conhIT 2018: Bühne frei für Austausch und Innovationen der Gesundheits-IT-Branche

10. April 2018
conhIT 2018: Bühne frei für Austausch und Innovationen der Gesundheits-IT-Branche

Berlin (ots) – Den digitalen Wandel im Gesundheitswesen in all seinen Facetten erkennen und fördern: Diesen Anspruch stellt die diesjährige conhIT, Europas größtes Event der Gesundheits-IT-Branche, an sich. Neben den Ausstellern, die vom 17. bis zum 19. April auf dem Berliner Messegelände ihre Produkte und Lösungen präsentieren, werden namhafte Politiker, Autoren und Experten einen aktiven Beitrag zu der Diskussion rund um das Thema „Transforming Healthcare“ leisten.

Endspurt in den Vorbereitungen zur conhIT 2018: Rund 570 Aussteller stehen in den Startlöchern, um ihre innovativen Produkte und Lösungen dem fachkundigen Publikum zu präsentieren. Damit kann in diesem Jahr die conhIT wieder einen Ausstellerrekord verbuchen. „Auf der conhIT kommen mit Patienten, Ärzten, Kliniken, Krankenkassen, Selbstverwaltung und Drittanbietern die wichtigsten Akteure der Branche zusammen. Gerade der Austausch mit unseren Kunden und Partnern ist für uns sehr wichtig. Viele unserer Projekte wären ohne umfangreiche Partnernetzwerke gar nicht möglich“, erklärt Arndt Lorenz, Geschäftsführer Telekom Healthcare Solutions (conhIT-Goldpartner), die Attraktivität der Messe für Aussteller.

Um die IT und deren Potentiale im Gesundheitswesen noch „fassbarer“ zu machen, wird in diesem Jahr neben Demo-Präsentationen und Simulationen auch der „smarte“ Roboter Pepper zum Einsatz kommen. Damit erweitert die conhIT verstärkt ihr Themenportfolio in Richtung Pflege, die von dem neuen Gesundheitsminister Jens Spahn als eine der wichtigsten Herausforderungen der kommenden Jahre bezeichnet wird. Ein Besuch des neuen Gesundheitsministers auf der conhIT ist am ersten Tag geplant und seine Rede bei der feierlichen Eröffnungsveranstaltung wird – insbesondere vor dem Hintergrund seiner bislang benannten Fokusthemen – mit Spannung erwartet.

Als diesjähriger Keynote-Speaker wird außerdem auf der Eröffnungsveranstaltung Christoph Keese, Journalist, Verlagsmanager und Buchautor, den Besuchern einen Einblick in die Welt des Silicon Valley geben. Des Weiteren diskutieren, über die drei conhIT-Tage verteilt, zahlreiche Experten und Expertinnen auf Podien, Foren und in Workshops des Kongress- und Networking-Programms verschiedenste Aspekte rund um das Thema „Transforming Healthcare“.

Die conhIT Eröffnungsveranstaltung findet am 17.4.2018, von 13.30-14.30 Uhr, im Kongresssaal A (Halle 1.2) statt.

Das Rahmenprogramm finden Sie unter: https://www.conhit.de/BesucherService/Programm/index.jsp

Den smarten Roboter Pepper können Sie im Rahmen der offiziellen conhIT-Pressekonferenz am 17.4.2018, von 11-12 Uhr, im PR-Raum (Halle 1.2), kennenlernen.

Über die conhIT – Connecting Healthcare IT

Die conhIT richtet sich an Entscheider in den IT-Abteilungen, im Management, der Medizin und Pflege sowie an Ärzte, Ärztenetze und Medizinische Versorgungszentren, die sich über die aktuellen Entwicklungen von IT im Gesundheitswesen informieren, Kontakte in der Branche knüpfen und sich auf hohem Niveau weiterbilden wollen. Als integrierte Gesamtveranstaltung mit Messe, Kongress, Akademie und Networking-Events bündelt sie an drei Tagen die Angebote, die für die Branche attraktiv sind. Die conhIT, die 2008 vom Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V. als Branchentreff der Healthcare IT initiiert wurde und von der Messe Berlin organisiert wird, hat sich mit über 500 Ausstellern und rund 9.500 Besuchern zu Europas wichtigster Veranstaltung rund um IT im Gesundheitswesen entwickelt. Die conhIT wird vom Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V. in Kooperation mit den Branchenverbänden GMDS (Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie) e.V., BVMI (Berufsverband Medizinischer Informatiker) e.V. sowie unter inhaltlicher Mitwirkung von KH-IT (Bundesverband der Krankenhaus-IT-Leiterinnen/Leiter) e.V. und CIO-UK (Chief Information Officers – Universitätsklinika) gestaltet.

Weitere Informationen über Produkte, Themen, Veranstaltungen und Trends der Branche bietet das Health IT-Portal der bvitg Service GmbH, ein Tochterunternehmen des Bundesverbands Gesundheits-IT – bvitg e.V.:

www.health-it-portal.de

Diese Presse-Information finden Sie auch im Internet: www.conhit.de

Quellenangaben

Textquelle:Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6600/3912414
Newsroom:Messe Berlin GmbH
Pressekontakt:Messe Berlin GmbH
Britta Wolters
Pressereferentin
Messedamm 22
14055 Berlin
Tel.: +49 30 3038 2279
Fax: +49 30 3038 912279
wolters@messe-berlin.de

Weitere interessante News

Allergischer Schock: Keine Angst vor Adrenalin – frag‘ deinen Arzt Eschborn (ots) - Pollenzeit ist Allergiezeit - das ist den meisten bekannt. Was jedoch selbst Betroffenen oft nicht bewusst ist: Pollen-Allergiker haben ein erhöhtes Risiko einen allergischen Schock (Anaphylaxie) zu erleiden. Denn viele von ihnen reagieren auch auf bestimmte Nahrungsmittel allergisch und diese gehören zu den häufigsten Auslösern des allergischen Schocks. Auch das allergische Asthma, an dem viele Heuschnupfen-Patienten zusätzlich leiden, ist ein Risikofaktor für eine Anaphylaxie....
Pulsante®-Therapie erhält in Frankreich prestigereiches Forfait-Innovationspaket für … Mountain View, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Autonomic Technologies Inc. hat heute bekannt gegeben, dass das College der französischen Gesundheitsbehörde (HAS) sich positiv über die Vergabe eines Forfait-Innovationspakets für das "Pulsante® SPG Microstimulator"-System geäußert hat. Diese Auszeichnung wird eine randomisierte, kontrollierte Studie an Patienten unterstützen, die an Cluster-Kopfschmerz leiden. Autonomic Technologies ist ein Medizingeräteunternehmen, das sich auf die Entwicklung und...
O“Apothekenfinder 22 8 33″ weist schnellsten Weg zur nächsten Notdienstapotheke Berlin (ots) - Millionenfach nutzen Patienten in Deutschland jedes Jahr den "Apothekenfinder 22 8 33", um in den Ferien, an Wochenenden und Feiertagen wie Ostern die nächstgelegene Nacht- und Notdienstapotheke zu finden. Im Jahr 2017 wurde das Angebot der Apotheken von den Patienten insgesamt 13,1 Millionen Mal in Anspruch genommen. Den Löwenanteil davon verbuchte die Suche auf dem Gesundheitsportal www.aponet.de mit 12,2 Millionen Abrufen. Dahinter folgt die Smartphone-App mit 580.000 Abrufen. ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.