Moderne Vornamen? Nico ist heiß begehrt!

10. April 2018
Moderne Vornamen? Nico ist heiß begehrt!

Vorname Nico ist auf Instagram der beliebteste Nickname überhaupt

Nico scheint ein unheimlich beliebter Vorname zu sein, zumindest wenn man diese skurrile Geschichte des 36-jährigen Nico Kaiser hört. Offenbar ist Nico auf Instagram mit der beliebteste Nickname überhaupt. Nur einer kann ihn haben und Nico Kaiser war einfach irgendwann der Schnellste oder eben der Erste, der den Namen Nico auf Instagram benutzte. Er war bei seiner Namenswahl nicht einmal besonders kreativ, denn er wählte einfach seinen echten Vornamen. Aber nun scheinen ihm Tausende anderer Nutzer diesen Namen nicht gönnen zu wollen.

Warum wollen alle Nico heißen

Nico veröffentlicht nur ein paarmal pro Woche einige Fotos. Sein Account ist eher ein privater Zeitvertreib. Andere Nicos oder auch professionelle Instagram-Nutzer wollen seinen Namen haben und schreiben ihm daher immer merkwürdigere Nachrichten. Sie betteln, flehen ihn an, bieten ihm Geld oder Wertgegenstände. Alle wollen auf Instagram Nico heißen. Eines Tages hat ihm jemand Chicken Nuggets für seinen Nickname auf Instagram geboten. Und so kam Nico auf die Idee einen Blog mit dem Titel “Can I have your Instagram name?” zu starten. Auf diesem Blog veröffentlicht er die lustigsten, seltsamsten und wunderlichsten Nachrichten, die ihn erreichen.

Ein skurriler Blog

Der Blog ist mittlerweile zu Nicos Hobby geworden und hat viele Fans gefunden, denn die Nachrichten, die ihn erreichen, werden immer skurriler. Einige Instagram Nutzer glauben, dass sie nur lange genug argumentieren müssen, bis Nico ihnen seinen Namen überlässt. Andere setzen auf derbe Beleidigungen, wobei ihnen eigentlich schon im Voraus klar sein müsste, dass Drohungen und fiese Kommentare sicher nicht zum Erfolg führen werden. Manch ein Nutzer weiß überhaupt nicht, ob Nico ein Mann oder eine Frau ist und beschimpft ihn rüde. Rechtschreibung ist also in der anonymen Welt von Instagram auch nicht mehr aktuell. Viele Neider scheinen es einfach nicht zu verkraften, dass Nico seinen Account nur sporadisch und privat nutzt, wo man mit diesem beliebten Namen doch Karriere als Influencer machen könnte. Bisher blieb Nico hart und sein Vorname gehört auf Instagram immer noch nur ihm.

Bildquelle: © spass – Fotolia

Bei WelcherName.de dreht sich alles um Namen, Vornamen, Hundenamen und Katzennamen. Das große Verzeichnis bietet auch eine umfassende Datenbank zu Hunderassen. Dabei werden die beliebtesten Vornamen, Hundenamen und Katzennamen sowie Hunderassen ermittelt. Dabei stimmen die User selbst ab. Insgesamt über 100.000 User haben in diesem Jahr bereits verschiedene Bewertungen vorgenommen, die zum Jahresende zusätzlich veröffentlicht werden.

Kontakt
WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 2174602
info@welchername.de
http://www.welchername.de

