Werkstätten:Messe 2018: Innovative und inklusive Unternehmen präsentieren sich in Nürnberg

10. April 2018
Werkstätten:Messe 2018: Innovative und inklusive Unternehmen präsentieren sich in Nürnberg

(Mynewsdesk) Die Werkstätten:Messe – Deutschlands meistbesuchte Sozial- und Bildungsschau findet vom 18.-21. April 2018 in Nürnberg statt. An vier Tagen können sich Besucher über die Bedeutung von Werkstätten für behinderte Menschen in unserer Gesellschaft und ihre Leistungen informieren und gleichzeitig bei zahlreichen Mitmach-Angeboten viele Facetten eines inklusiven Miteinanders erleben.

„Die Werkstätten:Messe bietet viele Informationen und Impressionen zum Thema Inklusion und wie uns Inklusion durch die Teilhabe am Arbeitsleben gelingen kann“, erläutert Dr. Jochen Walter bei der heutigen Ankündigungspressekonferenz. Der für die Werkstätten:Messe verantwortliche Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V. (BAG WfbM) freut sich über die Beteiligung von Werkstätten aus dem gesamten Bundesgebiet. „Die Werkstätten präsentieren sich auf der Messe als aufgeschlossene, kooperative und professionelle Sozialunternehmen, die nicht nur innovative Produkte erstellen und das Leben von Menschen mit Behinderung positiv mitgestalten, sondern damit auch neue Verbindungen in unserer Gesellschaft schaffen.“

Natur-Erlebnis-Gärtnerei in Nürnberg wächst

Ein herausragendes Beispiel für die Leistung von Werkstätten für behinderte Menschen ist die Gestaltung der „Natur-Erlebnis-Gärtnerei“ des Sozialunternehmens noris inklusion in Nürnberg. Auf der heutigen Pressekonferenz stellt Geschäftsführer Christian Schadinger das Konzept der Verzahnung von sozialer Verantwortung und Ökologie für Bürger der Region Nürnberg vor. „Aktuell wird auf dem Gelände viel Neues geschaffen wie zum Beispiel ein neues Verkaufsgewächshaus, barrierefreie Produktionsgewächshäuser und Mitmachgärten. Mit dem Projekt wollen wir langfristig ein Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung in der Gesellschaft fördern. Der diesjährige Pflanzenverkauf beginnt am 02. Mai in der Natur-Erlebnis-Gärtnerei.“, kündigt Schadinger an.

Über 160 Aussteller bei der 13. Werkstätten:Messe

Die Werkstätten:Messe 2018 wird den Besuchern ein breites Spektrum an Leistungen von Werkstätten für behinderte Menschen bieten. Auf der 13. Werkstätten:Messe werden sich über 160 Aussteller in Halle 12mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Bildungskonzepten präsentieren. „Mit ihrer Vielfalt des Angebots spricht die Messe seit vielen Jahren mehr als 13.000 Besucher an. Dazu gehören nicht nur Fachkräfte und Beschäftigte aus Werkstätten, Kooperationspartner aus der Wirtschaft und Endverbraucher, sondern auch zunehmend Familien“, berichtet Christian Arnold, Abteilungsleiter Partner- und Publikumsveranstaltungen der NürnbergMesse.

Eröffnungsfeier mit Verena Bentele

Das umfangreiche Rahmenprogramm der Messe lädt die Besucher zu zahlreichen Mitmach-Möglichkeiten und Veranstaltungen ein. Dazu zählt die Eröffnungsfeier am Mittwoch, 18. April 2018 um 13 Uhr, bei der Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, für eine Gesprächsrunde zum Thema Frauenbeauftragte in Werkstätten anwesend sein wird. Im Rahmen der Eröffnungsfeier wird auch die Preisvergabe der „exzellent“-Preise in den Kategorien Bildung und Arbeit sowie die Verleihung eines Sonderpreises stattfinden. Damit werden herausragende innovative Projekte und Produkte in Werkstätten ausgezeichnet.

Fußball verbindet: Volltreffer Inklusion

Neu auf der Messe ist eine Aktionsfläche mit dem Motto „Fußball verbindet: Volltreffer Inklusion“, auf der die BAG WfbM gemeinsam mit der DFB-Stiftung Sepp Herberger und dem Bayerischen Fußball-Verband verschiedene Aktionen und Spielmöglichkeiten rund um das Thema Fußball und Inklusion anbieten wird. Am Mittwoch, 18. April 2018, wird ein Frauenturnier auf dem Soccercourt veranstaltet und der DFB-Integrationsbotschafter Jimmy Hartwig die Werkstätten:Messe besuchen.

Am Donnerstag, 19. April 2018, wird das Männerturnier ausgetragen. Außerdem treten in einem Wettbewerb am Freitag, 20. April 2018, inklusive Teams gegeneinander an. Auch die Besucher können bei verschiedenen Aktionen wie der DFB-Foto-Aktion, am Tischkicker oder bei der Torschussmessung aktiv werden.

