11. April 2018

ecoDMS präsentiert zusammen mit zertifizierten Resellern auf der CEBIT 2018 die neuesten Methoden der Digitalisierung und Archivierung.

Das renommierte Aachener IT-Unternehmen, die ecoDMS GmbH, stellt in diesem Jahr auf der CEBIT in Hannover die neuesten Methoden der Digitalisierung und Archivierung von Dokumenten und E-Mails vor. Tatkräftige Unterstützung gibt es dabei von den Qualified Premium Resellern aconitas GmbH, Intellekta GmbH, Grothe IT Service GmbH, Systemhaus Brunner, blue:solution software GmbH und vom Scanner-Dienstleister Brother International GmbH. Gemeinsam präsentieren die Unternehmen unter anderem die erfolgreichen Archivsysteme ecoDMS und ecoMAILZ. Die einzelnen Mitaussteller bringen darüber hinaus interessante Schnittstellen und Zusatzlösungen für das Dokumenten-Management-System ecoDMS mit auf die Messe. Auch die ecoDMS GmbH plant einige Überraschungen und Neuheiten, die erstmals auf der Messe in Hannover vorgestellt werden.

In Sachen “Digitalisierung und Archivierung” mischen die Aachener den DMS-Markt kräftig auf. Ein völlig neuartiges Vertriebs- und Entwicklungsmodell macht die Softwarelösungen der ecoDMS GmbH so unglaublich erfolgreich. Bekannt ist die ecoDMS GmbH vor allem durch das weltweit günstigste Archivsystem “ecoDMS Archiv”. Dokumente und Dateien können mit dieser Software kostengünstig, effizient und benutzerfreundlich digitalisiert, archiviert und verwaltet werden. Die Software überzeugt durch moderne Technik, eine benutzerfreundliche Oberfläche, eine einfache Bedienung und mit einem absolut fairen Preis-Leistungsverhältnis. Der Lizenzpreis von 69 Euro pro gleichzeitiger Verbindung ist einzigartig im DMS-Umfeld. Die dazugehörige “Lebenslange-Lizenzpreis-Garantie” (LLG) bietet den Nutzern zudem eine festes Preis-Leistungsverhältnis und die Sicherheit langfristig zum gleichen Lizenzpreis die neuesten ecoDMS-Versionen zu beziehen.

Die enorme Nachfrage nach einem erschwinglichen Dokumenten-Management-System ist auch den IT-Systemhäusern nicht entgangen. Mehr als 300 Fachhändler haben bereits die Zertifikatsschulung zum Qualified Premium Reseller bei der ecoDMS GmbH absolviert. Deren Kunden erhalten nun neben den Archivsystemen eine ausführliche Produktberatung, Schulung und kompetenten Vor-Ort-Service bei der Installation und Anwendung.

Einige dieser Qualified Premium Reseller haben inzwischen sogar eigene Zusatzlösungen für ecoDMS programmiert. Auf der CEBIT wird ein Teil dieser Lösungen gezeigt. Neben der kompetenten Beratung und einer familiären Atmosphäre am Messestand dürfen sich die Messebesucher also auf modernste Techniken und Möglichkeiten bei der Digitalisierung und Archivierung freuen.

ecoDMS Mietlösung

Die Firma “aconitas GmbH” konzentriert sich seit längerer Zeit auf die Mietlösung von ecoDMS und das Hosting in einem zertifizierten Rechenzentrum. Auf der CEBIT steht Herr Schober zu diesen Themen tatkräftig Rede und Antwort.

DATEV-Verbindung

Eine Verbindung von DATEV und ecoDMS hat die “Intellekta GmbH” realisiert. Herr Cramer zeigt seine Lösung auf der Messe.

MS Dynamics NAV Schnittstelle

Eine eigene Schnittstelle zu Microsoft Dynamics NAV hat die Firma “Brunner Systemhaus GmbH” geschaffen. Die ecoDMS-Schnittstelle zur Enterprise Resource Planning Lösung Microsoft Dynamics NAV bindet die Verkaufs- und Einkaufsprozesse an das elektronische Belegarchiv an. Herr Felber bringt seine Lösung mit auf die Messe und präsentiert diese dort.

