E.ON Solarpark Hassel in Betrieb: Solarenergie für 2.500 Haushalte in Sachsen-Anhalt

10. April 2018
E.ON Solarpark Hassel in Betrieb: Solarenergie für 2.500 Haushalte in Sachsen-Anhalt

München (ots) –

Der Energieanbieter E.ON hat nun auch den zweiten Bauabschnitt des Solarparks Hassel in Sachsen-Anhalt mit in Summe 7,83 Megawattpeak (MWp) fertiggestellt. In Kürze soll die Anlage ans Netz angeschlossen werden. Die ersten Solarmodule der Freiflächenanlage im Landkreis Stendal erzeugen bereits seit Ende September umweltfreundliche Energie, die direkt ins örtliche Mittelspannungsnetz der Ava-con Netz GmbH eingespeist wird. Die Photovoltaik-Anlage mit einer Gesamtleis-tung von mehr als 7,8 MWp produziert genug Strom, um rein rechnerisch mehr als 2.500 Haushalte vollständig mit Solarenergie versorgen zu können.

„Unser Solarpark leistet nicht nur einen wichtigen Beitrag für eine regionale Energieversorgung bei den Menschen vor Ort, sondern spart zukünftig pro Jahr auch mehr als 4.100 Tonnen CO2 ein“, erklärt Victoria Ossadnik, Vorsitzende Geschäftsführerin der E.ON Energie Deutschland.

Die Anlage in Hassel ist mit 29.200 Solarmodulen auf einer Fläche von rund 12 Hektar die größte Anlage, die E.ON in Deutschland bisher errichtet hat. Geplant und errichtet wurde die Anlage in enger Zusammenarbeit mit Partnern aus der Region.

Dezentrales Solargeschäft weiter ausgebaut

Dezentrale Solarlösungen für Privat- als auch Geschäftskunden sowie das Investoren-Segment regionaler Photovoltaik-Anlagen baut E.ON immer stärker aus. In den vergangenen Jahren hat der Energieanbieter deutschlandweit in Summe mehr als 70MWp umgesetzt – davon etwa rund je zur Hälfte Dach- und Freiflächen-Anlagen. E.ON plant, installiert, wartet und betreut deutschlandweit Solaranlagen und übernimmt dank langjähriger Expertise auch die komplette Abwicklung bis hin zum Netzanschluss. Darüber hinaus entwickelt der Energieanbieter neue digi-tale Lösungen wie beispielsweise virtuelle Speicherlösungen wie die E.ON SolarCloud.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/E.ON Energie Deutschland GmbH
Textquelle:E.ON Energie Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/109984/3912479
Newsroom:E.ON Energie Deutschland GmbH
Pressekontakt:E.ON Energie Deutschland GmbH
Arnulfstraße 203
80634 München
www.eon.de