Schweden zu Gast

Weiterhin präsentieren sich Werkstätten aus Schleswig-Holstein als Bundesland im Fokus auf einem über 500 m2 großen Stand auf der Messe, an dem die Besucher viele Informationen über die Urlaubsregion am Meer erhalten und auf eine virtuelle Erlebnistour in den Norden mitgenommen werden.

Werkstätten aus Schweden werden als Gastland internationales Flair verbreiten. Die Werkstätten:Messe dient der Sozialbranche als Netzwerkplattform für den Austausch und zur Weiterbildung für Fachkräfte im Fachvortragsprogramm mit über 90 Vorträgen.

Pressetermine und –kontakte

Pressekonferenz

18. April 2018, 11:00 bis 11:45 Uhr, NCC West, Presse-Center West

Eröffnung der Werkstätten:Messe 2018

18. April 2018, 13:00 bis 14:30 Uhr, Saal Paris

Mit Vergabe der „exzellent“-Preise und anschließendem Messerundgang mit Teilnehmern der Eröffnung u. a. Jimmy Hartwig, DFB-Integrationsbotschafter

Frauen-Fußballturnier auf dem Soccercourt

18. April 2018, ab 13:00 Uhr, Halle 12

Herren-Fußballturnier auf dem Soccercourt

19. April 2018, ab 10:00 Uhr, Halle 12

Freundschaftsspiel Inklusionsmannschaften

20. April 2018, ab 14:00 Uhr, Halle 12

Ansprechpartner für Presse und Medien NürnbergMesse

Simon Kögel

T +49 9 11 86 06-89 02

F +49 9 11 86 06-12 89 02

simon.koegel@nuernbergmesse.de

Ansprechpartnerin für Presse und Medien BAG WfbM

Jana Schmidt

T +49 69 94 33 94-28

M +49 151 44 33 44-10

j.schmidt@bagwfbm.de

Alle Pressetexte sowie weiterführende Infos und Fotos finden Sie unter:

www.werkstaettenmesse.de/news

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

http://shortpr.com/x4snli

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

http://www.themenportal.de/vermischtes/werkstaetten-messe-2018-innovative-und-inklusive-unternehmen-praesentieren-sich-in-nuernberg-69673

Die BAG WfbM ist der bundesweite Zusammenschluss der Träger von Werkstätten für behinderte Menschen mit deren angegliederten Förderstätten und Integrationsunternehmen. Die Mitgliedseinrichtungen gestalten Arbeit und bieten Qualifizierung für rund 310.000 Menschen mit schweren Behinderungen. 93 Prozent aller Werkstattträger sind freiwillig in der BAG WfbM organisiert.

Firmenkontakt
Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V.
Jana Schmidt
Sonnemannstraße 5
60314 Frankfurt
069 94 33 94 28
j.schmidt@bagwfbm.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/werkstaetten-messe-2018-innovative-und-inklusive-unternehmen-praesentieren-sich-in-nuernberg-69673

Pressekontakt
Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V.
Jana Schmidt
Sonnemannstraße 5
60314 Frankfurt
069 94 33 94 28
j.schmidt@bagwfbm.de
http://shortpr.com/x4snli

