2018 – ein Schlüsseljahr für die Zeitarbeitsbranche

11. April 2018
2018 – ein Schlüsseljahr für die Zeitarbeitsbranche

Augsburg (ots) –

– Equal Pay und neue Höchstüberlassungsdauer nach Reform in 2018 erstmals wirksam – Zeitarbeitsbranche wächst weiter, Arbeitnehmerlöhne steigen stetig – Orizon erwartet nach wachstumsstarkem Jahr 2017 vor allem Konsolidierung

Nach der Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) wurden zum 1. Januar erstmals die Bestimmungen des Equal Pay wirksam, am 1. Oktober wird für etliche Zeitarbeitnehmer die 18-monatige Höchstüberlassungsdauer greifen. Dies stellt Unternehmen und Mitarbeiter vor große Herausforderungen und führt laut einer aktuellen Zeitarbeitnehmer-Befragung im Auftrag des Personaldienstleisters Orizon vielfach zu Verunsicherung bei den Beschäftigten. Nach dem wachstumsstarken Jahr 2017 erwartet Orizon daher für 2018 eher eine Konsolidierung – sowohl beim Umsatz als auch hinsichtlich der Mitarbeiterzahlen. Doch trotz der tiefgreifenden politischen Regulierungen und bürokratischen Hürden gelingt es dem Unternehmen, ein verlässlicher Partner für Kunden und Mitarbeiter zu bleiben. Das belegt unter anderem die jüngste Auszeichnung als bester Mittelstandsdienstleister in der Branche der Personaldienstleistungsunternehmen durch das Magazin „WirtschaftsWoche“.

Nach der offiziellen Statistik der Bundesagentur für Arbeit waren zuletzt (Stand Juni 2017) rund 1,01 Millionen Menschen in Deutschland als Zeitarbeitnehmer beschäftigt – ein Plus von 4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zwar musste Orizon zum Jahreswechsel 2017/2018 Abgänge von Mitarbeitern verzeichnen, vor allem als Folge der AÜG-Reform. Vorangegangene Neueinstellungen sorgten jedoch insgesamt für Stabilität im Hinblick auf die Zahl der überbetrieblichen Mitarbeiter. Höhere Löhne in 2017 trugen ebenfalls zu einem kräftigen Wachstum bei, so dass der Umsatz des Unternehmens auf rund 295 Millionen Euro geklettert ist. Auch 2018 werden die Löhne in der Branche weiter steigen. So ist zum 1. April eine weitere tarifliche Erhöhung zwischen dem Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) und dem Deutschen Gewerkschaftsbund in Kraft getreten. Die Gehälter stiegen dadurch in Westdeutschland um 2,8 Prozent und in Ostdeutschland um 4 Prozent. Somit liegt der Mindestlohn mit 9,49 Euro (West) bzw. 9,27 Euro (Ost) weiterhin deutlich über dem gesetzlichen Mindestlohn von 8,84 Euro.

Verunsicherung durch AÜG-Reform

Doch trotz steigender Beschäftigtenzahlen und höherer Löhne: Die Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes, deren Auswirkungen in diesem Jahr erstmals umfassend spürbar werden, sorgen bei den Betroffenen vor allem für Unsicherheit. Das belegt die aktuelle Befragung von rund 1.500 Orizon-Zeitarbeitnehmern durch das unabhängige Marktforschungs- und Analyseunternehmen Lünendonk. So erwarten viele Teilnehmer der Studie häufigere Einsatzwechsel und infolgedessen stärkere Schwankungen ihres Gehalts. Gestiegene Angst vor einem Jobverlust ist eine weitere Folge der AÜG-Reform aus Sicht der Betroffenen. Schließlich fällt auch das Gesamturteil ernüchternd aus: mehr als die Hälfte der Zeitarbeitnehmer sieht in der neuen Gesetzgebung mehr Nachteile als Vorteile. „2018 wird ein Schlüsseljahr für die Branche der Personaldienstleistungsunternehmen“, ist Dr. Dieter Traub, CEO von Orizon, überzeugt. „Mit unseren qualifizierten Mitarbeitern und unserer Wachstumsstrategie sind wir für die aktuellen Herausforderungen jedoch bestens gerüstet und blicken positiv in die Zukunft“, so Traub weiter.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Orizon GmbH/Fotolia.com/fotogestoeber
Textquelle:Orizon GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/80999/3913370
Newsroom:Orizon GmbH
Pressekontakt:Unternehmen: Orizon GmbH Presseabteilung | Großer Burstah 23 | 20457
Hamburg | E-Mail presse@orizon.de

Agentur: Accente BizzComm GmbH | Dr. Martina Neunecker | T 0611 / 40
80 619 | E-Mail: martina.neunecker@accente.de

