBorreliose.html;jsessionid=35DB975C21AADBAC9E2876F3DE3B57CB.1_cid298, Februar 2018

4 Epidemiologisches Bulletin Nr. 17, 27. April 2017

http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2017/Ausgaben/17_17.pdf?__blob=publicationFile, Februar 2018

5 RKI Ratgeber für Ärzte „Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)“ https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_FSME.html, Februar 2018

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

http://shortpr.com/fjowub

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

http://www.themenportal.de/gesundheit/fsme-risikogebiete-breiten-sich-weiter-aus-58233

=== Der Parasitologe Prof. Dr. Mehlhorn (Bild) ===

Shortlink:

http://shortpr.com/bclm3a

Permanentlink:

http://www.themenportal.de/bilder/der-parasitologe-prof-dr-mehlhorn

Firmenkontakt
GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Andreas Krause
Prinzregentenplatz 9
81675 München

andreas.x.krause@gsk.com
http://www.themenportal.de/gesundheit/fsme-risikogebiete-breiten-sich-weiter-aus-58233

Pressekontakt
GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Andreas Krause
Prinzregentenplatz 9
81675 München

andreas.x.krause@gsk.com
http://shortpr.com/fjowub

Weitere interessante News

CSU-Politiker Söder warnt vor Zurückdrehen der Agenda 2010 durch Große Koalition Hamburg (ots) - Vor Abschluss der Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD hat der designierte bayrische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) davor gewarnt, die sogenannte Agenda 2010 aufzuweichen. In einem Interview mit der Wochenzeitung DIE ZEIT sagt Söder: "Wir müssen aufpassen, dass wir nicht Stück für Stück all das zurückdrehen, was an der Agenda 2010 erfolgreich war. Dann wären wir in einigen Jahren in derselben Situation wie Emmanuel Macron heute." Söder warnt zugleich vor einer Bür...
Neues Bildbearbeitungsprogramm mit genialer Druckfunktion Bildbearbeitungsprogramm Fotoworks XL mit neuer genialer Druckfunktion. Mit diesem Bildbearbeitungsprogramm alles ausdrucken, was man sich wünscht. Mit diesem Bildbearbeitungsprogramm können Sie alles ausdrucken, was Sie sich wünschen Als Anwender wünscht man sich nicht nur ein Bildbearbeitungsprogramm mit dem man seine Fotos best möglichst bearbeiten und optimieren kann, sondern auch, dass man seine Werke dann zu Papier bringen kann. Das gehört heutzutage natü...
LEDVANCE 2016 – 2018: Vom Lampenhersteller zum allumfassenden LED-Lichtunternehmen Garching (ots) - Die globale Nummer Zwei der Allgemeinbeleuchtung präsentiert ihr neues Gesicht bei der Light + Building in Frankfurt am Main vom 18.-23. März 2018. In nur knapp zwei Jahren hat sich LEDVANCE von einem Hersteller überwiegend traditioneller Lampen zu einem eigenständigen, dynamischen und global tätigen Lichtunternehmen mit einem der umfassendsten LED-Portfolios für die Allgemeinbeleuchtung gewandelt. Beispiel LED-Leuchten: Was vor weniger als zwei Jahren mit einem Basisportfolio b...
Sylvie Meis (39) exklusiv in Closer: „Heute mit fast 40 ist es viel schwerer, mein … Hamburg (ots) - In wenigen Wochen feiert Model und Power-Frau Sylvie Meis ihren 40. Geburtstag. Exklusiv in Closer (EVT 28.02.) spricht sie darüber, wie sie es schafft, dem knallharten Beauty-Druck der Branche standzuhalten. Eine Figur wie Sylvie sie hat, bedeutet auch harte Arbeit: "Natürlich merke ich: Heute mit fast 40 ist es viel schwerer, mein Gewicht zu halten, als vor fünf oder zehn Jahren", so das Model. "Früher hat man dann mal ein, zwei Tage Zucker weggelassen, und dann war alles wiede...