Workflow

Die Firma “Grothe IT Service GmbH” konzentriert sich auf Workflow-Implementierungen für ecoDMS. In Hannover liefert Herr Schrörs interessante Informationen zu diesem Thema.

TopKontor-Schnittstelle

Die Firma “blue:solution software GmbH” bietet dem Baunebengewerk eine umfassende und GoBD-konforme kaufmännische Softwarelösung durch die enge Anbindung an ecoDMS. Diese wird auf der Messe vorgestellt.

Dokumentenscanner

Auch der Scanner-Dienstleister “Brother International GmbH” ist bei der CEBIT mit von der Partie. Am Messestand der ecoDMS GmbH sind moderne Scangeräte für die Digitalisierung und Archivierung von Dokumenten ausgestellt.

Neben dem ecoDMS Archiv zeigen die ecoDMS-Mitarbeiter auch das Mailarchiv “ecoMAILZ” auf der CEBIT.

Mit ecoMAILZ können aktuelle und bestehende E-Mails inklusive deren Anhänge automatisch, gesetzeskonform und direkt vom Mailserver archiviert werden. Das Container-Speichersystem von ecoMAILZ bietet bestmögliche Sicherheit bei der Aufbewahrung, Sicherung und Wiederherstellung aller archivierten E-Mails. Ein modernes “Responsive Design” erlaubt den Zugriff auf das E-Mailarchiv via Webbrowser am PC, Smartphone und Tablet. Der günstige Lizenzpreis ist hier selbstverständlich ebenfalls mit von der Partie.

Jung, dynamisch und preis-offensiv geht die ecoDMS GmbH mit ihren Softwarelösungen in die Vollen. Das Interesse an den Archivsystemen aus Aachen steigt stetig. Das Besondere für die Kunden ist der einfache Kommunikations- und Einkaufsweg. Über die Webseite www.ecodms.de wird die Software vertrieben. Hier gibt es jegliche Produkt- und Preisinformationen. Lizenzen können umweltschonend und bargeldlos über den Onlineshop bezogen werden.

Die ecoDMS GmbH, mit Sitz im Nordrhein-westfälischen Aachen (Deutschland), bietet Archivierungssoftware für Privatleute, kleine und mittelständische Unternehmen und für große Konzerne. Mit einem einzigartigen Entwicklungs- und Preismodell hebt sich die Softwarefirma bei den zahlreichen Mitbewerbern ab. Ein moderner Vertriebsweg, der umweltschonende Verzicht auf Datenträger und Postversand sowie der Verzicht auf Fremdlizenzen ermöglichen besonders faire Preise. Die Kosten für die Archivsysteme inklusive Volltexterkennung und jeglicher Plugins sind einmalig in der Branche.

Die Entstehung von ecoDMS beginnt im Jahre 2004 mit der Planung und Umsetzung einer Software für die digitale Posteingangsbearbeitung eines Großkunden durch die applord GmbH. Auf Basis der langjährigen Erfahrung in den Bereichen Dokumentenarchivierung und Workflow hat applord das gewünschte Projekt erfolgreich umgesetzt und den ecoDMS Server entwickelt. Dieser bildet heute die Grundlage der ecoDMS Archivierungssoftware.

Der große Zuspruch und ein stetig wachsender Kundenstamm haben schließlich die ecoDMS GmbH ins Leben gerufen. Am 01.10.2014 haben die beiden Geschäftsführer Michael Schmitz und Helge Lühmann die ecoDMS GmbH in Aachen als neue Säule der applord Holding Europe eröffnet. Sämtliche Vertriebsrechte des Software-Pakets “ecoDMS Archiv” hat die applord GmbH auf die ecoDMS GmbH übertragen. Inzwischen erfreut sich das IT-Unternehmen europaweit an tausenden, zufriedenen Nutzern. Über die Hälfte davon sind Geschäftskunden unterschiedlichster Branchen und Größen.