Weitere interessante News

Die 25 wichtigsten E-Mail Marketing Kennzahlen Bonn (ots) - Effizientes E-Mail Marketing verlangt, wie jede andere Marketingdisziplin auch, nach strategischer Planung. Ziele müssen gesetzt und in messbaren Größen operationalisiert werden. Hierzu steht eine Reihe von KPI (Key Performance Indicators) zur Verfügung. Diese KPI (Key Performance Indicators) sind Schlüsselkennzahlen, die helfen, die Erfolge einzelner Maßnahmen zu bewerten. Der Online-CRM Beratungs- und Technologieanbieter artegic AG stellt die 25 wichtigsten E-Mail Marketing Kennza...
Bauwirtschaft: Fortsetzung der Tarifverhandlungen Bau am 16. und 17. April 2018 Berlin (ots) - Die Tarifverhandlungen für die rund 800.000 Beschäftigten der deutschen Bauwirtschaft werden kommende Woche in Berlin fortgesetzt, nachdem in der zweiten Verhandlungsrunde Ende Februar kein Ergebnis erzielt werden konnte. Die IG BAU hatte neben der reinen Lohnforderung ein Forderungspaket erhoben, das einer Lohnerhöhung von 30 Prozent gleichkommt. Dennoch haben die Arbeitgeber - auf Basis des Lohnniveaus in Ostdeutschland - einen Abschluss mit einem Gesamtvolumen von 6 % bei einer...
Kreativität als Business: Auf Etsy starten Frauen in die Selbstständigkeit Berlin (ots) - Am 08. März werden im Rahmen des International Women's Day weltweit Frauen für ihre Leistungen und Erfolge gefeiert. Auch Etsy, der Kreativ-Marktplatz für einzigartige und kreative Waren, hat allen Grund dazu. Rund 87 Prozent der 1,9 Millionen Verkäufer bei Etsy sind weiblich und leben mit Hilfe der Plattform ihren kreativen Traum. Wie lässt sich mit kreativer Leidenschaft ein Einkommen erzielen? Diese Frage stellen sich viele Frauen, die mit Liebe zum Detail Eigenkreationen, Einz...
Empfehlungsmarketing 2.0 München/Stockholm (ots) - Der schwedischen Word-of-Mouth-Spezialist Buzzador startet eine internationale Expansion und schmiedet hierzu eine strategische Allianz mit trnd. Die TERRITORY-Tochter ist Europas größter Anbieter für Influencer und Word-of-Mouth-Marketing. Ziel der Kooperation ist es, Europas größtes Rating- und Review-Netzwerk zu etablieren. Im Zuge dessen erhält Buzzador Zugriff auf die Mitglieder der trnd-Community - das sind 4,5 Millionen so genannte Everyday- und Micro-Influencer...
edco: Spezialist für das Qualitätsrad München (ots) - Neuanfang für das Traditionsunternehmen edco: Mit innovativen Produkten, starkem Management und einer zukunftsweisenden Strategie stellt sich der Premium-Produzent von Fahrradteilen erfolgreich auf. Voller Tatendrang startet der Fahrradkomponenten-Hersteller edco unter neuem Management ins neue Jahr. Inzwischen verantwortet die 3e oem Sports AG aus Seeshaupt bei München die historische Marke edco. Florian Felsch, CEO der 3e oem Sports AG, freut sich, das weltbekannte Unternehmen ...
Bien-Zenker schlägt in der Kommunikation neue Wege ein und weitet sein … Schlüchtern (ots) - Nicht dozierend und belehrend, neugierig und interessiert - so geht Bien-Zenker, einer der größten Fertighaushersteller Europas mit Sitz in Schlüchtern, seit dem Jahreswechsel auf seine Bauherren zu. "Wie wollen Sie leben?" "Was kümmert Sie die Zukunft?" "Wohin möchten Sie jeden Tag zurückkehren?" Mit diesen und weiteren Fragen stellt das Traditionsunternehmen das in der Fertighausbranche oft anzutreffende Selbstverständnis auf den Kopf - wo doch jeder Anbieter die besten, me...
Waffenrecht Neuregelung: Erlaubnispflicht bei der Waffenmitnahme aus Deutschland in einen … München (ots) - Das kürzlich in Kraft getretene neue Waffengesetz erhöht die bürokratischen Hürden für Berufswaffenträger für bewaffnete Schutzmaßnahmen im grenzüberschreitenden Verkehr. War es jeher die gängige Praxis, die im Europäischen Feuerwaffenpass (EFP) eingetragenen Waffen im Rahmen grenzüberschreitender Schutzmaßnahmen von Deutschland in andere EU-Mitgliedstaaten - ohne besondere Erlaubnisse deutscher Behörden - mitführen und verbringen zu können, ist mit Inkrafttreten des neuen Waffen...
Mit „100 Impulsen im Spannungsfeld von Ästhetik und Effizienz“ lockt der 10. … Berlin (ots) - Am 12. und 13. November 2018 findet der 10. KulturInvest!-Kongress unter dem Jubiläumsmotto "100 Impulse im Spannungsfeld von Ästhetik und Effizienz" im RADIALSYSTEM V in Berlin statt. Der KulturInvest!-Kongress steht seit 10 Jahren für innovatives Vorausdenken, lebendige Debatten und erfolgreiche Lösungsansätze von materiellen und immateriellen Investitionen in Kultur. Innerhalb von 10 Themenforen zeigen auch in diesem Jahr über 100 namhafte Referenten aus Wirtschaft, Kultur und ...
Pflegeausbildung bringt geflüchtete Menschen mitten in die Gesellschaft Düsseldorf (ots) - In der nordrhein-westfälischen Altenpflege finden geflüchtete Menschen eine berufliche Perspektive, die sie mitten in unsere Gesellschaft bringt. Davon hat sich NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann bei einem Besuch im Fachseminar der Akademie für Pflegeberufe und Management gGmbH (apm) in Düsseldorf überzeugt. In dem bundesweit einzigartigen Programm "Care for Integration" werden derzeit an sieben Standorten in NRW 122 geflüchtete Menschen zu Altenpflegehelferinnen und -...
Gesellschafter einer GmbH hat umfassendes Auskunfts- und Einsichtsrecht Köln (ots) - Auch die Gesellschafter einer GmbH, die nicht zur Geschäftsführung zählen, haben ein umfassendes Auskunfts- und Einsichtsrecht, um sich über die Vorgänge in der Gesellschaft zu informieren. Der Gesellschafter einer GmbH muss nicht als Geschäftsführer in der Gesellschaft tätig sein, um über die Vorgänge in der Gesellschaft im Bilde zu sein. Die wichtigsten Informationen erhält er in der Regel in der Gesellschafterversammlung. Damit ist sein Auskunfts- und Einsichtsrecht aber nicht er...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.