Özlem Ünsal: Kein Automatismus zur Anhebung der Pflegebeiträge für Arbeitnehmer

11. April 2018
Özlem Ünsal: Kein Automatismus zur Anhebung der Pflegebeiträge für Arbeitnehmer

Kiel (ots) – Zu der Forderung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände zur Erhöhung des Pflegeversicherungsbeitrags der Arbeitnehmer und der von den Landesregierungen beschlossenen Einführung des „Tages der Reformation“ als neuen Feiertag im Norden, nimmt die Kieler Landtagsabgeordnete und Innenpolitikerin der SPD Landtagsfraktion, Özlem Ünsal, wie folgt Stellung:

„Bekanntlich stößt ein neuer Feiertag nicht immer auf Gegenliebe auf der Arbeitgeberseite oder die Forderung lautet: „gerne, aber bitte unbezahlt!“ mit Hinweis auf hohe Kosten. So auch im Falle des neuen Feiertages zum Reformationstag, der als Verbundlösung auch für Schleswig-Holstein gemeinsam mit den Nord-Bundesländern Hamburg, Niedersachsen und Bremen beschlossen wurde.

Weder wir in Schleswig-Holstein noch die weiteren Länder, die ebenfalls den zusätzlichen Feiertag entschieden haben, können den Aufschrei der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände wirklich nachvollziehen. Die Regelung des SGB IX gilt bei einem „Feiertag, der stets auf einen Werktag fällt“. Das ist beim Reformationstag mitnichten immer der Fall. Darüber hinaus wurden auch in anderen Bundesländern mit deutlich mehr Feiertagen keine Erhöhungen für zwingend nötig erachtet. Deshalb sollte der Ball hier mal etwas flacher gehalten werden. Schließlich profitiert auch unsere Wirtschaft von steigender Produktivität und prächtigen Gewinnen, die von unseren Beschäftigten durch harte Arbeit erwirtschaftet werden. Gleiches wäre auch für die Lohnentwicklung wünschenswert.

Ein Automatismus zur Anhebung der bundesweit einheitlichen Pflegebeiträge ist deshalb mit keinem Paragraphen stichfest. Die Menschen – Beschäftigte und ihre Familien gleichermaßen – freuen sich auf den neuen Feiertag und dies gilt es insbesondere in Zeiten von hohem Fachkräftemangel, wo die Zufriedenheit auf Seiten unserer Arbeitgeber und Arbeitnehmer ein Qualitäts- und Produktivitätsmerkmal darstellt, zu würdigen.“

Quellenangaben

Textquelle:SPD-Landtagsfraktion SH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/127710/3913874
Newsroom:SPD-Landtagsfraktion SH
Pressekontakt:Pressesprecher: Heimo Zwischenberger (h.zwischenberger@spd.ltsh.de)
Vertretung: Felix Deutschmann (f.deutschmann@spd.ltsh.de)