Zusammen mit den Firmen applord, appecon und applord Information Technologies bildet ecoDMS den starken Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH. Die Firmensitze in Deutschland und Österreich agieren europaweit. Die applord-Gruppe steht für hochmoderne und ausgereifte IT. Angefangen von der Entwicklung individueller Softwarelösungen, über die Bereitstellung standardisierter Softwareanwendungen bis hin zur Abwicklung großer IT Projekte, vereint die applord-Gruppe ein breites Leistungsspektrum.

Der Verkauf erfolgt bei ecoDMS über das Internet. Mit ein paar Mausklicks können die Kunden bargeldlos Lizenzen und Support im Onlineshop erwerben. Die Zustellung erfolgt anschließend schnell und umweltschonend per E-Mail. Vor dem Kauf können sich die Benutzer auf der Herstellerwebseite ausführlich informieren. Jegliche Vertriebs-, Preis- und Produktinformationen sind abrufbar. Die Handbücher beschreiben die Installationsschritte, Einstellungen und Funktionen der Produkte im Detail. Außerdem gibt es kostenlose Videos und eine Demoversion.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Weitere interessante News

„Maischberger“ am Mittwoch, 7. März 2018, um 22:45 Uhr München (ots) - Das Thema: "Das Gladbecker Geiseldrama: ein ewiges Trauma?"Der ARD-Zweiteiler zeigt auf packende Weise: "Gladbeck" bewegt auch 30 Jahre nach dem Verbrechen die Gemüter. Drei Tage lang hielten Dieter Degowski und Hans-Jürgen Rösner im August 1988 die Republik in Atem: Sie überfielen eine Bank, nahmen Geiseln, flohen mit ihnen durch Deutschland und die Niederlande, töteten zwei Menschen. Bis heute sind die Vorwürfe gegen eine hilflose Polizei und gegen Journalisten, die jede Dis...
BPI: Gesetzliche Krankenkassen horten Rekordsumme Berlin (ots) - Die "Angstkasse" der GKV ist auf einen Rekordwert von 19,2 Milliarden Euro angeschwollen, so das vorläufige Finanzergebnis 2017. Dazu kommen 9,1 Milliarden Euro im Gesundheitsfonds. "Mit gut gefüllter Börse könnten die Krankenkassen ohne wirtschaftliche Not ihre Versicherten versorgen", so Dr. Norbert Gerbsch, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie (BPI). "Stattdessen schwingen sich manche von ihnen zum Gesundheitsbroker auf, "lege...
alltours beteiligt Mitarbeiter am Geschäftsgewinn Düsseldorf (ots) - Die Mitarbeiter der Reiseveranstalter der alltours Gruppe erhalten erneut eine Gewinnbeteiligung. Für das erfolgreich abgeschlossene Geschäftsjahr 2016/2017 hat das Unternehmen zum 16. Mal in Folge einen Bonus ausgezahlt. Insgesamt werden über 1,6 Millionen Euro an die Mitarbeiter überwiesen. Zusätzlich zum Bonus erhalten die Mitarbeiter ein volles Gehalt Weihnachtsgeld und ein halbes Gehalt Urlaubsgeld. Darüber hinaus bekommt jeder Mitarbeiter eine zusätzliche Maigeld-Zahlung...
Organik Kimya erwirbt zur Verdopplung seiner Herstellungskapazitäten für … Istanbul (ots/PRNewswire) - Organik Kimya (https://www.organikkimya.com/en), weltweiter Lösungsanbieter für verschiedene bauchemischer Industriemärkte und damit zusammenhängende Anwendungen, reagiert auf gestiegene Marktansprüche mit der Erweiterung seiner Kapazitäten für die Herstellung redispergierbarer Pulverpolymere (https://www.organikkimy a.com/en/markets-applications/re-dispersible-powders/22). Die geplante Investition besteht aus dem Erwerb eines zusätzlichen Sprühtrockners für das sich ...