Urlaubsplanung 2018: Diese Trendreiseziele eignen sich auch für Hausstaubmilbenallergiker Hamburg (ots) - Chile, Südkorea, Portugal, Dschibuti, Neuseeland, Malta, Georgien, Mauritius, China und Südafrika - das sind nicht nur die Trendreiseziele des Jahres, die die Autoren des Lonely Planet-Reiseführers empfehlen. Einige der Destinationen stellen aufgrund naturspezifischer Gegebenheiten auch ideale Urlaubsziele für Hausstaubmilbenallergiker dar. Bei der Urlaubsplanung für 2018 sollten sie daher auf der Liste möglicher Ziele ganz oben stehen. Auch auf Reisen haben Hausstaubmilbenallerg...
Studieren mit Zukunft: Neue Masterstudiengänge am HPI Potsdam (ots) - Mit den zwei neuen Masterstudiengängen "Digital Health" und "Data Engineering" erweitert die gemeinsame Digital-Engineering-Fakultät des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) und der Universität Potsdam ab sofort ihr Studienangebot. Neben dem renommierten Bachelor- und Masterstudiengang "IT-Systems Engineering" können Studierende sich im Master künftig auch in den Bereichen Big Data und Digital Health spezialisieren. Wie die drei Masterstudiengänge im Detail aufgebaut sind und welche Ka...
Statement zu der Berichterstattung über den Schlachthof in Tauberbischofsheim München (ots) - Im Zuge einer aktuellen Recherche von sternTV wurden wir mit gravierenden Anschuldigungen gegen den Schlachthof in Tauberbischofsheim konfrontiert, der unseren Rindfleischlieferanten OSI Food Solutions beliefert. Seit Mitte 2017 ist dieser Schlachtbetrieb im Besitz der OSI Gruppe. Die uns vorgelegten Aufnahmen aus dem Schlachthof beinhalten auch aus unserer Sicht gravierende Verfehlungen in dem Schlachtbetrieb. Dies ist für uns nicht akzeptabel. Wir haben den Bezug von Fleisch vo...
Donnerstag bei „Studio Friedman“: Fahrverbote in Städten – Endlich saubere Luft für … Berlin (ots) - Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden: Fahrverbote sind zulässig! Kanzlerin Angela Merkel beruhigt die Autofahrer und sagt: "Es geht um einzelne Städte, in denen muss noch mehr gehandelt werden. Aber es geht wirklich nicht um die gesamte Fläche und die ganzen Autobesitzer in Deutschland." Politiker der Partei Bündnis 90/Die Grünen widersprechen in einer heute veröffentlichten Stellungnahme und verkünden: "Kanzlerin Merkel und ihre zuständigen Minister versagen in mehrfacher...
Einladung zur Pressekonferenz Wolfsburg (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,am Donnerstag, 8. März, findet um 12.30 Uhr im Vorfeld des Bundesligaspiels des VfL Wolfsburg bei der TSG 1899 Hoffenheim (Samstag, 10. März, 15.30 Uhr) eine Pressekonferenz statt. Im Medienraum der Volkswagen Arena (3. OG, In den Allerwiesen 1, 38446 Wolfsburg) steht Cheftrainer Bruno Labbadia für Fragen zur Verfügung.QuellenangabenTextquelle: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuellQuelle: http...
25 Top-Arbeitgeber aus Baden-Württemberg ausgezeichnet Stuttgart (ots) - Die Gewinner des Landeswettbewerbs «Beste Arbeitgeber in Baden-Württemberg 2018» des Great Place to Work Instituts stehen fest. 25 Unternehmen aller Branchen und Größen wurden jetzt wieder für ihre besonderen Leistungen bei der Schaffung guter und attraktiver Arbeitsplätze gewürdigt. Platz 1 bei den großen Unternehmen erreicht in diesem Jahr die Mercedes-Benz Bank aus Stuttgart, bei den mittleren und kleinen Unternehmen die Softwarefirma Itdesign aus Tübingen und die Unternehme...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341220
© Copyright 2017. IT Journal.