Kriegstagebuch des Hans Joachim Grueneberg von M. Wätzoldt – Helios Verlag

10. April 2018
Kriegstagebuch des Hans Joachim Grueneberg von M. Wätzoldt – Helios Verlag

Major und Btl. Kdr. im 1. Oberrh. Inf. Rgt. 97 aus Russland von 1915 – 1917

Hans Joachim Grueneberg war ein preußischer Infanterieoffizier, der am 27. März 1890 in Saarburg in das IR-97 als Offiziersanwärter eintrat. Fast sein ganzes weiteres militärisches Leben sollte sich in diesem Regiment abspielen, bis er es 1916/17 an der Ostfront schließlich mehrfach vertretungsweise als Kommandeur befehligte. Das IR-97 bereitete sich dort im Bestand der 59. Infanteriebrigade (42.ID, XXI.AK) darauf vor, an einer die Russen ablenkenden Angriffsoperation im Nordosten Russisch-Polens teilzunehmen. Die Bedeutung des vorliegenden Tagebuches liegt vor allem darin, den im Verhältnis zum Krieg an der Westfront bislang etwas stiefmütterlich behandelten Krieg im Osten aus dem speziellen Blickwinkel eines deutschen Bataillonskommandeurs zu beschreiben. Trotzdem sich das IR-97 im Frühsommer, Sommer und Herbst 1915 nicht im Zentrum der großen deutschen Durchbruchsoperation von Gorlice und Tannenberg befand, dürften gerade diese Monate des Jahres 1915 für Major Grueneberg den Höhepunkt in seinem militärischen Leben dargestellt haben. Selbst die reichhaltige Bebilderung – 188 Originalaufnahmen – des vorliegenden Kriegstagebuches kann mitunter als ein zeithistorisches Dokument dienen, etwa die Aufnahme des vom IR-97 passierten russischen Grenzbahnhofes Wirballen, des langjährigen Dienstortes des aus der deutsch-russischen Geheimdienstgeschichte gut bekannten Obersten Mjassojedoff. 112 Seiten, Hardcover, 158 Abbildungen, DIN A5 148 x 210 cm, ISBN 978-3-86933-214-7. Nähere Informationen beim Helios-Verlag.

Der Helios-Verlag ist ein in Aachen ansässiger Fachbuchverlag und wurde 1913 gegründet. Übernommen wurde der Helios-Verlag Anfang der neunziger Jahre von Karl-Heinz Pröhuber, dem heutigen Geschäftsführer. Pröhuber, der politische Wissenschaften und Soziologie studierte. Schwerpunkt der verlegerischen Arbeit ist die militärische Zeitgeschichte, Zeitgeschichte, Regionalliteratur, Literatur zum jüdischen Widerstand. Darüber hinaus gibt er auch Belletristik heraus. Derzeit werden die Werke von über 140 Autoren verlegt.

Kontakt
Helios Verlag
Dr. Karl-Heinz Pröhuber
Brückstr. 48
52080 Aachen
0241-55 54 26
helios-verlag@t-online.de
http://www.helios-verlag.de

