Autobauer begrüßen chinesische Ankündigung für mehr Marktöffnung

11. April 2018
Autobauer begrüßen chinesische Ankündigung für mehr Marktöffnung

Osnabrück (ots) – Autobauer begrüßen chinesische Ankündigung für mehr Marktöffnung

VDA-Chef Mattes: Sehr positives Signal – EU-Handelspolitiker Lange: Staatschef Xi hat seit dem letzten Parteitag die Macht das durchzusetzen

Osnabrück. Der Automobilverband VDA ist nach der Ankündigung Pekings für mehr Marktöffnung in China verhalten optimistisch. „Das ist ein sehr positives Signal für die internationale Handelspolitik“, sagte VDA-Präsident Bernhard Mattes der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch). „Es wäre gut, wenn sich China weiter in diese Richtung bewegt und seine Ankündigungen zur Marktöffnung in die Tat umsetzt“, sagte Mattes weiter.

„Jedes fünfte Auto, das in China zugelassen wird, trägt ein deutsches Markenzeichen. Für die deutschen Hersteller und Zulieferer ist China nicht nur Exportmarkt, sondern vor allem auch ein wichtiger Produktionsstandort. Daher sind neben Zollsenkungen insbesondere auch die angekündigten Verbesserungen bei den Investitionsbedingungen für ausländische Unternehmen wichtig“, betonte Mattes.

Der Vorsitzende des Handelsausschusses im Europaparlament, Bernd Lange (SPD), führt die Bereitschaft Pekings, im Streit um mehr Wettbewerbsgleichheit nun ein wenig einzulenken auch auf den von der EU erhöhten Druck zurück. „Das EU-Parlament arbeitet an einem Investitionsüberwachungsgesetz, das chinesisches Engagement in Europa erschweren könnte. Das nehmen die Chinesen sehr ernst, die Ankündigung für mehr Marktöffnung ist wohl auch eine Gegenreaktion auf das geplante Gesetz“, sagte Lange der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch). Der Handelsexperte geht davon aus, dass Peking den Ankündigungen auch Taten zumindest in Teilbereichen folgen lassen wird. „Seit dem 19. Parteitag der Kommunistischen Partei hat Staats- und Parteichef Xi die Machtfülle, um sich auch gegen Beharrungskräfte im Land durchzusetzen. Damit steht die Tür für bessere Zusammenarbeit zumindest in Teilbereichen ein Stück weit offen“.

Quellenangaben

Textquelle:Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/58964/3913109
Newsroom:Neue Osnabrücker Zeitung
Pressekontakt:Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Weitere interessante News

Wissenschaftliche Forschung belegt: Versorgungssicherheit durch Arzneirabattverträge … Stuttgart (ots) - Das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) hat am Freitag (27.04.) die Effizienz der Arzneirabattverträge eindeutig bestätigt. Für Dr. Christopher Hermann, Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg und Verhandlungsführer für die bundesweiten AOK-Arzneirabattverträge, profitiere gerade die Versorgungssicherheit von einem geregelten Arzneimittelmarkt: "Entgegen ständig wiederholter Aussagen der Pharmalobby gibt es keinen Zusammenhang zwischen Lieferengpässen und exklusiv...
Unter Zugzwang – Kommentar zu der nun eingefädelten Übernahme der XL Group durch den … Frankfurt (ots) - Er ist noch nicht mal seit zwei Jahren im Amt, doch Axa-Chef Thomas Buberl drückt dem französischen Versicherungskonzern mit der nun eingefädelten Übernahme der XL Group aus den USA nach den Plänen für den Börsengang der amerikanischen Aktivitäten ein weiteres Mal seinen Stempel auf. Der Zukauf passt zu seinen Plänen, den Konzern so umzubauen, dass er sich künftig stärker auf Produkte konzentriert, die eine hohe Expertise und regelmäßigen Kundenkontakt erfordern. Dadurch hofft ...
Konjunkturexperte Gustav Horn warnt vor Abschwächung des Wirtschaftswachstums Berlin (ots) - Der Konjunkturexperte Gustav Horn warnt vor einer Abschwächung des Wirtschaftswachstums. "Die Stimmungsindikatoren sind bei Weitem nicht mehr so gut wie vor einem Jahr", sagt der wissenschaftliche Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung im Interview mit der in berlin erscheinenden "neuen deutschland" (Mittwochausgabe) anlässlich der Veröffentlichungen der Wachstumszahlen für das erste Quartal 2018. "Auch a...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.