Stefan Moriße
Tel.: 089/1254-4324
stefan.morisse@eon.com

Weitere interessante News

EU-Terminvorschau vom 24. März bis 1. April 2018 Berlin (ots) - Die EU-Terminvorschau ist ein Service der Vertretungen der EU-Kommission in Deutschland für Journalisten. Sie kündigt vor allem Termine der EU-Kommission, des Europäischen Parlaments, des Rates der Europäischen Union und des Europäischen Gerichtshofes mit besonderer Bedeutung für Deutschland an. Kurzfristige Änderungen sind möglich. - Die nächste Terminvorschau erscheint aufgrund der Osterfeiertage erst wieder am Freitag, den 6. April. - Samstag, 24. März Weltweit: Earth Hour...
Stefan Walter neuer Geschäftsführer bei der Bioethanolwirtschaft Berlin (ots) - Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) teilt mit, dass der Vorstand des BDBe mit Wirkung ab dem 13.04.2018 Rechtsanwalt Stefan Walter zum Nachfolger des langjährigen Geschäftsführers Dietrich Klein berufen hat. "Wir freuen uns, mit Herrn Walter einen in der Verbandsarbeit erfahrenen Geschäftsführer für den BDBe gewonnen zu haben", erklärte Norbert Schindler, Vorsitzender des BDBe und Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz. Stefan Walter (43) war n...
IHK Berlin: Diesel-Fahrverbot würde Unternehmen 240 Millionen Euro kosten Berlin (ots) - Die Industrie- und Handelskammer Berlin warnt vor massiven Kosten für die Unternehmen, falls es in der Stadt zu einem Diesel-Fahrverbot kommt. Der IHK-Bereichsleiter für Infrastruktur und Stadtentwicklung, Jochen Brückmann, bezifferte am Mittwoch im Inforadio vom rbb die finanzielle Belastung auf 240 Millionen Euro. Das habe eine Untersuchung der IHK ergeben. Falls ab 2020 ein Fahrverbot für Diesel der Euro-Normen 4 und 5 gelte, müssten allein die Berliner Unternehmen rund 88.000 ...
Drohende Diesel-Fahrverbote: Alternative Autogas fördern Berlin (ots) - Mit seiner heutigen Entscheidung hat das Bundesverwaltungsgericht die Tür geöffnet für Diesel-Fahrverbote, die die Luftqualität in Innenstädten verbessern sollen. Das Bundesverkehrsministerium arbeitet laut Medienberichten bereits an einer Regelung über die Straßenverkehrsordnung, die örtliche Fahrverbote unabhängig von Luftreinhalteplänen ermöglichen soll. Nach Ansicht des Deutschen Verbandes Flüssiggas e.V. (DVFG) ist eine breit angelegte Mobilitätsstrategie notwendig, die auch ...
Local Motors Inc. gibt Partnerschaft mit Robotic Research LLC bekannt Chandler, Arizona (ots/PRNewswire) - Local Motors (https://c212.ne t/c/link/?t=0&l=de&o=2106675-1&h=339754026&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2 Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2106675-1%26h%3D1659405029%26u%3D https%253A%252F%252Flocalmotors.com%252Fmeet-olli%252F%26a%3DLocal%2B Motors&a=Local+Motors) geht für die Arbeit am Olli, dem weltweit ersten im Co-Creation-Konzept geschaffenen, autonom fahrenden Elektro-Shuttle, eine Partnerschaft mit Robotic Research, dem in der Branche...
Nur noch geringer Stickoxid-Ausstoß bei neuesten Diesel-Modellen München (ots) - Seit Jahren wird in Deutschland über eine Verschärfung der Umweltzonen und Fahrverbote für Dieselmodelle diskutiert. Auslöser sind die Stickstoffdioxid-Messwerte (NO2), die in zahlreichen Städten immer noch über den Grenzwerten der EU-Luftreinhalterichtlinie liegen. Mit den Schadstoffgruppen Kohlenmonoxid, Kohlenwasserstoffe und auch Partikeln haben moderne Dieselmotoren heute kein Problem mehr. Der Grenzwert für Stickoxide stellt für die Selbstzünder aber immer noch eine große H...
„Sofortprogramm Saubere Luft“: BMVI legt neue Förderrichtlinie für den ÖPNV auf Neustadt-Wied (ots) - Die Bundesregierung trifft eine weitere wichtige Maßnahme für sauberere Luft in den Innenstädten: Insgesamt 107 Millionen Euro stellt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) bereit, um Dieselbusse im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit Stickoxid- Minderungssystemen nachzurüsten und so die Belastung mit Stickoxid (NOx) in betroffenen Kommunen zu senken. Die entsprechende Förderrichtlinie tritt am Donnerstag, den 29.03.2018 in Kraft und ist ...
Die Abu Dhabi National Oil Company und Italiens Eni unterzeichnen historische … Abu Dhabi, Vae (ots/PRNewswire) - Diese Vergabe kennzeichnet das erste Mal, das eine integrierte italienische Öl- und Gasfirma einen Anteil an Abu Dhabis Konzessionsgebieten erhalten hat Eni wurde ein Anteil von 10 % an ADNOCs Umm-Shaif-und-Nasr-Offshore-Konzessionsgebiet und ein Anteil von 5 % am Lower-Zakum-Konzessionsgebiet zugesprochen und entrichtete eine Teilnahmebeitrag von 3,2 Milliarden AED (875 Millionen USD) Die 40-jährigen Vereinbarungen unterstützen ADNOCs langfristige Wachstumsplän...
Eierproduktion im Kreis Recklinghausen: Landwirt lässt zahlreiche tote Tiere im Stall … Münster (ots) - Etwa zwanzig stark verweste und teils mumifizierte Körper von Legehennen lagen in dem Stall verteilt. In einer Bodenhaltung zur Eierproduktion bei Haltern am See hat ein Landwirt offenbar seit Wochen die verstorbenen Tiere nicht aus dem Stall geräumt. Dem Tierrechtsverein tierretter.de wurden Aufnahmen aus diesem Betrieb zugespielt, der Verein hat den Betreiber des Stalls bei den Veterinärbehörden angezeigt. Es sind zwei unscheinbare Hallen ohne Fenster am Ortsrand eines kleinen ...
Verwaltungsgericht München spricht von ‚Novum in der Rechtsgeschichte‘ und verhängt … Berlin (ots) - Die Bayerische Staatsregierung verstößt nach Ansicht des Gerichts gegen den höchstrichterlichen Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs - Regierung verweigert dem Gericht Auskunft darüber, ab wann die Grenzwerte für das Dieselabgasgift NO2 eingehalten sein sollen - Richterin bewertet Maßnahmenpaket der Staatsregierung als unkonkret und 'Alibi-Planung' - Gericht verhängt auf Antrag der Deutschen Umwelthilfe erneut Zwangsgeld und droht ein weiteres Zwangsgeld an - Bei weit...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.