Full-Service Bürokomplex mit großem FinTech Hub wird am 30. Mai in der Berliner City …

10. April 2018
Full-Service Bürokomplex mit großem FinTech Hub wird am 30. Mai in der Berliner City …

Berlin (ots) –

In Berlin Charlottenburg hat das junge Startup Scaling Spaces einen neuen Hub mit Full-Service Office Konzept eingerichtet. Am 30. Mai erfolgt die feierliche Eröffnung. Auf rund 12.000 m2 Mietfläche haben schon fast 20 Unternehmen ihre Büros bezogen. Regelmäßig gibt es Veranstaltungen auf den Gemeinschafts- und Eventflächen, um der Idee des Hubs als Ökosystem der FinTech-Welt gerecht zu werden. Im April findet neben dem ersten Female Hackathon des FinTech Inkubators FinLeap auch eines der Europatreffen der Open Up Challenge, das Netguru Disruption Forum und Meetups zu verschiedenen FinTech-Themen statt.

H:32 wurde von Scaling Spaces gemeinsam mit dem Berliner Company Builder FinLeap und weiteren starken Partnern entwickelt und stellt einen Meilenstein der deutschen Startup-Szene dar. Als solcher wurde der FinTech Hub in der H:32 von der Digital Hub Initiative (de:hub) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ausgezeichnet. Als größter Mieter ist FinLeap samt deren Ventures FinReach, Infinitec, Perseus, Valendo, PairFinance, Element Insurance, Zinsbaustein und seit kurzem auch der Solarisbank vertreten. Außerdem dabei sind unter anderem Arvato, After Pay, Innogy Ventures, DKB, Commerce Board, IoT Connctd, Seven Lanes und Escriba. Alle Mieter profitieren von der einzigartigen Vernetzung in dem thematisch fokussierten Gebäudekomplex.

Die Rolle von Scaling Spaces ist die eines Full-Service-Providers: Jeder Mieter vom Early-Stage-Startup bis zum Venture Capital Investor erhält skalierbare Büroflächen, die an die Bedürfnisse von Unternehmen in unterschiedlichen Wachstumsphasen flexibel angepasst werden können. Die Büros sind möbliert und verfügen über einen Rundum-Service, von Getränken und Büromaterial bis hin zum eigenen Concierge-Service.

„Wir freuen uns, ein so komplexes Objekt in so kurzer Zeit realisiert zu haben. Das Feedback der Mieter macht uns schon jetzt stolz und motiviert uns weiter, bald die nächsten Objekte anzugehen. Durch die eigene langjährige Erfahrung der Gründer von Scaling Spaces in diversen Startups und Unternehmen der Gründerszene, verstehen wir die Bedürfnisse unserer Mieter besonders gut. So wollen wir weiter an unserer Vision arbeiten, skalierbare Büroflächen in inspirierenden und thematisch gebündelten Ökosystemen für unsere Mieter in die Tat umzusetzen“, so Martin Ballweg, Geschäftsführer und Gründer der Scaling Spaces.

Mietanfragen können gerne an rent@sclaingspaces.com gerichtet werden.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Scaling Spaces
Textquelle:Scaling Spaces, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130207/3912394
Newsroom:Scaling Spaces
Pressekontakt:Scaling Spaces GmbH
Laura Daub
Hardenbergstraße 32
10623 Berlin
www.scalingspaces.com
presse@scalingspaces.com
Mobil: 0162 2360233

Weitere interessante News

IWMS & CAFM Anbieter Planon meldet für 2017 weltweites Umsatzwachstum von 18 % Nimwegen, Niederlande (ots/PRNewswire) - Der Weltmarktführer Planon blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück, in dem ein beträchtliches Wachstum und eine Steigerung des Gesamtumsatzes um 18 % realisiert wurden. Darüber hinaus gewann das internationale Unternehmen weltweit einige führende neue Kunden hinzu. Eine unabhängige Marktuntersuchung von Verdantix bestätigt den Erfolg der letzten Jahre, indem Planon als "Leader" im Green Quadrant® for Integrated Workplace Management Systems (https://plano...
Auf der Bestenliste ganz vorne: EY rückt im Potentialpark-Ranking weiter nach oben Gütersloh (ots) - EY erreichte im Potentialpark-Ranking, das jährlich die besten Arbeitgeberauftritte Deutschlands auszeichnet, in drei Kategorien die Top Ten und in der Gesamtwertung den hervorragenden vierten Platz. Unterstützt wird EY dabei seit Jahren in einzelnen Bereichen, wie z.B. Social Media, von TERRITORY Embrace. Seit über zehn Jahren wird das digitale Personalmarketing von EY mit Top-Platzierungen bewertet. Während sich die Karriere-Website Platz sechs sicherte, hat sich EY in der Ka...
Leben braucht Platz: Freiraum nachhaltig managen Höxter (ots) - Am Schlagwort "Nachverdichtung" kommt man in Großstädten wie Berlin oder Hamburg derzeit nicht vorbei. Die Menschen möchten in den Städten arbeiten, wohnen, leben und Freizeit genießen. Alles braucht seinen Raum. Höher, enger, dichter ist bei der Bauplanung die Devise, denn es fehlen nicht nur Wohnungen. Auch Freiräume sind eine Ressource, die vor allem im urbanen Raum Begehrlichkeiten wecken. Ein verantwortungsvoller, nachhaltiger Umgang mit Parkanlagen, Spielplätzen, Sportanlage...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.