Flughafenverband ADV: „Flughäfen müssen einmal mehr als Schauplatz für den …

10. April 2018
Flughafenverband ADV: „Flughäfen müssen einmal mehr als Schauplatz für den …

Berlin (ots) – Anlässlich des heutigen Streiks an mehreren deutschen Flughäfen erklärt Ralph Beisel, ADV-Hauptgeschäftsführer: „Ein sog. Warnstreik, der gleich zu wirtschaftlichen Millionenschäden bei Airlines und Flughäfen, langen Wartezeiten und massiven Flugausfällen führt, lässt jede Verhältnismäßigkeit vermissen.“

Allein bei der Lufthansa sind von den streikbedingten Flugstreichungen 90.000 Passagiere betroffen, weil rund 800 Flüge aus dem Flugplan genommen werden mussten. Auch bei anderen Airlines fallen heute zahlreiche Flüge aus.

Scharf verurteilt Beisel die Streiktaktik der Gewerkschaften, bei der einmal mehr die Flughäfen als Schauplatz für den Arbeitskampf herhalten müssen: „Kleiner Einsatz – große Wirkung, so das Kalkül von Ver.di. Aufgrund der strikten Bestimmungen zur betrieblichen Sicherheit hat eine vergleichsweise geringe Streikbereitschaft große Folgen für den Ablauf an den Flughäfen. Durch die Betroffenheit vieler Reisenden ist das Medieninteresse hoch. Um die angestrebte Öffentlichkeitswirkung zu erreichen, werden zehntausende Reisende in Mitleidenschaft gezogen.“

Die Gewerkschaft Ver.di bestreikt heute die Flughäfen in Frankfurt am Main, München, Köln und Bremen. Betroffen sind im innerdeutschen Verkehr auch viele Reisende an anderen Flughäfen. Passagieren wird dringend geraten, sich bei ihrer jeweiligen Fluggesellschaft zu erkundigen, ob der Flug stattfindet und ausreichend Zeit vor Ort einzuplanen.

Quellenangaben

Textquelle:ADV Deutsche Verkehrsflughäfen, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/44169/3912307
Newsroom:ADV Deutsche Verkehrsflughäfen
Pressekontakt:Isabelle B. Polders
Fachbereichsleitung Verbandskommunikation I ADV-Pressesprecherin
Tel.: 030-310 118-14
Mobil: 0173-2957 558
polders@adv.aero

Sabine Herling
Fachbereichsleitung Verbandskommunikation I ADV-Pressesprecherin
Tel.: 030-310 118-22
Mobil: 0176-1062 8298
herling@adv.aero

Weitere interessante News

Crestwood Technology Group (CTG) schließt eine Inventarisierungsvereinbarung mit … Yonkers, New York (ots/PRNewswire) - Crestwood Technology Group (CTG), ein anerkannter Marktführer in der Branche der Luftfahrtzulieferer, gibt den Abschluss eines Bestandskaufvertrags mit Lufthansa bekannt. Die Lieferung von mehr als 6700 rotierbaren Teilen geht an den CTG-Hauptsitz in Yonkers, NY. Das Paket besteht aus neuem, überholtem und wartungsfähigem Material, das zuvor das Power-by-the-Hour-Angebot der Lufthansa unterstützt hat, einschließlich Bauteile für die folgenden Flugzeuge: Boein...
PONS Frühjahr 2018: „Sprachen-to-go“ Stuttgart (ots) - Die großen Pläne, sich vor einem Urlaub fürs jeweilige Land sprachfit zu machen, bleiben oft unerfüllt. Für alle, die trotz gebrochener Vorsätze im Urlaub nicht sprachlos sein möchten, hat PONS genau die richtigen Last-Minute-Helfer. Die "Pocket-Sprachführer", "Mini-Sprachkurse" und "Reise-Sprachführer" bieten geballte Sprachpower im Taschenformat. Alles für die Reise - in XXSWie viel Sprache im Format 8x11 cm möglich ist, zeigt PONS mit den "Pocket-Sprachführern". Die klein...
Bundeskanzlerin Merkel eröffnet ITB Berlin 2018 Berlin (ots) - Feierliche Eröffnungsgala am 6. März 2018 mit großen Namen aus Politik und Touristik - Spektakuläres Showprogramm des ITB Berlin Partnerlandes Mecklenburg-Vorpommern zum Auftakt der Leitmesse der internationalen Reiseindustrie Prominentes Aufgebot bei der weltweit größten Reisemesse: Die 52. ITB Berlin wird feierlich durch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel mit einer Rede eröffnet. Die Eröffnungsfeier, zu der neben der ITB Berlin, das diesjährige Partnerland Mecklenburg-Vorpommern ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.