Kommunal-Barometer 2018: Deutsche Kämmerer entdecken die Vorteile digitaler …

10. April 2018
Kommunal-Barometer 2018: Deutsche Kämmerer entdecken die Vorteile digitaler …

München (ots) – Mehr als die Hälfte der Kommunen in Deutschland prüft derzeit, Finanzierungsvorhaben künftig über digitale Marktplätze auszuschreiben. Damit folgen sie den 21 Prozent der Kämmereien, die diese moderne Form der kommunalen Finanzierung schon nutzen. Fast ein Viertel der Kommunen weiß bisher nichts über diese neue Finanzierungsoption. Das sind Ergebnisse aus dem „Kommunal-Barometer 2018“. Für die Studie hat das Münchner FinTech CommneX zusammen mit der TU Darmstadt rund 140 Experten aus Kommunen, kommunalen Unternehmen und Finanzinstituten befragt.

Vor allem die Vergleichbarkeit von Kreditangeboten reizt Kommunen an der Nutzung digitaler Marktplätze, 77 Prozent der Befragten legen darauf Wert. „Wir stehen hier möglicherweise vor einem Paradigmenwechsel. Bisher verließen sich öffentliche Einrichtungen vor allem auf vertraute Finanzinstitute direkt vor Ort. Die bundesweite Suche nach Finanzierern war eher unüblich. Die neuen digitalen Möglichkeiten erleichtern den unkomplizierten Kontakt zu potenziellen Kreditgebern auch außerhalb der eigenen Region, deutschland- und europaweit“, erklärt Friedrich v. Jagow, Geschäftsführer der digitalen Marktplatz-Plattform CommneX.

Die Transparenz der Kreditkonditionen verhilft Kämmereien zudem zu günstigeren Darlehen, darauf legt über die Hälfte der Befragten Wert. „Kommunen fanden in der Vergangenheit nicht immer die bestmöglichsten Kredite. Ihre besondere Verantwortung bedingt einen sehr zeitaufwendigen Prozess bei der Suche nach neuen Finanzierungsquellen, so dass ein umfassender Marktvergleich meist ausblieb. Dieser Prozess wird durch digitale Marktplätze erheblich beschleunigt“, beschreibt Carl v. Halem, ebenfalls Gründer und Geschäftsführer von CommneX, die Vorzüge der Online-Finanzierung.

Auch auf Kreditgeberseite wecken die digitalen Marktplätze zunehmend Interesse. Zwar haben bisher erst 8 Prozent Kreditangebote auf den recht neuen digitalen Plattformen abgegeben, doch sind weitere 60 Prozent daran in Zukunft interessiert. Für 62 Prozent der Befragten ist dabei der direkte Zugang zu öffentlichen Kreditnehmern attraktiv. Ebenso viele versprechen sich kürzere Bearbeitungszeiten und einen geringeren Personaleinsatz im niedrig-margigen Kommunalgeschäft. „Diese Erwartungen spiegeln die Realität der kommunalen Finanzierungswege nachvollziehbar wider“, weiß Prof. Dr. Dirk Schiereck von der TU Darmstadt, der das „Kommunal-Barometer 2018“ wissenschaftlich begleitet hat. „Traditionell wenden sich Kommunen zunächst an bewährte Anbieter direkt vor Ort. Daher fällt es alternativen Kreditgebern oft schwer, dieses Feld zu entwickeln. Wenn der gesamte Kreditprozess – beginnend mit einer unkomplizierten ersten Kontaktaufnahme – sich nun digital transparenter und effizienter gestalten lässt, steigert das die Attraktivität des Geschäftsfelds allerdings erheblich.“

Kommunal-Barometer 2018

Die CommneX-Studie „Kommunal-Barometer 2018“ beruht auf einer Anfang des Jahres abgeschlossenen Online-Befragung zum Thema Kommunalfinanzierung. Insgesamt nahmen 137 Kämmerer, Finanzentscheider kommunaler Unternehmen sowie Kommunal-Experten privater, öffentlich-rechtlicher und genossenschaftlicher Finanzinstitute daran teil. Die Studie wurde wissenschaftlich begleitet von Prof. Dr. Dirk Schiereck, Leiter des Fachbereichs Unternehmensfinanzierung an der TU Darmstadt.