Weitere interessante News

Ist Adressen kaufen mit der DSGVO überhaupt noch möglich? Weingarten (ots) - Im Mai 2018 wird die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) EU-weit bindend. Für Datenhändler bedeutet das strengere Auflagen und personenspezifische Daten können im Prinzip nicht mehr gehandelt werden. Die Address-Base GmbH & Co. KG, zu finden unter https://www.address-base.de, bietet jetzt Beratung über legale Möglichkeiten Adressen zu kaufen. Mit der DSGVO entfällt das Listenprivileg, auf dessen Grundlage Adresshandel mit personenbezogenen Daten bisher möglich war. Zwar gib...
Deloitte findet Führungskräfte optimistisch bei Industry 4.0, aber mit Mangel an … Weltweite Recherche erkundet Sicht und Bereitschaft oberster Führungsebene bei Auswirkungen der vierten industriellen Revolution und Investitionen in Gesellschaft, Strategie, Mitarbeiterschaft und Technik. Davos, Schweiz (ots/PRNewswire) - Leitenden Führungskräften und Behördenleitern aus der ganzen Welt fehlt Zuversicht in die Bereitschaft ihrer Organisationen, die Gelegenheiten der vierten industriellen Revolution (Industry 4.0) zu beeinflussen und zu nutzen - dies ist einem Forschungsbericht ...
Bewerber möchten, dass ihnen andere den Job suchen Paderborn (ots) - Der Stellenmarkt Jobware hat sich in einem Feldversuch fünf Tage lang ganz dem Thema Bewerber-Service verpflichtet: Per WhatsApp, Chat, Telefon, E-Mail und über Facebook konnten Bewerber Fragen rund um die Jobsuche und den Bewerbungsprozess an Jobware richten und erhielten hierauf täglich zwischen 8 Uhr morgens und 8 Uhr abends prompt Antwort. "Wir haben in der Bewerber-Service-Woche mit mehr als 10.000 Menschen gesprochen und über 800 qualifizierte Gespräche geführt", so Dr. W...
Kramp-Karrenbauer sieht in neuem Kabinett eine „gute Mischung“ Düsseldorf (ots) - CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer sieht das Bundeskabinett von Kanzlerin Angela Merkel trotz des Ungleichgewichts von sechs Frauen und neun Männern auf den Ministerposten und nur zwei Ostdeutschen für die Legislaturperiode gut aufgestellt. "Das künftige Kabinett ist eine gute Mischung aus erfahrenen und neuen Gesichtern, aus Männern und Frauen, aus den verschiedenen Regionen unseres Landes", sagte Kramp-Karrenbauer der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Po...
Die ARD auf der BERLINALE 2018: Vier Koproduktionen im Wettbewerb – Insgesamt werden 46 … München (ots) - "Mit vier Koproduktionen im Wettbewerb ist die ARD in diesem Jahr auf der Berlinale besonders stark vertreten. Drei davon gehen ins Rennen um die Goldenen und Silbernen Bären. Innovatives Erzählen, hintergründige Geschichten und starke Charaktere - die insgesamt 46 ARD-Koproduktionen im Gesamtprogramm der Berlinale zeigen die ganze Bandbreite des Engagements der ARD für den auch international konkurrenzfähigen deutschen Kinofilm. Die ARD ist und bleibt damit einer der wichtigsten...
„Großer Stern des Sports“ in Gold 2017 für „Die GäMSen“ Berlin (ots) - Mit dem Angebot "Trotz Rollstuhl an die Kletterwand" zeigt die Sektion Wuppertal des Deutschen Alpenvereins (DAV), was mit körperlicher Beeinträchtigung möglich ist. Kern des Engagements ist die inklusive Handicap-Klettergruppe "Die GäMSen", die sich ursprünglich als Sportgruppe für MS-Erkrankte gegründet hat. Am Mittwoch erhielten die Vereinsvertreter/innen für ihre Initiative in Berlin aus den Händen des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier den "Großen Stern des Sports" in ...
Brandneues Produkt im Sortiment: der DENQBAR Hochdruckreiniger ist endlich erhältlich Pirna (ots) - Heimwerkern und DIY-Freunden war die Marke DENQBAR bisher hauptsächlich wegen den hochwertigen Inverter Stromerzeugern ein Begriff. Doch nun hat sich die DENQBAR Kreativschmiede mal wieder etwas Neues einfallen lassen. Wir sind mehr als stolz, unseren Kunden ab sofort den hochwertigen DENQBAR Hochdruckreiniger DQ-0108 anbieten zu können. Auch die Leistungsdaten des DENQBAR Hochdruckreinigers haben sich wahrlich gewaschen. Mit einem maximalen Wasserdruck von 250 bar und der enormen ...
Energie-Atlas Deutschland enviaM gehört zu den besten Stromversorgern in Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen Chemnitz, 15.03.2018. Welche Stromversorger bieten ihren Kunden den besten Service, erhalten Top-Kundenbewertungen und werden gern weiterempfohlen? Zum vierten Mal ermittelt der Energie-Atlas Deutschland für 170 Regionen die jeweils fünf besten Anbieter. In Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen schafft es enviaM insgesamt zehn Mal in das Spitzenfeld der ausgezei...
Eine bessere Zukunft?, Kommentar zur HSH Nordbank von Carsten Steevens Frankfurt (ots) - Neue Eigentümer, ein anderer Name, eine bessere Zukunft? Die HSH Nordbank, nach der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers im September 2008 selbst kurz vor dem Zusammenbruch, verlässt das öffentliche Bankenlager und wird als erste Landesbank überhaupt von privaten Investoren übernommen. Dass die HSH als Gesamtbank verkauft und nicht abgewickelt wird und dass die bisherigen Eigner Hamburg und Schleswig-Holstein nach den noch erforderlichen Genehmigungen durch Länderparlam...
NetBid AG weiterhin auf Wachstumskurs Hamburg (ots) - In einem schwierigen Marktumfeld ist es der NetBid AG in 2017 wiederholt gelungen, zu wachsen. Die branchenübergreifende Vermarktung von gebrauchten Investitionsgütern und Immobilien, die Internationalisierung und weitere Digitalisierung der Auktionsplattform netbid.com haben neue Marktanteile gesichert. In 2017 bewertete die NetBid AG über 50.000 Maschinen im Wert von über 315 Mio. Euro und schloss in über 40 Ländern Verkäufe erfolgreich ab. Das Hamburger Unternehmen konnte die ...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341301
© Copyright 2017. IT Journal.