Weitere interessante News

Freudenberg Gruppe für Wandel des Automobilsektors gerüstet -- Die Zukunft der Mobilität http://ots.de/Qq9Th3 -- Weinheim (ots) -Der Innovationsstandort Deutschland muss sich den gravierenden Veränderungen im Automobil- und Mobilitätssektor stellen. "Wir gehen davon aus, dass in Zukunft verschiedene Antriebsarten nebeneinander existieren werden. Aus diesem Grund wollen wir für alle Antriebsarten ein kompetenter Lösungsanbieter von hochtechnischen Innovationen sein - egal, ob Verbrennungsmotor, Elektro, Hybrid oder Brennstoffzelle", sagte Dr. Tilman Kr...
Neues Buch – „Wut. Was Islamisten und Rechtsextreme mit uns machen“ von Julia Ebner – … -- Mehr zum Buch http://ots.de/Ibc4ks -- Darmstadt (ots) -Extremismus und Terroranschläge nehmen weltweit zu und auch in Deutschland steigen Angst, Verunsicherung und Wut auf die Täter. Die Extremismusforscherin Julia Ebner hat sowohl Rechtsextreme als auch Islamisten getroffen und ihre interne Kommunikation in geheimen Online-Netzwerken erforscht. In "Wut. Was Islamisten und Rechtsextreme mit uns machen" liefert sie eine brandaktuelle Analyse, wie beide extremistischen Lager sich wechselseit...
250 Geschichten, die Menschen in Europa bewegen – Das werktägliche Reportage-Format … Strasbourg (ots) - Vor einem Jahr, am 15. März 2017, startete ARTE seine neue Reportagesendung "Re:" am Vorabend um 19.40 Uhr. In rund 250 Sendungen hat "Re:" seitdem werktäglich einem europäischen Publikum Menschen aus Europa und ihre Geschichte nahegebracht. Von der samischen Rentierzüchterin im hohen Norden Norwegens, deren Existenz durch den geplanten Bau einer Starkstromtrasse mitten durch ihr Tal bedroht ist, über einen britischen Fischer, der durch EU-Auflagen nicht mehr über die Runden k...
Polizeigewerkschaft zu Großrazzia gegen mutmaßlichen Menschenhändlerring: … Osnabrück (ots) - Polizeigewerkschaft zu Großrazzia gegen mutmaßlichen Menschenhändlerring: "Schlagkräftige Einheiten auch in Zukunft dringend gebraucht" DPolG-Bundesvorsitzender Wendt lobt schnelle und effektive Arbeit der Einsatzkräfte - "Verstärkung um 7500 Planstellen richtiger Schritt" Osnabrück. Mit Blick auf den bisher größten Einsatz der Bundespolizei an diesem Mittwoch, bei der mehr als 1500 Beamte in zwölf Bundesländern gegen Schleuser und Zwangsprostitution vorgegangen sind, lobt die ...
Bausparkassen begrüßen Stärkung der Wohneigentumsbildung Berlin (ots) - Die deutschen Bausparkassen begrüßen, die jetzt von CDU/CSU und SPD vereinbarte Stärkung der Wohneigentumsbildung. Insbesondere die Unterstützung von jungen Familien durch das geplante Baukindergeld und das Vorhaben, Ersterwerber bei der Grunderwerbsteuer entlasten zu können, leisten einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Wohnraumversorgung. Die geplanten Fördermaßnahmen sind nach den Worten von Andreas J. Zehnder, Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Privaten Bausparkass...
Bilanz 2017: WIBank baut Neugeschäft weiter aus Offenbach am Main (ots) - - Bilanzsumme der WIBank hat sich auf 17,6 Mrd. Euro erhöht - Wohnraum- und Wirtschaftsförderung legten am stärksten zu - Hessenkasse: Anstieg der Geschäftszahlen für 2018 erwartet Im Geschäftsjahr 2017 erhöhte sich das Neugeschäft der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen um 107,5 Mio. Euro auf rund 2,1 Mrd. Euro. Der Anstieg resultierte insbesondere aus der positiven Entwicklung in den Geschäftsfeldern "bauen & wohnen" sowie "gründen & wachsen". Seit Jahre...
Quote der offenen Stellen in der EU bei 2,0% Luxemburg (ots) - In der EU28 lag die Quote der offenen Stellen im vierten Quartal 2017 bei 2,0%. Damit war sie unverändert gegenüber dem Vorquartal und verzeichnete einen Anstieg gegenüber 1,8% im vierten Quartal 2016. Im Euroraum (ER19) lag die Quote der offenen Stellen im vierten Quartal 2017 ebenfalls bei 2,0%. Damit verzeichnete sie einen Anstieg gegenüber 1,9% im Vorquartal sowie gegenüber 1,7% im vierten Quartal 2016. Das geht aus Zahlen hervor, die von Eurostat, dem statistischen Amt der...
Transparenzforderung gesetzlich festlegen München (ots) - Wenn insbesondere in sozialen Medien die Grenzen zwischen Meinungen, Nachrichten und Fehlinformationen immer mehr verschwimmen, ist schnell von "Filterblase" die Rede. Offenbar etwas zu schnell, so ein Resümee von Prof. Dr. Katharina Zweig aus dem Forschungsprojekt #Datenspende, das gestern in Berlin präsentiert wurde. Die Projektpartner - sechs Medienanstalten, Spiegel online und AlgorithmWatch - hatten unter dem Titel "Algorithmen transparent machen - Google und die Bundestagwa...
Kasachstan rollt Prozess gegen Oligarchen Muchtar Abljasow neu auf Berlin (ots) - Das Handelsgericht England und Wales (Commercial Court of England and Wales) mit Sitz in London bestätigte, dass das Vermögen des kasachischen Oligarchen Muchtar Abljasow weiterhin eingefroren bleibt. Dies gilt auch für jene Vermögenswerte, die für ihn von seinem Schwiegersohn Jlias, dem Sohn Khrapunovs, verwaltet werden. Jlias verweigert bislang Auskünfte über das Vermögen, das er für Abljasow managt. Die einzige Verteidigungsstrategie Abljasows ist seine vorgebliche Rolle als po...
Einführung von Tork EasyCube® Software bei Unilever senkt tägliche Reinigungsrunden … Göteborg, Schweden (ots/PRNewswire) - Nach Einführung der Facility Management Software Tork EasyCube® wurde die Anzahl der Reinigungsrunden in Unilevers renommiertem Hauptsitz in Hamburg reduziert - während gleichzeitig die Verfügbarkeit von Papierhandtüchern und Toilettenpapier auf 100% gesteigert wurde. Durch Sensortechnologie und digitale Vernetzung liefert die Software Echtzeitdaten zum Reinigungs- und Nachfüllbedarf, um eine effiziente Reinigung auf hohem Niveau zu gewährleisten. Zur Ans...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/340504
© Copyright 2017. IT Journal.