Weitere interessante News

Mündliche Verhandlung des Bundesverfassungsgerichts in Sachen „Rundfunkbeitrag“ Düsseldorf (ots) - Das Bundesverfassungsgericht hat am 6. April 2018 in einer Pressemitteilung (abrufbar unter https://bit.ly/kbl-bv1) bekannt gegeben, dass der erste Senat am Mittwoch, den 16. Mai 2018, sowie am Donnerstag, den 17. Mai 2018, über drei Verfassungsbeschwerden gegen die Erhebung des Rundfunkbeitrags im privaten Bereich und über eine Verfassungsbeschwerde gegen die Erhebung des Rundfunkbeitrags für Betriebsstätten verhandeln wird. Unter den drei zu verhandelnden Verfassungsbeschwer...
Kommentar zur Lieferung von Patrouillenbooten an Saudi-Arabien Frankfurt (ots) - "Saudi-Arabien ist ein Hauptakteur im Jemenkrieg. Tausende getötete oder verletzte Zivilisten werden als "Kollateralschaden" bedenkenlos in Kauf genommen. Die Seeblockade schneidet das jemenitische Volk von jeder Hilfe ab. Hunger grassiert. Doch von Deutschland haben die Jemeniten keine Hilfe zu erwarten. Im Gegenteil: Deutschland liefert den Saudis Patrouillenboote und glaubt der Versicherung, dass sie nicht für die Seeblockade verwendet werden. Das ist absurd. Die von Außenmi...
Trainerwechsel beim VfB: Stuttgart (ots) - Der VfB Stuttgart hat sich mal wieder von einem Trainer getrennt. Vollbremsung! Diesmal erwischt es Hannes Wolf. Aber es wäre viel zu kurz gesprungen, die Trennung mit fehlender Fortüne, mit taktischen und strategischen Fehlgriffen oder gar mangelhafter Trainingsarbeit zu erklären. Der VfB ist nach dem Wiederaufstieg erschreckend schnell von dem Weg abgebogen, den Präsident Wolfgang Dietrich so eindeutig und kompromisslos vorgezeichnet hatte: Der sportliche Neuaufbau sollte m...
Starker Januar für Mediengruppe RTL mit Rekorden für RTL.de, TV NOW und VIP.de Köln (ots) - Dank großem Interesse an Informations- und Entertainment-Inhalten und insbesondere der im Januar gestarteten TV-Shows wie "Der Bachelor", "Deutschland sucht den Superstar" sowie "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" erreicht RTL.de 11,77 Millionen Unique User im Januar. Ein Plus gegenüber dem Vorjahr um 26-Prozent und der beste Wert seit Einführung der AGOF digital facts im Juni 2016. Damit ist das Angebot gleichzeitig führende TV-Site im Angebotsranking der AGOF und gemeinsam m...
SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von 27.02.18 (Woche 9) bis 01.04.18 … Baden-Baden (ots) - Dienstag, 27. Februar 2018 (Woche 9)/26.02.2018 20.15 MarktcheckHandy am Steuer - die tödliche Gefahr: Experten schätzen, dass jeder zehnte Verkehrstote auf Ablenkung durch Handynutzung zurückzuführen ist. Ein Versuch von "Marktcheck" zusammen mit dem ADAC und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg zeigt: Die Ablenkung durch Handynutzung wird völlig unterschätzt. Mehr als eine Minute schaute ein Fahrer durch das Schreiben einer Textnachricht nicht auf die Straße. Im reale...
Schleswig-Holstein schafft den „Einheitslehrer“ wieder ab Kiel (ots) - Das Jamaika-Bündnis in Schleswig-Holstein will den "Einheitslehrer" für weiterführende Schulen wieder abschaffen und damit eine Reform der SPD-Vorgängerregierung zurückdrehen. Das bestätigte ein Sprecher von Wissenschaftsministerin Karin Prien (CDU) den "Kieler Nachrichten" (Dienstagsausgabe). Demnach soll die Europa-Universität in Flensburg wieder ein reines Lehramt für Gemeinschaftsschulen anbieten, die Christian-Albrechts-Universität Kiel eines für Gymnasien. Der sogenannte Sekun...
Pedal-Paradies Pyrenäen: Auf dem Gravelbike vom Atlantik zum Mittelmeer Abenteuer abseits der Straße erleben, aber dennoch die Tour-de-France-Klassiker erklimmen: Diesen Hintergedanken hatte pressedienst-fahrrad-Gründer Gunnar Fehlau, als er seine Radreise quer durch die Pyrenäen plante. Als Reisebegleiter diente deshalb ein Gravelbike. Eine Reportage inmitten einzigartiger Natur, Abgeschiedenheit, legendären Bergen und Schmugglerrouten. (pd-f/gf) Biarritz, Frankreich, Anfang September. Unser Flieger ist gelandet und wir bangen der Sperrgepä...
Mit SELLWERK in die Digitalisierung SELLWERK – Persönliche Begleitung in die Digitalisierung Für kleine- und mittelständische Unternehmen bieten digitale Werbemaßnahmen umfangreiche Möglichkeiten zur Erfolgssteigerung. SELLWERK bietet ausführliche undGuido Hofmann von SELLWERK ist Ihr Fachmann und kompetenter Ansprechpartner in NRW. individuelle Beratung bezüglich der umfangreichen Möglichkeiten im On- und Offline Marketing. Online-Marketing auf verschiedenen Kanälen ist heute e...
Levi’s und Harley Davidson kritisieren geplante Strafzölle Berlin (ots) - Die US-Unternehmen Harley Davidson und Levi Strauss & Co haben mit Unverständnis auf die Strafzölle reagiert, die EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker auf ihre Produkte einführen will, sollte US-Präsident Donald Trump an seinen Zoll-Plänen festhalten. "Wir unterstützen offene Märkte und freien Handel, in dem sich jeder an die Regeln hält", sagte ein Sprecher des Konzerns Levi Strauss & Co aus San Francisco dem Tagesspiegel (Mittwochausgabe). Beim Motorradhersteller...
Berliner Zeitung: Kommentar zu Jens Spahns Äußerung zur Abtreibung. Von Markus Decker Berlin (ots) - Spahn zieht einen Vergleich zum Tierschutz und spricht angesichts des Streits in der großen Koalition von "Werbung" für Abtreibungen, obwohl es sich im landläufigen Sinne nicht um Werbung handelt. Würde er weniger an der Wort-Schraube drehen, wäre es ein Beitrag zur Debatte. So kaum. Doch es geht ja auch gar nicht um einen Debatten-Beitrag, sondern um den Urheber. Und um die Radio-Nachrichten am Sonntagvormittag.QuellenangabenTextquelle: Berliner Zeitung, übermittelt durch news ak...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341275
© Copyright 2017. IT Journal.