Verbesserte Wasserversorgung für mehr als 1 Million Menschen: KfW unterstützt …

11. April 2018
Verbesserte Wasserversorgung für mehr als 1 Million Menschen: KfW unterstützt …

Frankfurt am Main (ots) –

– Bessere Lebensbedingungen für rund 75.000 syrische Flüchtlinge – 38 Mio. EUR für Wasserversorgungs-/ Abwasserentsorgungsprogramm – Entlastung für die durch den Flüchtlingszuzug zusätzlich belastete libanesische Infrastruktur

Die KfW hat heute im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) mit dem libanesischen Wasserministerium (Ministry of Water and Energy of Lebanon (MoEW) einen Finanzierungsvertrag für einen Zuschuss in Höhe von 38 Mio. EUR unterzeichnet. Es handelt sich um die erste und zweite Phase eines Programms zur Verbesserung der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in verschiedenen Gastgemeinden des Libanon, die syrische Flüchtlinge aufgenommen haben.

Vorgesehen sind zunächst Rehabilitierungen und Erweiterungen der Trinkwasserversorgungssysteme in Bezirken im Gebiet des Mount Libanon, das rund eine Million Menschen erreicht, darunter 75.000 syrische Flüchtlinge. Dabei handelt es sich unter anderem um drei Wasserwerke, Wasserleitungen, Reservoirs, Pumpstationen und neue Brunnen. Die bessere Versorgung und die höhere Qualität des Trinkwassers werden die Lebensbedingungen der libanesischen Bevölkerung und der Flüchtlinge verbessern.

„Die Stärkung der libanesischen Gemeinden bei der Aufnahme von syrischen Flüchtlingen ist eine wichtige Unterstützung für das Land, damit es dem anhaltenden Flüchtlingsdruck standhalten kann. Weiter wird die öffentliche Infrastruktur entlastet und die Versorgung mit sauberem Trinkwasser für alle – Libanesen und geflüchtete Syrer – gewährleistet“, sagte Prof. Dr. Joachim Nagel, Mitglied des Vorstands der KfW Bankengruppe.

Die Maßnahmen werden in Gebieten mit einer vergleichsweise hohen Anzahl von syrischen Flüchtlingen durchgeführt, um mögliche Konflikte um die Infrastruktur zu entschärfen. Denn mittels der Maßnahmen werden libanesische Haushalte ans Wasserversorgungsnetz angeschlossen und die Anzahl der Stunden, in der die Wasserversorgung bereitgestellt wird in einigen Wasserkraftwerken stark erhöht.

Während der Bauphase werden sich Einkommens- und Beschäftigungsmöglichkeiten für die libanesische Bevölkerung und die syrischen Flüchtlinge ergeben. In zukünftigen Phasen des Programms sollen Wasserversorgungs- und Abwasserdienstleistungen in anderen Regionen des Libanon verbessert werden.

Weitere Informationen zum Geschäftsbereich KfW Entwicklungsbank finden Sie unter: http://ots.de/Tcxn2m

Quellenangaben

Textquelle:KfW, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/41193/3913868
Newsroom:KfW
Pressekontakt:KfW
Palmengartenstr. 5 – 9
60325 Frankfurt
Kommunikation (KOM)
Dr. Charis Pöthig