Weitere interessante News

Santander hat Gleichberechtigung im Blick Mönchengladbach (ots) - - Auszeichnung mit dem Frauen-Karriere-Index für Chancengleichheit im Unternehmen Gleichberechtigung im Job ist für Santander nicht nur am Weltfrauentag ein Thema - daher belegt die Bank aktuell beim Frauen-Karriere-Index (FKi) bundesweit den vierten Platz und landet damit bereits zum zweiten Mal in Folge unter den Top 5 der über 160 teilnehmenden Unternehmen. Seit mehr als fünf Jahren unterstützt das Institut bei der objektiven Messung und Entwicklung von Strategien und ...
Social Media im Job: Für jeden Zweiten Alltag Hamburg (ots) - Social Media nur ein Freizeit-Spaß, der bei der Arbeit nichts zu suchen hat? Weit gefehlt. An fast jedem zweiten Arbeitsplatz spielen Soziale Medien heute eine entscheidende Rolle. 48 Prozent der erwerbstätigen Deutschen mit Internet-Zugang nutzen Facebook, Twitter, Xing, YouTube und Co. beruflich. Das zeigt der aktuelle, repräsentative Social-Media-Atlas der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor und des Marktforschers Toluna. 15 Prozent der berufstätigen Onliner sind im ...
Blaupause für Organisationsentwicklung: Erste Langzeit-Case Study zum audit … Frankfurt am Main (ots) - Die berufundfamilie Service GmbH macht mit der ersten detaillierten Case Study das audit berufundfamilie über einen Zeitraum von knapp 10 Jahren erlebbar. Das Zertifikat zum audit, das seit seiner Einführung im Jahr 1998 mehr als 1.700 Arbeitgeber genutzt haben, um ihre betriebliche Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben zu gestalten, ist heute das Qualitätssiegel für eine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik. Das Auditierun...
Abschluss Koalitionsverhandlungen: Consulting ist keine Zeitarbeit – Politik muss … Bonn (ots) - Angesichts der Ergebnisse der abgeschlossenen Koalitionsverhandlungen von CDU, CSU und SPD fordert der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) die neu formierte Regierung auf, für eine präzisere Klarstellung der bestehenden rechtlichen Unterscheidung zwischen Consultingleistungen und Zeitarbeit zu sorgen. Die Branchenvertretung der Unternehmensberater begrüßt ausdrücklich die im Koalitionsvertrag festgelegte praxisnahe Evaluierung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG)...
Unternehmen fordern Innovationsoffensive für Künstliche Intelligenz Frankfurt am Main (ots) - Deutschland braucht eine 360°-Innovationsoffensive für Künstliche Intelligenz (KI), um den digitalen Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft erfolgreich vorantreiben zu können und damit den Wirtschaftsstandort zukunftsfähig zu machen. Das hat der VDE Tec Report 2018 ergeben, einer Umfrage des Technologieverbands VDE unter den 1.350 Mitgliedsunternehmen und Hochschulen der Elektro- und Informationstechnik. "Künstliche Intelligenz ist eine Schlüsseltechnologie der Digitali...
SoVD und VdK ziehen vor das Bundesverfassungsgericht Berlin (ots) - Der Sozialverband SoVD und der Sozialverband VdK Deutschland wenden sich mit zwei gemeinsamen Verfassungsbeschwerden (1 BvR 323/18 und 1 BvR 324/18) gegen aktuelle Regelungen der abschlagsfreien Rente mit 63. Konkreter Anlass für die Verfassungsbeschwerden sind zwei Urteile, in denen das Bundessozialgericht meint, dass es nicht gegen den Gleichheitsgrundsatz verstoße, dass für den Rentenanspruch Zeiten der Arbeitslosigkeit in den letzten zwei Jahren vor Rentenbeginn nur ausnahmswe...
GartenHaus GmbH ist „Hamburgs bester Arbeitgeber 2018“ Hamburg (ots) - Die Gartenhaus GmbH schneidet beim Wettbewerb zu Hamburgs bestem Arbeiter 2018 mit vier Sternen hervorragend ab und darf sich ein Jahr lang "Hamburgs bester Arbeitgeber" nennen. Im Fokus der Studie stehen die Mitarbeiterzufriedenheit, das Miteinander der Kollegen und das Verhältnis zu den Vorgesetzten. Bei der Erhebung 2018 nahmen 243 Unternehmen aller Branchen und Größen aus der Metropolregion Hamburg teil. 120 Unternehmen haben sich als "Hamburgs bester Arbeitgeber" qualifizier...
Weltfrauentag: In der ManpowerGroup ist mehr als jede zweite Führungskraft weiblich Eschborn (ots) - Selbst im Top Leadership sind knapp ein Drittel der Positionen mit Frauen besetzt - Für das mittlere Management wird eine Frauenquote von 40 Prozent angestrebt - Personalchefin Anke Anderie treibt die Entwicklung voran Die ManpowerGroup hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil in Führungspositionen weiter zu erhöhen. Laut der jüngsten Erhebung sind rund 58 Prozent der Führungskräfte weiblich. Je höher die Führungsebene, desto weniger Frauen nehmen eine Spitzenposition ein. Mi...
Arbeitskosten pro Stunde lagen 2017 in den EU-Mitgliedstaaten zwischen 4,9EUR und 42,5EUR Luxemburg (ots) - Im Jahr 2017 lagen die durchschnittlichen Arbeitskosten pro Stunde in der gesamten Wirtschaft (ohne Landwirtschaft und öffentliche Verwaltung) in der Europäischen Union (EU) schätzungsweise bei 26,8EUR und im Euroraum bei 30,3EUR. Hinter diesen Durchschnittswerten verbergen sich jedoch deutliche Unterschiede zwischen den EU-Mitgliedstaaten. Die niedrigsten Arbeitskosten pro Stunde wurden in Bulgarien (4,9EUR), Rumänien (6,3EUR), Litauen (8,0EUR), Lettland (8,1EUR), Ungarn (9,1E...
Erwerbstätigenquote der 20- bis 64-Jährigen in der EU erreichte im Jahr 2017 mit 72,2% … Luxemburg (ots) - Im Jahr 2017 lag die Erwerbstätigenquote der Bevölkerung im Alter von 20 bis 64 Jahren in der Europäischen Union (EU) mit 72,2% höher als im Jahr 2016 (71,1%). In der Strategie Europa 2020 wurde als Ziel festgelegt, in der EU bis 2020 bei den 20- bis 64-Jährigen eine Erwerbstätigenquote von insgesamt mindestens 75% zu erreichen. Der Aufwärtstrend bei der Erwerbstätigenquote lässt sich sowohl für Männer als auch für Frauen erkennen. Bei den Männern erreichte die Erwerbstätigenqu...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.