Die Studie kann bestellt werden unter: https://www.commnex.de/kommunal-barometer-2018

Über CommneX – www.commnex.de

CommneX ist der digitale Marktplatz für Kommunalkredite und Finanzierungen kommunaler Unternehmen in Deutschland. Das FinTech-Unternehmen mit Sitz in München wurde 2016 von den beiden Geschäftsführern Friedrich v. Jagow und Carl v. Halem gegründet. Seit dem Frühjahr 2017 führt CommneX auf der digitalen Ausschreibungs- und Vermittlungsplattform Finanzierungsprojekte von Kommunen, anderen öffentlich-rechtlichen Körperschaften und kommunalnahen Unternehmen mit Kreditgebern wie Banken, Versicherungen und institutionelle Investoren zusammen.

Quellenangaben

Textquelle:CommneX GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/128616/3912146
Newsroom:CommneX GmbH
Pressekontakt:Arne Stuhr
Thöring & Stuhr
Kommunikationsberatung
Mittelweg 142
20148 Hamburg
+49 (0)40 207 6969 83
+49 (0) 177 305 5194
Arne.Stuhr@corpnewsmedia.de

Weitere interessante News

Konsumkredit-Index prognostiziert: Private Kreditnutzung bleibt in 2018 auf … Berlin (ots) - Mehr als jeder dritte Verbraucherhaushalt nutzt regelmäßig Finanzierungen, um Konsumgüter wie Autos oder Haushaltsgroßgeräte anzuschaffen. Im Schnitt hat darunter jeder Haushalt zwei laufende Finanzierungsverträge. Im Jahr 2018 dürften die Nutzungsquoten von Konsumkrediten stabil bleiben. Zu dieser Prognose kommt der heute veröffentlichte Konsumkredit-Index des Bankenfachverbandes, für welchen die GfK 2.000 Verbraucherhaushalte nach ihren künftigen Konsum- und Finanzierungsabsicht...
KfW und WIBank vereinbaren Pilotpartnerschaft zur Weiterentwicklung der onlinebasierten … Frankfurt am Main (ots) - - WIBank schließt ihre gewerblichen Förderprodukte an die digitale KfW-Plattform an - Kunden und Finanzierungspartner profitieren von höherer Transparenz und Schnelligkeit - Ziel ist Aufbau eines deutschlandweiten institutsübergreifenden digitalen Systems für Förderung Die KfW und die WIBank, das Landesförderinstitut in Hessen, haben vereinbart, die gewerblichen Förderprodukte der WIBank in die onlinebasierte KfW-Fördermittelplattform zu integrieren. Damit werden kleine...
Hauck & Aufhäuser Konzern bündelt seine Kräfte am Standort Luxemburg in neuer … Luxemburg (ots) - - Verschmelzung der Hauck & Aufhäuser Investment Gesellschaft S.A. und der Hauck & Aufhäuser Asset Management Services S.à r.l. - Bündelung der Geschäftsaktivitäten in neuer Hauck & Aufhäuser Fund Services S.A. - Weiterer wichtiger Schritt in der Wachstumsstrategie des Konzerns Mit heutigem Datum sind zwei Tochtergesellschaften der Hauck & Aufhäuser Gruppe verschmolzen worden: Die bisherige Hauck & Aufhäuser Investment Gesellschaft S.A. sowie die Hauck &...
BVR für rechtliche Rahmenbedingungen bei Kryptowährungen Berlin (ots) - Bitcoins und andere Kryptowährungen haben in den letzten Jahren massiv an Bedeutung gewonnen. Dennoch bleibt deren Handel weitgehend unreguliert. Die Bundesregierung sollte sich daher auf nationaler, europäischer und globaler Ebene für klare gesetzliche Rahmenbedingungen bei Geschäften mit Kryptowährungen einsetzen, fordert der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) in seiner aktuellen volkswirtschaftlichen Studie über Kryptowährungen. "Diese digitalen ...