Tel. +49 (0)69 7431 4683
Fax: +49 (0)69 7431 3266

E-Mail: Charis.Poethig@kfw.de
Internet: www.kfw.de

Weitere interessante News

MADISON Hotel auf dem Weg in den DEX Hamburg (ots) - Das MADISON Hotel Hamburg hat sich als erstes Unternehmen auf den Weg in den "DEX Deutscher Ethik Index" gemacht. Am 22.03.2018 wurde dem MADISON von der Stiftung - CLUB OF HAMBURG und der FAIR PROFIT GmbH die Bestätigung überreicht, dass das MADISON das Level E (Einstieg) "Committed to FAIR PROFIT" erreicht hat. Das bedeutet: Geschäftsleitung und Führungskräfte kennen das Managementmodell "Erfolg mit Anstand" und den Reifegrad des MADISON auf dem Weg zu gemeinsamem ökonomischem ...
DLTB Jahresbilanz: 105 neue Lotto-Millionäre und 2,8 Milliarden Euro zur Förderung des … Hamburg (ots) - Auf das Glück war auch 2017 Verlass. Rund 3,5 Milliarden Euro haben die im Deutschen Lotto- und Totoblock (DLTB) zusammengeschlossenen 16 staatlichen Lotteriegesellschaften 2017 als Gewinne an die Spielteilnehmer ausgezahlt. Darüber hinaus flossen rund 2,8 Milliarden Euro an das Gemeinwohl: als Lotterieabgaben an die Landeshaushalte sowie als Fördermittel für soziale Projekte, Sport, Kultur, Denkmal- und Umweltschutz. Die Spieleinsätze des Deutschen Lotto- und Totoblocks lagen 20...
Neuausrichtung von Hartz IV: Paritätischer begrüßt die Initiative von … Berlin (ots) - Der Paritätische Wohlfahrtsverband begrüßt das Vorhaben von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, den Koalitionsvertrag beim Wort zu nehmen und einen Sozialen Arbeitsmarkt für bis zu 150.000 Langzeitarbeitslose zu schaffen und darüber hinaus zu einer generellen Neuausrichtung der Grundsicherung für Arbeitsuchende zu gelangen. Der Paritätische reagiert damit auf einen Gastbeitrag von Hubertus Heil in der FAZ. "Wir haben hunderttausende langzeitarbeitslose Menschen, die kaum noch auf...
Übernahme von 100 % der ESforce-Anteile durch Mail.Ru Group Limited Moskau (ots/PRNewswire) - Mail.Ru Group Limited (MAIL.IL), eines der größten Internet-Unternehmen im russischsprachigen Internetmarkt, gibt die 100%-ige Übernahme von ESforce bekannt, einem der größten E-Sport-Unternehmen weltweit. (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/478583/Mail_Ru_Group_Logo.jpg ) Mail.Ru Group wird ESforce zu 100 Prozent in einer Bartransaktion erwerben. Der Kaufpreis beträgt 100 Mio. US-Dollar abzüglich aller ausstehenden Schulden zum Zeitpunkt des Abschlusses, mit einer w...
Mittelstand setzt auf weibliche Führungskräfte -- Arbeitswelten 4.0 http://ots.de/CDOYLg -- München/Düsseldorf (ots) - Frauen in Führungspositionen sollten heute eine Selbstverständlichkeit sein und sind es vielfach auch bereits - vor allem im Mittelstand. Dort, wo eher noch traditionelle Ansätze zu vermuten wären als bei großen, internationalen Konzernen, werden Forderungen nach einem höheren Frauenanteil in Unternehmensleitung und Aufsichtsrat bereits weitgehender erfüllt als in der gesamten Breite der Unternehmen in Deutschland. Dabei zei...
Der FC Bayern München und Borussia Dortmund versteigern alle Trikots aus dem „German … Baden-Baden (ots) - Wer sich ein wertvolles Andenken an den "German Clasico" FC Bayern München gegen Borussia Dortmund am Samstagabend sichern möchte, hat direkt nach dem Spiel ab 20.15 Uhr die ultimative Gelegenheit: Bei www.unitedcharity.de, Europas größtem Charity-Auktionsportal, werden alle getragenen und signierten Trikots der Spieler beider Topteams versteigert. Lewandowski, Batshuayi, Hummels, Reus und alle anderen Stars des Bundesliga-Spiels unterstützen damit bis zum 16. April die Stift...
Energieeffizienz in der Produktion – mit KfW-Förderung werden Potenziale gehoben Frankfurt am Main (ots) - - Geförderte Unternehmen profitieren von Energiekosteneinsparungen in Höhe von 131 Mio. EUR pro Jahr - Jährlich 413.000 Tonnen weniger Treibhausgasausstoß in Deutschland - Durch geförderte Investitionen rund 19.000 Arbeitsplätze für ein Jahr gesichert Eine deutliche Steigerung der Energieeffizienz ist Voraussetzung für das Gelingen der Energiewende in Deutschland. Die Ergebnisse einer von der Prognos AG durchgeführten Evaluation des KfW Energieeffizienzprogramms Produkt...
Global Food Safety Conference 2018: öffentlich-private-Partnerschaften auf der … Tokio (ots/PRNewswire) - - Die Global Food Safety Conference 2018 in Tokio vom 5. bis 8. März unter Organisation der Global Food Safety Initiative (GFSI) erwartet 1.200 Delegierte aus 52 Ländern - Schwerpunkt der diesjährigen Pressekonferenz ist die Bedeutung von öffentlich-privaten-Partnerschaften (ÖPP) - Auf der Agenda stehen eine Reihe wichtiger Ankündigungen zur Lebensmittelsicherheit für das kommende Jahr Die Global Food Safety Conference, das wichtigste Event des Jahres für Lebensmittelsic...
DIW-Token, das mit Spannung erwartete ICO für digitale Sicherheit, erreicht seinen … Majuro, Marshallinseln (ots/PRNewswire) - DIW zielt mit dem Release seines Krypto-Assets DIW Token (https://DIWtoken.com) und dem nachfolgenden Crowdfunding darauf ab, sein ehrgeiziges Projekt zu finanzieren, das die Schaffung einer auf der Blockchain-Technologie beruhenden globalen Plattform beinhaltet, auf der Unternehmen und Personen Services, Geld und sensible private Daten auf eine völlig sichere Art und Weise austauschen können. Das Gateway der Plattform wird ein hochsicherer Datentresor s...
„Nachtcafé: Runter mit den Pfunden – diesmal aber wirklich!“ Baden-Baden (ots) - Michael Steinbrecher spricht u. a. mit Schauspielerin Elena Uhlig, die ihren persönlichen Diätwahn beendet hat // Freitag, 26. Januar 2018, 22 Uhr, SWR Fernsehen Kaum geht es aufs Frühjahr zu, haben viele Menschen ein großes Ziel: Der Winterspeck muss weg und zwar schnell. Renommierte Ernährungswissenschaftler warnen jedoch eindringlich: Diäten machen dick. Ob Intervallfasten, mit Hypnose oder ohne Kohlenhydrate - die Bilanz des wochenlangen Entbehrens ist fast immer gleich: ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.