Kfz-Gewerbe gegen blaue Plaketten Bonn (ots) - Fahrverbote verhindern und nicht verwalten: Das ist die deutliche Antwort des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) auf die aktuell wieder aufgeflammte Diskussion um blaue Plaketten. "Für uns steht ganz klar im Fokus: Wir wollen Fahrverbote durch Hardware-Nachrüstung verhindern", so ZDK-Präsident Jürgen Karpinski. "Eine weitere Kennzeichnung gleich welcher Art würde Autofahrer mit Diesel-Fahrzeugen stigmatisieren, aber das Problem nicht lösen." Völlig inakzeptabel se...
Der Krabat keine Legende? Ja, er lebte wirklich! Von der EU und dem Staat Slowenien gefördertes EU-Projekt Die Tourismus-Industrie ist überwältigt, er ist keine fiktive Figur. Es gab ihn wirklich. Krabat war als Generaladjutanten Berater am kurfürstlichen Hof in Sachsen. Man Nannte ihn (Johann/es) VON SCHADOWITZ. https://www.facebook.com/groups/1759615850737549/ Dresden/umberak – Geboren 1624 im Uskokengebirge unweit von Zagreb. Seine Eltern waren Uskoken, wie die Eltern des Uskokenmädchens “Die rote Zora....
Kölnische Rundschau: zu Sterbehilfe Köln (ots) - Rückzug des Staates¶ Raimund Neuß zur Sterbehilfe-Debatte¶ Was soll geschehen, wenn ein kranker Mensch nicht mehr leben möchte? Die Lösungen, die die Benelux-Staaten gefunden hatten, erscheinen auch vielen deutschen Beobachtern vorbildlich. Liberal klingt das für viele und logisch bezwingend: Wer sterben will und diesen Wunsch nicht ohne fremde Hilfe umsetzen kann, der soll diese Hilfe erhalten. Der Staat sichert den Rahmen dafür, zieht sich aber aus der höchstpersönlichen Entscheid...
Mundt droht Facebook mit „scharfem Schwert“ und will kleine Händler schützen Osnabrück (ots) - Mundt droht Facebook mit "scharfem Schwert" und will kleine Händler schützen Kartellamtschef zweifelt Geschäftsmodell der Online-Riesen an und beklagt Monopolstrukturen in der Internetwirtschaft Osnabrück. Das Bundeskartellamt hat im Streit mit Facebook über das Sammeln von Nutzerdaten auf fremden Websites nachgelegt. "Wenn wir das Geschäftsmodell von Facebook für nicht wettbewerbskonform halten, können wir dem Konzern untersagen, es in dieser Form fortzusetzen", sagte Kartella...
Servicestudie: Baufinanzierung bei Filialbanken 2018 Hamburg (ots) - Geht es um die Finanzierung einer Immobilie, ist die Hausbank vor Ort für viele die erste Anlaufstelle. Eine nachvollziehbare Entscheidung, denn die Baufinanzierungsexperten überzeugen mit vielfach sehr guten Beratungsleistungen. Das zeigt die Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, welches 15 überregionale und regionale Finanzinstitute getestet hat. Bedarfsanalyse mit VerbesserungspotenzialDie Bankberater punkten mit ihrem ausgeprägten Fachwissen und erfragen det...
Medsquare auf dem European Congress of Radiology (ECR) 2018: Überwachung der … Paris (ots/PRNewswire) - Auf dem ECR präsentiert Medsquare vom 1. bis 4. März die neuesten Funktionen (https://www.medsquare.com/medcontent/uploads/2018/02/RDM_ new-features_ECR2018.pdf) seiner Überwachungslösung für die Patientendosis, Radiation Dose Monitor (RDM) (https://www.medsquare.com/en/radiationdosemonitor/ ) , an Stand 515, Halle X5. (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160614/378900LOGO )Medsquare stellt anlässlich des ECR die neueste Version des RDM vor: - Automatischer Dosi...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341352
© Copyright 2017. IT Journal.