Die Markthalle Hamburg gewinnt LEA in der Kategorie Club des Jahres

10. April 2018
Die Markthalle Hamburg gewinnt LEA in der Kategorie Club des Jahres

Hamburg (ots) –

Die Markthalle Hamburg wurde gestern Abend mit dem „PRG Live Entertainment Award (LEA)“ als Club des Jahres ausgezeichnet. Geschäftsführer Mike Keller nahm den renommierten Kulturpreis im Rahmen einer Gala mit 1.400 prominenten Gästen in der Festhalle in Frankfurt am Main entgegen. Die Markthalle Hamburg erhielt die begehrte Trophäe für ihr herausragendes Programm im vergangenen Jahr und ihr 40-jähriges Engagement für die Musikszene.

„Diese Auszeichnung würdigt unser Engagement für die Kultur – und unser Gespür für gute Themen aus unterschiedlichen Genres“, sagt Mike Keller. „Wir bemühen uns, unser Publikum durch ein vielseitiges Programm zu begeistern und Künstlern die besten Bedingungen für ihren Auftritt zu bieten. Toll, dass uns das nach wie vor gelingt und wir mit diesem Preis ein Signal gegen das Clubsterben in Hamburg setzen können“.

Seit 1977 steht das moderne Veranstaltungszentrum am Hamburger Hauptbahnhof für einen ausgewogenen Mix aus Heavy Metal, Rock, Punk, Gothic, Pop und Indie. Mit 200 Veranstaltungen und 100.000 Besuchern im Jahr ist die Markthalle eine Instanz in der Hansestadt. Sie war und ist Sprungbrett für national und international bekannte Musiker, von AC/DC über Kettcar und Herbert Grönemeyer bis hin zu Deichkind und den Beginnern. Auch Comedy-Veranstaltungen und Lesungen zählen zum vielseitigen Programm der legendären Konzerthalle. So waren etwa Jan Böhmermann und Carolin Kebekus zu Gast und aktuell gehören Katrin Bauerfeind und Benjamin von Stuckrad-Barre zum Programm.

Die Markthalle Hamburg ist Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung unter den Spielstätten-Betreibern. Zu den Unternehmenszielen gehört ein klares Bekenntnis zur Nachhaltigkeit, das sich an den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung orientiert, die 2015 von der UNO entwickelt worden sind.

Der PRG Live Entertainment Award (LEA) wurde bereits zum 13. Mal verliehen. In 15 Kategorien zeichnet die begehrte Trophäe Konzert- und Show-Veranstalter, Manager, Agenten und Spielstätten-Betreiber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für herausragende Leistungen im Jahr 2017 aus.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Markthalle Betriebsgesellschaft mbH/Ben Pakalski Fotografie
Textquelle:Markthalle Betriebsgesellschaft mbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130221/3912619
Newsroom:Markthalle Betriebsgesellschaft mbH
Pressekontakt:Andrea Möller
Senior PR-Beraterin

Gute Leude Fabrik GmbH & Co. KG
Susannenstraße 26
20357 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 / 79 755 78-29
Mobil: +49 (0) 176 / 32 200 100
E-Mail: fraumoeller@guteleudefabrik.de

Weitere interessante News

Viele bayerische Unternehmen sind als Arbeitgeber spitze München (ots) - Great Place to Work Institut zeichnet «Bayerns Beste Arbeitgeber 2018» aus Die Gewinner des Landeswettbewerbs «Bayerns Beste Arbeitgeber 2018» stehen fest. 69 bayerische Unternehmen wurden jetzt vom Great Place to Work Institut und seinen Partnern wieder für ihr besonderes Engagement bei der Gestaltung guter und attraktiver Arbeitsplätze gewürdigt - bereits zum vierten Mal. Die Top-Platzierungen im Ranking belegen in diesem Jahr die Siemens-Betriebskrankenkasse, Adobe Deutschland...
Deutsche Eventagentur trend factory gewinnt Heavent Award in Cannes München (ots) - Wenn in Cannes die goldenen Palmen der internationalen Event-Branche, die Heavent Awards im Palais des Festivals verliehen werden, dann liest sich die Liste der Nominierten wie das Who is Who der big Player auf dem Parkett der Wirtschaft. Vor über 1000 Award Gästen kämpften 144 Livemarketing-Projekte aus ganz Europa und den USA sowie 44 shortlisted Events von Branchengrößen wie Fiat, L'Oréal, Heineken, Mercedes-Benz und Twitter bei der Preisverleihung mit ihren Top-Events in acht...
Emil für SWR-Doku und Kinofilm Baden-Baden (ots) - SWR Dokumentation "Ridoy - Kinderarbeit für Fußballschuhe" und Kinofilm "Ab ans Meer!" als herausragende Produktionen im Kinderprogramm gekürt "Ridoy - Kinderarbeit für Fußballschuhe", eine Doku aus der Reihe "Schau in meine Welt", und der Kinder- und Jugendfilm "Ab ans Meer!" wurden mit dem Emil 2018 ausgezeichnet. Der Emil wird seit 1995 von der Zeitschrift TV Spielfilm vergeben und gehört zu den wichtigen Preisen für Kinderprogramme in Deutschland. Preis für einen Film übe...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.