Weiteres Gütesiegel für die antea Vermögensverwaltung Hamburg (ots) - Aufbauend auf ihrem Betriebswirtschaftsdiplom hat sich Pavlina Grableva die letzten drei Jahre berufsbegleitend zum CFP-Experten qualifiziert. Mit ihr verfügt die antea Vermögensverwaltung nun über drei Mitarbeiter, die nach den strengen Regeln des Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. (FPSB) zertifiziert sind. Johannes Hirsch, Geschäftsführer und Eigentümer der antea Vermögensverwaltung und ebenfalls CFP-Experte dazu: " Bei unserer steten Suche nach attraktiven Inv...
Betriebliche Altersversorgung: Nur wenige „Totalverweigerer“ Mülheim a.d. Ruhr (ots) - Die Bedeutung von Betriebsrenten ist auch bei Klein- und Mittelbetrieben wesentlich größer als es oft den Anschein hat. Das hat jetzt eine repräsentative Studie des Beratungsunternehmens Aon Hewitt ergeben. Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber schätzen die betriebliche Altersversorgung als Sozialleistung. Bei beiden Gruppen stimmte die Hälfte der Befragten einem solchen Statement zu. Hingegen sind diejenigen, die lieber stattdessen mehr Lohn/Gehalt hätten (19,1 %) b...
Euler Hermes Rating bewertet die Scholz Gruppe mit CCC, positiv Hamburg (ots) - Euler Hermes Rating bewertet die Bonität der Scholz Gruppe nach der Übernahme durch die Chiho Environmental Group Limited, Hongkong sowie der Durchführung von Kapitalmaßnahmen mit CCC. Für die kommenden zwölf Monate erwartet die Ratingagentur eine positive Entwicklung der operativen Ertragskraft und Kapitalstruktur. Der Ausblick für das Rating ist daher positiv. Ausschlaggebend für die aktuelle Bonitätseinschätzung ist das aus Sicht von Euler Hermes Rating erhöhte Geschäftsrisiko...
Berliner Verwaltung bietet jetzt Online-Servicekonten an Hamburg (ots) - Das Land Berlin treibt die Digitalisierung seiner Verwaltung weiter voran. Ab dem 15. März 2018 stellt Berlin ein Online-Servicekonto zur Verfügung, mit dem Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger elektronischen Zugang zu Verwaltungsdienstleistungen wie zum Beispiel Melderegisterauskünfte oder Gewerbeanzeigen bekommen. Mit einer einzigen Registrierung können die Benutzer alle digitalen Verwaltungsangebote bequem von jedem Ort aus in Anspruch nehmen. Damit stellt das Service-Kont...
NetComm Wireless präsentiert: Das weltweit schnellste 4G LTE Fixed Wireless … Sydney (ots/PRNewswire) - NetComm Wireless Limited (ASX: NTC) hat heute sein neuestes 4G LTE Intelligent Fixed Wireless Access-Modul (IFWA-6xx) vorgestellt, ein Fixed Wireless Outdoor-Gerät der nächsten Generation, das die weltweit schnellsten LTE Fixed Wireless Broadband-Geschwindigkeiten liefert. Das IFWA-6xx ist bereits die dritte Generation der Fixed Wireless-Technologie, die NetComm Wireless entwickelt hat. Es soll schon bald Kunden auf dem nbn(TM) Fixed Wireless-Netzwerk mit erstklassiger ...
Quirin Privatbank AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2017 mit Jahresabschluss Berlin (ots) - - Unabhängige Beratung weiterhin erfolgreich - Jahresabschluss 2017 weist trotz Wachstumsinvestitionen einen Gewinn von 3,1 Mio. EUR aus - Nettomittelzuflüsse von Kunden im Vergleich zum Vorjahr um 173 % gestiegen - Digitale Geldanlage quirion zeigt starkes Wachstum Die Quirin Privatbank AG hat heute ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2017 veröffentlicht. Dieser Bericht enthält einen Überblick über die Geschäftsentwicklung sowie unter anderem den Lagebericht und den testierten Ja...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.